ST / GT / R - Handy als Navi

Alles was die F800S + F800ST + F800GT individuallisiert.

ST / GT / R - Handy als Navi

Beitragvon Belgarda » 21.02.2018, 00:11

Hallo zusammen,

die SuFu bringt nur olle Kamellen, deshalb mal ganz aktuell gefragt:

Inzwischen kann man ja mit HERE und KURVIGER ganz brauchbare Navigations-Apps aufs Smartphone bringen, manche Smartphones sollen sogar schon wasserdicht sein. Also irgendwie sträubt sich in mir da alles, noch in eine spezielles Motorrad-Navi zu investieren. Irgendein Handy wird eh immer mal ausrangiert und kann dann noch ein zweites Leben als Hardware für die Motorrad-Navigation fristen. Inzwischen gibt es auch schon einige Cases, die ein Handy recht wasserdicht und bedienbar verpacken, ich denke da u. a. an die von Wicked Chili (siehe mal u. a. bei der Amazone). Jetzt ist so ein Smartphone mit ggfs. > 5 Zoll mitsamt des Cases natürlich etwas größer als ein Garmin 390 bspw.. Also stellt sich die Frage: Wo schraube ich das Teil hin? ahh

Ich fahre eine S mit Lenker der ST. Soll heißen: Rohrlenker wie auch R oder GT. Gefunden habe ich diesen Unterbau bei Tante Luise: https://www.louis.de/artikel/quick-lock ... =109699934

Dann gäbe es noch das ELEPHANT-Tankrucksack-System von einem ganz WUNDERLICHen Anbieter, das so aussieht, wie es heißt. nogo

Also: Wie habt Ihr dieses Problem gelöst? Wie habt Ihr ein Smartphone an die F800 geschraubt? :?: Gern Fotos. ThumbUP
Oder gibt es irgendwo ein schlankes Tankrucksäckchen das auch ein Handy sichtbar schluckt? Ich find nix...

Danke also für Eure Hilfe! Die Sonne scheint, das Saison-Kennzeichen trägt eine 03, also gehts bald wieder los! :D

Gruß

Belgarda
Belgarda
 
Beiträge: 33
Registriert: 27.07.2017, 16:32
Motorrad: BMW F 800 S

ST / GT / R - Handy als Navi

Werbung

Werbung
 

Re: ST / GT / R - Handy als Navi

Beitragvon Roadster1962 » 21.02.2018, 09:07

Moin,
fahre selbst mit dem Gamin Zümo aber ein Freund von mir hat sich eine Halterung von SP-Connect https://sp-connect.de/
gekauft die wirklich klasse ist. Sehr wertig verarbeitet und wasserdicht. Wenn mein Garmin mal aufgibt wird das der Nachfolger.

Gruß
Christian
We don't drive fast, we just fly low
Benutzeravatar
Roadster1962
 
Beiträge: 2837
Registriert: 06.10.2008, 12:41
Wohnort: Großziethen bei Berlin-Buckow
Motorrad: F800ST/S+Pegaso

Re: ST / GT / R - Handy als Navi

Beitragvon Kugelfang » 21.02.2018, 11:10

Da ich mich zur Zeit mit genau dem selben Thema beschäftige bin ich auf das Outcome dieses Threads sehr gespannt.

Hier meine bisherige Favoriten Kombination:
Givi S901A Halterung

Dazu die passende Tasche welche mit sehr gut getestet wurde und in verschiedenen Größen erhältlich ist:
GIVI S957B GPS Uni-Tasche

Die im Lieferumfang ist ein Standard Rohrhalter aus Kunsstoff dabei welcher auch reichen würde. Der Preis des Aluhalters ist schon unverschämt frech. Vorteil dieser Kombi ist der sehr gut funktionierende Schnellverschluss der Tasche.

Nachteil dieser ganzen Smartphonetaschen ist, dass das Loch der Zuführung für das Ladekabel meist an Stellen liegt, die keinen Sinn machen. Ich meine, meist wird in diesen Taschen die Position des Steckers vom Ladekabel nicht berücksichtigt.


Hier noch eine Zusammenstellung von Touratech bei welcher der Zugang für das Ladekabel frei wäre:
Aber auch hier wieder Gesamtkosten von 150 Euro
Touratech.JPG
Touratech Zusammenstellung
Touratech.JPG (79.68 KiB) 2669-mal betrachtet




Bei den Preisen mach dann ein Echtes Motorradnavi fast schon wieder Sinn plemplem
Zuletzt geändert von Kugelfang am 21.02.2018, 11:58, insgesamt 1-mal geändert.
Suzuki GSX1400 > Yamaha XSR900 > Yamaha XT1200Z Super Ténéré > BMW F 800 R > BMW F 800 GS
Benutzeravatar
Kugelfang
 
Beiträge: 178
Registriert: 11.12.2017, 15:23
Motorrad: BMW F 800 R

Re: ST / GT / R - Handy als Navi

Beitragvon pogibonsi » 21.02.2018, 11:19

Ich habe vor Jahren für mein Fahrrad auch die ultimative Halterung für mein iPhone gesucht und gefunden. Als ich dann das iPhone wechselte, passte nichts mehr!

Das Zeugs hatte mal richtig Geld gekostet, jetzt liegt's hier rum und ist reif für die Tonne, oder sucht noch jemand eine Halterung für ein iPhone 3s?

Überlegt Euch genau was Ihr wollt und welche Kompromisse tatsächlich Sinn machen...
Gruß,
Uwe
Benutzeravatar
pogibonsi
 
Beiträge: 109
Registriert: 21.07.2017, 11:10
Motorrad: F700GS

Re: ST / GT / R - Handy als Navi

Beitragvon SingleR » 21.02.2018, 12:48

pogibonsi hat geschrieben:Ich habe vor Jahren für mein Fahrrad auch die ultimative Halterung für mein iPhone gesucht und gefunden. Als ich dann das iPhone wechselte, passte nichts mehr!

Deswegen sucht der TE ja sicher auch eine Halterung bzw. Tasche, die universell (statt nur für ein bestimmtes Smartphone) verwendbar ist. ;-)

Dass Apple es mit dem Zubehör auf die Spitze treibt und beim Gerätewechsel aus dem Problem des Users ein System zum Geld Verdienen macht, ist ein offenes Geheimnis.

Dass Zubehörteile allgemein viel Geld kosten, ist leider auch schon immer so gewesen. Ich würde an die Fragestellung daher etwas anders heran gehen:

- Was kann die Smartphone-Navi-App besser als ein spezielles Motorrad-Navi?
- Wo ist die Smartphone-Navi-App evt. schlechter als ein spezielles Motorrad-Navi?

In Abhängigkeit des Ergebnisses bzw. seiner Vorlieben für die Stärken des einen oder anderen Geräts kauft man dann ein Motorrad-Navi oder eben eine (universelle) Halterung fürs Smartphone. Der Ansatz, dort zu kaufen, wo man vermeintlich mehr fürs Geld bekommt, löst das Problem nicht.
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 2117
Registriert: 27.08.2013, 19:07
Motorrad: F 800 R

Re: ST / GT / R - Handy als Navi

Beitragvon Kugelfang » 21.02.2018, 15:23

Hier nochmal als Beispiel wie ich die letzten 4 Jahre gefahren bin. Das Ding kostet gerade mal um die 25Euro und ist komplett aus Aluminium. Ich hatte diesen Halter immer zwischen die Lenkerklemmblöcke montiert. Er war perfekt und die Halterung bzw. das Handy hat sich nie gelöst in dieser Zeit.
716hO2lJWIL._SL1500_.jpg

7189fG0S2hL._SL1500_.jpg

Bei meiner der F800R sitzt da nun leider die Lenkerklemmbrücke von daher kann ich ihn an dieser Stelle nicht mehr nutzen.
Suzuki GSX1400 > Yamaha XSR900 > Yamaha XT1200Z Super Ténéré > BMW F 800 R > BMW F 800 GS
Benutzeravatar
Kugelfang
 
Beiträge: 178
Registriert: 11.12.2017, 15:23
Motorrad: BMW F 800 R

Re: ST / GT / R - Handy als Navi

Werbung


Re: ST / GT / R - Handy als Navi

Beitragvon f800gt » 21.02.2018, 17:38

ich sehe das Hauptproblem bei der Bedienung mit Handschuhen während der Fahrt, da hat man beim Handy sicherlich Probleme.
Ist bei den neuen TomToms auch nicht wirklich gut gelöst mit dem kapazitiven Display.
Bei den Garmin Navis oder BMW Navigatoren funktioniert die Bedienung mit Handschuhen dagegen sehr gut.
Und wenn man sich mal mit Basecamp etwas befasst hat, funktioniert die Tourenplanung auch super...
f800gt
 
Beiträge: 193
Registriert: 01.04.2013, 19:16
Motorrad: BMW R1200GS LC

Re: ST / GT / R - Handy als Navi

Beitragvon Kugelfang » 21.02.2018, 18:27

Das wird ein wenig Offtopic nogo

Der Themenstarter hat doch klar ausgedrückt das er sein Handy aus dem von ihm genannten Gründen (welche ich sehr gut nachvollziehen kann) ans Motorrad schrauben will.
Auch glaube nicht das er eine Grundsatzdiskussion darüber starten wolle was besser ist und was nicht.
Nichts für ungut... :D
Suzuki GSX1400 > Yamaha XSR900 > Yamaha XT1200Z Super Ténéré > BMW F 800 R > BMW F 800 GS
Benutzeravatar
Kugelfang
 
Beiträge: 178
Registriert: 11.12.2017, 15:23
Motorrad: BMW F 800 R

Re: ST / GT / R - Handy als Navi

Beitragvon SingleR » 21.02.2018, 21:18

Kugelfang hat geschrieben:Das Ding kostet gerade mal um die 25Euro und ist komplett aus Aluminium.

Her damit! :roll: Wo gibt es das Ding zu kaufen? Eigentlich suche ich eine Halterung fürs Lüftungsgitter im Pkw, aber vielleicht lässt sich daraus ja etwas bauen... Zumindest sieht das Teil schonmal solider aus als der ganze Kram aus E-bay oder vom Geiz-ist-Blöd-Markt.
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 2117
Registriert: 27.08.2013, 19:07
Motorrad: F 800 R

Re: ST / GT / R - Handy als Navi

Beitragvon ao6869 » 21.02.2018, 22:25

Ich habe mir von Givi gerade einen Tankrucksack bzw. Tanktasche gekauft, vom Typ ST603.
Da kannst Du das Handy in eine Tasche von innen fixieren und gut sehen.
Es gibt dazu eine Regenhaube mit klarem Fenster für das Handy.
Entweder betreibst Du das dann mit einer Power-Bar oder nutzt die Möglichkeit, einen wasserdichten Stromanschluß an die Tasche zu montieren. (auch von Givi).
Dann ist im inneren ein USB-Hub zum Laden bzw. Betreiben von mehren Geräten.
Außen wird die Tasche dann an das Bodnetz mit einem entsprechenden Anschlußsystem angeschlossen.
Letzteres habe ich bei der Tante bestellt, kann daher noch nichts darüber berichten.
Sieht aber sehr durchdacht aus.
Ob das Haltesystem für die F800 nutzbar ist, kann ich jetzt nicht sagen, da ich zu Yamaha (MT-09) gewechselt bin.

VG
Andreas
Benutzeravatar
ao6869
 
Beiträge: 133
Registriert: 06.12.2015, 22:53
Wohnort: Rutesheim
Motorrad: Yamaha MT09 aus 2014

Re: ST / GT / R - Handy als Navi

Beitragvon Kugelfang » 21.02.2018, 23:03

SingleR hat geschrieben:
Kugelfang hat geschrieben:Das Ding kostet gerade mal um die 25Euro und ist komplett aus Aluminium.

Her damit! :roll: Wo gibt es das Ding zu kaufen? Eigentlich suche ich eine Halterung fürs Lüftungsgitter im Pkw, aber vielleicht lässt sich daraus ja etwas bauen... Zumindest sieht das Teil schonmal solider aus als der ganze Kram aus E-bay oder vom Geiz-ist-Blöd-Markt.


Schaust du hier und dazu wenn du total auf Nummer sicher gehen willst noch das dazu.

Bei dem Halter musst du mal auf Amazon schauen... da gibt es mehrere Varianten. Und wie gesagt, mir hat sich nicht einmal während der fahrt das Handy gelöst. Weiterer Vorteil ist kein Überhitzen wie es meist in Taschen vorkommen kann.
Wenns nicht passt ist Amazon ja recht Kulant mit der Rücknahme :)
Suzuki GSX1400 > Yamaha XSR900 > Yamaha XT1200Z Super Ténéré > BMW F 800 R > BMW F 800 GS
Benutzeravatar
Kugelfang
 
Beiträge: 178
Registriert: 11.12.2017, 15:23
Motorrad: BMW F 800 R

Re: ST / GT / R - Handy als Navi

Beitragvon blackhawk2k » 22.02.2018, 11:30

Ich habe mir von Ram-Mount die X-Grip gekauft, die bei Amazon.com und bei Louis recht gute Bewertungen hat. Da kommt auch so ein Gummiband drüber. Hab es bisher aber nur im Stand probiert, da sieht es recht solide aus. Die Halterung, die Kugelfang gepostet hat, sieht allerdings noch etwas vertrauenserweckender aus.

Bezüglich der Navigation kann ich noch Calimoto empfehlen, wobei die inzwischen auch auf so ein doofes Abomodell gewechselt sind
blackhawk2k
 
Beiträge: 503
Registriert: 07.04.2011, 08:53
Motorrad: F800 S

Re: ST / GT / R - Handy als Navi

Beitragvon pogibonsi » 22.02.2018, 11:49

Zuletzt geändert von pogibonsi am 22.02.2018, 12:32, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß,
Uwe
Benutzeravatar
pogibonsi
 
Beiträge: 109
Registriert: 21.07.2017, 11:10
Motorrad: F700GS

Re: ST / GT / R - Handy als Navi

Beitragvon Kugelfang » 22.02.2018, 12:30

pogibonsi hat geschrieben:Die hier sieht genau so aus, bis auf die Farbe, kostet aber weniger als die Hälfte:

https://www.amazon.de/Lixada-Telefonhalterung-Universal-Verstellbaren-Elektronische/dp/B073LNT26D/ref=cts_sp_1_vtp

Und hier etwas teurer, dafür mehr Fragen:

https://www.amazon.de/gp/product/B01KZP8B2S/ref=s9_dcacsd_dcoop_bw_c_x_2_w?th=1
Den Halter von deinem zweiten Link ist genau der, welchen ich habe. Hier fehlt allerdings der Adapter für den Lenkerdurchmesser.

:arrow: :arrow: :arrow: Deswegen, solltet ihr euch für so ein Produkt entscheiden, dann achtet darauf welche Adapter für welche Rohrdurchmesser beigelegt sind. Bei den verschiedenen Varianten ist dann noch die Öffnungsweite der Klemmbacken in Bezug auf die Größe eures Handys relevant.
Suzuki GSX1400 > Yamaha XSR900 > Yamaha XT1200Z Super Ténéré > BMW F 800 R > BMW F 800 GS
Benutzeravatar
Kugelfang
 
Beiträge: 178
Registriert: 11.12.2017, 15:23
Motorrad: BMW F 800 R

Re: ST / GT / R - Handy als Navi

Beitragvon hansman » 22.02.2018, 14:53

Belgarda hat geschrieben:
Also: Wie habt Ihr dieses Problem gelöst? Wie habt Ihr ein Smartphone an die F800 geschraubt? :?: Gern Fotos. ThumbUP
Oder gibt es irgendwo ein schlankes Tankrucksäckchen das auch ein Handy sichtbar schluckt? Ich find nix...

Hallo Belgarda,
erlaube mir eine grundsätzliche Anmerkung der Skepsis, beruhend auf eigenen Erfahrungen:
Ich hatte vor der ST eine Transalp. Die hat natürlich ein völlig anderes Vibrationsmuster als die ST. Sie einen gummigelagerten Lenker. Vom Hand-Feeling her vibriert sie am Lenker nicht stärker als die ST, vielleicht aber wegen des anderen Drehzahlbereichs in anderen Frequenzen.
An dem Lenker hatte ich per RamMount eine Saison lang ein Smartphone (HTC Desire) als Navi.
Das hat dem Smartphone nicht gut getan. Die Vibrationen haben es zwar nicht gekillt, aber doch (bei sonst gleichen Transport- und Bedienumgebungsbedingungen) merkbar die Hardware verschlissen. Die Hardwaretasten waren zum Schluß definitiv kaum noch zum Reagieren zu bewegen.
Daher habe ich mir dann (noch für die Alp) ein Garmin Zumo 660 gekauft und habe das (aktuelle) Smartphone seither nur noch im Tankrucksack.

Gruß Hans
1996 - 2013 Honda XL600V "TransVosges" '93 23Mm - 107Mm
2013 - 20?? BMW F800ST '10 13Mm - (counting)
In dubio pro acceleratio.
Benutzeravatar
hansman
 
Beiträge: 46
Registriert: 25.02.2013, 15:20
Wohnort: March/Breisgau
Motorrad: BMW F800ST

Nächste

Zurück zu F800S - Zubehör - F800ST - F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste