Hinterradblockade

Die Technik der neuen F800S + F800ST + F800GT.

Re: Hinterradblockade

Beitragvon Heiko-F » 23.09.2017, 15:02

Wenn du schon soweit bist zerlege es weiter,so bist du auf der sicheren Seite.
Heiko-F
 
Beiträge: 3096
Registriert: 12.04.2007, 20:47
Wohnort: Braunschweig
Postleitzahl: 38120
Land: Deutschland
Motorrad: F 800 S/R

Re: Hinterradblockade

Werbung

Werbung
 

Re: Hinterradblockade

Beitragvon uffi » 23.09.2017, 19:16

Danke für Eure Ratschläge!

@rietberger: mit welchem Schmiermittel hast Du denn das Nadellager abgeschmiert? Mit dem "high-key lubricant" aus der Rep-ROM? Was ist das genau?

Ich habe nur so ein hochtemperaturbeständiges Fett... das taugt wahrscheinlich nur als Montagefett...
uffi
 
Beiträge: 5
Registriert: 15.09.2017, 12:22
Postleitzahl: 81825
Land: Deutschland
Motorrad: F800ST

Re: Hinterradblockade

Beitragvon rietberger » 24.09.2017, 08:37

Benutzeravatar
rietberger
 
Beiträge: 219
Registriert: 17.10.2010, 16:25
Postleitzahl: 33397
Land: Deutschland
Motorrad: F 800 S

Re: Hinterradblockade

Beitragvon Jupp47 » 02.10.2017, 13:40

Hinterradblockade gibst das auch bei der F 800 R Bj 2013 bin im Kreisverkehr 2 jang hingeflogen weil das Rad oder Bremsen
Blockierden weis es aber nicht genau das Rad lief wieder normal
weis einer was
Danke
Benutzeravatar
Jupp47
 
Beiträge: 9
Registriert: 07.12.2016, 17:01
Wohnort: Mönchengladbach
Postleitzahl: 41199
Land: Deutschland
Motorrad: F800R

Re: Hinterradblockade

Beitragvon Roadslug » 02.10.2017, 15:06

Das spezielle Problem der F800 S und ST gibt es bei der R nicht. Die Ursache bei ersterer war die technisch bedingte hohe Belastung der Radlager durch die spezielle Lageranordnung der Einarmschwinge. Die R hat keine Einarmschwinge und daher eine konventionelle Radlagerung, die nicht anfällig ist.

Roadslug
Benutzeravatar
Roadslug
 
Beiträge: 2863
Registriert: 26.02.2010, 15:57
Postleitzahl: 85617
Land: Deutschland

Re: Hinterradblockade

Beitragvon Eike » 02.10.2017, 17:16

Jupp47 hat geschrieben:Hinterradblockade gibst das auch bei der F 800 R Bj 2013 bin im Kreisverkehr 2 jang hingeflogen weil das Rad oder Bremsen
Blockierden weis es aber nicht genau das Rad lief wieder normal
weis einer was
Danke


Die Bremse hinten sollte ja nicht einfach so blockieren, wenn man "normal" bremst. Kann es sein, daß sie vielleicht ausgegangen ist?

Gruß Eike
Ducati Monster 1200 - 2.000 Km
Ducati 696 - 6.000 Km
F 800 ST - 23.000 Km
Vespa LX 125 - 4.000 Km
Motorradanhänger Standort Freiburg - günstig zu vermieten
Benutzeravatar
Eike
 
Beiträge: 3083
Registriert: 31.01.2007, 19:15
Wohnort: March (Breisgau) & München
Postleitzahl: 79232
Land: Deutschland
Motorrad: F800 ST

Re: Hinterradblockade

Werbung


Re: Hinterradblockade

Beitragvon Jupp47 » 03.10.2017, 10:40

Habe bei BMW angerufen die können den Fehler auslesen wenn es ein Fehler war oder eine Dummheit von mir
Benutzeravatar
Jupp47
 
Beiträge: 9
Registriert: 07.12.2016, 17:01
Wohnort: Mönchengladbach
Postleitzahl: 41199
Land: Deutschland
Motorrad: F800R

Vorherige

Zurück zu F800s - Technik - F800ST - F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron