Kotflügelverlängerung hinten

Alles was eine F 900 R und F 900 XR schöner oder einzigartiger macht.

Re: Kotflügelverlängerung hinten

Beitragvon Tuebinger » 19.02.2021, 22:15

Christoph M hat geschrieben:
Wilhelm hat geschrieben:Hmmm ok scratch

Ich dachte an so etwas:
https://www.motorradzubehoer-hornig.de/ ... inten.html
Geht mir um den Schutz vom Federbein vor zuviel Dreck.

Gruß Wilhelm


Und ist erfreulich günstig winkG


Das Teil gefällt mir ist wirklich sinnvoll. ThumbUP
Tuebinger
 
Beiträge: 1093
Registriert: 12.03.2017, 10:28
Motorrad: F800S

Re: Kotflügelverlängerung hinten

Beitragvon yeamon666 » 19.02.2021, 23:12

Christoph M hat geschrieben:
Wilhelm hat geschrieben:Hmmm ok scratch

Ich dachte an so etwas:
https://www.motorradzubehoer-hornig.de/ ... inten.html
Geht mir um den Schutz vom Federbein vor zuviel Dreck.

Gruß Wilhelm



Das Teil gefällt mir ist wirklich sinnvoll. ThumbUP


Ich denke, es ist überall das gleiche Teil, egal wo(Ali oder Hornig etc.) man es bestellt. Die Maße sind exakt gleich. Die Kleber und Nieten variieren allerdings. Ich habe nur 3 Nieten dabei und nur einen Kleber quer. Da muss ich dann auf Eigenbestand zurückgreifen. Und 4-6 Wochen Lieferzeit muss man einplanen.
Qualitativ habe ich noch nie einen Unterschied festgestellt, da eh alles in China produziert wird.
Fast alles, was hier bei den einschlägigen Händlern zum 4fachen Preis verkauft wird ist doch "Made in China".
Benutzeravatar
yeamon666
 
Beiträge: 175
Registriert: 09.01.2020, 22:32
Wohnort: Kreis Plön
Motorrad: BMW F900R

Re: Kotflügelverlängerung hinten

Beitragvon Wilhelm » 20.02.2021, 00:09

Da wirst du sehr wahrscheinlich recht haben :shock:

Gruß Wilhelm
Benutzeravatar
Wilhelm
 
Beiträge: 102
Registriert: 03.03.2020, 23:27
Wohnort: Bergisch Gladbach
Motorrad: F900XR

Re: Kotflügelverlängerung hinten

Beitragvon Driver1 » 22.02.2021, 17:16

Das Teil hilft nicht viel bis gar nicht. Nach einer Regenfahrt habe ich keinen Unterschied gesehen ob ich mit oder ohne gefahren bin.

Vielleicht bringt die neue Verlängerung von Hornig mehr.
https://www.motorradzubehoer-hornig.de/ ... inten.html
Dateianhänge
Kotflügelverlängerung.jpg
Kotflügelverlängerung.jpg (67.75 KiB) 417-mal betrachtet
Benutzeravatar
Driver1
 
Beiträge: 5
Registriert: 15.09.2020, 15:17
Motorrad: F900XR

Re: Kotflügelverlängerung hinten

Beitragvon ike » 22.02.2021, 17:24

Klar das das nicht wirklich hilft.
Um den Dreck abzuhalten bräuchtest eine Art Fender wie es bei der F8GT gibt.
Benutzeravatar
ike
 
Beiträge: 1073
Registriert: 10.03.2014, 05:37
Motorrad: F800R

Re: Kotflügelverlängerung hinten

Beitragvon Christoph M » 22.02.2021, 17:45

@ Hallo Driver1 !

Bist Du mit Stoßdämpfer hinten ohne ESA auch zufrieden ?
Benutzeravatar
Christoph M
 
Beiträge: 344
Registriert: 26.09.2020, 13:36
Wohnort: Region Hannover
Motorrad: BMW F 900 R

Re: Kotflügelverlängerung hinten

Beitragvon yeamon666 » 22.02.2021, 19:19

Moin,

1. Ich habe die Verlängerung (allerdings von Ali...) auch dran, ohne war immer die gesamte Feder verdreckt, das ist jetzt wesentlich besser. Der Rest ist schnell abgespült.
2. Fahre auch ohne ESA und bin auch mit Sozia sehr zufrieden, kenne natürlich den Unterschied nicht

Kay
Benutzeravatar
yeamon666
 
Beiträge: 175
Registriert: 09.01.2020, 22:32
Wohnort: Kreis Plön
Motorrad: BMW F900R

Re: Kotflügelverlängerung hinten

Beitragvon Christoph M » 22.02.2021, 19:46

@ yeamon666

Ich fahre meistens bei schönem Wetter, wie heute +18 Grad , also mit Kotflügelverlängerung muß ich mir überlegen. ESA solo ( Dynamic ziemlich sportlich relativ straf)
( Road ziemlich weich bis sehr weich )
Ich fahre Motor Dynamic - Fahrwerk Road wegen ab und zu schlechte Fahrbahn. Und wenn mir zu weich ist, schalte ich um.
Mit Sozius ist vielleicht lustig, aber mein Tiger ist nur 53 kg schwer, muß ich nur auf Gepäck umschalten, sonst zu hoch für mich.

Gruß Chris winkG
Benutzeravatar
Christoph M
 
Beiträge: 344
Registriert: 26.09.2020, 13:36
Wohnort: Region Hannover
Motorrad: BMW F 900 R

Re: Kotflügelverlängerung hinten

Beitragvon Driver1 » 23.02.2021, 07:07

Christoph M hat geschrieben:@ Hallo Driver1 !

Bist Du mit Stoßdämpfer hinten ohne ESA auch zufrieden ?


hallo Christoph
Bis jetzt bin ich sehr zufrieden. Da ich solo und ohne Gepäck unterwegs bin, brauche ich das Umstellen während der Fahrt nicht.
Und mit "heizen" ist in meinem Alter auch nicht mehr viel. winkG Schon zu viel bares der Rennleitung abgegeben du zu Fuss gegangen.
Benutzeravatar
Driver1
 
Beiträge: 5
Registriert: 15.09.2020, 15:17
Motorrad: F900XR

Re: Kotflügelverlängerung hinten

Beitragvon yeamon666 » 23.02.2021, 17:57

Christoph M hat geschrieben:@ yeamon666

Ich fahre meistens bei schönem Wetter, wie heute +18 Grad , also mit Kotflügelverlängerung muß ich mir überlegen. ESA solo ( Dynamic ziemlich sportlich relativ straf)
( Road ziemlich weich bis sehr weich )
Ich fahre Motor Dynamic - Fahrwerk Road wegen ab und zu schlechte Fahrbahn. Und wenn mir zu weich ist, schalte ich um.
Mit Sozius ist vielleicht lustig, aber mein Tiger ist nur 53 kg schwer, muß ich nur auf Gepäck umschalten, sonst zu hoch für mich.

Gruß Chris winkG


Ja, da ich sowieso mehr durch die Gegend cruise als rase, habe ich auf die gesamte Elektronik verzichtet, bin ich eh kein Freund von, würde wahrscheinlich sowieso nur eine Favoriteneinstellung haben und gut isses. winkG
Und da ich jahrelang 48 PS gefahren bin, bin ich jetzt mit "Road" mehr als zufrieden, reicht mir und macht mir Spass. Und die Federung ohne ESA ist schön straff.
Habe mir für das gesparte Geld die Softkoffer und den Spoiler gegönnt. Da ich auch zur Arbeit fahre sind die Koffer Gold wert.

Und die Kotflügelverlängerung hat eh nur nen 10er gekostet, das war sie mir Wert winkG, da die Feder etc. jetzt sauber bleibt. Mal sehen wie es bei richtigem Schleswig-Holsteiner Schietwedder ist.

Gruß Kay
Benutzeravatar
yeamon666
 
Beiträge: 175
Registriert: 09.01.2020, 22:32
Wohnort: Kreis Plön
Motorrad: BMW F900R

Re: Kotflügelverlängerung hinten

Beitragvon Christoph M » 23.02.2021, 18:28

@ yeamon666 !

Danke für Deine Antwort !

Ich habe mein Bike sehr günstig gekauft ,es war mit fast komplette Austattung, sonst hätte ich vielleicht auch anders gemacht. Das Motorrad stand schon so im Glaspalast und ich habe
einfach gekauft. ESA ist gut für vielfahrer die auch über schlechte Straßen fahren müssen, oder ab und zu mit Sozius eventuel Gepäck. Dynamic finde ich gut für den Motor aber ohne
kann man auch leben. Ich bin letzte 10 Jahre mit 78 PS unterwegs gewesen 4 zyl. deswegen bischen Power ist wichtig für mich. Die Federung kannst Du auch bei Deinem Bike auch
anpassen. Ich habe zur Zeit keine Koffer, fahre oft mit Rucksack zur Arbeit. Die Kotflügelverlängerung finde ich gut.

Viele Grüße Chris winkG
Benutzeravatar
Christoph M
 
Beiträge: 344
Registriert: 26.09.2020, 13:36
Wohnort: Region Hannover
Motorrad: BMW F 900 R

Re: Kotflügelverlängerung hinten

Beitragvon Marcimed » 27.02.2021, 19:08

Habe heute die Kotflügelverlängerung montiert. Beim Zusammenbau fiel mir auf, dass die Kette einem anthrazitfarbenem Teil quasi aufliegt - ist das normal?
Dateianhänge
IMG_0149.jpeg
Zuletzt geändert von Marcimed am 27.02.2021, 20:49, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Marcimed
 
Beiträge: 74
Registriert: 22.09.2020, 20:11
Motorrad: F 900 R

Re: Kotflügelverlängerung hinten

Beitragvon Mark_ » 27.02.2021, 19:53

Ist mir tatsächlich, heute beim sauber machen, auch aufgefallen.
Allerdings sind keine Schleifspuren oder ähnliches, auf den ersten Blick, zusehen gewesen.
Denke mal, dass es dann normal ist.
Mark_
 
Beiträge: 14
Registriert: 23.02.2021, 21:16
Wohnort: Frankfurt
Motorrad: F900R

Re: Kotflügelverlängerung hinten

Beitragvon Christoph M » 27.02.2021, 20:34

@ Marcimed

Ich würde sagen das ist normal ,eventuel kannst Du noch zur Sicherheit die Kette prüfen :

Motorrad abstellen, dabei auf
ebenen und festen Untergrund
achten.
Hinterrad so lange drehen, bis
die Stelle mit dem geringsten
Kettendurchhang erreicht ist.
Kette mit Hilfe eines Schraubendrehers nach oben und unten drücken und Differenz A Bedienungsanleitung S.187
messen.
Kettendurchhang
35...45 mm (Fahrzeug unbelastet auf Seitenstütze)
mit TieferlegungSA
30...40 mm (Fahrzeug unbelastet auf Seitenstütze)

Gruß Chris ThumbUP
Benutzeravatar
Christoph M
 
Beiträge: 344
Registriert: 26.09.2020, 13:36
Wohnort: Region Hannover
Motorrad: BMW F 900 R

Re: Kotflügelverlängerung hinten

Beitragvon Waltaris » 28.02.2021, 09:00

Moin zusammen,

direkt bei Piug kann man zwischen Carbon-Look und matt schwarz wählen:
https://puig-deutschland.de/produkt/hin ... 00xr-2020/

Die Montage ist kein Akt (und man könnte ggf. gleich die Fussrastenhalter pulverbeschichten scratch )...

Ich hatte die Abdeckung von Puig auch an meiner grossen V-Strom montiert und insbesondere die Lücke Richtung Fussrasten (auch und gerade bei Kofferbetrieb) wurde effektiv geschlossen. Die Version für die XR sieht ähnlich aus.

Mal schauen, ob der Osterhase frei durchs Covid-Europa hoppeln darf... winkG

Anbei ein Screenshot aus dem Montage-Video:
Dateianhänge
71942115-6F39-4A9C-845A-39DBF0CBB547.jpeg
71942115-6F39-4A9C-845A-39DBF0CBB547.jpeg (96.46 KiB) 145-mal betrachtet
Allzeit gute und unfallfreie Fahrt!!!
Waltaris
 
Beiträge: 78
Registriert: 02.10.2020, 19:53
Wohnort: Hannover
Motorrad: F900XR

VorherigeNächste

Zurück zu F 900 R - F 900 XR - Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum

My Topsites List