Topcase zerlegen wegen Schlüsselanpassung . . .

Alles was die F800S + F800ST + F800GT individuallisiert.

Re: Topcase zerlegen wegen Schlüsselanpassung . . .

Beitragvon Steve70 » 02.10.2015, 09:30

kommt per PN
Benutzeravatar
Steve70
 
Beiträge: 20
Registriert: 30.09.2015, 15:19
Postleitzahl: 40489
Land: Deutschland
Motorrad: F800GT

Re: Topcase zerlegen wegen Schlüsselanpassung . . .

Werbung

Werbung
 

Re: Topcase zerlegen wegen Schlüsselanpassung . . .

Beitragvon PeterCruiser » 03.02.2016, 20:10

Heute ist nicht mein Tag.....
Habe heute meine Tourenkoffer und das Topcase für meine GT bekommen, zusammen mit 3 selbst codierbaren Schlössern.
Und damit nahm das Unglück seinen Lauf.
1. das erste Schloss auf den Motorradschlüssel eingestellt, ins Topcase geschoben und da sitzt es jetzt schön fest.
Das Problem: es lässt sich nicht drehen. Hab wohl irgendwas übersehen.
Dann gedacht, oder auch nicht, ok Fehler gemacht, machst du das nächste Schloss genau und Schritt für Schritt...
und setzt es in den Seitenkoffer ein
2. Problem: es lässt sich auch nicht drehen und sitzt jetzt bombenfest.
Wie gesagt, es ist wohl heute nicht mein Tag, weil normal kann man doch gar nicht so doof sein.
jetzt habe ich mein Topcase aufgeschraubt um an das Schloss zu kommen, damit ich es wieder ausbauen kann.
Alle Schrauben gelöst, so wie weiter oben schön beschrieben. Aber das Innenteil lässt sich absolut nicht vom Aussenteil trennen. Habe schon viele Varianten probiert, selbst mit Kraft bis kurz vorm Bruch - es geht nicht auseinander.
Und die Variante mit Draht das Feststellerplättchen zu entriegeln klappt auch nicht, vielleicht weil das Schloss verkehrt herum reingeschoben ist. Ich weiss es nicht.
Auf jeden Fall bin ich mit meinem Latein am Ende.
Und am Seitenkoffer war ich noch nicht.
Wer kann mir den Tag noch einigermaßen retten???
Die Linke zum Gruß
Peter
PeterCruiser
 
Beiträge: 10
Registriert: 15.01.2016, 15:59
Postleitzahl: 76857
Land: Deutschland
Motorrad: BMW F 800 GT

Re: Topcase zerlegen wegen Schlüsselanpassung . . .

Beitragvon Graver800 » 03.02.2016, 21:55

Hier der Link zu ner Zusammenstellung, die ich mal gemacht hatte (vielleicht hilft es):
viewtopic.php?f=7&t=10983&p=144341&hilit=codieren#p144338
Die MEINE ist schwarz-weiss ... nicht kariert, nicht schraffiert, ... ... und morgen hoffentlich noch da- ... die klauen hier nämlich immer noch Mopeds wie die Raben
Meine F800R siehst du hier: viewtopic.php?f=19&t=5113&hilit=zeigt+her&start=915#p118322
Benutzeravatar
Graver800
 
Beiträge: 1846
Registriert: 01.02.2013, 16:06
Wohnort: Im Bergischen (NRW), davor Buxtehude, Milano(I), HH, Chester(GB), Compiegne(F), B, SB, HOM...
Postleitzahl: 42781
Land: Deutschland
Motorrad: F800R, LX50classic2T

Re: Topcase zerlegen wegen Schlüsselanpassung . . .

Beitragvon Heizoelkocher » 04.02.2016, 00:03

PeterCruiser hat geschrieben:....jetzt habe ich mein Topcase aufgeschraubt um an das Schloss zu kommen, damit ich es wieder ausbauen kann.
Alle Schrauben gelöst, so wie weiter oben schön beschrieben. Aber das Innenteil lässt sich absolut nicht vom Aussenteil trennen . . .

Hast Du die vier mit dem roten Pfeil gekennzeichneten Schrauben auch heraus genommen? Siehe hier: http://www.f800-forum.de/viewtopic.php?f=7&t=12468#p167486
Dann müsste der Topcase-Deckel recht einfach zerlegbar sein.
KS 50 Super Sport → RD250 → CB 500 four → XJ550 → XJ750Seca → XJ750 → 28 Jahre nix → F800ST
Benutzeravatar
Heizoelkocher
 
Beiträge: 35
Registriert: 28.01.2015, 21:17
Wohnort: 50.756096, 7.092858
Postleitzahl: 53340
Land: Deutschland
Motorrad: F800ST/2011

Re: Topcase zerlegen wegen Schlüsselanpassung . . .

Beitragvon PeterCruiser » 04.02.2016, 10:42

@ Heizoelkocher:

Ja, auch die 4 Schrauben sind entfernt. Das Innenteil lässt sich ringsum bewegen, löst sich aber wohl im Bodenbereich nicht vom Aussenteil. Das fühlt sich an, als ob es da noch eine Verbindung gibt, die festhält.

Oder müssen die Griffe auch noch entfernt werden?
Die Linke zum Gruß
Peter
PeterCruiser
 
Beiträge: 10
Registriert: 15.01.2016, 15:59
Postleitzahl: 76857
Land: Deutschland
Motorrad: BMW F 800 GT

Re: Topcase zerlegen wegen Schlüsselanpassung . . .

Beitragvon Heizoelkocher » 04.02.2016, 11:00

Nee, an die Griffe kommt man später heran (wenn die Schale auseinander ist, dann sieht man auch die recht aufwändige Schließmechanik).
Wenn die vier Schrauben auch raus sind, müsste die Schale auseinander gehen. Bei mir hakte es genau bei den vier von mir erwähnten Schrauben. Nach Lösen der Schrauben ging's ziemlich einfach.

In der Mitte hing da bei mir nix ....

Habe gerade mal nachgesehen: habe leider keine Fotos von der Schließmechanik gemacht (war eine ziemlich fettige Angelegenheit (viel schwarzes Fett in der Mechanik), daher habe ich das Smartphone wohl nicht angefasst ;-) )
KS 50 Super Sport → RD250 → CB 500 four → XJ550 → XJ750Seca → XJ750 → 28 Jahre nix → F800ST
Benutzeravatar
Heizoelkocher
 
Beiträge: 35
Registriert: 28.01.2015, 21:17
Wohnort: 50.756096, 7.092858
Postleitzahl: 53340
Land: Deutschland
Motorrad: F800ST/2011

Re: Topcase zerlegen wegen Schlüsselanpassung . . .

Werbung


Re: Topcase zerlegen wegen Schlüsselanpassung . . .

Beitragvon PeterCruiser » 04.02.2016, 11:31

Ok, der Griff hat nichts damit zu tun, hab ich gerade auch bemerkt, der lässt sich nicht entfernen, da der Griff für die Mechanik vom Schloss verriegelt ist .
Geschafft!! Die beiden Hälften sind getrennt. War aber nichts mit leicht auseinander ziehen, mit Gewalt hats geklappt, und ist auch noch alles heile.
Jetzt geht's ans Schloss.
Die Linke zum Gruß
Peter
PeterCruiser
 
Beiträge: 10
Registriert: 15.01.2016, 15:59
Postleitzahl: 76857
Land: Deutschland
Motorrad: BMW F 800 GT

Vorherige

Zurück zu F800S - Zubehör - F800ST - F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste