Touren oder Sportkoffer GT 800

Alles was die F800S + F800ST + F800GT individuallisiert.

Touren oder Sportkoffer GT 800

Beitragvon headroom » 23.07.2017, 06:53

Bin am abwägen der Vor- und Nachteile, eine Idee dazu? Einer meinte die Sportkoffer mit der Handorgel Verlängerung seinen ein Mist...
headroom
 
Beiträge: 22
Registriert: 05.06.2017, 08:20
Postleitzahl: 8044
Land: Schweiz
Motorrad: F 800 GT

Touren oder Sportkoffer GT 800

Werbung

Werbung
 

Re: Touren oder Sportkoffer GT 800

Beitragvon Greyman » 23.07.2017, 10:16

Habe mich für die Tourenkoffer entschieden.
Lenker und Spiegel sind immer noch breiter als die Koffer, wo der Vorbau durchkommt passt auch das Heck. Spiegel habe ich so eingestellt das ich die Kofferecken gerade noch sehen kann.

Koffer sind angegeben mit "bis 180km/h", auch bei 210 habe ich keine Probleme bemerkt.
Das Volumen ist klasse und die Innentaschen von BMW eine Wucht. Kann ich bequem auch mit im Hotel auftauchen.

Mein KO - Kriterium: Der System 7 Helm passt gut in den rechten Koffer. Kein Topcase für den Helm nötig.

Ansicht von Vorne mit Koffern:
Bild
F800GT BJ2017, Wunderlich Tourenscheibe, Lenkererhöhung 20mm, Garmin 395LM in TT Halterung, iPhone Halterung am Lenker, USB-Buchsen am Lenkerkopf, Wunderlich Sturzbügel, BMW Tourenkoffer, LED-Tagfahrlicht. BMW System 7 Helm mit Sena 10R
Greyman
 
Beiträge: 13
Registriert: 14.05.2017, 16:07
Postleitzahl: 22880
Land: Deutschland
Motorrad: F800GT

Re: Touren oder Sportkoffer GT 800

Beitragvon MG63 » 23.07.2017, 15:11

Ich hatte früher an meiner GS Tourenkoffer und jetzt an der R die Sportkoffer. Im Alltag sind die Sportkoffer ganz nett weil klein und wenn notwendig ausfahrbar. Ein Helm z.B. passt gut rein. Für Reisen finde ich sie sehr bescheiden. Bei den Tourenkoffern hatte ich gute Innentaschen, die ich in der Wohnung packen konnte und die Koffer gut und passgenau ausgefüllt haben. Mit dem Innensack des Sportkoffers ist das nicht mehr möglich. Ach hätte ich damals beim Kauf nur die Wahl zwischen den beiden gehabt. Ich würde nur noch Tourenkoffer nehmen.
MG63
 
Beiträge: 100
Registriert: 28.07.2011, 10:29
Postleitzahl: 71083
Land: Deutschland

Re: Touren oder Sportkoffer GT 800

Beitragvon oldie » 23.07.2017, 15:57

hab mich auch für die tourenkoffer entschieden. sind minimal größer, haben noch einen "boden" zum besseren halt der Innentaschen, diese sind (wie mg63 schon schrieb) gut in der wohnung zu packen, passen gut rein, kann man gut mit ins hotel, herberge nehmen. wasserdicht, außerdem sehen die koffer an der gt sehr gut aus, finde ich.
hab´s noch nicht bereut und mit topcase insgesamt ausreichend platz für Urlaub. clap
jörg
Benutzeravatar
oldie
 
Beiträge: 34
Registriert: 17.10.2015, 15:36
Wohnort: Braunschweig
Postleitzahl: 38112
Land: Deutschland
Motorrad: BMW f800GT

Re: Touren oder Sportkoffer GT 800

Beitragvon headroom » 23.07.2017, 16:32

Grosses Danke für die Tips. Der Gummistrampler kommt nicht in Frage also Sportkoffer werde morgen bestellen. Habe noch 46 Liter Givi als Topcase.
Dateianhänge
ao.jpg
headroom
 
Beiträge: 22
Registriert: 05.06.2017, 08:20
Postleitzahl: 8044
Land: Schweiz
Motorrad: F 800 GT

Re: Touren oder Sportkoffer GT 800

Beitragvon Olchi » 23.07.2017, 18:22

Die Geschmäcker sind doch sehr verschieden! So eine Kiste hinten drauf ist für mich undenkbar! Für mich ist das hässlich bis zum geht nicht mehr! ahh nogo
Tankrucksack, Tourenkoffer und wenn es sein muss noch eine Gepäckrolle. Aber jedem das seine.
Gruß
Olchi
Benutzeravatar
Olchi
 
Beiträge: 319
Registriert: 22.12.2012, 16:05
Postleitzahl: 36381
Land: Deutschland
Motorrad: F800GT

Re: Touren oder Sportkoffer GT 800

Werbung


Re: Touren oder Sportkoffer GT 800

Beitragvon headroom » 24.07.2017, 05:58

Klar kann ich ja irgendwie verstehen, es geht mir hierbei nicht ums Erscheinungsbild. Sondern mein Töff ist auch mein Lastesel für Kurzstrecken. Diverses wird hinten auf die Reling geschnallt: Fitnesstasche, Badetasche grosse Tasche mit Wäsche etc. Helm Navi Kleinzeug etc. im Topcase 46 Liter ist das Minimum an Platz. Mein Ponticac Transport Van 3.8 / 6 Zylinder braucht locker 10 Liter mehr pro 100 km. Mit dem Töff rumzukurven macht's halt mehr Spass. Auch beim Parken mit fast 5 Metern Länge und den saftigen Parktarifen in der Stadt Zürich.Wie es in meinem Rücken ausschaut beim fahren stört mich nicht. Dafür mein Kasse...
headroom
 
Beiträge: 22
Registriert: 05.06.2017, 08:20
Postleitzahl: 8044
Land: Schweiz
Motorrad: F 800 GT

Re: Touren oder Sportkoffer GT 800

Beitragvon Wachtendonker » 24.07.2017, 08:28

Olchi hat geschrieben:Die Geschmäcker sind doch sehr verschieden! So eine Kiste hinten drauf ist für mich undenkbar! Für mich ist das hässlich bis zum geht nicht mehr! ahh nogo
Tankrucksack, Tourenkoffer und wenn es sein muss noch eine Gepäckrolle. Aber jedem das seine.
Gruß
Olchi


Da muss ich jetzt etwas schmuzeln :D Für mich sind die Koffer schon zuviel :D
Vergnügen bringt das Leben, wo Weisheit fehlt.
Benutzeravatar
Wachtendonker
 
Beiträge: 337
Registriert: 17.02.2015, 22:06
Wohnort: Wachtendonk
Postleitzahl: 47669
Land: Deutschland
Motorrad: BMW F800S

Re: Touren oder Sportkoffer GT 800

Beitragvon headroom » 24.07.2017, 14:51

Sind wir hier im KIndergarten? Das Thema war Koffer nicht Ästhetik ...
headroom
 
Beiträge: 22
Registriert: 05.06.2017, 08:20
Postleitzahl: 8044
Land: Schweiz
Motorrad: F 800 GT

Re: Touren oder Sportkoffer GT 800

Beitragvon Roadster1962 » 25.07.2017, 06:36

headroom hat geschrieben:Sind wir hier im KIndergarten? Das Thema war Koffer nicht Ästhetik ...


Moin,
da hast Du eindeutig recht,

Koffer und Ästhetik haben nun wirklich nichts miteinander zu tun arbroller

Gruß
Christian
We don't drive fast, we just fly low
Benutzeravatar
Roadster1962
 
Beiträge: 2704
Registriert: 06.10.2008, 11:41
Wohnort: Großziethen bei Berlin-Buckow
Postleitzahl: 12529
Land: Deutschland
Motorrad: F800ST/S+Pegaso

Re: Touren oder Sportkoffer GT 800

Beitragvon headroom » 26.07.2017, 19:21

Selbstgespräche, Tabletten heute vergessen einzunehmen?
headroom
 
Beiträge: 22
Registriert: 05.06.2017, 08:20
Postleitzahl: 8044
Land: Schweiz
Motorrad: F 800 GT

Re: Touren oder Sportkoffer GT 800

Beitragvon venturina » 27.07.2017, 11:23

headroom hat geschrieben:Selbstgespräche, Tabletten heute vergessen einzunehmen?


Hi,
also erstmal: Du wolltets Vor- und Nachteile und beschwerst dich drüber, das jemand das Aussehen als einen Vor- oder Nachteil bezeichnet?
Genau das wolltest du doch?

Aber ansonsten: in die Tourenkoffer geht mehr rein (Achtung: ist ein Vorteil) schauen aber meiner Meinung nach klobig aus (Achtung: das ist ein Nachteil) ThumbUP

Ich würde mir die Sprotkoffer + Gepäckrolle wenn nötig zulegen.

Viele Grüße
Ventu
venturina
 
Beiträge: 48
Registriert: 06.08.2016, 12:39
Postleitzahl: 85129
Land: Deutschland
Motorrad: F800R

Re: Touren oder Sportkoffer GT 800

Beitragvon Graver800 » 27.07.2017, 13:49

headroom hat geschrieben:Sind wir hier im KIndergarten? Das Thema war Koffer nicht Ästhetik ...


Wenn man das Thema zu Beginn eindeutig beschreibt, dann bekommt man -vielleicht- auch die Antworten, die man braucht/möchte. Mit solchen Kommentare jedenfalls "vergraulst" du hier einige.

Ich jedenfalls bin mit den Sportkoffern zufrieden, weil sie:
- sich ausdehnen können- wenn nötig
- gut aussehen, wenn sie ganz geschlossen sind (Geschmackssache).


Ein Topcase hatte ich zu Anfang auch, jedoch fast ungebraucht verkauft, da:
- wegen des hohen Aufbaus eher suboptimal aussah,
- den Schwerpunkt ungünstig verlagerte
- beim Auf- und Absteigen hinderlich war.
Die MEINE ist schwarz-weiss ... nicht kariert, nicht schraffiert, ... ... und morgen hoffentlich noch da- ... die klauen hier nämlich immer noch Mopeds wie die Raben
Meine F800R siehst du hier: viewtopic.php?f=19&t=5113&hilit=zeigt+her&start=915#p118322
Meine Vorstellung hier: viewtopic.php?f=3&t=9349&p=116335#p116335
Benutzeravatar
Graver800
 
Beiträge: 1904
Registriert: 01.02.2013, 15:06
Wohnort: Im Bergischen (NRW), davor Buxtehude, Milano(I), HH, Chester(GB), Compiegne(F), B, SB, HOM...
Postleitzahl: 42781
Land: Deutschland
Motorrad: F800R, LX50classic2T

Re: Touren oder Sportkoffer GT 800

Beitragvon MG63 » 27.07.2017, 15:05

Ich weiß nicht, was ihr habt. Ein Motorrad muss manchmal auch nur praktisch sein. Wenn man das Motorrad auch für die Fahrt zur Arbeit verwendet oder auch mal damit einkauft, haben Koffer und Topcase echte Vorteile. Beim Durchschlängeln im Berufsverkehr finde ich nur ein Topcase angenehmer als mit Seitenkoffer. Für den Urlaub sind dagegen die Koffer für mich unentbehrlich. Optisch allerdings lasse ich das Topcase gerne weg.
MG63
 
Beiträge: 100
Registriert: 28.07.2011, 10:29
Postleitzahl: 71083
Land: Deutschland

Re: Touren oder Sportkoffer GT 800

Beitragvon Graver800 » 28.07.2017, 14:36

MG63 hat geschrieben:Ich weiß nicht, was ihr habt. Ein Motorrad muss manchmal auch nur praktisch sein. Wenn man das Motorrad auch für die Fahrt zur Arbeit verwendet oder auch mal damit einkauft, haben Koffer und Topcase echte Vorteile. Beim Durchschlängeln im Berufsverkehr finde ich nur ein Topcase angenehmer als mit Seitenkoffer. Für den Urlaub sind dagegen die Koffer für mich unentbehrlich. Optisch allerdings lasse ich das Topcase gerne weg.


alles okay,
aber wenn einer unspezifisch fragt und dann pampig wird muss man ihn ggf "einfangen".
Mein Motorrad muss nicht praktisch sein, aber in deiner Argumentation hast du Recht. DU hast ja auch nicht "angepisst" reagiert.

Schönes WE
AP
Die MEINE ist schwarz-weiss ... nicht kariert, nicht schraffiert, ... ... und morgen hoffentlich noch da- ... die klauen hier nämlich immer noch Mopeds wie die Raben
Meine F800R siehst du hier: viewtopic.php?f=19&t=5113&hilit=zeigt+her&start=915#p118322
Meine Vorstellung hier: viewtopic.php?f=3&t=9349&p=116335#p116335
Benutzeravatar
Graver800
 
Beiträge: 1904
Registriert: 01.02.2013, 15:06
Wohnort: Im Bergischen (NRW), davor Buxtehude, Milano(I), HH, Chester(GB), Compiegne(F), B, SB, HOM...
Postleitzahl: 42781
Land: Deutschland
Motorrad: F800R, LX50classic2T

Nächste

Zurück zu F800S - Zubehör - F800ST - F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste