Reinigung/Pflege Aluminium-Auspuff (LeoVince Evo 2)

Die Technik der neuen F800S + F800ST + F800GT.

Reinigung/Pflege Aluminium-Auspuff (LeoVince Evo 2)

Beitragvon acron » 01.12.2017, 13:16

Hallo Leute,

der Auspuff meiner F800 S ist nicht mehr schön (war er eigentlich als ich sie vor 3 Jahren gekauft habe auch schon nicht).
Der Auspuff ist soweit ich das sehe :?: ein LeoVince Slip-On Evolution 2 und besteht aus gebürstetem Aluminium.

Meine Frage ist einfach: Wie bekomme ich das Ding wieder aufgehübscht? :lol:

Ich möchte es nicht glatt polieren sondern seine ursprüngliche Optik wiederherstellen. Es muss auch nicht perfekt sein (mein Motorrad ist ein Gebrauchsgegenstand), aber besser ist sicher möglich! ;-)

Danke für eure Hilfe! ThumbUP

Grüße Joe
Dateianhänge
leovinceevo2.jpg
leovinceevo2.jpg (17.2 KiB) 445-mal betrachtet
auspuff2_f800.jpg
auspuff2_f800.jpg (107.69 KiB) 445-mal betrachtet
auspuff1_f800.jpg
acron
 
Beiträge: 40
Registriert: 11.11.2016, 09:33
Postleitzahl: 52072
Land: Deutschland
Motorrad: F 800 S

Reinigung/Pflege Aluminium-Auspuff (LeoVince Evo 2)

Werbung

Werbung
 

Re: Reinigung/Pflege Aluminium-Auspuff (LeoVince Evo 2)

Beitragvon Kajo » 01.12.2017, 14:19

Gute Erfahrungen habe ich mit Elsterglanz gemacht.

https://www.amazon.de/Elsterglanz-Unive ... lsterglanz

Gruß Kajo
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 5072
Registriert: 20.02.2010, 14:24
Postleitzahl: 54518
Land: Deutschland
Motorrad: S 1000 R

Re: Reinigung/Pflege Aluminium-Auspuff (LeoVince Evo 2)

Beitragvon Olchi » 01.12.2017, 18:06

Ja Elsterglanz..... ThumbUP war doch nicht alles schlecht was damals in der DDR gab. Ob es noch genauso gut ist oder schlechter weis ich allerdings nicht.
Gruß
Olchi
ehemaliger Ossi

http://www.ahrenshof.de/
Zuletzt geändert von Olchi am 01.12.2017, 18:12, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Olchi
 
Beiträge: 313
Registriert: 22.12.2012, 16:05
Postleitzahl: 36381
Land: Deutschland
Motorrad: F800GT

Re: Reinigung/Pflege Aluminium-Auspuff (LeoVince Evo 2)

Beitragvon ike » 01.12.2017, 18:10

Elsterglanz wäre auch mein erster Rat gewesen.
Gibt auch noch andere Pasten die metallische Oberflächen wieder reinigen und den Glanz wieder bringen.

Bei extremer Oberflächenverwitterung kannst es auch an schleifen , mit
2000 Wasserschleifpapier und viel Wasser. Da solltest dir aber sicher sein das es Voll-Alu ist und nicht nur Oberflächenbeschichtet.


@Olchi: was ist ein ehemaliger Ossi ??? Was kommt danach? scratch
Benutzeravatar
ike
 
Beiträge: 249
Registriert: 10.03.2014, 05:37
Postleitzahl: 71120
Land: Deutschland
Motorrad: F800R

Re: Reinigung/Pflege Aluminium-Auspuff (LeoVince Evo 2)

Beitragvon Tuebinger » 01.12.2017, 18:42

wo ist mein Beitrag hin ?!?

So wie dein Auspuff aussieht: erstmal mit Wasser (ggf. mit etwas Spüli) sauber machen. Danach mit Neverdull drüber und nach dem Trocknen mit einem weichen Baumwolllappen aufpolieren. Vorteil: ist danach sauber/matt, die überdrehte Struktur der Hülle bleibt erhalten und es wird nicht so speckig/glänzig ...

Wenns du im Winter gefahren bist und Alukorrossion hast, dann hilft das nichts (und auch die anderen Tipps nicht).

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 288
Registriert: 12.03.2017, 10:28
Postleitzahl: 72072
Land: Deutschland
Motorrad: F800S

Re: Reinigung/Pflege Aluminium-Auspuff (LeoVince Evo 2)

Beitragvon ao6869 » 02.12.2017, 15:38

Sieht in der Tat wie Alu-Korrosion aus.
Hatte ich in Spuren auch schon mal an nem Alutopf. Das könnte ich dann ich gerade noch aufpolieren, da er sowieso glänzend war.
Hier wird das vermutlich eher schwierig.
Wenn überhaupt etwas machbar ist, würde ich den Topf abbauen und großflächig bearbeiten.
Sonst wird das eher schlimmer als besser.

VG
Andreas
Benutzeravatar
ao6869
 
Beiträge: 126
Registriert: 06.12.2015, 21:53
Wohnort: Rutesheim
Postleitzahl: 71277
Land: Deutschland
Motorrad: F800 R aus 2010

Re: Reinigung/Pflege Aluminium-Auspuff (LeoVince Evo 2)

Werbung


Re: Reinigung/Pflege Aluminium-Auspuff (LeoVince Evo 2)

Beitragvon Graver800 » 02.12.2017, 17:49

Wenn Alu erst mal an-korrodiert ist hilft Polieren nichts mehr. Wenn du nämlich aufpolierst hast du zuerst eine neu aussehende Alu-Oberfläche. Diese korrodiert aber ungleichmäßig und rasant wieder, da Alu ein sehr unedles Metall ist. :( *
Da würde nur neues Passivieren helfen, das man zu Hause mit Bordmitteln nicht machen kann. Hier hilft meiner Meinung nach nur noch Beschichten mit einer hitzebeständigen Farbe. :shock:

* = Silbern aussehende Alu Oberflächen sind daher entweder durch Eloxieren gegen Korrosion passiviert oder mit einer klaren Beschichtung versehen.
Die MEINE ist schwarz-weiss ... nicht kariert, nicht schraffiert, ... ... und morgen hoffentlich noch da- ... die klauen hier nämlich immer noch Mopeds wie die Raben
Meine F800R siehst du hier: viewtopic.php?f=19&t=5113&hilit=zeigt+her&start=915#p118322
Meine Vorstellung hier: viewtopic.php?f=3&t=9349&p=116335#p116335
Benutzeravatar
Graver800
 
Beiträge: 1899
Registriert: 01.02.2013, 15:06
Wohnort: Im Bergischen (NRW), davor Buxtehude, Milano(I), HH, Chester(GB), Compiegne(F), B, SB, HOM...
Postleitzahl: 42781
Land: Deutschland
Motorrad: F800R, LX50classic2T

Re: Reinigung/Pflege Aluminium-Auspuff (LeoVince Evo 2)

Beitragvon Tuebinger » 02.12.2017, 18:28

falls du noch einen richtig schönen LeoVince mit Kat suchst als Ersatz für deinen, oder einen gut erhaltenen Akrapovic Titan (unempfindlich bei Winterfahrten!) ebenfalls mit Kat dann melde dich einfach per PN, hab die beiden noch abzugeben.

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 288
Registriert: 12.03.2017, 10:28
Postleitzahl: 72072
Land: Deutschland
Motorrad: F800S

Re: Reinigung/Pflege Aluminium-Auspuff (LeoVince Evo 2)

Beitragvon acron » 04.12.2017, 12:51

Wow, danke an alle für die vielen Antworten! ThumbUP

Natürlich habe ihr recht, dass die Maschine im Winter gefahren wird. Täglich (außer bei Schnee und Eis) zur Arbeit ;-)

Schade ist es um den Auspuff. :(
Ich dachte es wäre eher ein optisches als ein echtes Problem (offensichtlich habe ich von Metall keine Ahnung... :? ).
Ich weiß jetzt gerade nicht, wie ich weiter verfahren werde. Das Möp ist von '06 mit allen möglichen Ziemperlein :lol:, ich weiß nicht wie viel Zeit, Geld und Nerven ich investieren will oder soll.
Habe im Januar HU, mal sehen was dabei rauskommt.

Was passiert mit dem Auspuff wenn ich nichts tue? Ich nehme an irgendwann frisst sich irgendwo ein Loch rein und damit ist der Topf hin, oder?

Grüße Joe

PS @Tuebinger: Derzeit würde ich ihn eher nicht tauschen, aber interessehalber: Wie viel würdest du für den Akrapovic haben wollen? Vielleicht kristallisiert sich später noch raus, dass ich doch tauschen möchte/muss. Info gerne hier oder per PM. Danke.
acron
 
Beiträge: 40
Registriert: 11.11.2016, 09:33
Postleitzahl: 52072
Land: Deutschland
Motorrad: F 800 S

Re: Reinigung/Pflege Aluminium-Auspuff (LeoVince Evo 2)

Beitragvon Tuebinger » 04.12.2017, 17:24

keine Sorge, da passiert erstmal noch nichts wegen Lochfrass, sieht einfach nicht schön aus mit den Flecken, ist aber ansonsten unbedenklich ...

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 288
Registriert: 12.03.2017, 10:28
Postleitzahl: 72072
Land: Deutschland
Motorrad: F800S


Zurück zu F800s - Technik - F800ST - F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste