Welche Batterie ist die Richtige?

Die Technik der neuen F800S + F800ST + F800GT.

Re: Welche Batterie ist die Richtige?

Beitragvon Karl Dall » 16.09.2017, 22:13

Wo siehst du ein Problem?

http://www.batterie-industrie-germany.d ... mSorting=4
https://basba.de/orbis-gel12-14-bs-moto ... 14-bs.html

eine davon sollte es doch tun---GEL wäre mein Favorit
Gruss Karl Dall
Benutzeravatar
Karl Dall
 
Beiträge: 550
Registriert: 09.10.2013, 00:08
Wohnort: Torfhaus (2. Wohnsitz)
Postleitzahl: 38667
Land: Deutschland
Motorrad: alles mit 2 Rädern

Re: Welche Batterie ist die Richtige?

Werbung

Werbung
 

Re: Welche Batterie ist die Richtige?

Beitragvon Andreas... » 16.09.2017, 23:01

Karl Dall hat geschrieben:Wo siehst du ein Problem?

http://www.batterie-industrie-germany.d ... mSorting=4
https://basba.de/orbis-gel12-14-bs-moto ... 14-bs.html

eine davon sollte es doch tun---GEL wäre mein Favorit



Mein Problem war der Preis, den eine "BMW"-Batterie kosten soll.
Aber das wird ja durch Deine Links locker gelöst.

Danke dafür.
Gruß
Andreas
Benutzeravatar
Andreas...
 
Beiträge: 9
Registriert: 09.06.2015, 22:18
Postleitzahl: 59457
Land: Deutschland
Motorrad: F 800 GT

Re: Welche Batterie ist die Richtige?

Beitragvon HarrySpar » 07.10.2017, 18:12

Hmmm, ein kraftvoller Akku mit 10Ah!?! Könnte man den nicht direkt als Motorradbatterie für die F800 verwenden?
Abmessungen (B x H x T): 165 x 73 x 28 mm.
Aber 60€ ist preislich extrem interessant.
Harry

https://www.norma-online.de/de/angebote ... er-i-44555
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 5582
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Postleitzahl: 80000
Land: Deutschland
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Welche Batterie ist die Richtige?

Beitragvon Karl Dall » 07.10.2017, 18:27

F800 Batterie hat diese Maße 150 x 87 x 145 mm (L x B x H)

dann lieber sowas http://www.batterie-industrie-germany.d ... on/a-1171/
Gruss Karl Dall
Benutzeravatar
Karl Dall
 
Beiträge: 550
Registriert: 09.10.2013, 00:08
Wohnort: Torfhaus (2. Wohnsitz)
Postleitzahl: 38667
Land: Deutschland
Motorrad: alles mit 2 Rädern

Re: Welche Batterie ist die Richtige?

Beitragvon HarrySpar » 07.10.2017, 18:36

Die ist halt teurer und hat nur etwa so 4,5 oder 5,5Ah. Also grad mal die Hälfte.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 5582
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Postleitzahl: 80000
Land: Deutschland
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Welche Batterie ist die Richtige?

Beitragvon Karl Dall » 07.10.2017, 18:49

5 Ah Li-Ion!! verhält sich wie 10-12Ah (siehe Bezeichnung)
Meinen 650er Kawa-Motor mit 13:1 Verdichtung startet diese seit 3 Jahren (F800 gelegentlich auch)
http://www.batterie-industrie-germany.d ... on/a-1180/
Gruss Karl Dall
Benutzeravatar
Karl Dall
 
Beiträge: 550
Registriert: 09.10.2013, 00:08
Wohnort: Torfhaus (2. Wohnsitz)
Postleitzahl: 38667
Land: Deutschland
Motorrad: alles mit 2 Rädern

Re: Welche Batterie ist die Richtige?

Werbung


Re: Welche Batterie ist die Richtige?

Beitragvon HarrySpar » 07.10.2017, 19:05

Ich weiß schon, dass bei denen die Starterkapazität etwa mit der dreifachen eines Bleiakkus vergleichbar ist.
Aber wenn ich halt fürs gleiche Geld nochmal doppelt so viele Amperestunden bekommen kann ...

Meine selbstgebastelte mit 8Ah funktioniert übrigens noch immer einwandfrei seit Frühjahr 2012.

Harry
Dateianhänge
IMGP1601.JPG
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 5582
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Postleitzahl: 80000
Land: Deutschland
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Welche Batterie ist die Richtige?

Beitragvon Karl Dall » 07.10.2017, 19:09

Probiers halt aus und berichte
Gruss Karl Dall
Benutzeravatar
Karl Dall
 
Beiträge: 550
Registriert: 09.10.2013, 00:08
Wohnort: Torfhaus (2. Wohnsitz)
Postleitzahl: 38667
Land: Deutschland
Motorrad: alles mit 2 Rädern

Re: Welche Batterie ist die Richtige?

Beitragvon HarrySpar » 07.10.2017, 19:12

Ich hab ja meine mit 8Ah. So lange die funktioniert, kauf ich gewiss keine andere.
Und über DIE hab ich damals ausführlichst berichtet.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 5582
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Postleitzahl: 80000
Land: Deutschland
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Welche Batterie ist die Richtige?

Beitragvon ike » 11.10.2017, 19:46

Also ich hab jetzt die 2 Saison die verbaut und das klappt alles super.
Wegen der Höhe waren Untersteckadapter dabei , das sie in die org. BMW-Halterung passt.
Dateianhänge
20160420_185518.jpg
20160420_185451.jpg
Benutzeravatar
ike
 
Beiträge: 229
Registriert: 10.03.2014, 06:37
Postleitzahl: 71120
Land: Deutschland
Motorrad: F800R

Re: Welche Batterie ist die Richtige?

Beitragvon Karl Dall » 11.10.2017, 20:01

hab bisher JMT, SHIDO und MOTOCELL in verschiedenen Grössen im Einsatz. Einzig JMT hat bisher enttäuscht.
Gruss Karl Dall
Benutzeravatar
Karl Dall
 
Beiträge: 550
Registriert: 09.10.2013, 00:08
Wohnort: Torfhaus (2. Wohnsitz)
Postleitzahl: 38667
Land: Deutschland
Motorrad: alles mit 2 Rädern

Vorherige

Zurück zu F800s - Technik - F800ST - F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron