Schaltprobleme

Die Technik der neuen F800S + F800ST + F800GT.

Schaltprobleme

Beitragvon Wachtendonker » 25.05.2017, 11:07

Mahlzeit,
folgendes, sehr nerviges, Problem:
Ich muss bei jeden 2-3 Gangwechsel 2-3 mal nachtreten, bis der Gang drin ist. Nachstellen von Kupplungsspiel und -hebel (einstellbare von AC-Schnitzer) brachte keine nenenswerte Änderung. Bevor ich nun die Kupplung zerlege um der Sache auf den Grund zu gehen, die Frage, ob es ggf. etwas anderes, weniger Aufwendiges sein kann scratch

Tatsache ist, dass es einem den Spaß an der Sache schon heftig verhagelt. Dabei ist uninteressant, ob hoch- oder runtergeschaltet wird. Hat jemand ein ähnliches Problem lösen können?

Schönen Vatertag nochan alle, die es betrifft ThumbUP
Vergnügen bringt das Leben, wo Weisheit fehlt.
Benutzeravatar
Wachtendonker
 
Beiträge: 338
Registriert: 17.02.2015, 22:06
Wohnort: Wachtendonk
Postleitzahl: 47669
Land: Deutschland
Motorrad: BMW F800S

Schaltprobleme

Werbung

Werbung
 

Re: Schaltprobleme

Beitragvon 815-mike » 25.05.2017, 14:16

...schnelle Prüfungen, ob's wirklich an der Kupplung liegt:

- enorme Schwierigkeiten, bei stehendem Fzg und laufendem Motor in "Neutral" zu schalten - aber nach Abstellen des Motors gelingt selbiges problemlos
- Hochschalten ist kein Problem, aber Runterschalten klappt nicht
- natürlich "Satz nach vorne" beim Einlegen eines Gangs bei Fahrzeugstillstand
- bei akut vorliegendem Schaltproblem: auf Hauptständer stellen und bei laufendem Motor Gang einlegen, Kupplungshebel voll ziehen: Rad dreht trotzdem "mit Kraft"

Ansonsten liegt's wohl an den Schaltungsteilen. Nach Abnehmen des linken Gehäusedeckels einfach zugänglich: Schaltwelle mit -klinken, der kleine Indexhebel zur Gangarretierung (Haarnadelfeder drückt dessen bewegliches Ende auf den Arretierstern der Schaltwalze. Dieses bewegliche Ende trägt ein kleines Rillenkugellager - eventuell hat sich dieses Wälzlager aufgelöst...dann ist ganz schlecht mit "Schalten")
mike
815-mike
 
Beiträge: 531
Registriert: 01.09.2009, 17:00

Re: Schaltprobleme

Beitragvon Viennabiker » 25.05.2017, 16:52

Ist der Fußschalthebel leichtgängig, gut geschmiert und hat der richtiges Spiel?
Benutzeravatar
Viennabiker
 
Beiträge: 135
Registriert: 07.10.2013, 18:31
Wohnort: Wien
Postleitzahl: 1130
Land: Oesterreich
Motorrad: F 800 R


Zurück zu F800s - Technik - F800ST - F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste