Freigabe - F 800 S + ST + GT - Metzeler Roadtec 01 SE

Reifen, Freigaben, Erfahrungen.

Freigabe - F 800 S + ST + GT - Metzeler Roadtec 01 SE

Beitragvon OSM62 » 25.06.2020, 21:44

Metzeler hat die Freigaben für die F 800 S + F 800 ST + F 800 GT Modelle fertig.
Der Roadtec 01 SE (Hier der Test dazu) ist jetzt freigegeben.
Freigabe - F 800 S:
F800S_E8ST_Roadtec_01_SE.pdf
(1.19 MiB) 8-mal heruntergeladen

Freigabe - F 800 ST:
F800ST_E8ST_Roadtec_01_SE.pdf
(1.19 MiB) 7-mal heruntergeladen

Freigabe -F 800 GT:
F800GT_E8ST_4R80_Roadtec_01_SE.pdf
(1.18 MiB) 8-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 2048
Registriert: 03.10.2004, 21:56
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Re: Freigabe - F 800 S + ST + GT - Metzeler Roadtec 01 SE

Beitragvon HarrySpar » 25.06.2020, 22:33

Oha! Das ist ja interessant, was da auf dieser Service-Information (nicht mehr "Reifenfreigabe/Unbedenklichkeits-bescheinigung") steht:

"Bei einer Reifenumrüstung ohne Größen-/Bauartänderung (Fälle 1a und 1b) können die bisher ausgestellten Bescheinigungen
weiterhin verwendet werden. In der Zukunft werden wir in diesen Fällen eine Service-Information erstellen, die Ihnen bei der Auswahl der optimalen Bereifung für Ihr Fahrzeug helfen soll. Die bisher gebräuchlichen Unbedenklichkeitsbescheinigungen im Falle einer Reifenfabrikatsbindung sind nicht mehr nötig."

Dann haben wir es ja jetzt schriftlich, dass wir aufziehen können, was immer wir wollen. Also kann ich zu meinem Metzeler Z6 vorn jetzt offiziell auch hinten den Michelin PiRo 2 aufziehen.

Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 7497
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb


Zurück zu F800S - Reifen - F800ST - F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste