europarundreise und lang haltender Reifen?

Reifen, Freigaben, Erfahrungen.

Re: europarundreise und lang haltender Reifen?

Beitragvon Edi_G » 21.02.2015, 23:34

ich glaube wenn man eine Europarundreise machen will muss man auch irgendwo Reifen wechseln.
Da die meisten europäische Länder auch Straßen und Tankstellen haben wird man dort auch Reifenhändler finden (oder sich vorher absprechen).
Teilweise, wenn das nicht gerade Nordeuropa ist sind die gleiche Reifen oder auch andere Teile sogar preisgünstiger.
Über alle mögliche Reifen hat man schon hier alles beantwortet.
30000 km wenn man nicht gerade Rennen fährt werden mindestens 3 Monate dauern, wie soll die Route aussehen?
Im Frühling soll man lieber Süden abklappern, so dass man im Sommer nach Norden kommt, aber ich glaube das ist dir bekannt.
Mit welchem Budget rechnest du?
Gruß
Edi_G
 

Re: europarundreise und lang haltender Reifen?

Werbung

Werbung
 

Re: europarundreise und lang haltender Reifen?

Beitragvon luckyludl » 22.02.2015, 01:37

Kajo hat geschrieben:
thomashausms hat geschrieben:... mein schrauber meinte den metzler z8.lg thomas


Mit dem Reifen machst Du nichts falsch.

Gruß Kajo

Bin aber auch gespannt, was OSM62 vom Reifentest her demnächst schreibt, denn er hat ja die Möglichkeit versuchsmäßig verschiedene Reifen in kurzer Zeit zu testen.
Erste Erfahrung: Suzi GS400L/06/2007 dann bis 10/2014: YAMAHA 600 Diversion - I love Tourer
Benutzeravatar
luckyludl
 
Beiträge: 529
Registriert: 11.11.2014, 16:01
Wohnort: Hof
Motorrad: BMW F800GT

Re: europarundreise und lang haltender Reifen?

Beitragvon zevier » 23.02.2015, 18:51

Flo800GT hat geschrieben:Auf der F800GT ist ohnehin nur der Piro4 GT freigegeben.

Was möchtest du damit sagen? In meinem Schein steht nur die Größe drin ohne Reifenbindung.

Gruß
Otto
zevier
 
Beiträge: 13
Registriert: 23.12.2013, 17:03
Wohnort: Nähe Stuttgart
Motorrad: F 800 GT

Re: europarundreise und lang haltender Reifen?

Beitragvon Flo800GT » 24.02.2015, 16:18

Dass der normale PiRo4 (ohne GT) keine Freigabe für die F800GT hat.
Zumindest haben mir das 2 BMW-Werkstätten und 2 Reifenhändler so gesagt, als ich letztes Jahr Angebote eingeholt habe.

*EDIT:
Mittlerweile hat offenbar auch der normale PiRo 4 eine Freigabe für die GT.
http://motorrad.michelin.de/reifenfreigaben
MfG,
Flo
Benutzeravatar
Flo800GT
 
Beiträge: 573
Registriert: 14.02.2014, 19:56
Wohnort: Sachsen
Motorrad: R1200GS

Re: europarundreise und lang haltender Reifen?

Beitragvon thomashausms » 03.03.2015, 09:37

Moin, vielen lieben Dank für die vielen Antworten. Ich denke mein Entschluss für den Z 8 steht fest. Meine Route durch Europa wird eher spontan geplant werden, ich hab den Plan in Richtung Spanien zu fahren, denk irgendwann in der Ecke Anfang April und dann gondel ich weiter und sehe wie weit ich komme.
lg thomas
thomashausms
 
Beiträge: 11
Registriert: 31.08.2014, 16:36
Motorrad: F 800 S

Re: europarundreise und lang haltender Reifen?

Beitragvon luckyludl » 03.03.2015, 22:26

thomashausms hat geschrieben:Moin, vielen lieben Dank für die vielen Antworten. Ich denke mein Entschluss für den Z 8 steht fest. Meine Route durch Europa wird eher spontan geplant werden, ich hab den Plan in Richtung Spanien zu fahren, denk irgendwann in der Ecke Anfang April und dann gondel ich weiter und sehe wie weit ich komme.
lg thomas

Viel Spaß und eine gute, schöne und erlebnisreiche, aber auch unfallfreie Fahrt.
Erste Erfahrung: Suzi GS400L/06/2007 dann bis 10/2014: YAMAHA 600 Diversion - I love Tourer
Benutzeravatar
luckyludl
 
Beiträge: 529
Registriert: 11.11.2014, 16:01
Wohnort: Hof
Motorrad: BMW F800GT

Re: europarundreise und lang haltender Reifen?

Werbung


Vorherige

Zurück zu F800S - Reifen - F800ST - F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron