DWA abschalten

Die Technik der neuen F800S + F800ST + F800GT.

DWA abschalten

Beitragvon Neville » 31.05.2017, 16:40

Hello allseits,

ich versuche heraus zu finden, wie ich die DWA an mein F800GT Komplet abschalten kann/außer betrieb setzen.

Ich habe die 2017 Model bestellt und die DWA ist halt dabei. Aber ich lese von leer gelutschte Batterien usw.
Möchte dieser Problem aus dem weg gehen.

Wer weis wie das wirklich gemacht wird, nicht nur in Standby o.ä. setzen.

Danke in voraus.

Neville
Habe nichts mit dem ich angeben könnte.
Neville
 
Beiträge: 78
Registriert: 22.07.2009, 10:10
Wohnort: Schwarzach - Östereich
Postleitzahl: 6858
Land: Oesterreich
Motorrad: BMW F800 GT

DWA abschalten

Werbung

Werbung
 

Re: DWA abschalten

Beitragvon Greyman » 31.05.2017, 21:37

Laut meinem Händler kann die komplett ausgebaut und z.B. in eine andere F800 eingesetzt werden. Die DWA ist ja auch als Zubehör erhältlich.

Falls Du die komplett ausbauen möchtest melde ich schonmal dezent Interesse an der DWA an.

Alex
F800GT BJ2017, PUIG Tourenscheibe dunkel, X-Screen Scheibenaufsatz, Lenkererhöhung 20mm, Garmin 395LM in TT Halterung, iPhone Halterung am Lenker, USB-Buchsen am Lenkerkopf, Wunderlich Sturzbügel, BMW Tourenkoffer, LED-Tagfahrlicht, 4x Hella BST Blitzer. BMW System 7 Helm mit Sena 10R
Greyman
 
Beiträge: 16
Registriert: 14.05.2017, 17:07
Postleitzahl: 22880
Land: Deutschland
Motorrad: F800GT

Re: DWA abschalten

Beitragvon HarrySpar » 01.06.2017, 09:05

Was ist eigentlich eine DWA?
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 5778
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Postleitzahl: 80000
Land: Deutschland
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: DWA abschalten

Beitragvon Roadslug » 01.06.2017, 09:20

Diebstahlwarnanlage

Roadslug
Benutzeravatar
Roadslug
 
Beiträge: 2877
Registriert: 26.02.2010, 15:57
Postleitzahl: 85617
Land: Deutschland

Re: DWA abschalten

Beitragvon bumer_m3 » 05.06.2017, 09:34

Wenn die DWA ausgebaut wird, ist am Stecker vom Motorrad ein Wiederstand einzubauen. Der ist bei denen, ohne DWA immer dran.
Benutzeravatar
bumer_m3
 
Beiträge: 69
Registriert: 04.10.2012, 13:46
Postleitzahl: 97896
Land: Deutschland
Motorrad: F800 R

Re: DWA abschalten

Beitragvon Mad-Max » 06.06.2017, 13:15

Die 17er Modelle haben die DWA immer???
Kann ich die von außen irgendwie sehen?
Ich muss die in der Garage manchmal umstellen, nicht das die mich da anhupt ahh
Das wäre mir peinlich scratch
F 800 GT Einfahrkontrolle erledigt, knapp 200,-€ für 3 Liter Öl... sportlicher Kurs!
Benutzeravatar
Mad-Max
 
Beiträge: 20
Registriert: 18.05.2017, 15:15
Postleitzahl: 27570
Land: Deutschland
Motorrad: F800GT

Re: DWA abschalten

Werbung


Re: DWA abschalten

Beitragvon Neville » 06.06.2017, 14:38

@Mad-Max,
ich bekomme meine 17er Model am Donnerstag. Ich werde meine winkG fragen wie das geht und hier berichten.
Mich beschäftigt wie die DWA abgeschaltet werden kann. Ich will es nicht nur deaktivieren, sondern ich will es gar nicht.

Wünsche alle hier noch einen tollen Tag

Neville
Habe nichts mit dem ich angeben könnte.
Neville
 
Beiträge: 78
Registriert: 22.07.2009, 10:10
Wohnort: Schwarzach - Östereich
Postleitzahl: 6858
Land: Oesterreich
Motorrad: BMW F800 GT

Re: DWA abschalten

Beitragvon Roadslug » 06.06.2017, 17:29

Du brauchst die DWA nicht deaktivieren. Vielmehr muss sie gezielt mit der Fernbedienung aktiviert werden damit sie scharf ist. Das ist der Normalbetrieb, man kann sie aber auch so programmieren. dass sie sich beim ausschalten der Zündung selber aktiviert. Sollte man aber vielleicht besser nicht machen. Man kann auch den Bewegungssensor bei aktivierter DWA separat deaktivieren. Hilfreich z. B., wenn das Moped mit der Bahn oder im Anhänger transportiert wird. Ist alles fein säuberlich in der mitgelieferten Bedienungsanleitung erklärt.

Roadslug
Benutzeravatar
Roadslug
 
Beiträge: 2877
Registriert: 26.02.2010, 15:57
Postleitzahl: 85617
Land: Deutschland

Re: DWA abschalten

Beitragvon Neville » 09.06.2017, 11:05

Moin allseits,

OK alles klar - habe gestern meine 17er abgeholt und siehe da, DWA ist nicht dabei. Gott sei Dank.

Habe die erste 100km gefahren - dabei ist zu bemerken das es doch einige unterschiede gibt zu meine 2014 Model.
Es läuft um einiges leiser als die alte - kein Gerassel (kann noch kommen, hoffe aber nicht).
Es hat ab werk Michelin Power Road 4, ich muss etwas mehr arbeiten um es in die Kurven zu lenken.
Die Board Computer Layout ist anders z.B. es hat keine Wasser Temp anzeige mehr, nur ein Symbol.
Auf nach frage hieß es - die Fahrer schauen sowieso nicht darauf und ist deshalb weg rationalisiert!
Der Auspuff ist anders und damit auch die Sound, es kommt die Boxer Sound nah.

Wünsche alle hier noch einen tollen Tag

Neville
Habe nichts mit dem ich angeben könnte.
Neville
 
Beiträge: 78
Registriert: 22.07.2009, 10:10
Wohnort: Schwarzach - Östereich
Postleitzahl: 6858
Land: Oesterreich
Motorrad: BMW F800 GT


Zurück zu F800s - Technik - F800ST - F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast