es wird ja immer besser, auf Youtube gesehen

Die Technik der neuen F800S + F800ST + F800GT.

es wird ja immer besser, auf Youtube gesehen

Beitragvon Lichtmann » 15.05.2013, 14:32

Mahlzeit:


auch sehr schön, das nenne ich Langlebigkeit http://www.youtube.com/watch?feature=pl ... Jg751yALA0

und wie schön die Welle am Schluss des Betrages eiert. Ein Traum.


In diesem Sinne


Lichtmann
Schub vorbei
Lichtmann
 
Beiträge: 876
Registriert: 10.06.2009, 21:17
Wohnort: München

es wird ja immer besser, auf Youtube gesehen

Werbung

Werbung
 

Re: es wird ja immer besser, auf Youtube gesehen

Beitragvon BMW_Jochen » 15.05.2013, 18:05

Schon heftig :shock:

Darf eigentlich nicht passieren sowas.
Gruß Jochen

F 800 S / AC Schnitzer Angel Umbau / WP Suspension / SB Lenker AC Schnitzer / Illmberger HRA
Benutzeravatar
BMW_Jochen
 
Beiträge: 448
Registriert: 02.05.2010, 12:33
Wohnort: Aachen
Motorrad: F800S AC Schnitzer

Re: es wird ja immer besser, auf Youtube gesehen

Beitragvon Heiko-F » 15.05.2013, 22:26

Das ist hart !!!!!!!!!!!
Heiko-F
 
Beiträge: 3152
Registriert: 12.04.2007, 20:47
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: F 800 S/R

Re: es wird ja immer besser, auf Youtube gesehen

Beitragvon Gante » 15.05.2013, 23:09

Da dieser Thread ja offenbar wieder in die Kerbe "schaut, was hat BMW da wieder für einen Pfusch gemacht hat" schlägt, erklärt mir doch bitte mal, was IHR da seht und wie ihr das interpretiert. Also ICH sehe einen gebrochenen Mitnehmer und eine verbogene (!) Antriebswelle. Dass der Mitnehmer aufgrund eines Materialfehlers einen Ermüdungsbruch erleiden könnte, sehe ich ja noch ein. Aber was ist den bitte das mit der verbogenen Welle? Dass das eine Folge des gebrochenen Mitnehmers sein könnte, will mir spontan nicht einleuchten. Könnte hier nicht vielleicht einfach irgendeine Form von Gewalteinwirkung im Spiel gewesen sein, die beide Schäden verursacht hat?

Übrigens wie er da am Anfang den Riemen zur Seite biegt, das tut ja schon beim hingucken weh. Sein nächster Beitrag widmet sich dann vermutlich dem vorzeitig "verschlissenen" Riemen.

Grüße, Marcus
Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
Benutzeravatar
Gante
 
Beiträge: 1102
Registriert: 06.07.2011, 00:31
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: F 800 R

Re: es wird ja immer besser, auf Youtube gesehen

Beitragvon gyrotox » 15.05.2013, 23:22

Gante hat geschrieben:Da dieser Thread ja offenbar wieder in die Kerbe "schaut, was hat BMW da wieder für einen Pfusch gemacht hat" schlägt, erklärt mir doch bitte mal, was IHR da seht und wie ihr das interpretiert. Also ICH sehe einen gebrochenen Mitnehmer und eine verbogene (!) Antriebswelle. Dass der Mitnehmer aufgrund eines Materialfehlers einen Ermüdungsbruch erleiden könnte, sehe ich ja noch ein. Aber was ist den bitte das mit der verbogenen Welle? Dass das eine Folge des gebrochenen Mitnehmers sein könnte, will mir spontan nicht einleuchten. Könnte hier nicht vielleicht einfach irgendeine Form von Gewalteinwirkung im Spiel gewesen sein, die beide Schäden verursacht hat?

Übrigens wie er da am Anfang den Riemen zur Seite biegt, das tut ja schon beim hingucken weh. Sein nächster Beitrag widmet sich dann vermutlich dem vorzeitig "verschlissenen" Riemen.

Grüße, Marcus


Hallo Marcus,

ja,was er da mit den Zahnrimmen macht..... :shock: Wie Du schon sagst man sieht leider nicht warum und wieso. :!:
Mit Gewalt geht alles kaputt :!:

Grüße

Ingo
Benutzeravatar
gyrotox
 
Beiträge: 36
Registriert: 05.05.2013, 22:52
Motorrad: F800GT

Re: es wird ja immer besser, auf Youtube gesehen

Beitragvon Lichtmann » 16.05.2013, 10:36

Gante hat geschrieben:Da dieser Thread ja offenbar wieder in die Kerbe "schaut, was hat BMW da wieder für einen Pfusch gemacht hat" schlägt, erklärt mir doch bitte mal, was IHR da seht und wie ihr das interpretiert. Also ICH sehe einen gebrochenen Mitnehmer und eine verbogene (!) Antriebswelle. Dass der Mitnehmer aufgrund eines Materialfehlers einen Ermüdungsbruch erleiden könnte, sehe ich ja noch ein. Aber was ist den bitte das mit der verbogenen Welle? Dass das eine Folge des gebrochenen Mitnehmers sein könnte, will mir spontan nicht einleuchten. Könnte hier nicht vielleicht einfach irgendeine Form von Gewalteinwirkung im Spiel gewesen sein, die beide Schäden verursacht hat?

Übrigens wie er da am Anfang den Riemen zur Seite biegt, das tut ja schon beim hingucken weh. Sein nächster Beitrag widmet sich dann vermutlich dem vorzeitig "verschlissenen" Riemen.

Grüße, Marcus



Guten Morgen,

ja genau so wird es gewesen sein, Gewalteinwirkung durch Benutzen des Krades, bestimmt hat er das Gute Stück zum Pflügen benutzt ( schließlich ist das Video auf dem Land gedreht),

und zur Behandlung des Riemens: mit Sicherheit soll man den Riemen so nicht behandeln, aber bei dem andern Schaden fällt das auch nicht mehr auf,


In diesem Sinne,

Lichtmann
Schub vorbei
Lichtmann
 
Beiträge: 876
Registriert: 10.06.2009, 21:17
Wohnort: München

Re: es wird ja immer besser, auf Youtube gesehen

Werbung


Re: es wird ja immer besser, auf Youtube gesehen

Beitragvon timd » 16.05.2013, 10:45

Lichtmann hat geschrieben:ja genau so wird es gewesen sein, Gewalteinwirkung durch Benutzen des Krades, bestimmt hat er das Gute Stück zum Pflügen benutzt ( schließlich ist das Video auf dem Land gedreht),


könnte ja auch gewalteinwirkung durch 'auf die rechte seite schmeißen' sein. den rest vom moped sieht man ja nicht.
timd
 
Beiträge: 100
Registriert: 11.06.2012, 17:18
Motorrad: Monster 1100

Re: es wird ja immer besser, auf Youtube gesehen

Beitragvon Lichtmann » 16.05.2013, 11:54

timd hat geschrieben:
Lichtmann hat geschrieben:ja genau so wird es gewesen sein, Gewalteinwirkung durch Benutzen des Krades, bestimmt hat er das Gute Stück zum Pflügen benutzt ( schließlich ist das Video auf dem Land gedreht),


könnte ja auch gewalteinwirkung durch 'auf die rechte seite schmeißen' sein. den rest vom moped sieht man ja nicht.



Tach,

ja genau, und die Felge bleibt heil, ein Traum wird wahr beim Umkippen bricht der Mitnehmer, grade ein Teil was man ja jedesmal beim Rad putzen im Auge hat, gehts noch.

Ich fasse zusammen: der Besitzer von der Gurke ist ... und muss sich nicht wundern das sowas passiert.


Holla
Schub vorbei
Lichtmann
 
Beiträge: 876
Registriert: 10.06.2009, 21:17
Wohnort: München

Re: es wird ja immer besser, auf Youtube gesehen

Beitragvon Gante » 16.05.2013, 12:05

Was hast Du denn geraucht, mein lieber Lichtmann? :roll:
Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!
Benutzeravatar
Gante
 
Beiträge: 1102
Registriert: 06.07.2011, 00:31
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: F 800 R

Re: es wird ja immer besser, auf Youtube gesehen

Beitragvon timd » 16.05.2013, 12:23

Lichtmann hat geschrieben:Tach,

ja genau, und die Felge bleibt heil, ein Traum wird wahr beim Umkippen bricht der Mitnehmer, grade ein Teil was man ja jedesmal beim Rad putzen im Auge hat, gehts noch.

Ich fasse zusammen: der Besitzer von der Gurke ist ... und muss sich nicht wundern das sowas passiert.


Holla


umfaller/sturz auf die rechte seite, riemenscheibe kriegt den schlag ab, welle verbogen, mitnehmer gebrochen.
warum sollte jetzt die felge kaputtgehen? mir scheint, ich kann dir nicht folgen. :roll:
timd
 
Beiträge: 100
Registriert: 11.06.2012, 17:18
Motorrad: Monster 1100

Re: es wird ja immer besser, auf Youtube gesehen

Beitragvon Lichtmann » 16.05.2013, 12:25

Gante hat geschrieben:Was hast Du denn geraucht, mein lieber Lichtmann? :roll:



:oops: :D ich kann die Kommentare leider nur im Rausch lesen: Gewalteinwirkung, man sieht die Seite vom Motorrad nicht, das Pissoar hat sich zur Seite weg gedreht, lol

Gute Nacht
Schub vorbei
Lichtmann
 
Beiträge: 876
Registriert: 10.06.2009, 21:17
Wohnort: München

Re: es wird ja immer besser, auf Youtube gesehen

Beitragvon timd » 16.05.2013, 12:32

Lichtmann hat geschrieben: ich kann die Kommentare leider nur im Rausch lesen

Gute Nacht


merkt man. kein problem, schlaf mal 'ne nacht durch, dann wird's (vielleicht) wieder.
alles gute!
timd
 
Beiträge: 100
Registriert: 11.06.2012, 17:18
Motorrad: Monster 1100

Re: es wird ja immer besser, auf Youtube gesehen

Beitragvon gyrotox » 16.05.2013, 14:04

Wenn man sich das letzte Video anschaut http://www.youtube.com/watch?v=6705RzVajuQ dann sieht es doch nach einen Unfall aus.......
Neues Rad,Schwinge, u.s.w
Benutzeravatar
gyrotox
 
Beiträge: 36
Registriert: 05.05.2013, 22:52
Motorrad: F800GT

Re: es wird ja immer besser, auf Youtube gesehen

Beitragvon rietberger » 16.05.2013, 15:34

Demnächst wird BMW noch mangelnde Qualität vorgeworfen, wenn einer ne krumme Gabel wechselt, oder wie ? :roll:
Benutzeravatar
rietberger
 
Beiträge: 221
Registriert: 17.10.2010, 16:25
Motorrad: F 800 S + Z 900

Re: es wird ja immer besser, auf Youtube gesehen

Beitragvon Lichtmann » 16.05.2013, 16:12

gyrotox hat geschrieben:Wenn man sich das letzte Video anschaut http://www.youtube.com/watch?v=6705RzVajuQ dann sieht es doch nach einen Unfall aus.......
Neues Rad,Schwinge, u.s.w



Tach, was soll das für ein Unfall sein bei dem die Schwinge, Rad, Reifen, und der Achsantrieb beschädigt werden, und anliegende Teile heil bleiben, wo sind die verunfallten Platikteile? Ich kann im ersten Video keinen Aufschlagpunkt bei der Mitnehmerscheibe erkennen.

so nämlich
Schub vorbei
Lichtmann
 
Beiträge: 876
Registriert: 10.06.2009, 21:17
Wohnort: München

Nächste

Zurück zu F800s - Technik - F800ST - F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: DerKnecht und 3 Gäste