Ruckdämpfer in 2006er Modellen nachgerüstet?

Die Technik der neuen F800S + F800ST + F800GT.

Ruckdämpfer in 2006er Modellen nachgerüstet?

Beitragvon Belgarda » 07.08.2017, 14:28

Hallo zusammen,

wurde im Rahmen der Rückrufe eigentlich bei den 2006er Modellen grundsätzlich die Riemenritzel mit den Ruckdämpfern nachgerüstet?

scratch

Gruß

Belgarda
Belgarda
 
Beiträge: 26
Registriert: 27.07.2017, 16:32
Postleitzahl: 99510
Land: Deutschland
Motorrad: BMW F 800 S

Ruckdämpfer in 2006er Modellen nachgerüstet?

Werbung

Werbung
 

Re: Ruckdämpfer in 2006er Modellen nachgerüstet?

Beitragvon SingleR » 07.08.2017, 19:15

Nach meinem Kenntnisstand gab es Anfang 2008 eine (inoffizielle) Rückrufaktion, bei der das vordere Riemenritzel (das nunmehr mit Ruckdämpfern ausgerüstet ist) und eine Distanzscheibe an der Getriebeeingangswelle eingebaut wurde. Zur Verifizierung der Angabe entweder mit BMW München Kontakt aufnehmen oder mit den Betrieben, die im fraglichen Zeitraum den Service durchgeführt haben.

Aber ich denke, dass Du selbst "erfahren" kannst, ob die Umrüstung durchgeführt wurde. Nicht umgerüstete Fahrzeuge sollen bei niedriger Motorlast durch mahlende Getriebegeräusche und (bei Langsamfahrt mit schleifender Kupplung) klackernde Lastwechselgeräusche negativ auffallen. Und zwar so prägnant, dass dies auch einem technischen Laien sofort auffallen würde. ;-) Wenn die Kiste also "normal" fährt, wird sie sicher an der Umrüstaktion teilgenommen haben.

Wenn das alles nicht weiter hilft, verbliebe als letzte Option, die Abdeckung des Riemenritzels abzubauen und sich das Riemenritzel selbst anzusehen. Das alte (auszutauschende) Ritzel hat außen 4 Schrauben, die das Ruckdämpfer-Ritzel nicht hat (bzw. wg. der Ruckdämpfung nicht haben darf).
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 1886
Registriert: 27.08.2013, 19:07
Postleitzahl: 40878
Land: Deutschland
Motorrad: F 800 R

Re: Ruckdämpfer in 2006er Modellen nachgerüstet?

Beitragvon tomfromork » 29.08.2017, 12:22

Moin,

damals gab es ein Umrüstkit, das jetzt wohl nicht mehr lieferbar ist.
Hauptsächlich ging es um das vordere Riemenrad.
Eine Änderung betraf auch die Kupplung (Filzscheibe).

Meine ist nicht umgerüstet.

http://www.motorradonline.de/motorraeder/ruhe-sanft-archivversion.132370.html

Tom
F800S
Duc 1198
Bullet 535
tomfromork
 
Beiträge: 26
Registriert: 31.08.2013, 18:09
Wohnort: 6462
Postleitzahl: 64625
Land: Deutschland
Motorrad: F800S

Re: Ruckdämpfer in 2006er Modellen nachgerüstet?

Beitragvon 815-mike » 29.08.2017, 23:02

...die 2006er F800-Antriebe geben sowieso abenteuerliche Geräusche von sich - und bei MEINER (zugegeben: ungewöhnlichen) Fahrweise ist der zusätzliche Ruckdämpfer im Ritzel komplett überflüssig.
Die Kupplungsänderung war auch blödsinnig für Fahrer, die wissen, wie ein Fahrzeug zu bedienen ist (was aber mittlerweile zugegebenermaßen selten ist). Und da ging's auch NICHT um eine "Filzscheibe" (...kicher...).

Kurzum: ICH hätte den Umbau nicht machen lassen, wenn man mir vorher erklärt hätte, was der eigentlich bewirkt.
Aber für Fahranfänger war das sicher eine tolle Verbesserung, die haben sich danach gar nicht mehr eingekriegt (ist ja auch gut so!)!

arbroller
mike
815-mike
 
Beiträge: 525
Registriert: 01.09.2009, 18:00

Re: Ruckdämpfer in 2006er Modellen nachgerüstet?

Beitragvon SingleR » 30.08.2017, 09:50

tomfromork hat geschrieben:damals gab es ein Umrüstkit, das jetzt wohl nicht mehr lieferbar ist.

:?: :?: Besagte Teile (Anlaufscheibe, Riemenritzel und Ruckdämpfer) sind nach meinem Kenntnisstand einzeln erhältlich. Wäre ja auch Unsinn, jetzt wieder nur noch den alten Kram als ET bereit zu halten... :mrgreen:
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 1886
Registriert: 27.08.2013, 19:07
Postleitzahl: 40878
Land: Deutschland
Motorrad: F 800 R

Re: Ruckdämpfer in 2006er Modellen nachgerüstet?

Beitragvon Belgarda » 30.08.2017, 20:33

Ab Modelljahr 2007 - und das begann 2006 nach den Werksferien - sind die Veränderungen Ruckdämpfer und Kupplung serienmäßig eingebaut. clap Hab ich bei Recherchen zu ein Paar VIN´s rausbekommen.

Gruß

Belgarda
Zuletzt geändert von Belgarda am 02.09.2017, 13:58, insgesamt 1-mal geändert.
Belgarda
 
Beiträge: 26
Registriert: 27.07.2017, 16:32
Postleitzahl: 99510
Land: Deutschland
Motorrad: BMW F 800 S

Re: Ruckdämpfer in 2006er Modellen nachgerüstet?

Werbung


Re: Ruckdämpfer in 2006er Modellen nachgerüstet?

Beitragvon HarrySpar » 30.08.2017, 21:54

Hääää? Das muss doch viel früher gewesen sein.
2007 oder 2008 oder sowas.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 5582
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Postleitzahl: 80000
Land: Deutschland
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Ruckdämpfer in 2006er Modellen nachgerüstet?

Beitragvon Belgarda » 02.09.2017, 14:01

plemplem

Ja klar! Ich hatte mich verschrieben und meinte Modelljahr 2007 (nicht 2017) und 2006 (nicht 2016). scratch War wohl der Alkohol ...

Ich habe es im Post auch geändert. :mrgreen:

Gruß

Belgarda
Belgarda
 
Beiträge: 26
Registriert: 27.07.2017, 16:32
Postleitzahl: 99510
Land: Deutschland
Motorrad: BMW F 800 S

Re: Ruckdämpfer in 2006er Modellen nachgerüstet?

Beitragvon HarrySpar » 02.09.2017, 14:06

Alkoholabhängige unterwegs mit einem Motorrad!?!
Da wird mir ja Angst und bange. :D
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 5582
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Postleitzahl: 80000
Land: Deutschland
Motorrad: F800S Rapsgelb


Zurück zu F800s - Technik - F800ST - F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron