Tankanzeige defekt!?!

Die Technik der neuen F800S + F800ST + F800GT.

Re: Tankanzeige defekt!?!

Beitragvon carsten_e » 06.06.2015, 17:47

Ich habe es nicht nachgemessen, aber die Breite vom kleinen Finger kommt in etwa hin bei mir! :mrgreen:
Benutzeravatar
carsten_e
 
Beiträge: 754
Registriert: 24.04.2012, 17:12
Postleitzahl: 49477
Land: Deutschland
Motorrad: F800GT

Re: Tankanzeige defekt!?!

Werbung

Werbung
 

Re: Tankanzeige defekt!?!

Beitragvon HarrySpar » 06.06.2015, 18:38

Der kleine Finger passt bei mir nicht mehr drauf. Sind vielleicht auch nur 6mm statt 8.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 5497
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Postleitzahl: 80000
Land: Deutschland
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Tankanzeige defekt!?!

Beitragvon Eike » 07.06.2015, 23:18

HarrySpar hat geschrieben:Beim ersten Mal Tanken dieses Jahres dachte ich mir noch nichts. Hab es auf die abgeklemmte Batterie über den Winter geschoben.
Aber jetzt beim zweiten Mal Tanken bin ich mir sicher, dass die Tankanzeige defekt ist.
Bin nach 460km zur Zapfsäule hin und hab genau 15,00L reingebracht. Die Anzeige zeigte noch immer drei Striche, keine Reserveleuchte und "Restreichweite 95km".
Harry


Die Reserveleuchte geht bei mir immer so bei 90 Km an, war wohl noch zu früh bei Dir. Drei Striche kann aber wirklich nicht stimmen.

Meine Anzeige hat heute auch direkt nach dem Tanken den dicken oberen Strich entfernt. Der erschien dann nach 50 Km, verschwand wieder usw.

Die Tankanzeige ist eigentlich sowieso unnötig und funktioniert generell ungenau. Sie gaukelt eine Genauigkeit vor, die technisch wohl nur schwer umzusetzen ist und die auch kaum jemand braucht. Erstmal zeigt sie bei halb leerem Tank immer noch "voll" an, dann stimmen die Restkilometer oft nicht. Unter 50 sollte man nicht kommen, sonst bleibt man mit Restkilometern im Display (!) ohne Sprit liegen. Brauchen tut man die ganze Anzeige nicht, weil der Verbrauch gering und der Tank realtiv groß ist: 400 Km kann ich immer fahren, danach tanken. Bei einem Motorrad mit 200 KM Reichweitesieht das schon anders aus.

Gruß Eike
Ducati Monster 1200 - 2.000 Km
Ducati 696 - 6.000 Km
F 800 ST - 23.000 Km
Vespa LX 125 - 4.000 Km
Motorradanhänger Standort Freiburg - günstig zu vermieten
Benutzeravatar
Eike
 
Beiträge: 3081
Registriert: 31.01.2007, 19:15
Wohnort: March (Breisgau) & München
Postleitzahl: 79232
Land: Deutschland
Motorrad: F800 ST

Re: Tankanzeige defekt!?!

Beitragvon Hartmut_HB » 08.06.2015, 07:10

Tankanzeige ungenau? Das kann ich keinesfalls unterstreichen. Passt auf den 10tel genau. Vorgestern nach 303KM getankt, Reserveleuchte war bei 290 angesprungen.
Durchschnittsanzeige 4,6L/100. Getankt 13,8L. Gehts genauer?
Möpi ist zwar erste gut 2 Jahre alt, es steht jetzt aber die 30.000er an.
Die Anzeige verwundert mich übriegens immer wieder wegen der Genauigkeit. clap

Gruß
Hartmut
Hartmut_HB
 
Beiträge: 147
Registriert: 07.07.2006, 12:12
Wohnort: Bremen
Postleitzahl: 28307
Land: Deutschland
Motorrad: F800GT

Re: Tankanzeige defekt!?!

Beitragvon Wobbel » 08.06.2015, 09:30

Da ist die Serienstreuung wohl doch groß. Bei meiner ersten R noch mit Restweiten – Anzeige ging als super, fast auf den Kilometer und 0,1Liter genau. Bei meiner jetzigen Bj 2014 ist der angezeigte Durchschnittsverbrauch immer ca. 0,3 höher als real. Die Tankuhr geht jedoch sehr genau. Kürzlich mal ausprobiert, als der letzte kleine Balken verschwand gingen 14,8 Liter in den Tank.
Gruß
Wobbel

„Und immer eine handbreit Luft zwischen Knie und Asphalt“
Benutzeravatar
Wobbel
 
Beiträge: 1996
Registriert: 04.09.2009, 15:45
Wohnort: Frankfurt a. M.
Postleitzahl: 60489
Land: Deutschland
Motorrad: R1200R LC

Re: Tankanzeige defekt!?!

Beitragvon Eike » 08.06.2015, 12:19

Die Verbrauchsanzeige ist bei mir auch sehr genau, nur die Tankanzeige nicht immer. Bin selber schon mit 30 Km Restreichweite im Display stehengeblieben :?

Gruß Eike
Ducati Monster 1200 - 2.000 Km
Ducati 696 - 6.000 Km
F 800 ST - 23.000 Km
Vespa LX 125 - 4.000 Km
Motorradanhänger Standort Freiburg - günstig zu vermieten
Benutzeravatar
Eike
 
Beiträge: 3081
Registriert: 31.01.2007, 19:15
Wohnort: March (Breisgau) & München
Postleitzahl: 79232
Land: Deutschland
Motorrad: F800 ST

Re: Tankanzeige defekt!?!

Werbung


Re: Tankanzeige defekt!?!

Beitragvon reha73 » 08.06.2015, 12:39

Eike hat geschrieben:Die Verbrauchsanzeige ist bei mir auch sehr genau, nur die Tankanzeige nicht immer. Bin selber schon mit 30 Km Restreichweite im Display stehengeblieben :?

Gruß Eike

Und du hast BMW nicht verklagt?
reha73
 
Beiträge: 529
Registriert: 22.10.2012, 17:00
Wohnort: AC
Postleitzahl: 52
Land: Deutschland
Motorrad: R

Re: Tankanzeige defekt!?!

Beitragvon SingleR » 08.06.2015, 12:48

arbroller

BTW: ich kann mich über die Tankanzeige meiner F auch nicht beklagen. Die Restreichweitenanzeige ist ja (ab Mj. 2012?) einer "Fahrstreckenanzeige" ab Erleuchten der Reservelampe gewichen. Wenn ich dann getankt habe, habe ich immer so um die 12-13 Liter getankt. Bei einem "Reserveinhalt" von ca. 4 Litern passt dann doch alles.
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 1840
Registriert: 27.08.2013, 19:07
Postleitzahl: 40878
Land: Deutschland
Motorrad: F 800 R

Re: Tankanzeige defekt!?!

Beitragvon Eike » 08.06.2015, 13:42

HIer wird einiges minteinander vermischt:

Die Reservelampe funktioniert ja fast überall gut. Das ist ja auch ein Standardlösung, die es seit vielen Jahren bei allen Marken gibt und die die F auch ohne Bordcomputer hat.

Was teilweise ungenau ist, ist alles, was vom BC kommt. Also diese Balkenanzeige des Tankinhalts und die Restreichweite. Das BMW letztere wieder abgerschafft hat, kann man durchaus als Eingeständnis werten, das es nie zuverlässig funktioniert hat ;-) War ja ein netter Versuch, den Standard der Autos bei den Motorrädern auch einzuführen. Hat halt' nicht funktioniert und braucht man ja auch nicht wirklich. Nur wenn das schwarz auf grau und grundsätzlich plausibel steht: "noch XX Km Reichweite" dann ist man auch geneigt, das zu glauben. Sobald man weiß, daß man das besser ignoriert, hat man auch kein Problem mehr damit :D

Gruß Eike
Ducati Monster 1200 - 2.000 Km
Ducati 696 - 6.000 Km
F 800 ST - 23.000 Km
Vespa LX 125 - 4.000 Km
Motorradanhänger Standort Freiburg - günstig zu vermieten
Benutzeravatar
Eike
 
Beiträge: 3081
Registriert: 31.01.2007, 19:15
Wohnort: March (Breisgau) & München
Postleitzahl: 79232
Land: Deutschland
Motorrad: F800 ST

Re: Tankanzeige defekt!?!

Beitragvon HarrySpar » 08.06.2015, 13:47

Also bis einschließlich letztes Jahr ging bei mir auch noch alles genau.
Restreichweite, reserveleuchte so bei 100km Restreichweite, und auch das Verschwinden der letzten Striche.
Erst seit diesem Jahr geht es nicht mehr so richtig.
Am blödsten ist, dass die Reserveleuchte nicht mehr angeht.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 5497
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Postleitzahl: 80000
Land: Deutschland
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Tankanzeige defekt!?!

Beitragvon Karl Dall » 08.06.2015, 20:09

Geduld-Geduld, bei 3l Spritverbrauch geht die erst bei 500km an!!! also geduldig weiter fahren ThumbUP
"Ungebildete" erzählen viel und sagen nichts!
Techniker machen ein Bild und sagen alles!
Benutzeravatar
Karl Dall
 
Beiträge: 513
Registriert: 09.10.2013, 00:08
Wohnort: Torfhaus (2. Wohnsitz)
Postleitzahl: 38667
Land: Deutschland
Motorrad: alles mit 2 Rädern

Re: Tankanzeige defekt!?!

Beitragvon Ismael » 10.06.2015, 14:15

Wobbel hat geschrieben:Da ist die Serienstreuung wohl doch groß. Bei meiner ersten R noch mit Restweiten – Anzeige ging als super, fast auf den Kilometer und 0,1Liter genau. Bei meiner jetzigen Bj 2014 ist der angezeigte Durchschnittsverbrauch immer ca. 0,3 höher als real. Die Tankuhr geht jedoch sehr genau. Kürzlich mal ausprobiert, als der letzte kleine Balken verschwand gingen 14,8 Liter in den Tank.

mahlzeit
genau wie bei mir heute. Lt.Range noch 10Km gut und dann getankt.
Wobei die Spritpreise heute Mittag auch mal wieder interessant waren.
Bei der Shell vorbeigefahren die wollten für das 95er Super 1,47 haben, dann bei der Laral für 1,43 getankt und später noch eine freie gesehen die wollten für Super 1,41. Sind schon Unterschiede teilweise. @Harry Spar: was war es jetzt?

LGi
Dateianhänge
s10.06.15.jpg
Schnitzer SBL, Akra ESD, TT.Rider GPS, Wilbers Pro 600, CNC -Vario Gelenke 8fach m.Sportrasten, Highsider Lenkerendenspiegel, K&N, SW- Motech H.S+S.H. LSL Hebel kurz
Benutzeravatar
Ismael
 
Beiträge: 666
Registriert: 20.12.2013, 10:36
Wohnort: Hamburg
Postleitzahl: 22605
Land: Deutschland
Motorrad: K73

Re: Tankanzeige defekt!?!

Beitragvon Eike » 10.06.2015, 15:48

Bin letzten Sonntag eine längerer Strecke Landstraße gefahren und so ab 20 Uhr konnte ich beobachten, wie die Preise an den Markentankstellen sprunghaft hochgingen. Nachmittags war der Preis für Super immer so zwischen 1,419 und 1,469. Am Abend ging es dann auf 1,499 und spitzenreiter war eine Aral mit 1,619. Wer nach 20 Uhr tanken muß, wenn die freie Konkurrenz zu ist, ist dann halt' gekniffen. Habe dann noch bei einer Jet um 21:30 Uhr für 1,399 getankt. War allerdings in München, da waren sicher noch einige freie offen.

Gruß Eike
Ducati Monster 1200 - 2.000 Km
Ducati 696 - 6.000 Km
F 800 ST - 23.000 Km
Vespa LX 125 - 4.000 Km
Motorradanhänger Standort Freiburg - günstig zu vermieten
Benutzeravatar
Eike
 
Beiträge: 3081
Registriert: 31.01.2007, 19:15
Wohnort: March (Breisgau) & München
Postleitzahl: 79232
Land: Deutschland
Motorrad: F800 ST

Re: Tankanzeige defekt!?! - Spritpreise

Beitragvon Graver800 » 10.06.2015, 15:54

Richtig,
auch bei uns steigen die Prese ab 20 Uhr sprunghaft an (auch wenn noch "Freie" offen haben). Wer also des Abends spät oder bis am Mittag des Folgetages tanken muss, tut dies teilweise 10 ct teurer. Am Besten/Günstigsten ist es hier zwischen 17 und 19 Uhr.

EDIT:hier die Bestätigung meiner Beobachtung mit Graphik:
https://www.adac.de/infotestrat/adac-im ... chung.aspx
Zuletzt geändert von Graver800 am 10.06.2015, 16:07, insgesamt 1-mal geändert.
Die MEINE ist schwarz-weiss ... nicht kariert, nicht schraffiert, ... ... und morgen hoffentlich noch da- ... die klauen hier nämlich immer noch Mopeds wie die Raben
Meine F800R siehst du hier: viewtopic.php?f=19&t=5113&hilit=zeigt+her&start=915#p118322
Meine Vorstellung hier: viewtopic.php?f=3&t=9349&p=116335#p116335
Benutzeravatar
Graver800
 
Beiträge: 1869
Registriert: 01.02.2013, 16:06
Wohnort: Im Bergischen (NRW), davor Buxtehude, Milano(I), HH, Chester(GB), Compiegne(F), B, SB, HOM...
Postleitzahl: 42781
Land: Deutschland
Motorrad: F800R, LX50classic2T

Re: Tankanzeige defekt!?!

Beitragvon Dkey » 10.06.2015, 16:04

Ihr fahrt aber schon alle ne F800 oder? Bei mir ist nach 320 oder 330km nur noch ein Strich auf der Uhr und bei 300 geht die Tankleuchte an scratch

Also das komische ist bei uns, Dienstags ist es fast immer am billigsten und steigt zum Wochenende hin, aber Donnerstags gegen spät nachmittags wieder ein nach unten. Das ist doch alles Willküre was die dort machen :evil: Ich tanke fast immer an einer Freien hier in meiner Nähe, das macht oftmals um die 3Cent aus, am Wochenende wo diese nicht umstellen sogar um die 10Cent.
Four wheels move the body. Two wheels move the soul.
Wenn man rechts dreht, wird die Landschaft schneller! ;)
--------------------------------------------------------------------------------
F 800 R BJ 09 / Aktuell: 14100km, weiß-schwarz, Highsider Spiegel, MV Lenkererhöhung, LED Blinker & abgetöntes Rücklicht, Sticker, LeoVince Auspuff, SW Motech Sturzpads
und nicht zu vergessen das Frankenstein Band über dem Urinbecher!!
Bild
Benutzeravatar
Dkey
 
Beiträge: 163
Registriert: 22.06.2014, 15:49
Wohnort: Raum Sindelfingen/Böblingen
Postleitzahl: 71134
Land: Deutschland
Motorrad: F 800 R

VorherigeNächste

Zurück zu F800s - Technik - F800ST - F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast