Ersatzkolben für die F 800 St direkt von Bmw

Die Technik der neuen F800S + F800ST + F800GT.

Re: Ersatzkolben für die F 800 St direkt von Bmw

Beitragvon Wachtendonker » 06.02.2018, 10:27

Wusste gar nicht, dass BMW bei den Einstiegsmodelle gecrackte Pleuel verwendet hat. So viel Innovation hätte ich denen nicht zugetraut.
Vergnügen bringt das Leben, wo Weisheit fehlt.
Benutzeravatar
Wachtendonker
 
Beiträge: 385
Registriert: 17.02.2015, 23:06
Wohnort: Wachtendonk
Motorrad: BMW F800S

Re: Ersatzkolben für die F 800 St direkt von Bmw

Werbung

Werbung
 

Re: Ersatzkolben für die F 800 St direkt von Bmw

Beitragvon Kugelfang » 06.02.2018, 10:28

Achso :lol:
Ein weiter Punkt den ich mir vorstellen kann ist die Verwendung einer Tuning Box mit schlecht eingestelltem Kennfeld. Abgesehen von der längeren Einspritzdauer des Kraftstoff werden meist auch die Zündzeitpunkte in Richtung "früh" gezogen. Wenn der Vorbesitzer dann noch schlechten oder niedrig Oktan Benzin nutzt... das gibt schöne Schläge auf den Kolben. Das Szenario wäre denkbar bei einem 90Ps Motorrad. Viele Besitzer verbauen solche Boxen um den Leistungsverlust im mittleren Drehzahlbereich bei der verwendung von Sportendschalldämpfer (Modelabhänig) auszugleichen.

Mal Interessehalber eine Technische Frage an die Anderen hier: Hat die F800R eine "Motor-Klopferkennung" so wie es bei Auto´s die Regel ist?
Suzuki GSX1400 > Yamaha XSR900 > Yamaha XT1200Z Super Ténéré > BMW F 800 R > BMW F 800 GS
Benutzeravatar
Kugelfang
 
Beiträge: 176
Registriert: 11.12.2017, 15:23
Motorrad: BMW F 800 R

Re: Ersatzkolben für die F 800 St direkt von Bmw

Beitragvon HarrySpar » 06.02.2018, 10:32

Die F800er Motoren haben keine Klopfregelung.
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 6111
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Ersatzkolben für die F 800 St direkt von Bmw

Beitragvon Wachtendonker » 06.02.2018, 10:34

Kugelfang hat geschrieben:Mal Interessehalber eine Technische Frage an die Anderen hier: Hat die F800R eine "Motor-Klopferkennung" so wie es bei Auto´s die Regel ist?


Nach dem was ich weiß, hat die ganze F800 Baureihe keinen Klopfsensor. Gab glaub ich mal ein Thema hier, wo es um hoch- & niedrigoktanige Kraftstoffe ging, wo das mal diskutiert wurde, ob & wenn ja wie sich die Moppeds an den Sprit anpassen. Ging meine ich nur über einen Mapping-Eingriff. Die 1200er hatten glaub ich standartmäßig Klopfsensoren & mit automatischer Anpassung an den Sprit.
Vergnügen bringt das Leben, wo Weisheit fehlt.
Benutzeravatar
Wachtendonker
 
Beiträge: 385
Registriert: 17.02.2015, 23:06
Wohnort: Wachtendonk
Motorrad: BMW F800S

Re: Ersatzkolben für die F 800 St direkt von Bmw

Beitragvon Kugelfang » 06.02.2018, 11:34

:D Danke für die Aufklärung :D
Suzuki GSX1400 > Yamaha XSR900 > Yamaha XT1200Z Super Ténéré > BMW F 800 R > BMW F 800 GS
Benutzeravatar
Kugelfang
 
Beiträge: 176
Registriert: 11.12.2017, 15:23
Motorrad: BMW F 800 R

Re: Ersatzkolben für die F 800 St direkt von Bmw

Beitragvon Bob39 » 07.02.2018, 22:17

Hallo zusammen,

ich werde meinen Beitrag mal für dafür mißbrauchen...ab und zu mal etwas zur Motorrevision zu schreiben. Bei durchdrehen der Getriebewellen ist mir ein Geräusch aufgefallen...es hörte sich nach einem Fremdkörper in einem der Lager an. Das Geräusch ließ sich auf das Lager hinter dem Kupplungskorb einschränken. Nach der Demontage des Kugellagers zeigte sich, dass der Innenring komplett durchgerissen ist. Habe ich so noch nicht gesehen...aber seht selbst....

MfG
Dateianhänge
Lager.jpeg
Bob39
 
Beiträge: 11
Registriert: 02.02.2018, 19:19
Motorrad: F 800 St

Re: Ersatzkolben für die F 800 St direkt von Bmw

Werbung


Vorherige

Zurück zu F800s - Technik - F800ST - F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste