Lebensdauer Fahrwerkelemente?

Die Technik der neuen F800S + F800ST + F800GT.

Lebensdauer Fahrwerkelemente?

Beitragvon Belgarda » 30.07.2017, 14:55

Wie lange halten denn so die üblichen Fahrwerkselemente bei der F? Also Federbein, Lenkkopflager, Telegabel (da natürlich eher die Verschleißteile wie Buchsen etc.). Ab welchem Kilometerstand sollte man da genauer hinschauen? scratch

Können die wohl oft verschleißenden Gabelsimmerringe mit normalem Schrauberwerkzeug selbst gewechselt werden (also früher habe ich das bei MZ und Yamaha selbst gemacht...) oder braucht man dazu Spezialwerkzeug?

Danke & linke Hand zum Gruß

Belgarda
Belgarda
 
Beiträge: 33
Registriert: 27.07.2017, 16:32
Motorrad: BMW F 800 S

Lebensdauer Fahrwerkelemente?

Werbung

Werbung
 

Re: Lebensdauer Fahrwerkelemente?

Beitragvon blackhawk2k » 30.07.2017, 15:18

Wir haben zwei f800 s und das einzige was bei beiden zwischen 25k und 30k km war waren Lenkkopflager und Simmerringe. Das allerdings gleich bei beiden und bei einem Kumpel mit der ST ebenfalls.
blackhawk2k
 
Beiträge: 504
Registriert: 07.04.2011, 08:53
Motorrad: F800 S

Re: Lebensdauer Fahrwerkelemente?

Beitragvon F800er » 30.07.2017, 18:46

Hi, ne ST aus 2007 mit 55.000Km, immer noch erste Federn und Dämpfer, sowie Lenkkopflager und erste Batterie [emoji16]
Dafür schon neue HR Achse und Lager (Rückruf Aktion)
Ansonsten läuft das Teil tapfer [emoji106]

Gesendet von meinem Lenovo B8080-F mit Tapatalk
ciao F800er
_________________________________________
BMW F 800 ST + (BMW F 800 GS, R.I.P. 05-07-2014) + R1200GS LC ADV
Benutzeravatar
F800er
 
Beiträge: 333
Registriert: 03.06.2008, 14:20
Wohnort: Leonberg
Motorrad: ADV

Re: Lebensdauer Fahrwerkelemente?

Beitragvon HarrySpar » 30.07.2017, 18:49

Bei meiner ist diesbezüglich nach 37500km auch noch alles im Originalzustand.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 6202
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Lebensdauer Fahrwerkelemente?

Beitragvon dennisbert » 31.07.2017, 07:07

Die Simmerringe waren bei mir (MJ2012) früh am Ende, wurde aber noch im Rahmen der Garantie behoben. Km-Stand kann ich nicht genau sagen. Jetzt mit 56.000km weist das Lenkkopflager Raststellen auf. Ich kann nicht klagen.

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
dennisbert
 
Beiträge: 57
Registriert: 26.04.2012, 12:59
Motorrad: F800R

Re: Lebensdauer Fahrwerkelemente?

Beitragvon reha73 » 31.07.2017, 08:48

Einziger Schaden bisher: Lenkkopflager bei 45.000km (bei der alten F mit Standard-Telegabel)
reha73
 
Beiträge: 560
Registriert: 22.10.2012, 17:00
Wohnort: AC
Motorrad: R

Re: Lebensdauer Fahrwerkelemente?

Werbung


Re: Lebensdauer Fahrwerkelemente?

Beitragvon tonigibtgas » 02.08.2017, 14:16

Meine 800 s Baujahr 2006 hat jetzt 72400 km Laufleistung.

Meine Frau und ich fahren damit in den Urlaub ( dieses Jahr 2 Wochen und 3700 km durch Albanien / Bosnien / Mazedonien ) und auch maximaler Zuladung - 2 Personen , Koffer , Tankrucksack, 42 Liter Topcase : An den Fahrwerkselementen gibt's nichts auszusetzten - sind immer noch topfit.

Das Lenkkopflager habe ich allerdings selbst schon mal vor Jahren neu abgeschmiert - deshalb hats vielleicht auch gut gehalten.

EIn paar andere Teile gingen im Lauf der Zeit leider schon kaputt - was mich in Sachen Qualität ehrlicherweise schon etwas enttäuscht . :(

Dieses Jahr die Lima - auf der Heimreise unserer Balkanrundfahrt tatsächlich 15 km !! :D vor unserem Wohnort - und 1 Monat vorher der Drosselklappensteller.
F800s Bj 2006
Ural 650 Gespann Bj 1970
Suzuki DR 750 Big
Benutzeravatar
tonigibtgas
 
Beiträge: 22
Registriert: 24.01.2010, 13:24
Wohnort: Neumarkt / Opf.
Motorrad: F 800 s


Zurück zu F800s - Technik - F800ST - F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste