F800GT - Lenkeradapter für entspanntere Sitzposition.

Alles was die F800S + F800ST + F800GT individuallisiert.

F800GT - Lenkeradapter für entspanntere Sitzposition.

Beitragvon OSM62 » 12.07.2015, 20:20

Hallo Leute,
habe nach ewiger Zeit mal die Seiten von http://www.mv-motorrad.de durchstöbert.
Dabei habe ich einen Lenkeradapter für die F 800 GT gefunden:

Bild

Bild

Der Lenker kommt 50 mm näher zum Fahrer und ist 25 mm höher.
Kosten tut der 132,30 Euro.
Mehr Informationen gibt es hier:

http://www.mv-motorrad.de/MV+Unser+neue ... F800GT.htm
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 1597
Registriert: 03.10.2004, 21:56
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

F800GT - Lenkeradapter für entspanntere Sitzposition.

Werbung

Werbung
 

Re: F800GT - Lenkeradapter für entspanntere Sitzposition.

Beitragvon Karl Dall » 12.07.2015, 22:28

Gruss Karl Dall
Benutzeravatar
Karl Dall
 
Beiträge: 606
Registriert: 09.10.2013, 00:08
Wohnort: Torfhaus (2. Wohnsitz)
Motorrad: alles mit 2 Rädern

Re: F800GT - Lenkeradapter für entspanntere Sitzposition.

Beitragvon Olchi » 13.07.2015, 09:52

Karl Dall muss doch öfter mal spaßig sein. Mit so hohen Lenkern würde ich niemals fahren. Ich kann gar nicht verstehen, wie man auf manchen Chopper mit solch einem Lenker fahren kann plemplem . ( Aber vielleicht sollte ich doch mal eine Weile so eine Mühle fahren, damit es meine Arme etwas länger zieht ? :)
Aber diesen Adapter von mv-motorrad habe ich schon länger an meiner GT angebaut, und für meine Riesengröße von 161 ist das super ideal. Jetzt sitze ich sau bequem! Ich kann diesen Adapter für kleine Fahrer nur empfehlen. Optisch ist das natürlich nicht so der Knaller.
Gruß
Olchi
Benutzeravatar
Olchi
 
Beiträge: 337
Registriert: 22.12.2012, 17:05
Motorrad: F800GT

Re: F800GT - Lenkeradapter für entspanntere Sitzposition.

Beitragvon Eike » 13.07.2015, 13:38

Passen denn die Züge wirklich problemlos? Bei der ST ging das enger zu und das schon bei kleineren Erhöhungen.

Gruß Eike
Ducati Monster 1200 - 4.000 Km
Ducati 696 - 8.000 Km
F 800 ST - 25.000 Km
Vespa LX 125 - 4.000 Km
Motorradanhänger Standort Freiburg - günstig zu vermieten
Benutzeravatar
Eike
 
Beiträge: 3126
Registriert: 31.01.2007, 19:15
Wohnort: March (Breisgau) & München
Motorrad: F800 ST

Re: F800GT - Lenkeradapter für entspanntere Sitzposition.

Beitragvon Gegi » 13.07.2015, 14:50

Bei mir waren die Züge nicht das Problem.
Die Bremsleitung musste verlegt werden.
Bei der Lenkererhöhung von MV sind die längeren Bremsleitungen im Lieferumfang
enthalten, daher wohl auch der stolze Preis.
Gries
Gegi

Semmer zfrieda dass mer zfrieda send
Benutzeravatar
Gegi
 
Beiträge: 986
Registriert: 15.05.2009, 17:09
Wohnort: Sulz am Neckar
Motorrad: F800R

Re: F800GT - Lenkeradapter für entspanntere Sitzposition.

Beitragvon Olchi » 13.07.2015, 17:55

Hallo Gegi, Bremsleitung ist bei mv-motorrad nicht dabei, nur eine ca. 5cm Verlängerung welche an den Handbremszylinder angeschraubt wird. Und den Gaszug habe ich statt vor den Gabelholm hinter den Gabelholm verlegt.
Es gibt hier einige die sich darüber lustig machen. Die sollen doch froh sein, dass sie eine normale Körpergröße haben. Ich mit meinen 160 cm bin jedenfalls froh, dass es so etwas gibt.
Gruß
Olchi

ABE ist auch nicht dabei, nur ein Teilegutachten
Dateianhänge
IMG_0003 (Kopie).jpg
Benutzeravatar
Olchi
 
Beiträge: 337
Registriert: 22.12.2012, 17:05
Motorrad: F800GT

Re: F800GT - Lenkeradapter für entspanntere Sitzposition.

Werbung


Re: F800GT - Lenkeradapter für entspanntere Sitzposition.

Beitragvon Res » 14.07.2015, 06:27

Da gäb es auch noch die Lenkererhöhung von Rox....


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Res
 
Beiträge: 3
Registriert: 23.06.2015, 05:17
Motorrad: F800GS; HP2E, KTM119

Re: F800GT - Lenkeradapter für entspanntere Sitzposition.

Beitragvon Turner » 11.04.2018, 20:34

Moin, ich bin gerade bei MV auf der Internetseite gewesen.
Diese Lenkererhöhung gibt es nun auch mit ABE!
Das freut meinen Geldbeutel und meine Nerven...

Gruß Turner
F800GT in darkgraphit metallic

LED Blinker, Komfortsitz, ESA, RDC, ASC, Heizgriffe, BC, Hauptständer, Kofferhalter und und und...
Benutzeravatar
Turner
 
Beiträge: 247
Registriert: 22.01.2012, 16:44
Motorrad: F800GT

Re: F800GT - Lenkeradapter für entspanntere Sitzposition.

Beitragvon headroom » 20.04.2018, 10:12

[quote="Olchi"]Hallo Gegi, Bremsleitung ist bei mv-motorrad nicht dabei, nur eine ca. 5cm Verlängerung welche an den Handbremszylinder angeschraubt wird. Und den Gaszug habe ich statt vor den Gabelholm hinter den Gabelholm verlegt.
Es gibt hier einige die sich darüber lustig machen. Die sollen doch froh sein, dass sie eine normale Körpergröße haben. Ich mit meinen 160 cm bin jedenfalls froh, dass es so etwas gibt.
Gruß
Olchi

Wie kann ich den Gaszug oben offen und nach hinten verlegen? Bei mir ist die Rändelmutter Gastzug Spiel schon am Anschlag...
headroom
 
Beiträge: 28
Registriert: 05.06.2017, 09:20
Motorrad: F 800 GT

Re: F800GT - Lenkeradapter für entspanntere Sitzposition.

Beitragvon Roadster1962 » 20.04.2018, 12:15

headroom hat geschrieben:
Wie kann ich den Gaszug oben offen und nach hinten verlegen? Bei mir ist die Rändelmutter Gastzug Spiel schon am Anschlag...


Moin,
die schwarze Kappe über dem Zug abnehmen (1 Schraube), Zug aushängen und aus dem Gasgriff rausziehen, neu verlegen und dann halt alles wieder dran.

Dauert 2 Minuten

Gruß
Christian
We don't drive fast, we just fly low
Benutzeravatar
Roadster1962
 
Beiträge: 2796
Registriert: 06.10.2008, 12:41
Wohnort: Großziethen bei Berlin-Buckow
Motorrad: F800ST/S+Pegaso

Re: F800GT - Lenkeradapter für entspanntere Sitzposition.

Beitragvon agentsmith1612 » 20.04.2018, 23:00

Hatte an meiner ST MV Lenkererhöhung mit Superbikelenker.
Hatte der Vorbesitzer angebaut, Bremsleitung musster verlängert werden.
Gaszug habe ich dann verlängert weil er doch zu kurz war, habe den von der F800 GS genommen.
Mit freundlichen Grüßen
agentsmith1612
Benutzeravatar
agentsmith1612
 
Beiträge: 383
Registriert: 21.02.2016, 19:05
Motorrad: F800ST, S1000XR

Re: F800GT - Lenkeradapter für entspanntere Sitzposition.

Beitragvon headroom » 23.04.2018, 17:34

Roadster1962 hat geschrieben:
headroom hat geschrieben:
Wie kann ich den Gaszug oben offen und nach hinten verlegen? Bei mir ist die Rändelmutter Gastzug Spiel schon am Anschlag...


Moin,
die schwarze Kappe über dem Zug abnehmen (1 Schraube), Zug aushängen und aus dem Gasgriff rausziehen, neu verlegen und dann halt alles wieder dran.

Dauert 2 Minuten

Gruß
Christian


Danke für die Antwort Gruss Werner
headroom
 
Beiträge: 28
Registriert: 05.06.2017, 09:20
Motorrad: F 800 GT

Re: F800GT - Lenkeradapter für entspanntere Sitzposition.

Beitragvon Greyman » 24.04.2018, 20:43

Danke für den Hinweis auf diesen Adapter, habe mir den direkt bestellt.
Auf der Homepage wird der einfache Anbau beworben. Ist die Bremsleitung tatsächlich so einfach zu verlängern?
Habe bisher „nur“ eine 2cm Erhöhung von Wunderlich verbaut.
F800GT BJ2017, PUIG Tourenscheibe dunkel, X-Screen Scheibenaufsatz, Lenkererhöhung 20mm, Garmin 395LM in TT Halterung, iPhone Halterung am Lenker, USB-Buchsen am Lenkerkopf, Wunderlich Sturzbügel, BMW Tourenkoffer, LED-Tagfahrlicht, 4x Hella BST Blitzer. BMW System 7 Helm mit Sena 10R
Greyman
 
Beiträge: 21
Registriert: 14.05.2017, 17:07
Motorrad: F800GT

Re: F800GT - Lenkeradapter für entspanntere Sitzposition.

Beitragvon ike » 25.04.2018, 20:21

Hallo
Weiss jemand ob es den Brems- Verlängerungsadapter auch irgendwo einzeln gibt?
Bei MV anscheinend nur mit der Lenkererhöhung :(
Benutzeravatar
ike
 
Beiträge: 315
Registriert: 10.03.2014, 06:37
Motorrad: F800R

Re: F800GT - Lenkeradapter für entspanntere Sitzposition.

Beitragvon Gespannoma » 28.05.2018, 18:09

Hallo an alle hier - wir fahren nun seit Ende März 2018 unsere 2 F800GT
Ansich sind wir zufrieden aber die Sitzposition ist für den Langstreckenfahrer fürchterlich :-(
Nach der 1. Stunde sind die Gelenke an den Händen so steif das es schmerzt - und ab der 2. Stunde meldet sich dann auch der Rücken....
Nun überlegen wir natürlich auch eine Erhöhung plus Verlegung von MV zum Einsatz kommen zu lassen allerdings scheue ich noch etwas bezgl der Bremsleitung und dem E-Gas. Hat das jemand von euch schon gemacht mit dem Umbau und wie habt ihr das geregelt mit der Bremse?
Hoffe ihr könnt helfen - herzliche Grüße
Karola & Claus
Gespannoma
 
Beiträge: 5
Registriert: 19.03.2018, 00:16
Motorrad: R100RT & F800GT

Nächste

Zurück zu F800S - Zubehör - F800ST - F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast