Reifenkosten - Angebote/Übersicht

Reifen, Freigaben, Erfahrungen.

Re: Reifenkosten - Angebote/Übersicht

Beitragvon Nestragon » 06.03.2015, 21:28

Habe den Pilot Road 4 drauf. 279€ beim Reifenhändler um die Ecke.
Bild
Benutzeravatar
Nestragon
 
Beiträge: 53
Registriert: 20.07.2014, 08:27
Postleitzahl: 79100
Land: Deutschland
Motorrad: F800R

Re: Reifenkosten - Angebote/Übersicht

Werbung

Werbung
 

Re: Reifenkosten - Angebote/Übersicht

Beitragvon Kajo » 07.03.2015, 07:55

Nestragon hat geschrieben:Habe den Pilot Road 4 drauf. 279€ beim Reifenhändler um die Ecke.


Für den Satz? Mit oder ohne Aufziehen / Ein- / Ausbau der Räder?

Gruß Kajo
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 5076
Registriert: 20.02.2010, 14:24
Postleitzahl: 54518
Land: Deutschland
Motorrad: S 1000 R

Re: Reifenkosten - Angebote/Übersicht

Beitragvon Dkey » 07.03.2015, 07:56

Ich habe den Metzeler Sportec M7 RR für 139€ hinten und vorne 113€, beides inkl. Montage und Wuchten scratch
Four wheels move the body. Two wheels move the soul.
Wenn man rechts dreht, wird die Landschaft schneller! ;)
--------------------------------------------------------------------------------
F 800 R BJ 09 / Aktuell: 14100km, weiß-schwarz, Highsider Spiegel, MV Lenkererhöhung, LED Blinker & abgetöntes Rücklicht, Sticker, LeoVince Auspuff, SW Motech Sturzpads
und nicht zu vergessen das Frankenstein Band über dem Urinbecher!!
Bild
Benutzeravatar
Dkey
 
Beiträge: 163
Registriert: 22.06.2014, 14:49
Wohnort: Raum Sindelfingen/Böblingen
Postleitzahl: 71134
Land: Deutschland
Motorrad: F 800 R

Re: Reifenkosten - Angebote/Übersicht

Beitragvon schnecke » 07.03.2015, 10:00

Das ist ja nett dass hier die erfahrungen und preise kundgetan werden. Bei den preisen währe es hilfreich preis vorne, preis hinten oder preis satz anzugeben und vor allem montage auf die felge oder am motorrad also mit aus- einbau der räder. Dann wird das ganze vergleichbar ansonsten ist es ein rätselraten.
Gruss
Schnecke
Benutzeravatar
schnecke
 
Beiträge: 618
Registriert: 02.01.2013, 18:00
Postleitzahl: 56068
Land: Deutschland
Motorrad: F 800 R

Re: Reifenkosten - Angebote/Übersicht

Beitragvon Nestragon » 07.03.2015, 16:23

Kajo hat geschrieben:
Nestragon hat geschrieben:Habe den Pilot Road 4 drauf. 279€ beim Reifenhändler um die Ecke.


Für den Satz? Mit oder ohne Aufziehen / Ein- / Ausbau der Räder?

Gruß Kajo


Für den ganzen Satz inkl. Ausbau, Aufziehen/Wuchten und Einbau. Letztes Jahr im Herbst.

@Schnecke: Stimmt, da hast du recht.
Bild
Benutzeravatar
Nestragon
 
Beiträge: 53
Registriert: 20.07.2014, 08:27
Postleitzahl: 79100
Land: Deutschland
Motorrad: F800R

Re: Reifenkosten - Angebote/Übersicht

Beitragvon Kajo » 07.03.2015, 16:56

Nestragon hat geschrieben: Für den ganzen Satz inkl. Ausbau, Aufziehen/Wuchten und Einbau. Letztes Jahr im Herbst...


Danke für die Ergänzung - der Preis ist gut, ich habe letztes Jahr für den Rundumservice einschließlich Ein-/Ausbau der Räder knapp 330,00 € bezahlt und das noch bei Anlieferung der Reifen. Mit Reifenbestellung wären ansonsten 380,00 € fällig geworden.

Gruß Kajo
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 5076
Registriert: 20.02.2010, 14:24
Postleitzahl: 54518
Land: Deutschland
Motorrad: S 1000 R

Re: Reifenkosten - Angebote/Übersicht

Werbung


Re: Reifenkosten - Angebote/Übersicht

Beitragvon carsten_e » 07.03.2015, 19:33

Ein Satz Z8 M/O für die GT, inkl. Montage und wuchten, 348€ ... Vorderrad wurde später erneut gewuchtet, da ich auf der Autobahn ab 130 extreme Vibrationen hatte.
Probiere dieses Jahr einen neuen Reifenhändler dort wurde mir letztes Jahr die gleiche Leistung für 255€ angeboten, mal schauen ob das in diesem Sommer auch noch zählt!
Benutzeravatar
carsten_e
 
Beiträge: 767
Registriert: 24.04.2012, 16:12
Postleitzahl: 49477
Land: Deutschland
Motorrad: F800GT

Re: Reifenkosten - Angebote/Übersicht

Beitragvon Eike » 08.03.2015, 09:23

Nestragon hat geschrieben:
Kajo hat geschrieben:
Nestragon hat geschrieben:Habe den Pilot Road 4 drauf. 279€ beim Reifenhändler um die Ecke.


Für den Satz? Mit oder ohne Aufziehen / Ein- / Ausbau der Räder?

Gruß Kajo


Für den ganzen Satz inkl. Ausbau, Aufziehen/Wuchten und Einbau. Letztes Jahr im Herbst.


Das ist ein sehr guter Preis. Ich habe über Mopedreifen.de im Januar für den Satz Angel GT 271€ mit Montage bezahlt, habe die Räder aber selbst aus- und eingebaut.

Gruß Eike
Ducati Monster 1200 - 2.000 Km
Ducati 696 - 6.000 Km
F 800 ST - 23.000 Km
Vespa LX 125 - 4.000 Km
Motorradanhänger Standort Freiburg - günstig zu vermieten
Benutzeravatar
Eike
 
Beiträge: 3094
Registriert: 31.01.2007, 18:15
Wohnort: March (Breisgau) & München
Postleitzahl: 79232
Land: Deutschland
Motorrad: F800 ST

Re: Reifenkosten - Angebote/Übersicht

Beitragvon SRT8 » 12.03.2015, 12:58

Zitat vom 06.03.2015
SRT8 hat geschrieben:Hallo beieinander,
kennt einer von Euch im Umkreis von München (ca. 30 km) einen guten und fähigen! Reifenhändler mit Werkstatt?
Ich meine also keinen der wie damals (Fa. Reifen Schwarz), der bei meiner K1200 RS zuerst den
Hinterreifen in falscher Laufrichtung montierte und dann auch noch die mittel Radnabe mit 110 Nm. angezogen hat.
Ob ich jetzt für die A GT 300 oder 330 bezahle inkl. allem ist mir relativ aber sorgfältig und mit Fachwissen sollte es gemacht werden.
Oder hat jemand aus der Umgebung schon Erfahrungen mit der Fa. Weindauer Motorrad Service gemacht und kann berichten.
Ich dank Euch schon mal im Voraus.

Keiner aus meiner Gegend hier oder wenigstens ein Tipp von Euch?
Oder hab ich mich durch meine ehrliche und offene Schreibweise schon so unbeliebt gemacht?
Jetzt werden hier sicher viele „Schleimer“ weinen, aber ich bin kein Politiker und werde auch nicht nach meiner nächsten ehrlichen Aussage abtreten :D
Meinung ist noch frei hier in D - noch, ohne abzutreten!
Also bitte, wer eine Info hat würde mir ein klein wenig helfen. Ansonsten fahre ich zu Reifen Wagner, der 200 Meter um die Ecke ist und lasse es dort machen.
Aber ich habe hier gelernt dass Geiz geil ist und möchte jetzt auch sparen :P

PS: Wer aus der Gegend kommt und mit mir oder auch mit mir und meinen Freunden (die mich schon über 30 Jahre kennen) gerne eine kleine Tour fahren möchte,
kann sich für diesen Sommer gerne per Antwort oder PM melden.
Man kann sich (den Menschen hinter dem Nic Name) dann auch mal richtig kennen lernen ohne dieses unrealistische Geschreibsel wo niemand
dem anderen ins Auge schauen kann.
SRT8
 

Re: Reifenkosten - Angebote/Übersicht

Beitragvon Jan_Muc » 12.03.2015, 13:47

SRT8 hat geschrieben:Zitat vom 06.03.2015
SRT8 hat geschrieben:Hallo beieinander,
kennt einer von Euch im Umkreis von München (ca. 30 km) einen guten und fähigen! Reifenhändler mit Werkstatt?
Ich meine also keinen der wie damals (Fa. Reifen Schwarz), der bei meiner K1200 RS zuerst den
Hinterreifen in falscher Laufrichtung montierte und dann auch noch die mittel Radnabe mit 110 Nm. angezogen hat.
Ob ich jetzt für die A GT 300 oder 330 bezahle inkl. allem ist mir relativ aber sorgfältig und mit Fachwissen sollte es gemacht werden.
Oder hat jemand aus der Umgebung schon Erfahrungen mit der Fa. Weindauer Motorrad Service gemacht und kann berichten.
Ich dank Euch schon mal im Voraus.



Vor dem selben Problem stehe ich auch alle 2 Jahre. Das letzte mal hatte ich die Reifen dann bei meinen Eltern (ganz wo anders) drauf ziehen lassen - weil die Nl "nur" 430 € oder so wollte.Also Erfahrungen habe ich leider auch keine. Ich habe immer den hier im Auge gehabt, aber wie gesagt leider keine praktischen Erfahrungen:

http://www.mobilerreifenservice.de/

Bin aber nach wie vor auch interessiert an einem vernünftigen Angebot möglichst in München oder näherer Umgebung...
Simson Schwalbe → Simson SR 50B → Suzuki Bandit 400 → Suzuki Bandit 600 → Suzuki SV 650 S Edition → BMW F800R + Honda Vision 110
Benutzeravatar
Jan_Muc
 
Beiträge: 327
Registriert: 21.06.2012, 14:07
Wohnort: München
Postleitzahl: 81825
Land: Deutschland
Motorrad: BMW F 800 R s/w

Re: Reifenkosten - Angebote/Übersicht

Beitragvon Roadrunner72 » 12.03.2015, 14:19

Ich weiß nicht, für wen es im Raum München (Osten) fahrtechnisch in Frage kommt:

Unser Haus- und Hofhändler ist Motorradtechnik Kassens in Markt-Schwaben (Grobrichtung Erding).
Ein super Meisterbetrieb, der mit Leidenschaft geführt wird, und nicht die Gewinnmaximierung als Hauptengagement hat.
Die Reifenpreise können nicht mit den Internetpreisen mithalten, sind aber auch nicht exorbitant teurer. Dafür hat man auch Großhändlerware und kein Reifen, dessen DOT kurz vor Ablauf des "Neuwertigkeitsstatus" steht. Und man ist gewiß, das die Felge heil bleibt und nicht nach dem Aufziehen mit Kratzern übersät ist.

So als Grob-Anhaltspunkt: Ich hab letztes Jahr für den Satz Pirelli Angel GT (A) (hinten 195/55/17) mit allem ca. 350,- bezahlt.

Wie gesagt. Fragt mal an und macht euch selbst ein Bild. Und noch ein kleiner Tipp: Sollte mal keiner sofort an's Telefon springen: Er schmeißt den Laden alleine, hat also nur 2 Ohren und 2 Hände... winkG
Sollte einer Vor Ort sein, bestellt ihm einen schönen Gruß von Dirk
Benutzeravatar
Roadrunner72
 
Beiträge: 217
Registriert: 30.09.2013, 15:31
Postleitzahl: 85435
Land: Deutschland
Motorrad: F800 GT / K1300S HP

Re: Reifenkosten - Angebote/Übersicht

Beitragvon SRT8 » 12.03.2015, 14:41

Danke Roadrunner72,
kenne Markt Schwaben gut denn dort hatte mein Vater 30 Jahre lang seine Physio Praxis.
Ich werde mal anrufen und mich erkundigen was Sache ist.
Außerdem ist das ein schöner Ausflug von München aus über die BMW Messstrecke nach Finsing oder über Fischerhäuser, Moosinning nach Markt Schwaben.
Gruß und Dank.
Den Dirk lasse ich natürlich grüßen wenn ich dort bin ;-)
SRT8
 

Re: Reifenkosten - Angebote/Übersicht

Beitragvon HarrySpar » 12.03.2015, 17:12

Also wenn man von München nach Markt Schwaben fährt, kann man genauso gut auch nach Weilheim zum Reifen Baierlacher fahren.
Der ist auch äußerst günstig.
Dar hat auch eine Homepage. Aber immer anrufen und fragen. Dann ist es meist noch billiger.

http://shop.baierlacher.com/default.aspx
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 5660
Registriert: 11.05.2010, 12:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Postleitzahl: 80000
Land: Deutschland
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Reifenkosten - Angebote/Übersicht

Beitragvon SRT8 » 12.03.2015, 18:00

Hallo Harry,

Weilheim ist auch kein Problem weil es ja genau auf dem Weg zum Kesselberg und zu meinen Bergtouren liegt.
Ein Laden vor der Haustüre wäre natürlich wünschenswert aber das Leben ist kein Ponnyhof.
Die Fa. http://www.weindauer.de/Motorrad%20Service.htm kennt niemand hier aus dem Forum und der Münchener Gegend?
Ich glaube ich werde auch dort mal vorbei schauen und den Erst-Test machen. Vorher frag ich aber nach den Anzugswerten für die Schrauben,
und wenn er die nicht im Kopf hat
neenee

Edit: Ich kann auf der Homepage vom Baierlacher leider keinerlei Motorrad Reifen oder Fabrikate, Größen und Preise finden.
SRT8
 

Re: Reifenkosten - Angebote/Übersicht

Beitragvon godfredkah » 12.03.2015, 19:37

Michelin PiRo4 vorn und hinten incl. Räder- & Reifenmontage & Wuchten, also ein Rundum-Sorglos-Paket, gemacht vom Motorradmechaniker für 301€ insgesamt.
GodfredKah
Benutzeravatar
godfredkah
 
Beiträge: 120
Registriert: 09.11.2013, 18:20
Postleitzahl: 70173
Land: Deutschland
Motorrad: R1200R LC

VorherigeNächste

Zurück zu F800S - Reifen - F800ST - F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron