Seite 1 von 4

Kennzeichenhalter

BeitragVerfasst: 16.02.2020, 09:42
von Hockenheim_Silber
Moin zusammen,

Hat zufällig schon jemand was in Erfahrung bringen können, ob es zukünftig auch einen originalen „kurzen“ Kennzeichenhalter geben wird?
Finde ihn grundsätzlich nicht schlecht - nur sollte es diesen auch in etwas kürzer geben, wäre das recht interessant.

Vermutlich wird der tausch auch nicht so simple sein wie bisher, da dass Rücklicht in den Kennzeichenhalter integriert ist?!

Auf nicht-originale Beleuchtungssysteme möchte Ich nicht wechseln...

Vielleicht weis ja jemand was...

Viele Grüße

Alex

Re: Kennzeichenhalter

BeitragVerfasst: 18.02.2020, 19:24
von ike
Hallo Alex.

Was verstehst du unter " originalen kurzen Kennzeichenhalter" ?
Es gab für die anderen Modelle auch immer nur einen Kennzeichenhalter. Gut Ausnahme GT mit den runter gezogenen Schutz.
Aber für die 900er gibt es meines Wissens nur den , der überall verbaut ist.
Und glaub der an R9T und 310 sind Ähnliche.
Aber es wird sicher wasi. Zubehör kommen und da kannst die originalen Leuchten sicher dran behalten.

Re: Kennzeichenhalter

BeitragVerfasst: 19.02.2020, 07:44
von talisker
Ich denke mal die Zubehör Herstelller werden erst so gegen Mitte/Ende des Jahres was für die F900 Modelle anbieten.
Die brauchen ja auch noch ein wenig "anpassungszeit"
Zum Glück sind die Tankdeckel die gleichen wie bei den F850 Modellen, so kann ich meinen Quick Lock EVO Tankrucksack mit dem Tankring von SW-Motech schon mal befestigen.

Re: Kennzeichenhalter

BeitragVerfasst: 20.02.2020, 07:43
von Hockenheim_Silber
Könnte mir auch vorstellen, dass das gar nicht so leicht wird, da etwas kürzeres zu montieren. Das Heck der f900 ist so kurz, dass mit kürzerem Halter das Kennzeichen beim Einfedern gefährlich nahe an das Hinterrad kommen könnte. da müsste man das Schild dann mit stärkerer Neigung montieren, ab 30grad Neigung wirds dann schon wieder nicht mehr ganz legal. ahh

Re: Kennzeichenhalter

BeitragVerfasst: 25.02.2020, 07:52
von talisker
Bei der Swiss Moto war im 1000Ps Video ganz kurz eine Umgebaute F900R zu sehen (in Grauer Lackierung) die hatte soweit ich das sehen konnte einen Kurzen Kenzeichenhalter dran.

Ob der auch eine EU Zulassung bekommt weiß ich nicht. Da Schweiz

Re: Kennzeichenhalter

BeitragVerfasst: 24.03.2020, 14:03
von Dexx18
talisker hat geschrieben:Zum Glück sind die Tankdeckel die gleichen wie bei den F850 Modellen, so kann ich meinen Quick Lock EVO Tankrucksack mit dem Tankring von SW-Motech schon mal befestigen.


Ich hatte mal gefragt ob der Kunststofftank das aushält.
Der eine Händler meinte das wär kein Thema, der andere, dass das System für die F900xr nicht zugelassen ist weil es sein kann, Das da was rausgerissen wird.

Hat wer mehr Infos oder weiß, ob man ohne Bedenken einen Tankring Rucksack nutzen kann?

Re: Kennzeichenhalter

BeitragVerfasst: 24.03.2020, 14:44
von talisker
also SW-Motech bietet einen Tankring für die F900xr jetzt offiziell an.
Wenn das nicht zugelassen wäre hätte SW-Motech ja dann richtige Probleme.

Der Tank ist jetzt auch nicht eine Plastikfolie aus dem Aldi und BMW hat da ja auch Schrauben aus Metal drin die den Tankdeckel befestigen.
Aber vielleicht ist ja noch jemand hier der das ganz genau weiß?

Re: Kennzeichenhalter

BeitragVerfasst: 24.03.2020, 16:23
von Dexx18
Ja das dachte ich mir halt auch.
Ist ja stabil das Ding. Der Händler meinte, dass BMW das nicht freigegeben hat.

Mal eine andere Frage noch:
Hat wer einen Tipp für einen schlichten Kennzeichen Halter?
Damit meine ich jetzt grade so ein Gehäuse zum einklipsen des Nummernschildes an sich :)

Re: Kennzeichenhalter

BeitragVerfasst: 09.04.2020, 17:20
von Twinset
Hallo Gemeinde,

ich warte schon sehnsüchtig auf meine XR, leider hat der "Lockdown" ihre Produktion im letzten Moment verhindert...

Falls inzwischen jemand nähere Infos dazu hat, ob man des Quicklock Evo System von SW-Motech bedenkenlos nutzen kann, dann gerne her damit. Mein Freundlicher hatte bislang zu dieser Problematik noch nichts gehört. Ich würde schon gerne weiter meine Tankrucksäcke nutzen, und Riemen finde ich nicht so schön.

Re: Kennzeichenhalter

BeitragVerfasst: 14.04.2020, 06:34
von talisker
Von Seiten BMW werdet ihr keine offizielle Empfehlung bekommen, da auch die Händler angehalten sind nur offizielles BMW-Zubehör zu empfehlen und auch zu Verkaufen. An dem anderen Zubehör Verdient BMW ja nichts.

Und SW-Motech, GIVI usw. bietet ja so ein Quick-Lock System offiziell für die F900 Modelle an. Also, denke ich wenn Du die Fragst, werden die da jetzt nicht sagen Du sollt das nicht Verwenden obwohl wir es Verkaufen.

Man muss also Selbst entscheiden ob man eins will oder nicht.

Zur Sicherheit kann man ja einen kleineren Tankrucksack verwenden und nicht so ein Monster teil mit 30Kg ;-)
Sieht dann auch besser aus ;-)

Re: Kennzeichenhalter

BeitragVerfasst: 14.04.2020, 08:15
von Twinset
talisker hat geschrieben:Zur Sicherheit kann man ja einen kleineren Tankrucksack verwenden und nicht so ein Monster teil mit 30Kg ;-)
Sieht dann auch besser aus ;-)

Darüber hatte ich allerdings auch schon nachgedacht.
Wenn der Tank den kleinen 5-L-Tankrucksack mit leichtem Kleinkram wie Geld und Handy drin nicht aushält, hat er vielleicht doch an einem Motorrad nichts verloren. Alles was schwerer ist, könnte dann in einer Hecktasche verstaut werden.

Re: Kennzeichenhalter

BeitragVerfasst: 14.04.2020, 16:47
von Conbey
Worum gehts hier jetzt genau? Um Kennzeichenhalter oder Tankrucksäcke??

Re: Kennzeichenhalter

BeitragVerfasst: 15.04.2020, 08:52
von talisker
Ja ist ein wenig off topic geworden. Also wieder zurück zu Kennzeichenhalter. :)

Re: Kennzeichenhalter

BeitragVerfasst: 18.04.2020, 07:49
von Dexx18
Hat noch keiner entsprechendes Zubehör gefunden oder selbst was gebaut?

Re: Kennzeichenhalter

BeitragVerfasst: 03.06.2020, 12:11
von purple
talisker hat geschrieben:Bei der Swiss Moto war im 1000Ps Video ganz kurz eine Umgebaute F900R zu sehen (in Grauer Lackierung) die hatte soweit ich das sehen konnte einen Kurzen Kenzeichenhalter dran.

Ob der auch eine EU Zulassung bekommt weiß ich nicht. Da Schweiz


Hallo zusammen

Nach längerer Funkstille melde ich mich wiedermal - auf einen Beitrag, der zwar schon etwas länger her ist. Die oben erwähnte grau/schwarze F900R habe ich auch gesehen und bewundert. Sie wurde von VTR Customs in der Schweiz für die Swiss Moto aufgebrezelt. Gemäss deren Aussage war es nur ein Prototyp, an zugelassenen Motorräder dürfen sie das Kurzheck (noch) nicht verbauen. Sie arbeiten aber an der Zulassung.

Ebenfalls habe ich am 2.Juni von Rizoma die Antwort erhalten, dass sie derzeit "mit Hochdruck" an einem Kurzheck und anderen Zubehörteilen für die F900R / XR arbeiten.

So hoffe ich auch, dass meine brandneue F900R neben den Lenkerendspiegel und dem Tankrucksack PRO von SW Motech bald einen schöneren Hintern bekommt.

Gruss