BMW LED Blinker aus dem Internet - Erfahrungen?

Alles was die F800S + F800ST + F800GT individuallisiert.

BMW LED Blinker aus dem Internet - Erfahrungen?

Beitragvon Tuebinger » 15.04.2017, 14:56

Hallo,

hier gibts das Paar für knapp 36€, neu:
https://www.lichtex.de/led-smd-technik/ ... GwodrQwObQ

angeblich org. BMW, hat da jemand schon Erfahrung damit?

Hier schreibt der gleiche Anbieter nichts von org. sondern Herstellter ZKW:
http://www.ebay.de/itm/BMW-LED-Motorrad ... SwLEtYfgDo

hier eine Mischform: org. ZKW-BMW ....:
http://www.ebay.de/itm/2x-Original-ZKW- ... SwTM5Y5GNn

Hat die schon jemand gekauft und Erfahrungen damit?

Hab jetzt schon einiges gelesen, austauschen der Birnchen-Blinker auf LED geht meistens plug&play, teilweise auch mit Software, aber ohne zusätzliche Widerstände oder Blinkrelais tauschen, korrekt?

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 200
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Postleitzahl: 72072
Land: Deutschland
Motorrad: F800S

BMW LED Blinker aus dem Internet - Erfahrungen?

Werbung

Werbung
 

Re: BMW LED Blinker aus dem Internet - Erfahrungen?

Beitragvon Tuebinger » 16.04.2017, 22:42

es gibt wohl keine Erfahrung damit, schade, hab mir daher jetzt gebrauchte "echte" org. LED Blinker gekauft.

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 200
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Postleitzahl: 72072
Land: Deutschland
Motorrad: F800S

Re: BMW LED Blinker aus dem Internet - Erfahrungen?

Beitragvon olli72 » 18.04.2017, 12:06

Mannomann, schon nach einem Tag geht das maulen los. :? Da schreibt man doch gerne :shock:

Ich hatte an meiner ST für hinten diese hier: http://www.ebay.de/itm/Schwarze-LED-Blinker-Miniblinker-BMW-F-800-S-ST-K-1200-R-R-1200-GS-einbaufertig-/361644872641?hash=item5433b6d3c1

Das ging wirklich mit P&P, die Widerstände waren schon drin und haben gepasst. Also einbauen, anschließen, fertig. Und wertig haben sie obendrein auch ausgesehen.

Für vorne hatte ich diese: http://www.ebay.de/itm/LED-VERKLEIDUNGS-BLINKER-VORNE-YAMAHA-YZF-600-R6-RJ03-SCHWARZ-GETONT-SMOKED-/390988568737?hash=item5b08bc18a1
Die passen genau in die Aussparungen der Seitenverkleidung bei der ST, es werden aber noch Widerstände hierzu benötigt. Auch hier war das anschließen nicht wirklich schwierig.
Benutzeravatar
olli72
 
Beiträge: 158
Registriert: 01.10.2014, 08:07
Postleitzahl: 85748
Land: Deutschland
Motorrad: Triumph Tiger Sport

Re: BMW LED Blinker aus dem Internet - Erfahrungen?

Beitragvon Tuebinger » 18.04.2017, 18:39

olli72 hat geschrieben:Mannomann, schon nach einem Tag geht das maulen los. :? Da schreibt man doch gerne :shock:


es waren eher 1,5 Tage :oops: und bei 70 (!) Aufrufen keine Rückmeldung, dazu noch weitere 5 Tage in diesem Thread:
viewtopic.php?f=20&t=13014
aber das scheint hier eh so zu sein, dass zwar viel (mit-)gelesen und die Beteiligung aber eher gering ist ... :?

Von daher vielen Dank für deine Rückmeldung und die tollen Alternativen - ich habe aber bereits die org. BMW LED-Blinker gekauft und die kommen dann morgen auch schon an - vielleicht dann fürs nächste Mal ThumbUP

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 200
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Postleitzahl: 72072
Land: Deutschland
Motorrad: F800S

Re: BMW LED Blinker aus dem Internet - Erfahrungen?

Beitragvon genuede » 18.04.2017, 21:21

Natürlich liest man neue Beiträge.
Aber warum soll man seinen Senf dazugeben, wenn man nichts zu sagen hat (bei meiner sind die Orginal LED-Blinker bei Kauf dran gewesen).
Gruß Gerhard
F800ST 04/12 - Schminkköfferchen - Topcase - Tanktasche
History: Herkules K50 (1976) -> Suzuki RV 50 (1977 - 1982) -> Honda CX500C (1982 - 1996, 117TKm) -> Honda NTV650 (1996-2012, 136TKm) - BMW F800ST (2013 ->)
Benutzeravatar
genuede
 
Beiträge: 44
Registriert: 15.01.2013, 23:41
Wohnort: Mainz
Postleitzahl: 55122
Land: Deutschland
Motorrad: F800ST

Re: BMW LED Blinker aus dem Internet - Erfahrungen?

Beitragvon Eike » 19.04.2017, 07:54

Habe auch an beiden ST 2007/2008 original BMW-Blinker nachgerüstet. Bei der 2007er mußte ich die Blinker anlöten, bei der 2008er konnte ich sie anstecken. Haben beide ohne Probleme direkt funktioniert.

Gruß Eike
Ducati Monster 1200 - 2.000 Km
Ducati 696 - 6.000 Km
F 800 ST - 23.000 Km
Vespa LX 125 - 4.000 Km
Motorradanhänger Standort Freiburg - günstig zu vermieten
Benutzeravatar
Eike
 
Beiträge: 3080
Registriert: 31.01.2007, 19:15
Wohnort: March (Breisgau) & München
Postleitzahl: 79232
Land: Deutschland
Motorrad: F800 ST

Re: BMW LED Blinker aus dem Internet - Erfahrungen?

Werbung


Re: BMW LED Blinker aus dem Internet - Erfahrungen?

Beitragvon Tuebinger » 19.04.2017, 17:19

Danke für die Rückmeldungen!

@Eike: muss man sonst was beim Umbauen beachten? Den "Trick" mit dem Drehen der Blinker zum Einfädeln hab ich hier schon gesehen:
https://www.youtube.com/watch?v=nP8HPPKaFsQ
muss sonst noch was abgebaut werden? Wo ungefähr liegen die Steckverbinder hinter der Verkleidung?

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 200
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Postleitzahl: 72072
Land: Deutschland
Motorrad: F800S

Re: BMW LED Blinker aus dem Internet - Erfahrungen?

Beitragvon Eike » 19.04.2017, 17:53

Bei der 2007er waren die Flachstecker direkt an der Glühbirne. Deswegen mußte ich die abschneiden. Bei der 2008er waren kompatible Stecker hinter der Verkleidung. Da mußte ich nur umstecken. An das Drehen kann ich mich bei der ST nicht erinnern, ich würde sagen, da war eine Mutter hinter. Ist alles ansonsten selbst erklärend.

Gruß Eike
Ducati Monster 1200 - 2.000 Km
Ducati 696 - 6.000 Km
F 800 ST - 23.000 Km
Vespa LX 125 - 4.000 Km
Motorradanhänger Standort Freiburg - günstig zu vermieten
Benutzeravatar
Eike
 
Beiträge: 3080
Registriert: 31.01.2007, 19:15
Wohnort: March (Breisgau) & München
Postleitzahl: 79232
Land: Deutschland
Motorrad: F800 ST

Re: BMW LED Blinker aus dem Internet - Erfahrungen?

Beitragvon Tuebinger » 19.04.2017, 19:34

dann bin ich mal gespannt, was mich an meiner 2006er S erwartet, wenn ich mich ans Schrauben mache - meine Einschätzung war eigentlich aufgrund von Bilder, es wäre plug&play, also jeweils Blinker mit Kabel und Stecker einfach untereinander austauschbar ?!? scratch

Werde wieder berichten.

Gruß vom T.

PS. Gibts dazu auch Bilder vom angebauten Zustand?
olli72 hat geschrieben:Ich hatte an meiner ST für hinten diese hier: http://www.ebay.de/itm/Schwarze-LED-Blinker-Miniblinker-BMW-F-800-S-ST-K-1200-R-R-1200-GS-einbaufertig-/361644872641?hash=item5433b6d3c1

Das ging wirklich mit P&P, die Widerstände waren schon drin und haben gepasst. Also einbauen, anschließen, fertig. Und wertig haben sie obendrein auch ausgesehen.

Für vorne hatte ich diese: http://www.ebay.de/itm/LED-VERKLEIDUNGS-BLINKER-VORNE-YAMAHA-YZF-600-R6-RJ03-SCHWARZ-GETONT-SMOKED-/390988568737?hash=item5b08bc18a1
Die passen genau in die Aussparungen der Seitenverkleidung bei der ST, es werden aber noch Widerstände hierzu benötigt. Auch hier war das anschließen nicht wirklich schwierig.
Tuebinger
 
Beiträge: 200
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Postleitzahl: 72072
Land: Deutschland
Motorrad: F800S

Re: BMW LED Blinker aus dem Internet - Erfahrungen?

Beitragvon Eike » 19.04.2017, 20:18

Tuebinger hat geschrieben:dann bin ich mal gespannt, was mich an meiner 2006er S erwartet, wenn ich mich ans Schrauben mache - meine Einschätzung war eigentlich aufgrund von Bilder, es wäre plug&play, also jeweils Blinker mit Kabel und Stecker einfach untereinander austauschbar ?!? scratch


Bei 2006 würde ich solche Stecker erwarten, die in der Nähe der Glühlampen angesteckt werden: https://smile.amazon.de/dp/B01A0BNH9O?psc=1 Dadurch ist das Kabel zu lang und man muß abschneiden und mit dem Kabel an den LEDs verlöten. Faß' doch einfach mal vorne hinter die Verkleidung. Wenn da kein Stecker hinter liegt, sondern das Kabel vom Blinker direkt irgendwo im Motorrad verschwindet, ist es so.

Gruß Eike
Ducati Monster 1200 - 2.000 Km
Ducati 696 - 6.000 Km
F 800 ST - 23.000 Km
Vespa LX 125 - 4.000 Km
Motorradanhänger Standort Freiburg - günstig zu vermieten
Benutzeravatar
Eike
 
Beiträge: 3080
Registriert: 31.01.2007, 19:15
Wohnort: March (Breisgau) & München
Postleitzahl: 79232
Land: Deutschland
Motorrad: F800 ST

Re: BMW LED Blinker aus dem Internet - Erfahrungen?

Beitragvon olli72 » 20.04.2017, 12:54

PS. Gibts dazu auch Bilder vom angebauten Zustand?
olli72 hat geschrieben:Ich hatte an meiner ST für hinten diese hier: http://www.ebay.de/itm/Schwarze-LED-Blinker-Miniblinker-BMW-F-800-S-ST-K-1200-R-R-1200-GS-einbaufertig-/361644872641?hash=item5433b6d3c1

Das ging wirklich mit P&P, die Widerstände waren schon drin und haben gepasst. Also einbauen, anschließen, fertig. Und wertig haben sie obendrein auch ausgesehen.

Für vorne hatte ich diese: http://www.ebay.de/itm/LED-VERKLEIDUNGS-BLINKER-VORNE-YAMAHA-YZF-600-R6-RJ03-SCHWARZ-GETONT-SMOKED-/390988568737?hash=item5b08bc18a1
Die passen genau in die Aussparungen der Seitenverkleidung bei der ST, es werden aber noch Widerstände hierzu benötigt. Auch hier war das anschließen nicht wirklich schwierig.
[/quote]


Ja klar ;-)

20150330_165649.jpg
Heckansicht


20150330_165730.jpg
Front links


20150331_130236.jpg
Mit Koffern



Bei meinem Umbau habe ich auch die Heckleuchte auf LED umgebaut, daher musste schon einiges am Heck runter. War aber nicht schwierig zu machen. Bei den Frontblinkern hatte ich (MJ' 09, lt. Fzg.nr. aber Mod. '06) schon dass Modell mit den BMW-Steckern. D.h. es gibt Widerstände mit passenden BMW-Steckern, man muss somit m´nur an der Blinkerseite die Gegenstücke der Japanstecker ancrimpen.
Benutzeravatar
olli72
 
Beiträge: 158
Registriert: 01.10.2014, 08:07
Postleitzahl: 85748
Land: Deutschland
Motorrad: Triumph Tiger Sport

Re: BMW LED Blinker aus dem Internet - Erfahrungen?

Beitragvon Tuebinger » 20.04.2017, 21:05

Danke für die Bilder!

Hab mir jetzt mal die Microfiches hier angeschaut:

org. Halogenblinker:
https://www.leebmann24.de/bmw-ersatztei ... bt=63_1127
da ist zu sehen wie an der F800S das Kabel innen an org. Blinker angesteckt ist - aber es gibt auch eine Schnittstelle zum Kabelbaum mit dem Steckerschuh, das sollte doch dann kompatibel zu den org. LED-Blinker an der Stelle sein?

org. LED-Blinker
https://www.leebmann24.de/bmw-ersatztei ... bt=63_1120
das ist zu sehe, dass hinten wohl LED-Blinker mit dem langen Ausleger montiert werden sollen - wieso erschliesst sich mit nicht ganz, da die normalen Halogen-Blinker doch auch symmetrisch vorne/hinten sind ...

Wie sieht das bei denen aus, die schon ab Werk LED Blinker verbaut haben?

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 200
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Postleitzahl: 72072
Land: Deutschland
Motorrad: F800S

Re: BMW LED Blinker aus dem Internet - Erfahrungen?

Beitragvon Eike » 20.04.2017, 22:48

Tuebinger hat geschrieben:org. Halogenblinker:
https://www.leebmann24.de/bmw-ersatztei ... bt=63_1127
da ist zu sehen wie an der F800S das Kabel innen an org. Blinker angesteckt ist - aber es gibt auch eine Schnittstelle zum Kabelbaum mit dem Steckerschuh, das sollte doch dann kompatibel zu den org. LED-Blinker an der Stelle sein?


Es gibt durchgehende Kabel wie an meiner 2007er EZ und mit Zwischenstecker, wie an meiner 2008er EZ. Die Blinker sind immer gleich. Jetzt schau endlich nach was Du hast, ändern kannst Du es ja eh' nicht ;-) Es sind übrigens keine Halogenlampen, sondern ganz normale orange Glühlampen.

Gruß Eike
Ducati Monster 1200 - 2.000 Km
Ducati 696 - 6.000 Km
F 800 ST - 23.000 Km
Vespa LX 125 - 4.000 Km
Motorradanhänger Standort Freiburg - günstig zu vermieten
Benutzeravatar
Eike
 
Beiträge: 3080
Registriert: 31.01.2007, 19:15
Wohnort: March (Breisgau) & München
Postleitzahl: 79232
Land: Deutschland
Motorrad: F800 ST

Re: BMW LED Blinker aus dem Internet - Erfahrungen?

Beitragvon olli72 » 21.04.2017, 13:26

Ist ja außerdem auch piepschnurzegal, welcher Blinker von BMW für vorne und hinten empfohlen wird oder wie es bei der Mehrheit hier im Forum aussieht. Die Zulässigkeit, ob vorne oder hinten siehst du u.a. auch aus der e-Nr.

Ob nun bei dir der Zwischenstecker dran ist, oder nicht, ist eigentlich auch wurscht. Die Blinker + Widerstände lassen sich immer anschließen. Schau einfach nach, was bei dir dran ist. Dann weißt du wie du anschließen musst
a) mittels BMW-Stecker
b) mittels Japanstecker o.ä
Benutzeravatar
olli72
 
Beiträge: 158
Registriert: 01.10.2014, 08:07
Postleitzahl: 85748
Land: Deutschland
Motorrad: Triumph Tiger Sport

Re: BMW LED Blinker aus dem Internet - Erfahrungen?

Beitragvon Tuebinger » 21.04.2017, 20:23

Hallo, hab heute mal nachgeschaut, siehe Bilder:

Es sind definitiv keine Stecker wie an den späteren Baujahren dran, sondern die Kabel laufen gleich hinterm Blinker zusammen und sind noch mit einem Band umwickelt, bis sie weiter vorne in einem gemeinsamen Stecker enden ...

Schade, also doch nicht plug&play - für die Umbauaktion mit Löten wirds aber Winter werden, wenn die BMW im Winterlager steht. Denn hier bei uns ist es weder auf der Strasse noch in der unbeleuchteten Tiefgaragenbox ohne Strom möglich!

Gruß vom T.
Dateianhänge
blinker_hinten.jpg
blinker_vorne.jpg
Tuebinger
 
Beiträge: 200
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Postleitzahl: 72072
Land: Deutschland
Motorrad: F800S

Nächste

Zurück zu F800S - Zubehör - F800ST - F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste