Tankanzeige defekt!?!

Die Technik der neuen F800S + F800ST + F800GT.

Tankanzeige defekt!?!

Beitragvon HarrySpar » 05.06.2015, 12:52

Beim ersten Mal Tanken dieses Jahres dachte ich mir noch nichts. Hab es auf die abgeklemmte Batterie über den Winter geschoben.
Aber jetzt beim zweiten Mal Tanken bin ich mir sicher, dass die Tankanzeige defekt ist.
Bin nach 460km zur Zapfsäule hin und hab genau 15,00L reingebracht. Die Anzeige zeigte noch immer drei Striche, keine Reserveleuchte und "Restreichweite 95km".
Somit ist die wohl hinüber.
Muss ich mich also jetzt nach den gefahrenen Kilometern richten.
Harry
Zuletzt geändert von HarrySpar am 05.06.2015, 20:43, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 5582
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Postleitzahl: 80000
Land: Deutschland
Motorrad: F800S Rapsgelb

Tankanzeige defekt!?!

Werbung

Werbung
 

Re: Zankanzeige defekt!?!

Beitragvon Graver800 » 05.06.2015, 13:05

Meine hat gar keine Zankanzeige (Siehe Headline, ggf. ändern).
Sie zankt sich mit mir meist ohne Vorwarnung. - oder ist etwa die F800 gemeint :mrgreen:
Zuletzt geändert von Graver800 am 08.06.2015, 10:11, insgesamt 1-mal geändert.
Die MEINE ist schwarz-weiss ... nicht kariert, nicht schraffiert, ... ... und morgen hoffentlich noch da- ... die klauen hier nämlich immer noch Mopeds wie die Raben
Meine F800R siehst du hier: viewtopic.php?f=19&t=5113&hilit=zeigt+her&start=915#p118322
Meine Vorstellung hier: viewtopic.php?f=3&t=9349&p=116335#p116335
Benutzeravatar
Graver800
 
Beiträge: 1880
Registriert: 01.02.2013, 16:06
Wohnort: Im Bergischen (NRW), davor Buxtehude, Milano(I), HH, Chester(GB), Compiegne(F), B, SB, HOM...
Postleitzahl: 42781
Land: Deutschland
Motorrad: F800R, LX50classic2T

Re: Zankanzeige defekt!?!

Beitragvon Roadster1962 » 05.06.2015, 13:07

HarrySpar hat geschrieben:Beim ersten Mal Tanken dieses Jahres dachte ich mir noch nichts. Hab es auf die abgeklemmte Batterie über den Winter geschoben.
Aber jetzt beim zweiten Mal Tanken bin ich mir sicher, dass die Tankanzeige defekt ist.
Bin nach 460km zur Zapfsäule hin und hab genau 15,00L reingebracht. Die Anzeige zeigte noch immer drei Striche, keine Reserveleuchte und "Restreichweite 95km".
Somit ist die wohl hinüber.
Muss ich mich also jetzt nach den gefahrenen Kilometern richten.
Harry



cooooool, so ne Zankanzeige bräuchten wir hier im Forum, dann erkennt man gleich die interessanten Threads ThumbUP winkG

Zum Thema: würde ich auch so sehen, da stimmt was nicht... mal alle Anschlüße geprüft bzw. mal neu gesteckt ??

Gruß
Christian
We don't drive fast, we just fly low
Benutzeravatar
Roadster1962
 
Beiträge: 2688
Registriert: 06.10.2008, 12:41
Wohnort: Großziethen bei Berlin-Buckow
Postleitzahl: 12529
Land: Deutschland
Motorrad: F800S+Pegaso Strada

Re: Zankanzeige defekt!?!

Beitragvon SingleR » 05.06.2015, 13:34

Den Anschluss zum KI braucht er eher nicht zu checken. Denn so lange dort etwas angezeigt wird, kommt ja auch ein elektrisches Signal an. Ich tippe auf die Steckverbindung des Tankgebers. Hier mal lösen und wieder befestigen. Falls das Problem immer noch auftritt, ab in die BMW-Werkstatt. Die können zumindest feststellen, ob der Geber "plausible" Signale (ja nach Füllvolumen des Tanks) abgibt.
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 1886
Registriert: 27.08.2013, 19:07
Postleitzahl: 40878
Land: Deutschland
Motorrad: F 800 R

Re: Zankanzeige defekt!?!

