Lenkungsdämpfer

Alles was die F800S + F800ST + F800GT individuallisiert.

Lenkungsdämpfer

Beitragvon pasika1 » 25.10.2007, 14:50

Hat schon jemand einen anderen Lenkungsdämpfer ausprobiert, denn das Original ist doch sehr träge vor allem wenns kalt wird.
Hoffe es gibt ein paar Vorreiter mit Erfahrung.
Grüsse aus Kärnten
pasika1
 
Beiträge: 81
Registriert: 25.09.2007, 16:17
Wohnort: A-9170 Ferlach

Lenkungsdämpfer

Werbung

Werbung
 

Re: Lenkungsdämpfer

Beitragvon hnlma » 29.07.2016, 23:11

Heute habe ich ein Wilbers Hyper-Race montiert.
Bei der Probefahrt war ich angenehm überrascht.
Hatte diesen auf vier Klicks eingestellt und war sehr angenehm überrascht.
Diese Anschaffung hat sich gelohnt.
Der Dateianhang WP_20160729_003.jpg[attachment=0]WP_20160729_004.jpg existiert nicht mehr.
Dateianhänge
WP_20160729_004.jpg
Wilbers Hyper-Race
BNW F800S AC Schnitzer
Benutzeravatar
hnlma
 
Beiträge: 23
Registriert: 26.04.2015, 23:28
Wohnort: Mannheim
Postleitzahl: 68199
Land: Deutschland
Motorrad: F800S

Re: Lenkungsdämpfer

Beitragvon Karl Dall » 29.07.2016, 23:31

boa-ey---nun biste auf der Nordschleife gleich 5 min schneller... clap
"Ungebildete" erzählen viel und sagen nichts!
Techniker machen ein Bild und sagen alles!
Benutzeravatar
Karl Dall
 
Beiträge: 504
Registriert: 09.10.2013, 00:08
Wohnort: Torfhaus (2. Wohnsitz)
Postleitzahl: 38667
Land: Deutschland
Motorrad: alles mit 2 Rädern

Re: Lenkungsdämpfer

Beitragvon MichaelP » 03.08.2016, 10:59

Karl Dall hat geschrieben:boa-ey---nun biste auf der Nordschleife gleich 5 min schneller... clap


plemplem

Ich bin in der Fahrschule eine nackte ohne Dämpfer gefahren und finde den BMW Dämpfer in der Früh um 6 Uhr bei 14 Grad immer etwas komisch. Gerade Linien sinds jedenfalls nicht, die ich da in der Früh auf den ersten 2-3 km fahre... Klar, ich kanns einfach nicht. neenee

Aber wenns einen anderen Dämpfer gibt, der das ein bisschen entschärft, finde ich dass es eine Überlegung wert ist.

Ganz ausbauen wäre eher nicht zu empfehlen nogo

VG
Michi
Benutzeravatar
MichaelP
 
Beiträge: 90
Registriert: 08.06.2016, 15:36
Postleitzahl: 82054
Land: Deutschland
Motorrad: Naked F800 S

Re: Lenkungsdämpfer

Beitragvon Skater » 04.08.2016, 06:05

Ganz ausbauen wäre eher nicht zu empfehlen

Wieso?
Ich fahre seit mindestens 30.000 km ohne Lenkungsdämpfer.
Es fährt sich gut.
Es soll wohl Situationen geben in denen ein Lenkungsdäpfer hilft.
Vermutlich fahre ich einfach zu zahm.
Mir gefällt ein friedliches dahingleiten und 130 km/h Richtgeschwindigkeit auf der Autobahn ist völlig in Ordnung.
Gruß Skater
Denn wir MÜSSEN nicht, was wir TUN!
BF4:FG1961
Benutzeravatar
Skater
 
Beiträge: 727
Registriert: 19.01.2008, 07:12
Wohnort: Karlsruhe
Postleitzahl: 76185
Land: Deutschland
Motorrad: F800ST

Re: Lenkungsdämpfer

Beitragvon MichaelP » 04.08.2016, 13:38

Also an sich finde ich die Idee, das Ding auszubauen, sehr gut.

Allerdings stellt sich mir die Frage, warum BMW dieses Teil überhaupt einbaut, wenn es nicht notwendig wäre?
Ich hab meinen Schein seit 2 Wochen und bin dementsprechend auch zahm unterwegs, aber selbst bei Richtgeschwindigkeit kann ein Kickback unter Umständen (jaaaaaaaa geringe Chance) auftreten.

Der Lenkungsdämpfer ist is meinen Augen kein "nice to have" Bauteil und deshalb kann einfach abgebaut werden...

Andere Hersteller verbauen diese auch einfach nicht. Daher frage ich mich erneut, wieso sollte BMW es einbauen, wenn es nicht nötig wäre? cofus

So meine Denke, jeder darf natürlich tun, was er möchte und ich will keinem erklären, dass er das Ding dran haben muss! ThumbUP

VG
Michi
Benutzeravatar
MichaelP
 
Beiträge: 90
Registriert: 08.06.2016, 15:36
Postleitzahl: 82054
Land: Deutschland
Motorrad: Naked F800 S

Re: Lenkungsdämpfer

Werbung


Re: Lenkungsdämpfer

Beitragvon Skater » 04.08.2016, 17:56

Gerücht:
Als reine Vorsichtsmaßnahme für den amerikanischen Markt.

Ich hatte auch bedenken!
Aber bisher war alles einwandfrei.
Vorstellbar:
Zwei Mann und Gepäck - Das Vorderrad wird jetzt entlastet und je nach Beschleunigung oder bergauf noch mehr.
In diesem Moment könnte im Normalbetrieb der Lenkungsdämpfer hilfreich sein.

Gruß Skater
Zuletzt geändert von Skater am 28.09.2016, 18:58, insgesamt 1-mal geändert.
Denn wir MÜSSEN nicht, was wir TUN!
BF4:FG1961
Benutzeravatar
Skater
 
Beiträge: 727
Registriert: 19.01.2008, 07:12
Wohnort: Karlsruhe
Postleitzahl: 76185
Land: Deutschland
Motorrad: F800ST

Re: Lenkungsdämpfer

Beitragvon Karl Dall » 04.08.2016, 22:21

Was ihr euch immer die (BMW)Köpfe zerbrecht--seit froh, dass ohne Aufpreis son Teil dran ist!--in manchen Situationen hats ja durchaus Vorteile---
Notwendig ist son Ding nicht, es sei denn, der Konstrukteur hat Murks bei der Rahmenkonstruktion gemacht und will damit eine "Wackelfuhre" beruhigen
"Ungebildete" erzählen viel und sagen nichts!
Techniker machen ein Bild und sagen alles!
Benutzeravatar
Karl Dall
 
Beiträge: 504
Registriert: 09.10.2013, 00:08
Wohnort: Torfhaus (2. Wohnsitz)
Postleitzahl: 38667
Land: Deutschland
Motorrad: alles mit 2 Rädern

Re: Lenkungsdämpfer

Beitragvon hnlma » 28.09.2016, 11:24

Karl Dall hat geschrieben:boa-ey---nun biste auf der Nordschleife gleich 5 min schneller... clap


Nein, das nicht. Das Motorrad ist z.B. beim überholen von LKWs auf der BAB bedeutend ruhiger geworden.
BNW F800S AC Schnitzer
Benutzeravatar
hnlma
 
Beiträge: 23
Registriert: 26.04.2015, 23:28
Wohnort: Mannheim
Postleitzahl: 68199
Land: Deutschland
Motorrad: F800S

Re: Lenkungsdämpfer

Beitragvon Olchi » 29.09.2016, 11:07

Ich verstehe die ganze Diskussion wegen Lenkungsdämpfer gar nicht! Den merke ich doch an meiner GT Bj. 13 gar nicht ! Jedenfalls stört der mich nicht und ich kann immer geradeaus fahren.
Gruß
Olchi
Benutzeravatar
Olchi
 
Beiträge: 287
Registriert: 22.12.2012, 17:05
Postleitzahl: 36381
Land: Deutschland
Motorrad: F800GT

Re: Lenkungsdämpfer

Beitragvon hnlma » 30.09.2016, 11:53

Naja, pasika1 wollte Erfahrungswerte.
Wollte nur meine Erfahrung mitteilen.
Was Jeder daraus macht ist doch seine Sache.
Ich finde es gut wenn man mehrere Meinungen hört aber
zu schreiben ohne selbst Erfahrungen mit dem Umbau eines Lenkungsdämpfers gemacht zu haben finde ich eigentlich nicht angebracht.
Wer das nicht mag oder keine 300 € ausgeben kann / möchte, sollte sich doch da besser etwas zurückhalten.
Ich möchte hier Niemanden angreifen sondern nur etwas zum überlegen anregen.
Zuletzt geändert von hnlma am 05.10.2016, 09:46, insgesamt 1-mal geändert.
BNW F800S AC Schnitzer
Benutzeravatar
hnlma
 
Beiträge: 23
Registriert: 26.04.2015, 23:28
Wohnort: Mannheim
Postleitzahl: 68199
Land: Deutschland
Motorrad: F800S

Re: Lenkungsdämpfer

Beitragvon Gegi » 30.09.2016, 15:52

Nun ja,

wenn einer zig Tausend Kilometer MIT dem Dämpfer gefahren ist und KEINE negativen Auswirkungen dieses
Teiles bestätigen kann, dann darf er dies hier sicher kund tun und trägt auch damit zur Meinungsbildung bei.

Der Lenkungsdämpfer hat für gewisse Fahrsituationen seine Berechtigung. Glaube keiner, daß BMW dies als
Kosten verursachendes Gimmick nur aus Jux und Dollerei dran schraubt.
Gries
Gegi

Semmer zfrieda dass mer zfrieda send
Benutzeravatar
Gegi
 
Beiträge: 984
Registriert: 15.05.2009, 17:09
Wohnort: Sulz am Neckar
Postleitzahl: 72172
Land: Deutschland
Motorrad: F800R

Re: Lenkungsdämpfer

Beitragvon oilonice » 03.10.2016, 08:28

ich bin Alltagsfahrer und mir ging das Ding tierisch auf den Keks. Jetzt ohne Lenkungsdaempfer ist alles super. Das Lenkverhalten in der Stadt ist auch viel angenehmer.

Und beachten...beim dem Lenkungsdämpfer rosten irgenwann die Kugelgelenke. Das wirkt sich auch noch mal sehr negativ aus, weil sie zusätzlich die Bewegung hemmen.
Benutzeravatar
oilonice
 
Beiträge: 668
Registriert: 18.09.2010, 16:14
Wohnort: Chongqing
Postleitzahl: 00000
Land: Deutschland
Motorrad: F800R

Re: Lenkungsdämpfer

Beitragvon Kajo » 03.10.2016, 09:54

Gegi hat geschrieben:... Der Lenkungsdämpfer hat für gewisse Fahrsituationen seine Berechtigung. Glaube keiner, daß BMW dies als
Kosten verursachendes Gimmick nur aus Jux und Dollerei dran schraubt.


Sehe ich auch so und von daher käme ich nie auf die Idee diesen auszubauen.

Gruß Kajo
Mit Brille und Buch auf's Klo gehen reicht nicht zum Klugscheißen!
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 5033
Registriert: 20.02.2010, 15:24
Postleitzahl: 54518
Land: Deutschland
Motorrad: S 1000 R


Zurück zu F800S - Zubehör - F800ST - F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast