MichelinRoad4

Reifen, Freigaben, Erfahrungen.

MichelinRoad4 im Mix mit MPR 3

Beitragvon Kajo » 17.11.2013, 15:18

oilonice hat geschrieben:...hmmm.....ich hoffe das mein PR3 mindestens 15000km hält. Die Pilot Sport waren immer nach 10000km blank. wie gesagt....im Alltag Ich hoffe nur, dass man die Reifen wieder Mixen kann...PR3 vorne PR4 hinten....


Wie bereits geschrieben hat der MPR 3 bei mir auf der F 800 R hinten 7.5000 Km gehalten und war dann an der Verschleißgrenze. Der Vorderreifen wäre noch für 1.000 bis 1.500 Km gut gewesen, beim Wechsel hätte ich allerdings gleich beide gewechselt. Den MPR 3 und den MPR 4 wirst Du wohl kombinieren können.

Gruß Kajo
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 5109
Registriert: 20.02.2010, 15:24
Motorrad: S 1000 R

MichelinRoad4 im Mix mit MPR 3

Werbung

Werbung
 

Re: MichelinRoad4

Beitragvon Roadrunner72 » 18.11.2013, 08:57

Kann man zwar leistungs- und gewichtstechnisch nicht unbedingt vergleichen, aber ich hatte den MPR3 auf meiner FJR1300 und war mit ihm im Großen und Ganzen sehr zufrieden. Guter Grip auf trockener Fahrbahn, im Nassen bin ich nicht der Typ, der den Reifen bis an die Grenze bringt. War aber auch dort jederzeit einwandfrei. Das oft genannte Abklappen in großer Schräglage hatte ich nie, jedoch setzt die FJR auch relativ früh mit den Rasten auf, sodass ich in diese Verlegenheit gar nicht kam.

Die Laufleistung ist auch ok, ich mußte mich allerdings bei 8000 km wegen eines Nagels im Hinterreifen von dem Satz trennen. Hinten hätte er noch 1000 gehalten, vorne bestimmt noch 1500-2000. Für mich völlig in Ordnung.
Einziger Nachteil: Ab ca. 6000 km hat sich ein recht deutlicher Sägezahn gebildet, was in einem Brummen des Reifens resultierte. Nervig, aber nicht dramatisch.

Bei der Anzahl von neuen Touring-Reifen bin ich mal auf den nächsten Reifentest in der MOTORRAD in 2014 gespannt...
Benutzeravatar
Roadrunner72
 
Beiträge: 228
Registriert: 30.09.2013, 16:31
Wohnort: Erding
Motorrad: F800 GT / K1300S HP

Re: MichelinRoad4

Beitragvon Gnomie » 20.02.2014, 20:51

Habe heute den MPR4 bekommen 291€ komplett mit Montage und Altreifen Entsorgung. Endlich ist der schei... metzler runter

gruss Gnomie
suchst Du Touren zum kostenlosen Download für TomTom ,Navigon oder Garmin dann einfach http://www.bikertour.de anklicken
Benutzeravatar
Gnomie
 
Beiträge: 78
Registriert: 13.10.2013, 13:18
Motorrad: F 800 ST

Re: MichelinRoad4

Beitragvon Kajo » 20.02.2014, 21:09

Gnomie hat geschrieben:Habe heute den MPR4 bekommen 291€ komplett mit Montage und Altreifen Entsorgung. Endlich ist der schei... metzler runter gruss Gnomie


Gute Fahrt mit dem "Neuen" und berichte mal, ob Du mit dem MPR 4 zufrieden bist.

Gruß Kajo
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 5109
Registriert: 20.02.2010, 15:24
Motorrad: S 1000 R

Re: AW: MichelinRoad4

Beitragvon BMW_Jochen » 20.02.2014, 23:00

Gnomie hat geschrieben:Habe heute den MPR4 bekommen 291€ komplett mit Montage und Altreifen Entsorgung. Endlich ist der schei... metzler runter

gruss Gnomie


Sind die vergoldet?

Ich habe für meinen hinteren MPR4 132,50€ incl. Versand und 12€ für Montage und Entsorgung bezahlt.

Gruß Jochen

Gesendet mit Tapatalk von meinem Samsung Galaxy Note3
Gruß Jochen

F 800 S / AC Schnitzer Angel Umbau / WP Suspension / SB Lenker AC Schnitzer / Illmberger HRA
Benutzeravatar
BMW_Jochen
 
Beiträge: 448
Registriert: 02.05.2010, 12:33
Wohnort: Aachen
Motorrad: F800S AC Schnitzer

Re: AW: MichelinRoad4

Beitragvon Kajo » 20.02.2014, 23:02

BMW_Jochen hat geschrieben: Sind die vergoldet? Ich habe für meinen hinteren MPR4 132,50€ incl. Versand und 12€ für Montage und Entsorgung bezahlt. Gruß Jochen Gesendet mit Tapatalk von meinem Samsung Galaxy Note3


Er wird wohl einen Satz (Vorderrad und Hinterrad) gewechselt haben und dann ist der Preis in Ordnung. Ich wechsele auch immer beider gleichzeitig.

Gruß Kajo
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 5109
Registriert: 20.02.2010, 15:24
Motorrad: S 1000 R

Re: AW: MichelinRoad4

Werbung


Re: AW: MichelinRoad4

Beitragvon BMW_Jochen » 21.02.2014, 06:35

Klar denke auch Satz.

Der vordere kostet aber auch nur max. 100€ plus die 12€ für Montage und Entsorgung bin ich bei max. 250€.

Von daher finde ich das teuer.

Das meinte ich damit.

Mein vorderer ist noch zu gut um ihn zu tauschen.

Wäre raus geworfenes Geld.

Der rollt locker noch 4000 km.

Gruß Jochen

Gesendet mit Tapatalk von meinem Samsung Galaxy Note3
Gruß Jochen

F 800 S / AC Schnitzer Angel Umbau / WP Suspension / SB Lenker AC Schnitzer / Illmberger HRA
Benutzeravatar
BMW_Jochen
 
Beiträge: 448
Registriert: 02.05.2010, 12:33
Wohnort: Aachen
Motorrad: F800S AC Schnitzer

Re: AW: MichelinRoad4

Beitragvon Kajo » 21.02.2014, 10:30

BMW_Jochen hat geschrieben:... Mein vorderer ist noch zu gut um ihn zu tauschen. Wäre raus geworfenes Geld. Der rollt locker noch 4000 km. Gruß Jochen Gesendet mit Tapatalk von meinem Samsung Galaxy Note3


Dann würde ich den Vorderreifen auch drauf lassen.

Gruß Kajo
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 5109
Registriert: 20.02.2010, 15:24
Motorrad: S 1000 R

Re: AW: MichelinRoad4

Beitragvon blackhawk2k » 21.02.2014, 11:16

Wo findest diese Kosten für den Einbau? Bei mir wollten die 60 Euro... Und das waren noch die Günstigsten
blackhawk2k
 
Beiträge: 495
Registriert: 07.04.2011, 08:53
Motorrad: F800 S

Re: AW: MichelinRoad4

Beitragvon Graver800 » 21.02.2014, 11:24

blackhawk2k hat geschrieben:Wo findest diese Kosten für den Einbau? Bei mir wollten die 60 Euro... Und das waren noch die Günstigsten


ich denke, der Kollege meint die Kosten für das Aufziehen und die Entsorgung der Reifen. Ich würde das jedenfalls nicht für 12 Euro inklusive Montage und Demontage (inklusive Spannen der Kette etc.) machen. Mit dem Ein und Ausbau, Aufziehen, Auswuchten und Entsorgung find ich 60 Euro in Ordnung.
Zuletzt geändert von Graver800 am 21.02.2014, 14:06, insgesamt 1-mal geändert.
Die MEINE ist schwarz-weiss ... nicht kariert, nicht schraffiert, ... ... und morgen hoffentlich noch da- ... die klauen hier nämlich immer noch Mopeds wie die Raben
Meine F800R siehst du hier: viewtopic.php?f=19&t=5113&hilit=zeigt+her&start=915#p118322
Meine Vorstellung hier: viewtopic.php?f=3&t=9349&p=116335#p116335
Benutzeravatar
Graver800
 
Beiträge: 1935
Registriert: 01.02.2013, 16:06
Wohnort: Im Bergischen (NRW), davor Buxtehude, Milano(I), HH, Chester(GB), Compiegne(F), B, SB, HOM...
Motorrad: F800R, LX50classic2T

Re: AW: MichelinRoad4

Beitragvon Kajo » 21.02.2014, 13:12

blackhawk2k hat geschrieben:Wo findest diese Kosten für den Einbau? Bei mir wollten die 60 Euro... Und das waren noch die Günstigsten


Für Reifenwechsel mit An- und Einbau der Räder geht der Preis in Ordnung.

Gruß Kajo
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 5109
Registriert: 20.02.2010, 15:24
Motorrad: S 1000 R

Re: MichelinRoad4

Beitragvon Teiledealer » 21.02.2014, 20:16

Ich nehme in diesem Fall, Räderein/ausbau beide zusammen auch seit 2004 50,00 €,
Ist ne gute Stunde Arbeit, dazu neue Ventile, Auswuchtgewichte, finde das fair denn die Maschinen müssen ja auch bezahlt werden
Die besten Grüße aus Borken - Hessen
Meine Facebook Seite
Mot-Teile-Borken.de ODER Motorradteileborken.de
Benutzeravatar
Teiledealer
 
Beiträge: 206
Registriert: 26.06.2010, 20:24
Wohnort: Borken

Re: MichelinRoad4

Beitragvon Kajo » 21.02.2014, 21:10

Teiledealer hat geschrieben:Ich nehme in diesem Fall, Räderein/ausbau beide zusammen auch seit 2004 50,00 €, Ist ne gute Stunde Arbeit, dazu neue Ventile, Auswuchtgewichte, finde das fair denn die Maschinen müssen ja auch bezahlt werden


Fairer Preis!

Gruß Kajo
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 5109
Registriert: 20.02.2010, 15:24
Motorrad: S 1000 R

Re: AW: MichelinRoad4

Beitragvon Gnomie » 22.02.2014, 18:32

Kajo hat geschrieben:
BMW_Jochen hat geschrieben: Sind die vergoldet? Ich habe für meinen hinteren MPR4 132,50€ incl. Versand und 12€ für Montage und Entsorgung bezahlt. Gruß Jochen Gesendet mit Tapatalk von meinem Samsung Galaxy Note3


Er wird wohl einen Satz (Vorderrad und Hinterrad) gewechselt haben und dann ist der Preis in Ordnung. Ich wechsele auch immer beider gleichzeitig.

Gruß Kajo

Sicher war es ein Satz Reifen aus und einbau schlugen pro rad mit 10€ im preis zubuche der Preis bezieht sich auf Reifenmontage icl.ein und ausbau der Raeder. ich hatte vorher hier im Gebiet rumtelefoniert und alle waren teurer immer so so um die 320€ rum .deswegen war der Preis von 291€ in meinen Augen fuer die (vergoldeten Reifen winkG ) ganz in Ordnung

Gnomie
suchst Du Touren zum kostenlosen Download für TomTom ,Navigon oder Garmin dann einfach http://www.bikertour.de anklicken
Benutzeravatar
Gnomie
 
Beiträge: 78
Registriert: 13.10.2013, 13:18
Motorrad: F 800 ST

Re: MichelinRoad4

Beitragvon Gnomie » 23.02.2014, 17:27

Kajo hat geschrieben:
Gnomie hat geschrieben:Habe heute den MPR4 bekommen 291€ komplett mit Montage und Altreifen Entsorgung. Endlich ist der schei... metzler runter gruss Gnomie


Gute Fahrt mit dem "Neuen" und berichte mal, ob Du mit dem MPR 4 zufrieden bist.

Gruß Kajo


Ich bin einfach begeistert bin bis jetzt ca.500 km mit den neuen gefahren

Gnomie
suchst Du Touren zum kostenlosen Download für TomTom ,Navigon oder Garmin dann einfach http://www.bikertour.de anklicken
Benutzeravatar
Gnomie
 
Beiträge: 78
Registriert: 13.10.2013, 13:18
Motorrad: F 800 ST

VorherigeNächste

Zurück zu F800S - Reifen - F800ST - F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast