Seltsame Elektronik-Probleme? Startet nicht mehr

Die Technik der neuen F800S + F800ST + F800GT.

Seltsame Elektronik-Probleme? Startet nicht mehr

Beitragvon KS1212 » 05.05.2017, 22:21

Hallo zusammen,

Auf der heutigen Tour ist mir etwas Seltsames passiert.
Bislang hatte ich nie Probleme mit der F800 ST (BJ 2006). Nur heute wollte sie nach dem Abstellen einfach nicht mehr anspringen.

Wenn ich den Zündschlüssel drehe, dann klackt und bewegt sich nur der Tacho kurz, so wie wenn man die Batterie frisch anklemmt. Sonst passiert aber gar nichts. Also kein Selbsttest, keine Lampen gehen an, beim Drücken auf den Anlasser passiert jetzt selbstverständlich auch gar nichts. Sogar das Display erlischt beim "In Zündposiition drehen" komplett. Es scheint so wie wenn die Maschine komplett tot wäre, gar keine Batterie drin wäre. Wenn ich den Schlüssel wieder zurück drehe und alles aufs Neue probiere, beginnt das Gleiche wieder von vorne: dann geht das Display und der Tacho wieder an. Manchmal lädt sogar der Selbsttest kurz, alles erlischt dann wieder sofort.
Die Batterie ist im Übrigen erst ein Jahr alt und frisch geladen, daher schließe ich sie als Problem aus. Wackelkontakt würde ich auch ausschließen, da bis zu diesem einen mal ja alles ging und Spannung ja stets anliegt.

Könnte es das Zündschloss sein, oder ne Sicherung? Oder ein Elektronik-Bauteil?

Was denkt ihr?
KS1212
 
Beiträge: 6
Registriert: 27.04.2016, 23:25
Postleitzahl: 73550
Land: Deutschland
Motorrad: F800 ST

Seltsame Elektronik-Probleme? Startet nicht mehr

Werbung

Werbung
 

Re: Seltsame Elektronik-Probleme? Startet nicht mehr

Beitragvon SingleR » 05.05.2017, 22:39

Das klingt wie ein Problem mit der Wegfahrsperre. Das gab es früher öfter bei BMW und war bei einigen Modellreihen (auch bei der F) Grund für einen - "inoffiziellen" - Rückruf (Austausch der Ringantenne am Zündschloss). Evt. ist bei Deinem Mopped das DIng, warum auch immer, nicht getauscht worden.

Tritt das Problem auch mit dem 2. Schlüssel auf, dürfte der Fall klar sein.
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 1737
Registriert: 27.08.2013, 19:07
Postleitzahl: 40878
Land: Deutschland
Motorrad: F 800 R

Re: Seltsame Elektronik-Probleme? Startet nicht mehr

Beitragvon F800er » 05.05.2017, 22:46

Batterie verstorben [PERSEVERING FACE]

Gesendet von meinem Lenovo B8080-F mit Tapatalk
ciao F800er
_________________________________________
BMW F 800 ST + (BMW F 800 GS, R.I.P. 05-07-2014) + R1200GS LC ADV
Benutzeravatar
F800er
 
Beiträge: 331
Registriert: 03.06.2008, 14:20
Wohnort: Leonberg
Postleitzahl: 71229
Land: Deutschland
Motorrad: ADV

Re: Seltsame Elektronik-Probleme? Startet nicht mehr

Beitragvon Roadslug » 06.05.2017, 08:13

Das würde ich auch sagen: Die Batterie ist den plötzlichen Zellentod gestorben.

Roadslug
Benutzeravatar
Roadslug
 
Beiträge: 2770
Registriert: 26.02.2010, 15:57
Postleitzahl: 85617
Land: Deutschland

Re: Seltsame Elektronik-Probleme? Startet nicht mehr

Beitragvon HarrySpar » 06.05.2017, 09:28

Und genau deshalb hab ich mir meinen LiFePO-Akku zugelegt.
Weil ich keine Lust habe, urplötzlich weit weg von daheim wegen einem Zellentod liegen zu bleiben.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 5231
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Postleitzahl: 80000
Land: Deutschland
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Seltsame Elektronik-Probleme? Startet nicht mehr

Beitragvon Roadslug » 06.05.2017, 16:08

Das hört sich ja fast so an als würden LiFePo-Zellen niemals kaputtgehen können. Schön wärs, ist aber leider nicht der Fall.

Roadslug
Benutzeravatar
Roadslug
 
Beiträge: 2770
Registriert: 26.02.2010, 15:57
Postleitzahl: 85617
Land: Deutschland

Re: Seltsame Elektronik-Probleme? Startet nicht mehr

Werbung


Re: Seltsame Elektronik-Probleme? Startet nicht mehr

Beitragvon HarrySpar » 06.05.2017, 16:26

Irgendwann gehen die auch kaputt.
Aber speziell diese urplötzlichen unerwarteten Zellenkurzschlüsse von einer Stunde auf die andere irgendwo weit weg von daheim haben die nicht. Zumindest nicht so oft.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 5231
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Postleitzahl: 80000
Land: Deutschland
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Seltsame Elektronik-Probleme? Startet nicht mehr

Beitragvon Heiko-F » 06.05.2017, 19:08

Ich würde sagen ,Batterie oder die WFS. Bei den 06+07er Modellen gab es da eine Rückrufaktion. Meine wurde damals bei der 10000 er Inspektion gewechselt. Damals stand ich zum Glück neben dem :D an der Tanke,Schlüssel rein und es war alles sofort tot,und das mehrmals.
Heiko-F
 
Beiträge: 3064
Registriert: 12.04.2007, 20:47
Wohnort: Braunschweig
Postleitzahl: 38120
Land: Deutschland
Motorrad: F 800 S/R

Re: Seltsame Elektronik-Probleme? Startet nicht mehr

Beitragvon KS1212 » 07.05.2017, 12:38

Also Wegfahrsperre ist es glücklicherweise nicht. Mit fremdstarten lief sie problemlos.
Doch sobald ich die Überbrückung wieder trenne, spinnt zuerst der Tacho wieder und dann geht sie aus.
Das Seltsame dabei: hatte die Batterie ja im Ladegerät (Optimate 4) geladen und das ging alles wunderbar ohne Fehlermeldung. Ladegerät hatte voll angezeigt und Batterie war auch nicht tiefenentladen.
Will jetzt eben nicht unbedingt ne neue Batterie kaufen und nachher muss ich erst recht in die Werkstatt.
Könnte es auch was anderes sein?
KS1212
 
Beiträge: 6
Registriert: 27.04.2016, 23:25
Postleitzahl: 73550
Land: Deutschland
Motorrad: F800 ST

Re: Seltsame Elektronik-Probleme? Startet nicht mehr

Beitragvon hawkuser » 07.05.2017, 12:49

Also wenn das überbrücken funktioniert (mit Autobatterie ?) und direkt beim Abklemmen wieder alles spinnt , dann ist deine Batterie hin !
Hatte ich auch schon mal , Überbrückt gestartet , Kabel ab , Motor aus , Batterie Zellenschluss.

Auf der Arbeit hab ich sehr viel mit Batterieanlagen in Notstromsystemen zu tun , da ist es nicht ungewöhnlich das 2-3% im ersten Jahr defekt sind.
Gruß Dirk
Benutzeravatar
hawkuser
 
Beiträge: 87
Registriert: 24.06.2012, 23:17
Postleitzahl: 61267
Land: Deutschland
Motorrad: F800R´14 + GT647´89

Re: Seltsame Elektronik-Probleme? Startet nicht mehr

Beitragvon KS1212 » 07.05.2017, 13:57

Ja war mit der Autobatterie überbrückt.

LiMa kann erst ab einer höheren Drehzahl genug Strom liefern um alles allein zu schultern?
Mich wundert nur: Hätte bei defekter Batterie nicht das Ladegerät einen Fehler anzeigen müssen? (Geladen wurde natürlich ausgebaut nicht über CAN-Bus)
KS1212
 
Beiträge: 6
Registriert: 27.04.2016, 23:25
Postleitzahl: 73550
Land: Deutschland
Motorrad: F800 ST

Re: Seltsame Elektronik-Probleme? Startet nicht mehr

Beitragvon Kajo » 07.05.2017, 14:27

KS1212 hat geschrieben:...Hätte bei defekter Batterie nicht das Ladegerät einen Fehler anzeigen müssen? (Geladen wurde natürlich ausgebaut nicht über CAN-Bus)


Eigentlich ja, wenn es nicht ein Ladegerät aus dem letzten Jahrhundert war.

Gruß Kajo
Man muss die Schuld auch mal bei Anderen suchen.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 5022
Registriert: 20.02.2010, 15:24
Postleitzahl: 54518
Land: Deutschland
Motorrad: S 1000 R

Re: Seltsame Elektronik-Probleme? Startet nicht mehr

Beitragvon TwinFan » 07.05.2017, 18:11

Wackelkontakt würde ich auch ausschließen, da bis zu diesem einen mal ja alles ging und Spannung ja stets anliegt.


Hatte ich bei meiner CB 500 aber genau mit solchen Symptomen... Starter klickte manchmal nur und Licht usw brach zusammen, manchmal auch ganz tot. Zwischen Batteriepol und Klemme hat sich eine Oxidschicht gebildet, die spätestens beim E-Start die Bordspannung zusammenbrechen ließ. Einmal gestartet bzw während der Fahrt merkt man davon natürlich nichts.
TwinFan
 
Beiträge: 14
Registriert: 11.03.2016, 16:10
Postleitzahl: 04107
Land: Deutschland
Motorrad: F800S, CB500

Re: Seltsame Elektronik-Probleme? Startet nicht mehr

Beitragvon Roadslug » 07.05.2017, 18:53

KS1212 hat geschrieben:Geladen wurde natürlich ausgebaut nicht über CAN-Bus
. Dann kontrolliere doch mal ob die Batterieklemmen richtig festgezogen sind. Kann schließlich jedem mal passieren, dass er das vergisst.

Roadslug
Benutzeravatar
Roadslug
 
Beiträge: 2770
Registriert: 26.02.2010, 15:57
Postleitzahl: 85617
Land: Deutschland

Re: Seltsame Elektronik-Probleme? Startet nicht mehr

Beitragvon Roadster1962 » 08.05.2017, 13:41

Moin,
also aus meiner Erfahrung sage ich auch die Batterie ist tot.
Hatte ich drei oder viermal als damals noch mein Navi an der Batterie dran war und diese langsam leer gesaugt hat. Fremdstarten ging aber sobald die Verbindung getrennt wurde ging die Mühle aus. Jedes Mal war die Batterie im A... ahh

Gruß
Christian
We don't drive fast, we just fly low
Benutzeravatar
Roadster1962
 
Beiträge: 2647
Registriert: 06.10.2008, 12:41
Wohnort: Großziethen bei Berlin-Buckow
Postleitzahl: 12529
Land: Deutschland
Motorrad: F800S+Pegaso Strada

Nächste

Zurück zu F800s - Technik - F800ST - F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 4 Gäste