Beitragvon HarrySpar » 05.06.2015, 13:44

Man kann ja nicht sagen, dass sie gaaaar nicht mehr geht.
Nach dem Tanken zeigt sie schon alle Balken an. Und so nach 200 oder 240km beginnen die Balken auch, weniger zu werden.
Nur halt so gegen "Ende" zu, zeigt sie noch viel zu viel an. Also noch drei Balken, obwohl da eigentlich gar kein Balken mehr sein dürfte.
Und halt immer noch keine Reserveleuchte, obwohl nur noch etwa 2L der insgesamt 17L vorhanden sind.
Und halt auch noch "Restreichweite 95km", obwohl es nur noch etwa 50km sein dürften.
Bis letztes Jahr haben die Restkilometer immer noch sehr genau gestimmt.
Und so ab Restreichweite 100km kam die Reserveleuchte.
Aber seit diesem Jahr passt das alles nicht mehr.
Also fahre ich jetzt nach den Kilometern, die der Tank schon drauf hat, und nach dem Durchschnittsverbrauch.
Bei meinen Verbräuchen von normalerweise etwa 3,3L/100km müsste der Tank etwa immer 500km reichen.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 5582
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Postleitzahl: 80000
Land: Deutschland
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Zankanzeige defekt!?!

Beitragvon Molch » 05.06.2015, 13:56

Bau mal die ganze Geschichte aus. (Ist ja nur der Bajonettverschluß und der Sprittschlauch). Bei mir waren die Geber etc. so vergammelt (3000km!) das auch nix mehr ging. Die ganze Geschichte gibts günstig in der Bucht.
Benutzeravatar
Molch
 
Beiträge: 591
Registriert: 06.03.2013, 11:58
Postleitzahl: 66646
Land: Deutschland
Motorrad: F800, G450X,.....

Re: Zankanzeige defekt!?!

Werbung


Re: Tankanzeige defekt!?!

Beitragvon Olchi » 05.06.2015, 21:24

Ich kann das fast nicht glauben: 460 km mit einer Tankfüllung? Warum fährst du dann Motorrad? Da kannst du doch auch ein MOFA fahren. Bei mir ist bei knapp 300 km Ende!
Benutzeravatar
Olchi
 
Beiträge: 307
Registriert: 22.12.2012, 17:05
Postleitzahl: 36381
Land: Deutschland
Motorrad: F800GT

Re: Tankanzeige defekt!?!

Beitragvon Kajo » 05.06.2015, 21:27

Olchi hat geschrieben:Ich kann das fast nicht glauben: 460 km mit einer Tankfüllung? Warum fährst du dann Motorrad? Da kannst du doch auch ein MOFA fahren. Bei mir ist bei knapp 300 km Ende!


Mit einem 5-Liter Kanister an der Hand, schafft er zu Fuß sogar noch mehr Kilometer, dauert halt eine Weile.

Gruß Kajo
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 5067
Registriert: 20.02.2010, 15:24
Postleitzahl: 54518
Land: Deutschland
Motorrad: S 1000 R

Re: Tankanzeige defekt!?!

Beitragvon luckyludl » 05.06.2015, 22:49

Eigentlich wundert's mich, dass Harry überhaupt eine Tankanzeige braucht, bei dem Sparkurs, vielleicht ist da der Hammer versteckt. Der Sprit im Tank wird nicht weniger, sondern mehr und am Auspuff hängt der Eimer, den überflüssigen Sprit aufzufangen. arbroller arbroller
Erste Erfahrung: Suzi GS400L/06/2007 dann bis 10/2014: YAMAHA 600 Diversion - I love Tourer
Benutzeravatar
luckyludl
 
Beiträge: 529
Registriert: 11.11.2014, 16:01
Wohnort: Hof
Postleitzahl: 95032
Land: Deutschland
Motorrad: BMW F800GT

Re: Tankanzeige defekt!?!

Beitragvon Karl Dall » 05.06.2015, 23:21

bei dem Verbrauch kann der Computer nicht mehr rechnen ahh
Gruss Karl Dall
Benutzeravatar
Karl Dall
 
Beiträge: 550
Registriert: 09.10.2013, 00:08
Wohnort: Torfhaus (2. Wohnsitz)
Postleitzahl: 38667
Land: Deutschland
Motorrad: alles mit 2 Rädern

Re: Tankanzeige defekt!?!

Beitragvon Luebecker1975 » 06.06.2015, 03:30

Moin,

das mit der Tankanzeige hatte ich letztes Jahr zum Saisonstart auch gehabt. Nachdem aber die Baterie noch mal abgeklemmt und wieder neu angeschlossen, war das Problem weg und die Anzeige funktionierte wieder einwandfrei.

Aber auch mich wundert es wie Harry eine solche Reichweite hin bekommt. Aber gut jeder definiert Fahrspaß und erlebniss halt anders. winkG

LG
F800 r in Orange Bj 07.10.

ABS, AC Schnitzer Stealth ESD, C Bow Träger mit Hepco & Becker Softcases, Heizgriffe, BC, LED-Blinker, Windschild, hohe Sitzbank
Benutzeravatar
Luebecker1975
 
Beiträge: 553
Registriert: 20.07.2010, 20:27
Wohnort: Lübeck
Postleitzahl: 23562
Land: Deutschland
Motorrad: F 800 r 2010

Re: Tankanzeige defekt!?!

Beitragvon HarrySpar » 06.06.2015, 11:29

Aha! Dann werde ich das mit dem Batterie Abklemmen mal versuchen.
Hatte die letzten 500km (3,26L/100km) übrigens eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 68km/h. Nur Landstraßenbetrieb.
Was hat man denn dann für eine Durchschnittsgeschwindigkeit, wenn Spaß mit dabei sein soll?
MIR haben diese 500km jedenfalls genug Spaß gemacht.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 5582
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Postleitzahl: 80000
Land: Deutschland
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Tankanzeige defekt!?!

Beitragvon carsten_e » 06.06.2015, 12:44

Wenn du Spaß dabei hast, ist doch alles gut! Der eine hat Spaß beim fahren wenn der den Reifen bis zur Kante benutzt, der andere hat auch Spaß bei 2cm Sicherheitsstreifen!
Der eine so, der andere so ... solange sich alle im legalen Bereich bewegen ist doch alles gut! ThumbUP

Auf die Durchschnittsgeschwindigkeit kann man das sowieso nicht beschränken, in den Dolomiten hatte ich letztes Jahr auch mal einen Verbrauch von 3,6 Litern. Geschwindigkeit lag bei 50km/h im Schnitt, langweilig war es nicht, und langsam war ich auch nicht unterwegs, schnellere gibt es immer, wenn sie meinen das sie schneller fahren wollen/können dann sollen sie überholen!
Benutzeravatar
carsten_e
 
Beiträge: 763
Registriert: 24.04.2012, 17:12
Postleitzahl: 49477
Land: Deutschland
Motorrad: F800GT

Re: Tankanzeige defekt!?!

Beitragvon Calimero » 06.06.2015, 14:09

Am Feiertag hat ein Schweizer auch gemeint, er müsste besonders schnell auf dem Großglockner sein, jetzt liegt er im Leichenschauhaus !! :? :(
Ich bin da auch mit nem 50er Schnitt rauf, war gut so !!

Mein Verbrauch liegt aktuell bei 4,2l/100km.
Calimero
 

Re: Tankanzeige defekt!?!

Beitragvon HarrySpar » 06.06.2015, 16:57

carsten_e hat geschrieben:... Der eine hat Spaß beim fahren wenn der den Reifen bis zur Kante benutzt, der andere hat auch Spaß bei 2cm Sicherheitsstreifen!

Dann bin ich ja schön im Mittelfeld. Mein Angststreifen hat etwa 8mm.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 5582
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Postleitzahl: 80000
Land: Deutschland
Motorrad: F800S Rapsgelb

Nächste

Zurück zu F800s - Technik - F800ST - F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast