Kettensatz selbst wechseln, brauch Hilfe

Die Technik der neuen F800S + F800ST + F800GT.

Kettensatz selbst wechseln, brauch Hilfe

Beitragvon Hosenschrank » 13.07.2018, 10:06

Hallo liebe Twinfreunde

Bei mir steht nun ein neuer Kettensatz an (ich fahre eine R von 2016). Ich habe einen von Kettenmax bestellt, eine DID endlos. Das schöne ist ja dass das wechseln bei der F800r so gut auch mit endlos geht. Nun muss man ja aber leider die Fußrastenanlage und die Schraube am Hauptständer auch abschrauben. Da ich kein Repair Manual besitze wollte ich fragen ob mir jemand vielleicht die Anzugsmomente der Schrauben der Fußrastenanlage und am Hauptständer nachschlagen könnte. Evtl. aber auch sicherheitshalber mal noch die anderen Anzugsmomente, also Ritzel, Muttern am Kettenblatt, Hinterachse und das von der Kettenabdeckung am Ritzel.

Riesen Dank schon mal im Vorraus
der Hosenschrank
Zuletzt geändert von Hosenschrank am 13.07.2018, 11:00, insgesamt 1-mal geändert.
Hosenschrank
 
Beiträge: 4
Registriert: 13.07.2018, 03:16
Motorrad: BMW F800r 2016

Kettensatz selbst wechseln, brauch Hilfe

Werbung

Werbung
 

Re: Kettensatz selbst wechseln, brauch Hilfe

Beitragvon SingleR » 13.07.2018, 10:53

Mal eben nachgeschlagen:

- Fußrastenplatte an Motor: 22 Nm - Enkopplungsscheiben nicht vergessen
- Kippständer an Fußrastenplatte: 45 Nm - Schraube erneuern (da mikroverkapselt)

- Riemenritzel an Getriebeabtriebswelle: 50Nm - Loctite 243 verwenden
- Kettenritzel / -träger: Voranzug 10 Nm; Endanzug 90° - neue Schrauben und Stoppmuttern verwenden



[Der Mod möge diesen Beitrag in die Rubrik "F800R" verschieben - wir sind hier in der Zahnriemenencke... ;-) ]
Zuletzt geändert von SingleR am 13.07.2018, 11:19, insgesamt 1-mal geändert.
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 2160
Registriert: 27.08.2013, 19:07
Motorrad: F 800 R

Re: Kettensatz selbst wechseln, brauch Hilfe

Beitragvon Hosenschrank » 13.07.2018, 11:07

Erstmal danke für die schnelle Antwort, nun bin ich hier Frischling und weiß nicht wie man Beiträge verschiebt.
Und dann würde ich gern fragen was genau mit Entkopplungsscheiben gemeint ist, sind dass Unterlegscheiben aus gummi? Wegen der Vibrationen?

Gruß Hosenschrank
Hosenschrank
 
Beiträge: 4
Registriert: 13.07.2018, 03:16
Motorrad: BMW F800r 2016

Re: Kettensatz selbst wechseln, brauch Hilfe

Beitragvon SingleR » 13.07.2018, 11:17

Beiträge verschieben kann nur der Mod / Admin. Aber keine Sorge - er wird das schon noch machen. ;-)

Ja, bei den Entkopplungsscheiben handelt es sich um Scheiben aus einem weichen Material (kann aber nicht sagen, welches). Sie dienen jedenfalls der Schwingungsdämpfung.
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 2160
Registriert: 27.08.2013, 19:07
Motorrad: F 800 R

Re: Kettensatz selbst wechseln, brauch Hilfe

Beitragvon Hosenschrank » 13.07.2018, 11:30

Alles klar, wenn du mir jetzt vielleicht noch sagen könntest welche Nüsse ich für Hinterachse und das Ritzel brauche. bin ich still :D
Hosenschrank
 
Beiträge: 4
Registriert: 13.07.2018, 03:16
Motorrad: BMW F800r 2016

Re: Kettensatz selbst wechseln, brauch Hilfe

Beitragvon SingleR » 13.07.2018, 14:16

Steckachse Hinterrad: SW24 - 100 Nm
Kettenritzel-Schraube (M10x35): SW16 oder 17 (bin mir nicht sicher)

... und einer fehlt noch: Befestigungsschrauben Ritzelabdeckung: 4 Nm (dito Schrauben Kettenschutz)
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 2160
Registriert: 27.08.2013, 19:07
Motorrad: F 800 R

Re: Kettensatz selbst wechseln, brauch Hilfe

Werbung


Re: Kettensatz selbst wechseln, brauch Hilfe

Beitragvon sv03 » 13.07.2018, 22:28

was soll ein Kettenhund bei den Riemenhunden
Riemenhund war der BMW RS Motor von Krauser ahh
F 800 ST
sv03
 
Beiträge: 137
Registriert: 02.01.2008, 16:33
Wohnort: Oberfranken

Re: Kettensatz selbst wechseln, brauch Hilfe

Beitragvon Hosenschrank » 14.07.2018, 14:22

Super, danke für die Hilfe, auch wenn ich mich in der Rubrik vertan habe, :)
Hosenschrank
 
Beiträge: 4
Registriert: 13.07.2018, 03:16
Motorrad: BMW F800r 2016


Zurück zu F800s - Technik - F800ST - F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste