Ablendlicht

Alles was die F800S + F800ST + F800GT individuallisiert.

Ablendlicht

Beitragvon Sanherib » 18.04.2018, 17:39

Welches Ablendlicht setzt ihr ein bzw. könnt Ihr empfehlen bzgl. Haltbarkeit und Leuchtkraft?
Ich verwende zur Zeit von Osram die 64210NR1-02B NIGHT RACER 110 H7 Halogen. Aber die Lebensdauer ist nur ca. 5000 km.
Sanherib
 
Beiträge: 33
Registriert: 23.07.2016, 18:56
Wohnort: Pfullendorf
Motorrad: BMW F 800 GT

Ablendlicht

Werbung

Werbung
 

Re: Ablendlicht

Beitragvon SingleR » 18.04.2018, 21:00

Ich versuche es mal mit folgender Antwort - zutreffend für die F-GT bzw alle Fs mit Doppelscheinwerfer:

1. Wann benutze ich Abblendlicht? Wenn ich tagsüber unterwegs bin und weil es vorgeschrieben ist (so lange kein TFL verbaut ist). Unter diesen Bedingungen ist die Plus-x%-Glühlampe nichts wert. Für die Auffälligkeit reicht tagsüber eine Glühlampe in "Normalausführung".

2. Wann benutze ich Abblendlicht, außer am Tag? Wenn die Straße gut ausgeleuchtet ist - dann braucht man auch keine Plus-x%-Glühlampe. Und wenn Gegenverkehr herrscht. Dann ist die Staßenausleuchtung bzw. der Straßenverlauf gut erkennbar - und eine Plus-x%-Glühlampe ist ebenso entbehrlich.

3. Wann bringen die besten Scheinwerferlampen etwas? Wenn Fremdbeleuchtung fehlt und kein Gegenverkehr herrscht. Aber: unter diesen Bedingungen fährt man gewöhnlich mit Fernlicht. Hier in zusätzliche Lumen zu investieren ist durchaus sinnvoll. Allerdings beschränkt auf die Fernlichtglühlampe. Ich nutze hierfür eine Bosch Plus90 (H7).

Wer mit H4-Funzeln unterwegs sein muss, für den zählen die hier aufgeführten Punkte natürlich nicht. Auch deswegen - nur am Rande bemerkt - kann ich dem Yamaha-Scheinwerfer, der seit MJ2015 an der F800R verbaut ist, nichts Positives abgewinnen. ;-)

Aber - wieder für alle: die besten Glühlampen brigen nicht viel, wenn der Scheinwerfer falsch eingestellt ist. Das wäre also die erste Stellschraube, an der zu drehen ist.
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 2187
Registriert: 27.08.2013, 18:07
Motorrad: F 800 R

Re: Ablendlicht

Beitragvon Skater » 19.04.2018, 05:13

Ich versuche es mal mit folgender Antwort - zutreffend für die F-GT bzw alle Fs mit Doppelscheinwerfer:

Besser geht es nicht clap
Gruß Skater
Denn wir MÜSSEN nicht, was wir TUN!
BF4:FG1961
Benutzeravatar
Skater
 
Beiträge: 746
Registriert: 19.01.2008, 06:12
Wohnort: Karlsruhe
Motorrad: F800ST

Re: Ablendlicht

Beitragvon HarrySpar » 19.04.2018, 14:22

Ich (jetzt 39000km) hab noch immer die originalen drin. Habe aber etwa bei 20000km Abblend- und Fernlicht vertauscht, damit auch das Fernlichtbirnchen mal brennen "darf". Da ich nur tagsüber fahre, hat das Fernlicht nämlich bei mir absolut nichts zu tun.
Und wenn mal das erste Birnchen durchbrennt, nehme ich eines vom Aldi. Hab da locker 4 Stück noch daheim rumliegen für 5€ pro zwei Stück.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 6244
Registriert: 11.05.2010, 12:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Ablendlicht

Beitragvon Turner » 19.04.2018, 18:00

Moin, ich fahre mit der F800GT gerne zur Arbeit. Im Schichtbetrieb komme ich um eine Nachtfahrt nicht drumrum...
Ich habe irgendwelche XX +130% in Abblendlicht und Fernlicht drin. Ich muss sagen, mir hilft es, auch wenn ich gerne noch Nebelscheinwerfer oder ähnliches gebrauchen könnte. Aber ich denke, da bin ich eine Ausnahmeerscheinung...

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
F800GT in darkgraphit metallic

LED Blinker, Komfortsitz, ESA, RDC, ASC, Heizgriffe, BC, Hauptständer, Kofferhalter und und und...
Benutzeravatar
Turner
 
Beiträge: 247
Registriert: 22.01.2012, 15:44
Motorrad: F800GT

Re: Ablendlicht

Beitragvon Sanherib » 19.04.2018, 20:18

Mir geht es so ähnlich. Aber die o.g. Osram halten nur 5000 km. Alle 5 Wochen neue 11,- Lampe wird teuer.
Die Originalen halten ca. 10000 km und kosten 4,- dafür ist das Licht sehr bescheiden. Besonders Morgens und Abends im Nebel.
Gute Lampe unter 11,- habe ich nicht gefunden. Für Fernlicht habe ich die Osram immer drin. Da geht es noch mit den Kosten. Allerdings im Nebel muss ich das Fernlicht ausschalten. Weil sonst habe ich nur milchige Sicht.
Sanherib
 
Beiträge: 33
Registriert: 23.07.2016, 18:56
Wohnort: Pfullendorf
Motorrad: BMW F 800 GT

Re: Ablendlicht

Werbung


Re: Ablendlicht

Beitragvon acron » 24.04.2018, 12:08

Ich habe in meine 800S OSRAM SILVERSTAR 2.0 als Abblendlicht* verbaut. Diese sind quasi ein Kompromiss zwischen Langlebigkeit und erhöhter Helligkeit. Eine Einteilung (von OSRAM selbst, also nicht zwangsläufig objektiv ;-) ) habe ich mal angehängt.
Bis jetzt scheinen die etwa 1 Jahr = 10kkm zu halten und bekommt man im Internet für 11 Euro den 2er-Pack.
Von anderen Herstellern mag es ähnliche Kompromisse geben...

Für mich passen Lichtausbeute, Preis und Lebensdauer gut zusammen. ThumbUP

Grüße Joe

*Meine Meinung ist genau entgegengesetzt zu der von (trotzdem gut vorgetragenen :) ) Meinung von SingleR: Ich habe das Bedürfnis nachts bei Gegenverkehr mehr zu sehen (also ähnlich zu Turner). Mein Fernlicht habe ich in den knapp 3,5 Jahren/35.000km noch nicht tauschen müssen.
Dateianhänge
29bdef94-1c87-41a5-a328-5df9e62160a3.png._CB278625121_.png
29bdef94-1c87-41a5-a328-5df9e62160a3.png._CB278625121_.png (63.04 KiB) 1652-mal betrachtet
Benutzeravatar
acron
 
Beiträge: 52
Registriert: 11.11.2016, 09:33
Motorrad: F 800 S

Re: Ablendlicht

Beitragvon Sanherib » 24.04.2018, 22:15

Top ThumbUP
Genau so eine Liste hatte ich gesucht clap
Sanherib
 
Beiträge: 33
Registriert: 23.07.2016, 18:56
Wohnort: Pfullendorf
Motorrad: BMW F 800 GT

Re: Ablendlicht

Beitragvon SingleR » 24.04.2018, 22:26

acron hat geschrieben:*Meine Meinung ist genau entgegengesetzt zu der von (trotzdem gut vorgetragenen :) ) Meinung von SingleR: Ich habe das Bedürfnis nachts bei Gegenverkehr mehr zu sehen (also ähnlich zu Turner).

Ja, ok, das "Bedürfnis" habe ich auch. Aber es bleibt die Frage, ob das menschliche Auge das marginal bessere Licht der +x%-Glühlampe bei Gegenverkehr überhaupt wahrnehmen kann. Schließlich passt sich das Auge den Lichtquellen des Gegenverkehrs an - und nicht dem "bisschen mehr" der neuen Glühlampe. Und weil das so ist, werden in der Werbung die Vergleichsmessungen beim Abblendlicht ja auch nur bei absoluter Dunkelheit gemacht - wo kein Mensch auf die Idee kommen würde, unter derartigen Gegebenheiten "nur" mit Abblendlicht zu fahren.

Ich habe nichts gegen "besseres" Abblendlicht, sofern das nicht mit deutlich verkürzter Lebensdauer des Leuchtmitels einher geht. Xenon oder LED-Licht: das bringt wirklich viel (selbst ggü. den "besten" Halogenleuchtmitteln) - und im Vergleich zur Halogenlampe ohne Beeinträchtigung der Lebensdauer. Leider gibt es fürs Abblendlicht der div. F-Modelle keine freigegebenen LED- bzw. Xenon-Scheinwerfer.
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 2187
Registriert: 27.08.2013, 18:07
Motorrad: F 800 R

Re: Ablendlicht

Beitragvon acron » 25.04.2018, 11:58

SingleR hat geschrieben:Ja, ok, das "Bedürfnis" habe ich auch. Aber es bleibt die Frage, ob das menschliche Auge das marginal bessere Licht der +x%-Glühlampe bei Gegenverkehr überhaupt wahrnehmen kann.

Ja, das ist fraglich. Ich sehe halt jetzt subjektiv mehr... ob das Gefühl einem echten Test standhalten würde sei mal dahin gestellt.
Ich würde gerne auf ein besseres Licht (Xenon, LED...) wechseln und habe mich mal oberflächlich damit befasst. Das Ergebnis war aber ernüchternd, kurz zusammen gefasst:
gibt wenig (immerhin LED-Scheinwerfer an den neuen BMW 750/850er :!: ), und eigentlich kann man nicht legal nachrüsten :x *.
Deswegen der aktuelle Kompromiss.

Gruß Joe

*Hier gibt es einen lesenswerten Artikel zum aktuellen Stand: http://www.motorradreisefuehrer.de/lich ... n-tfl.html
Benutzeravatar
acron
 
Beiträge: 52
Registriert: 11.11.2016, 09:33
Motorrad: F 800 S


Zurück zu F800S - Zubehör - F800ST - F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste