Windschild kürzen

Alles was die F800S + F800ST + F800GT individuallisiert.

Windschild kürzen

Beitragvon Albwolf » 21.05.2020, 16:38

Mahlzeit,

weiß zufällig jemand ob es erlaubt ist einen Windschild zu kürzen und damit auch rumzufahren? Der Hintergrund: ich hatte für meine 800 S 2 Windschilde, einen langen und einen (deutlich) kürzeren. Leider war es bei beiden der Fall, das ich mit dem Helm voll die Verwirbelungen abbekommen habe, was im Helm einen ordentlichen Krach macht. Beim Kürzeren wäre es ok wenn ich total aufrecht sitze, aber wenn ich mir nicht einen Besen hinten reinschiebe dann halte ich das nicht lange durch. Mit dem längeren Windschild hätte ich entweder hinliegen oder hinstehen müssen um Ruhe zu haben. Also habe ich den langen Windschild radikal gekürzt. Jetzt ist soweit Ruhe im Helm was die Windgeräusche anbelangt und für mich wäre das so ok. Das mich der Fahrtwind komplett mehr am Oberkörper erwischt stört mich nicht, Hauptsache die Windgeräusche sind deutlich angenehmer. Jetzt stellt sich für mich nur die Frage ob das soweit legal ist. Was da jemand was?

Viele Grüße von dr Alb ra
Ben
Albwolf
 
Beiträge: 8
Registriert: 14.03.2020, 15:45
Wohnort: Römerstein
Motorrad: F 800 S

Re: Windschild kürzen

Beitragvon peter_n » 21.05.2020, 17:20

Wie groß bist du?
Ich bin 173 groß und habe das originale Schild der S. Bei mir ist es ok. Allerdings mit SB-Lenker.
Griaße auf d' Alb nauf.
Peter

Gesendet von meinem ANE-LX1 mit Tapatalk
-------------------------------------------------------------
F 800 S, weiß, MFW Fußrasten Master Grip, Rizoma Lenker, SR-Racing komplett, GSG Sturzpads
Benutzeravatar
peter_n
 
Beiträge: 396
Registriert: 28.10.2009, 15:41
Wohnort: Raum Ulm

Re: Windschild kürzen

Beitragvon Albwolf » 21.05.2020, 17:50

Bin ca. 1,70 groß. Habe ebenfalls nen SB Lenker.
Albwolf
 
Beiträge: 8
Registriert: 14.03.2020, 15:45
Wohnort: Römerstein
Motorrad: F 800 S

Re: Windschild kürzen

Beitragvon peter_n » 22.05.2020, 08:23

Zu deiner Frage: Ich glaube, dass es die Obrigkeit nicht mag, wenn du das Windschild veränderst.
Ich habe den Spalt zwischen Schild und Scheinwerfer abgedichtet. Das bringt den Luftstrom ein paar Zentimeter nach unten.
Peter


Gesendet von meinem ANE-LX1 mit Tapatalk
-------------------------------------------------------------
F 800 S, weiß, MFW Fußrasten Master Grip, Rizoma Lenker, SR-Racing komplett, GSG Sturzpads
Benutzeravatar
peter_n
 
Beiträge: 396
Registriert: 28.10.2009, 15:41
Wohnort: Raum Ulm

Re: Windschild kürzen

Beitragvon F800er » 22.05.2020, 09:05

Hi,
haben das Windschild unserer ST schon vor Jahren abgeschnitten und mit Folie beklebt.
Bisher hat noch kein TÜV oder Polizei was dazu gesagt.
ciao F800er
_________________________________________
BMW F 800 ST + (BMW F 800 GS, R.I.P. 05-07-2014) + R1200GS LC ADV
Benutzeravatar
F800er
 
Beiträge: 360
Registriert: 03.06.2008, 14:20
Wohnort: Leonberg
Motorrad: ADV

Re: Windschild kürzen

Beitragvon HarrySpar » 22.05.2020, 19:10

Offiziell schätze ich mal, dass das nicht erlaubt ist.
Aber wer lange fragt, kommt nicht weit. Einfach machen!
Und das originale "S" Windschild!?! Verursacht das auch Windgeräusche bei Dir? Das ist doch im Endeffekt grad mal eine Armaturenverkleidung.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 7366
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Windschild kürzen

Beitragvon Albwolf » 22.05.2020, 21:18

Ich schätze das der kurze Windschild den ich habe, der Originale ist. Der Lange (der jetzt der ganz Kurze ist) war damals verbaut als ich sie gekauft habe. Ich werde jetzt beide nochmals testen, aber der Trend geht ehr zum ganz Kurzen hin.
Gruß Ben
Albwolf
 
Beiträge: 8
Registriert: 14.03.2020, 15:45
Wohnort: Römerstein
Motorrad: F 800 S

Re: Windschild kürzen

Beitragvon Skater » 23.05.2020, 07:20

Im Sommer hat mein F800ST das Windschild von der F800S.
Wie Harry schrieb
Das ist doch im Endeffekt grad mal eine Armaturenverkleidung.

Ab Herbst kommt das Original Windschild wieder dran. Mit Spoileraufsatz als Verlängerung.
Funktioniert einwandfrei.
Gruß Skater
PS
Die Körpergröße ist nicht entscheidend.
Lediglich Abstand "Sitzbank Augenhöhe" oder so.
Stichwörter: Sitzriese oder Sitzzwerg
Denn wir MÜSSEN nicht, was wir TUN!
BF4:FG1961
Benutzeravatar
Skater
 
Beiträge: 751
Registriert: 19.01.2008, 07:12
Wohnort: Karlsruhe
Motorrad: F800ST

Re: Windschild kürzen

Beitragvon Albwolf » 23.05.2020, 11:41

Ich gehöre auf alle Fälle in die Rubrik Sitzzwerg mit Quasimodobonus.
Albwolf
 
Beiträge: 8
Registriert: 14.03.2020, 15:45
Wohnort: Römerstein
Motorrad: F 800 S

Re: Windschild kürzen

Beitragvon ike » 23.05.2020, 12:43

Hallo Airwolf.

Einfach so das Windschild kürzen ist nicht erlaubt , um die Zulassung der Scheibe zu behalten. Die Scheibe wurde als Ganzes geprüft und durch die Kürzung ist die Vorraussetzung anders und die Genehmigung erloschen.

Aber bei der Vielzahl an verschiedenen Scheiben , kann kaum einer fest stellen , was du verbaut hast. (Weder bei der HU noch den Polizeikontrollen)
Benutzeravatar
ike
 
Beiträge: 821
Registriert: 10.03.2014, 06:37
Motorrad: F800R

Re: Windschild kürzen

Beitragvon Albwolf » 23.05.2020, 15:20

Hallo Allerseits,

Danke mal für die Antworten, ich denke ich werde es drauf ankommen lassen. Wie gesagt, nochmal Vergleichsprobefahrt mit dem originalen Schild und dann wird entschieden was dran kommt. Von der optischen Seite her das Original, weil sonst sticht der Urinbecher so heraus, von der Lautstärke her ganz klar die ganz kurze Scheibe.

Viele Grüße
Ben
Albwolf
 
Beiträge: 8
Registriert: 14.03.2020, 15:45
Wohnort: Römerstein
Motorrad: F 800 S

Re: Windschild kürzen

Beitragvon meckstein » 23.05.2020, 18:33

Schau doch mal in die ABE ob dort Maße angegeben sind.
Wenn nicht, müssten die netten Kontroller ja erst googeln,
Was i. D. R. Nicht passiert, wenn die Papiere komplett sind.
Man darf es der Scheibe halt nicht ansehen.
Ich geh davon aus, daß du den Gummi wieder drauf hast?
#baumarkt
F800R / 2018 dreifarbig, Komplettpaket
Softbag, Tankrucksack, Tourenkoffer, SP Connect, MRA Racescheibe
Calimoto/ Moto-Companio: nickname: meckstein
unterwegs in Franken, rund um Nbg. und weiter.
http://www.heavyfunbiker.de
http://www.die-zuhause-kochschule.de/
Team BMW and Friends (WA)
meckstein
 
Beiträge: 19
Registriert: 17.10.2019, 19:36
Wohnort: Nürnberg
Motorrad: F800R


Zurück zu F800S - Zubehör - F800ST - F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste