Bremsflüssigkeitsbehälter

Alles was die F800S + F800ST + F800GT individuallisiert.

Bremsflüssigkeitsbehälter

Beitragvon bmw-nr-1 » 13.09.2006, 07:10

Hab was für unseren Urinbecher gefunden !!!
http://www.ab-m.de/produkte/style_up/au ... behaelter/
Aber das ware ist es glaub ich nicht ob das zu unseren F800 ´er passt ?
bmw-nr-1
 
Beiträge: 297
Registriert: 23.05.2006, 23:42
Wohnort: Berlin

Bremsflüssigkeitsbehälter

Werbung

Werbung
 

Urinbecher

Beitragvon Gauvain » 13.09.2006, 11:01

moin, jep, sowas hatteich auch schon gefunden, gibts von 2..3 anbietern. unter anderem auch polo oder louis, weiß ich jetzt nicht mehr so genau. hab da jedenfalls mal nachgefragt zwecks abe.

antwort: nee, gibts nicht, ist eine individuelle geschichte, also vorführung/eintragung. soweit ja kein problem, allerdings kommt dann doch ein bißchen das doofe gefühl hoch, änderung an der bremsanlage, sicherheit, arrrggs. nicht, dass der freundliche herr vom tüv das nicht eintragen würde, daran zweifele ich nicht. aber ist es dann auch okay? es geht ja vorrangig doch noch ums bremsen.

muss der becher z.b. das gleiche volumen haben? wieviel abweichung wäre okay? abweichung in richtung mehr oder weniger? innendurchmesser des anschlusses gleich oder ähnlich? und so weiter.

was ich wohl mal gelesen habe, ist, dass ein schauglas eine pflichtforderung ist, andernfalls nicht zulassungsfähig.
Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glasfaserkabels gemorst.
Gauvain
 
Beiträge: 177
Registriert: 03.05.2006, 14:30
Wohnort: Berlin

Re: Urinbecher

Beitragvon HoAch » 26.09.2006, 18:59

Gauvain hat geschrieben:antwort: nee, gibts nicht, ist eine individuelle geschichte, also vorführung/eintragung. soweit ja kein problem, allerdings kommt dann doch ein bißchen das doofe gefühl hoch, änderung an der bremsanlage, sicherheit, arrrggs. nicht, dass der freundliche herr vom tüv das nicht eintragen würde, daran zweifele ich nicht. aber ist es dann auch okay? es geht ja vorrangig doch noch ums bremsen.


Wenn ich so einen Becher dranmachen tun würde, da würd ich mir gar keine Gedanken machen tun :lol: :lol: (oder Gedanken tun machen ??:roll: )
Spaß beiseite. Einfach dranbauen und fertig. Es ist ja kein Funktionselement der Bremsanlage sondern nur ein Vorratsbehälter :roll: In etwa kann man ja sehen, ob der das gleich Volumen beinhaltet wie das Original, oder nicht. Und wenn der Herr im grauen Kittel dumm frägt, dann ist es der Originalbehälter nur mit einer Hülle :twisted:

Aber jetzt ist es noch die Frage, passt der Alubehälter stilistisch besser als der schnöde Kunststofftopf. Die Anbaustelle ists, die mich stört. (oder stören tun tut ??)

Tschüservus
Horst
BMW - aus Freude am Verfahren
Bild ...wenn man da wohnt, wo andere Urlaub machen :)
http://www.schongau.de/ - http://www.pfaffen-winkel.de/de/index.html
Benutzeravatar
HoAch
 
Beiträge: 398
Registriert: 15.06.2006, 16:27
Wohnort: Schongau

Pisspott

Beitragvon Gauvain » 27.09.2006, 12:09

ich denk schon, dass der alubecher stilistisch besser passt. den gibts nämlich auch in schwarz. :)

aufhängung muss man sehen.

gruß aus berlin
Diese Nachricht wurde mit einer Taschenlampe in das offene Ende eines Glasfaserkabels gemorst.
Gauvain
 
Beiträge: 177
Registriert: 03.05.2006, 14:30
Wohnort: Berlin

Beitragvon Anze » 27.09.2006, 15:24

Was mich nur wunderte... die anderen BMW Maschinen haben den Behälter direkt auf dem Bremsgriff. Warum muß man ausgerechnet bei unserer Spochtmaschine so einen Hochspülkasten drannageln?

fragwürdige Grüße

Anze
F800S, 02.06.2006, gelb, BC, ABS, weiß, heiß, Akrapovic SP Carbon
Bild
Anze
 
Beiträge: 30
Registriert: 25.09.2006, 12:26
Wohnort: Ingolstadt

Beitragvon HoAch » 27.09.2006, 17:27

Anze hat geschrieben:Was mich nur wunderte... die anderen BMW Maschinen haben den Behälter direkt auf dem Bremsgriff. Warum muß man ausgerechnet bei unserer Spochtmaschine so einen Hochspülkasten drannageln?

fragwürdige Grüße

Anze


Sieste :? , das hab ich mich ja auch schon gefragt. Aber gucksdu mal hier:

http://web20.p15160369.pureserver.info/f800-forum/viewtopic.php?t=180

Tschüservus
Horst
BMW - aus Freude am Verfahren
Bild ...wenn man da wohnt, wo andere Urlaub machen :)
http://www.schongau.de/ - http://www.pfaffen-winkel.de/de/index.html
Benutzeravatar
HoAch
 
Beiträge: 398
Registriert: 15.06.2006, 16:27
Wohnort: Schongau

Werbung


Beitragvon Brit » 27.09.2006, 17:37

Moin Horst, ich würd erst mal gucken tun was da für ne Dichtung dran sein tun ist am Billigteil aus woauchimmerher und ein kleiner rechtlicher Exkurs >> der Ausgleichsbehälter ist sehr wohl Teil der Bremsanlage und damit von der BE betroffen <<

ich würds lassen tun, auch wenns doof aussehen tun tut

Matze

tut tut :lol:
c u on the road (or at the Ace)

rev it up
Benutzeravatar
Brit
 
Beiträge: 282
Registriert: 28.06.2006, 08:28
Wohnort: Hannover

Beitragvon Anze » 27.09.2006, 21:48

HoAch hat geschrieben:
Anze hat geschrieben:Was mich nur wunderte... die anderen BMW Maschinen haben den Behälter direkt auf dem Bremsgriff. Warum muß man ausgerechnet bei unserer Spochtmaschine so einen Hochspülkasten drannageln?

fragwürdige Grüße

Anze


Sieste :? , das hab ich mich ja auch schon gefragt. Aber gucksdu mal hier:

http://web20.p15160369.pureserver.info/f800-forum/viewtopic.php?t=180

Tschüservus
Horst


HoAch,

danke für den Hinweis. Leider keine direkte Antwort. Ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, daß unsere Kleine mehr Vibrationen hat als die Boxer!? Bin zwar bei BMW in München, aber leider nur in der IT. Schade!

nachdenkende grüße

Anze
F800S, 02.06.2006, gelb, BC, ABS, weiß, heiß, Akrapovic SP Carbon
Bild
Anze
 
Beiträge: 30
Registriert: 25.09.2006, 12:26
Wohnort: Ingolstadt


Zurück zu F800S - Zubehör - F800ST - F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast