Motor aus während der Fahrt

Die Technik der neuen F800S + F800ST + F800GT.

Re: Motor aus während der Fahrt

Beitragvon Friesen Helmut » 25.03.2017, 10:41

Ach ja Sorry Harry, danke für die Teile Nummer hab e ich mir notiert für den nächsten Schritt.
G.Helmut
ThumbUP
Friesen Helmut
 
Beiträge: 16
Registriert: 04.05.2016, 13:47
Postleitzahl: 92369
Land: Deutschland
Motorrad: F800ST

Re: Motor aus während der Fahrt

Werbung

Werbung
 

Re: Motor aus während der Fahrt

Beitragvon HarrySpar » 25.03.2017, 10:41

Ich würde mal die Ansaugstutzen tauschen (sofern es noch die alten ursprünglichen sind).
Das kannst Du auch selber, ohne Werkstatt.
Und die dürften auch nicht die Welt kosten.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 5582
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Postleitzahl: 80000
Land: Deutschland
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Motor aus während der Fahrt

Beitragvon Schmidt1980 » 25.03.2017, 15:38

Jetzt müsste man noch wissen wann das Bauteil geändert wurde und was die Unterschiede sind. Hat jemand zufällig Fotos von beiden Teilenummern? Und wie ist das bei den betroffenen Leuten? War das schon ab Neuzustand oder erst ab einer bestimmten Laufleistung?
Schmidt1980
 
Beiträge: 28
Registriert: 01.01.2017, 23:56
Postleitzahl: 48143
Land: Deutschland
Motorrad: F800ST

Re: Motor aus während der Fahrt

Beitragvon HarrySpar » 25.03.2017, 15:49

Diese Ansaugstutzen wurden schon vor vielen Jahren geändert.
Gefühlsmäßig vielleicht 2010?
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 5582
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Postleitzahl: 80000
Land: Deutschland
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Motor aus während der Fahrt

Beitragvon agentsmith1612 » 25.03.2017, 21:40

Schmidt1980 hat geschrieben:Jetzt müsste man noch wissen wann das Bauteil geändert wurde und was die Unterschiede sind. Hat jemand zufällig Fotos von beiden Teilenummern? Und wie ist das bei den betroffenen Leuten? War das schon ab Neuzustand oder erst ab einer bestimmten Laufleistung?


Fotos hab ich leider nicht.

Alte Teil: 13547698190 ( bis Ende 2008)
Neues Teil: 11117720771 (ab Mitte 2008)

Bei dem alten Teil tritt das wohl erst mit gewissem Alter auf so sagte mein Meister.
Mit freundlichen Grüßen
agentsmith1612
Benutzeravatar
agentsmith1612
 
Beiträge: 324
Registriert: 21.02.2016, 19:05
Postleitzahl: 51709
Land: Deutschland
Motorrad: F800ST, S1000XR

Re: Motor aus während der Fahrt

Beitragvon Friesen Helmut » 25.03.2017, 22:38

Hallo Leute ,ich bin Euch sehr Dankbar das Ihr mir und allen anderen mit diesem Problem , auch nach so langer Zeit noch geduldig versucht zu helfen was man ja von BMW nicht sagen kann . Jetzt habe ich ja doch noch die Hoffnung bei so vielem Leidens genossen den Fehler bald zu finden.
V.G. Helmut
ThumbUP ThumbUP
Friesen Helmut
 
Beiträge: 16
Registriert: 04.05.2016, 13:47
Postleitzahl: 92369
Land: Deutschland
Motorrad: F800ST

Re: Motor aus während der Fahrt

Werbung


Re: Motor aus während der Fahrt

Beitragvon Eike » 28.03.2017, 19:32

Die Serienstreuung bei BMW ist auch beachtlich. Unsere verbliebene F800 von 2008 hatte das Problem noch nie.

Gruß Eike
Ducati Monster 1200 - 2.000 Km
Ducati 696 - 6.000 Km
F 800 ST - 23.000 Km
Vespa LX 125 - 4.000 Km
Motorradanhänger Standort Freiburg - günstig zu vermieten
Benutzeravatar
Eike
 
Beiträge: 3082
Registriert: 31.01.2007, 19:15
Wohnort: March (Breisgau) & München
Postleitzahl: 79232
Land: Deutschland
Motorrad: F800 ST

Re: Motor aus während der Fahrt

Beitragvon Friesen Helmut » 29.03.2017, 10:27

Ja Eike, da haste Glück ich habe mit meiner 2006er nur Pech aber ich sehe Licht am Horizont. Habe gestern in der Werkstatt angerufen, da sagte man mir der Fehler währe bekannt und könnte behoben werden .Genaueres sage ich wen ich die Maschine abgeholt habe. Drückt mir feste die Daumen, im Voraus dafür Danke Gruß Helmut



Am Anfang war es die R75/5
Friesen Helmut
 
Beiträge: 16
Registriert: 04.05.2016, 13:47
Postleitzahl: 92369
Land: Deutschland
Motorrad: F800ST

Re: Motor aus während der Fahrt

Beitragvon Eike » 02.04.2017, 17:03

Und, schon ein Ergebnis? Wäre ja super, wenn der Thread zum 10 jährigen Jubiläum geschlossen werden könnte :D

Gruß Eike
Ducati Monster 1200 - 2.000 Km
Ducati 696 - 6.000 Km
F 800 ST - 23.000 Km
Vespa LX 125 - 4.000 Km
Motorradanhänger Standort Freiburg - günstig zu vermieten
Benutzeravatar
Eike
 
Beiträge: 3082
Registriert: 31.01.2007, 19:15
Wohnort: March (Breisgau) & München
Postleitzahl: 79232
Land: Deutschland
Motorrad: F800 ST

Re: Motor aus während der Fahrt

Beitragvon agentsmith1612 » 04.04.2017, 16:33

Eike hat geschrieben:wenn der Thread zum 10 jährigen Jubiläum geschlossen werden könnte :D


Der ist gut, das Problem ist ja dann anscheinend so alt wie die F-Serie selbst und die Ursache(n) sind bestimmt genauso vielfältig. :-D
Mit freundlichen Grüßen
agentsmith1612
Benutzeravatar
agentsmith1612
 
Beiträge: 324
Registriert: 21.02.2016, 19:05
Postleitzahl: 51709
Land: Deutschland
Motorrad: F800ST, S1000XR

Re: Motor aus während der Fahrt

Beitragvon Friesen Helmut » 07.04.2017, 12:02

Hallo , ich bin sehr schnell wieder auf den Boden der Tatsachen zurück geholt worden und mein Werkstatt Mensch auch ,also mit austauschen der Thermofühler wie BMW ihm gesagt hat ist es nicht behoben sie geht weiterhin aus nur jetzt noch öfter als vorher und jetzt zeigt es sich so dass der Tacho ausfällt die ABS Kontrolle angeht und dann geht sie aus . Ich bleibe aber dran den so kann ich sie ja Nichtmals Verkaufen.
Ich bin sehr genervt von dem Teil. Helmut
Friesen Helmut
 
Beiträge: 16
Registriert: 04.05.2016, 13:47
Postleitzahl: 92369
Land: Deutschland
Motorrad: F800ST

Re: Motor aus während der Fahrt

Beitragvon Roadster1962 » 07.04.2017, 14:48

Friesen Helmut hat geschrieben:Hallo , ich bin sehr schnell wieder auf den Boden der Tatsachen zurück geholt worden und mein Werkstatt Mensch auch ,also mit austauschen der Thermofühler wie BMW ihm gesagt hat ist es nicht behoben sie geht weiterhin aus nur jetzt noch öfter als vorher und jetzt zeigt es sich so dass der Tacho ausfällt die ABS Kontrolle angeht und dann geht sie aus . Ich bleibe aber dran den so kann ich sie ja Nichtmals Verkaufen.
Ich bin sehr genervt von dem Teil. Helmut


Moin,
Gratulation, damit bist Du jetzt bei Stufe Zwei angekommen ThumbUP

Die erste kennen ja die meisten, das die Kiste beim ranrollen an die Ampel o.ä. ausgeht. Hier kann man meist auch direkt wieder durchstarten.
Besagte Stufe zwei hat meine auch, wenn auch nur selten. Da geht bei meiner dann, vorzugsweise beim beschleunigen, das Mäusekino samt Tacho aus und sie läßt sich erst wieder starten nachdem die Zündung aus und wieder angestellt wurde. Besonders nett wenn man gerade auf der BAB überholen wollte ahh

Hab alle bekannten Gegenmaßnahmen durch, geholfen hat langfristig nix und ich hab mich damit abgefunden.

Meine Empfehlung, nicht ärgern sondern sich an den schönen Momenten freuen. Ich finde sie trotz all Ihrer Mängel immer noch toll und fahre sie gerne.

Nichtsdestotrotz plane ich gerade einen Umstieg weil nach 9 Jahren einfach mal was Neues her soll. Wenn ich die Kohle hätte würde ich sie als Drittmotorrad behalten.

Gruß

Christian
We don't drive fast, we just fly low
Benutzeravatar
Roadster1962
 
Beiträge: 2688
Registriert: 06.10.2008, 12:41
Wohnort: Großziethen bei Berlin-Buckow
Postleitzahl: 12529
Land: Deutschland
Motorrad: F800S+Pegaso Strada

Re: Motor aus während der Fahrt

Beitragvon Friesen Helmut » 09.04.2017, 19:47

Hallo Christian, wen das die Stufe zwei ist möchte ich gar nicht erst auf drei warten und lasse sie Reparieren und dann nichts wie weg. Ich bin leider nicht so leidensfähig wie Du und das blockieren ist mir einfach nicht geheuer. Gruß Helmut nogo nogo
Friesen Helmut
 
Beiträge: 16
Registriert: 04.05.2016, 13:47
Postleitzahl: 92369
Land: Deutschland
Motorrad: F800ST

Re: Motor aus während der Fahrt

Beitragvon beuys64 » 11.04.2017, 11:30

Friesen Helmut hat geschrieben:Hallo Christian, wen das die Stufe zwei ist möchte ich gar nicht erst auf drei warten und lasse sie Reparieren und dann nichts wie weg. Ich bin leider nicht so leidensfähig wie Du und das blockieren ist mir einfach nicht geheuer. Gruß Helmut nogo nogo


Haha, bin noch immer Stufe 1, heute beim Freundlichen gewesen. Software ist aktuell, könnte jetzt in die ‚aufwändigere‘ Fehlersuche einsteigen… clap

…entweder bis Mai in der Werkstatt stehen lassen oder dann mit neuem Termin wieder kommen…

…Kunden mit dem speziellen Problem sind bekannt, aber offenbar unterschiedliche oder gar keine Lösungen, scratch

Wer will dieses endlose Spiel betreiben… von den unkalkulierbaren Kosten ganz zu schweigen

Muss wohl relativ zufrieden sein, das das Absterben des Motors bei meiner Kiste sporadisch erst nach längerer Fahrt auftritt, aber dann ständig, ohne höhere Leerlaufdrehzahl bei jedem Schaltvorgang geht gar nichts mehr… das ist schon ein waghalsiges Unternehmen..

Sonntag nachmittag stand ich nach längerer und eigentlich erbaulicher Tour an einer Straßeneinmündung (lediglich kleinere Steigung), nicht schnell genug geschaltet und schwupp, war das Biest ausgegangen; da reicht nicht nur Zündung aus und ein, beim Starten geht sie schnell wieder aus, wenn ich das Standgas nicht etwas höher drehen lasse - ahh
Da kam ich mir schon wie ein Anfänger vor, die Kiste ein Stück zurückrollen, um auf ebenen Terrain wieder zu starten
Lizenz Anfang der 80er -> Leihmopeds /(30 Jahre wg Family/Kiddies nix) -> Honda Deauville -> Kawasaki ER-6n -> BMW F 800 ST -> ???
Benutzeravatar
beuys64
 
Beiträge: 27
Registriert: 07.03.2015, 18:11
Postleitzahl: 22844
Land: Deutschland
Motorrad: BMW F 800 ST

Re: Motor aus während der Fahrt

Beitragvon Roadster1962 » 11.04.2017, 12:33

beuys64 hat geschrieben:Sonntag nachmittag stand ich nach längerer und eigentlich erbaulicher Tour an einer Straßeneinmündung (lediglich kleinere Steigung), nicht schnell genug geschaltet und schwupp, war das Biest ausgegangen; da reicht nicht nur Zündung aus und ein, beim Starten geht sie schnell wieder aus, wenn ich das Standgas nicht etwas höher drehen lasse - ahh
Da kam ich mir schon wie ein Anfänger vor, die Kiste ein Stück zurückrollen, um auf ebenen Terrain wieder zu starten


Moin,
in dem Fall Zündung aus, Moment warten und wieder an. Meine springt dann sofort wieder an und läuft stabil....
Bis zum nächsten Mal winkG

Gruß
Christian
We don't drive fast, we just fly low
Benutzeravatar
Roadster1962
 
Beiträge: 2688
Registriert: 06.10.2008, 12:41
Wohnort: Großziethen bei Berlin-Buckow
Postleitzahl: 12529
Land: Deutschland
Motorrad: F800S+Pegaso Strada

VorherigeNächste

Zurück zu F800s - Technik - F800ST - F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste