Krümmerfärbung

Die Technik der neuen F800S + F800ST + F800GT.

Beitragvon Talut » 04.07.2009, 13:04

stahlfix aus der küche kost 1,90 und wirkt ware wunder hab damit vor kurzem nen endtopf ner cb1 von 1980 wieder zum glänzen bekommen.
ps ja auch meiner neuner und meine gs bekommen stahfix
Wie die singenden springenden elfen die in den blumen wohnen .

Suzuki DR125 SE 28700km verkauft
ZX-9R 23200km (verkauft) Think Green
F800GS 15500km
Benutzeravatar
Talut
 
Beiträge: 263
Registriert: 09.01.2008, 18:54
Wohnort: am SteinhuderMeer

Werbung

Werbung
 

Re: Krümmerfärbung

Beitragvon Mad-Max » 17.10.2017, 12:47

Ist zwar schon uralt aber vielleicht nützt es noch einem.
Es gibt eine Edelstahl beize. Mit der bekommt man nach dem schweißen die Verfärbung ab.
Ich meine es war auf Basis von Salpeter.

ALSO SEHR VORSICHTIG!!! Sonst glänzen auch die Knochen weil das Fleisch ab ist. nogo
F 800 GT Einfahrkontrolle erledigt, knapp 200,-€ für 3 Liter Öl... sportlicher Kurs!
Benutzeravatar
Mad-Max
 
Beiträge: 20
Registriert: 18.05.2017, 15:15
Motorrad: F800GT

Re: Krümmerfärbung

Beitragvon SingleR » 17.10.2017, 16:11

Ja, es handelt sich um Salpetersäure (HNO3). Am besten im Chemiefachhandel kaufen. Wer es deutlich teurer mag, greift zu "Optiglanz". Erhältlich bei den einschlägig Verdächtigen (Louis, Polo...). Nach meinen Erfahrungen lässt sich mit Salpetersäure schneller und mit weniger Kraftaufwand ein Erfolg einstellen als mit Edelstahlpolituren. Aber es gilt: in jedem Fall Schutzbrille, Schutzhandschuhe und Schutzkleidung (Kittel...) tragen!

Und: Salpetersäure ist auch deutlich effektiver als andere Säuren (z.B. Batterie-/Schwefelsäure). Kommt sicher nicht von ungefähr - bin kein Chemiker. :roll:
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 2052
Registriert: 27.08.2013, 19:07
Motorrad: F 800 R

Re: Krümmerfärbung

Beitragvon SingleR » 17.10.2017, 20:10

Ich finde ja auch, dass Optiglanz zu teuer ist. Aber zur Vermeidung von Missverständnissen: Optiglanz ist, chemisch gesehen, auch "nur" Salpetersäure. Daher der Hinweis, diese Chemikalie für deutlich weniger Geld im Chemie- statt im Motorradfachhandel den "Markenartikel" zu kaufen.
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 2052
Registriert: 27.08.2013, 19:07
Motorrad: F 800 R

Vorherige

Zurück zu F800s - Technik - F800ST - F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste