Verstellbare Bremshebel und Kupplungshebel

Alles was die F800S + F800ST + F800GT individuallisiert.

Re: Verstellbare Bremshebel und Kupplungshebel

Beitragvon Graver800 » 22.11.2017, 20:15

morfic hat geschrieben:Als Beispiel solltet ihr vielleicht mehr spielende Kinder verwenden.

Weil wenn du über die Straße rennst wenn ein Fahrzeug ankommt wäre es eine Unverschämtheit den Betreiber des Fahrzeugs zu beklagen.
Hier spricht man davon das andere nicht berücksichtigt werden, aber als Beispiel nimmst eine Entscheidung eine illegale Fahrbahn Überquerung zu machen?? Das macht Sinn....

Edit: Ich spreche nicht von Ordnungswidrigkeit im ABE Land. Ich spreche was funktioniert oder nicht wo es nicht Ordnungswidrig ist.

Sent from my iPhone using Tapatalk


selten so was Blödes als Vergleich gelesen
Die MEINE ist schwarz-weiss ... nicht kariert, nicht schraffiert, ... ... und morgen hoffentlich noch da- ... die klauen hier nämlich immer noch Mopeds wie die Raben
Meine F800R siehst du hier: viewtopic.php?f=19&t=5113&hilit=zeigt+her&start=915#p118322
Meine Vorstellung hier: viewtopic.php?f=3&t=9349&p=116335#p116335
Benutzeravatar
Graver800
 
Beiträge: 1899
Registriert: 01.02.2013, 15:06
Wohnort: Im Bergischen (NRW), davor Buxtehude, Milano(I), HH, Chester(GB), Compiegne(F), B, SB, HOM...
Postleitzahl: 42781
Land: Deutschland
Motorrad: F800R, LX50classic2T

Re: Verstellbare Bremshebel und Kupplungshebel

Werbung

Werbung
 

Re: Verstellbare Bremshebel und Kupplungshebel

Beitragvon Graver800 » 22.11.2017, 20:21

toms hat geschrieben:Also eigentlich wollte ich ja dieses Thema nicht mehr anheizen....ist ja schlimmer wie im Kindergarten.

Hier den überaus wichtigen und voll informierten Oberlehrer spielen und im "How to Sportkoffer.." Thread
Beifall klatschen, da muss mir jetzt mal wer erklären.
Irgendeiner lasert Metallteile (ohne ABE!) womit ich meine Koffer anhängen soll.
Ihr meint also das das okay ist wenn man auf der Autobahn seine Koffer verliert.... clap
Man kann eine Meinung haben.....muss man aber nicht....ihr geistigen Nackerbazerl! (nach Wiener Dialekt suchen)
.............

Schönen bruchfreien Abend noch
Tom


Auch wenn die selbstgebastelten Kofferhalter auch nicht in Ordnung sind. ein Handbremshebel ist ne andere Sache...
und als geistigen Tiefflieger lasse ich mich von dir nicht beschimpfen (auch wenn du das auf Wienerisch versteckst)
Es grüsst ein Oberlehrer
Die MEINE ist schwarz-weiss ... nicht kariert, nicht schraffiert, ... ... und morgen hoffentlich noch da- ... die klauen hier nämlich immer noch Mopeds wie die Raben
Meine F800R siehst du hier: viewtopic.php?f=19&t=5113&hilit=zeigt+her&start=915#p118322
Meine Vorstellung hier: viewtopic.php?f=3&t=9349&p=116335#p116335
Benutzeravatar
Graver800
 
Beiträge: 1899
Registriert: 01.02.2013, 15:06
Wohnort: Im Bergischen (NRW), davor Buxtehude, Milano(I), HH, Chester(GB), Compiegne(F), B, SB, HOM...
Postleitzahl: 42781
Land: Deutschland
Motorrad: F800R, LX50classic2T

Re: Verstellbare Bremshebel und Kupplungshebel

Beitragvon toms » 22.11.2017, 22:33

Graver800 hat geschrieben:Auch wenn die selbstgebastelten Kofferhalter auch nicht in Ordnung sind. ein Handbremshebel ist ne andere Sache...

Ja ne is klar.... Ein 5 Kilo Koffer der mit 130 kmh auf der Autobahn, alleine, unterwegs ist macht uns keine Sorgen.
Ich danke für die wieder mal fachlich kompetente Antwort vom Hrn. Oberlehrer.
Als Lehrer kann man sich die Welt ja richten wie man sie gerne hätte.

Und ich habe nix auf Wienerisch versteckt, in hochdeutsch ist es nicht so intensiv ausdruckstark wie ich es ausdrücken wollte.
Benutzeravatar
toms
 
Beiträge: 66
Registriert: 13.07.2009, 19:43
Wohnort: Stockerau
Postleitzahl: 2000
Land: Oesterreich
Motorrad: F 800 ST

Re: Verstellbare Bremshebel und Kupplungshebel

Beitragvon Karl Dall » 23.11.2017, 00:36

Und Komma funktionieren nun die Chinesenhebel?
Gruss Karl Dall
Benutzeravatar
Karl Dall
 
Beiträge: 564
Registriert: 08.10.2013, 23:08
Wohnort: Torfhaus (2. Wohnsitz)
Postleitzahl: 38667
Land: Deutschland
Motorrad: alles mit 2 Rädern

Re: Verstellbare Bremshebel und Kupplungshebel

Beitragvon headroom » 23.11.2017, 11:20

Butter bei die Fisch - li
Es ging mir um die Kupplungskräfte und Ästhetik = Orange ( Ästhetik ist mir meinem XXL Topcase wurscht und im Rücken)
Nach dem fahren damit bin ich positiv überrascht. Es passt mir gut der einstellbaren Länge.
Dadurch ist meine Kraftübertragung beim kuppeln besser geworden.
Vor allem im Stau der Leerlauf geht fast immer daneben.
In den US Foren habe ich noch gelernt das das Spiel unten (am Seilzug der Kupplung)
satt etwas über einen Millimeter sein sollte. Macht etwas aus, denn war zu viel zu viel vom Freundlichen ca 3-4 Millimeter

ABE ist ein Begriff aus Deutschland in der Schweiz nennt man das Teilegenehmigung.
Eine Bestätigung von Hersteller oder Importeur, das dieses *Teil* für dein Motorrad geeignet ist.
(z.B. Katalog) oder ABE reicht um es dann als beim CH Strassenverkehrsamt gebührenpflichtig im Lappen eintragen zu lassen. Erwischte mit "Bremshebel"zahlten 300.- bei der Rennleitung...
Dieser Preis im Link ist ok werden aber nur die Bremse ihr wisst schon was
http://ctc-bikeparts.de/MIZU-Hebelsatz-Bremshebel-Kupplungshebel-BMW-F800-GT-ab-2013

ps
ich töff das :

+ denke sehr viel Beiträge in Foren inkl meine eigenen, sind ein elektronischer Ausdruck von Selbstgesprächen...

finde es zwar ein bisschen Paranoid, für andere 2 Rad Anwender ein gültiges Vorurteil, das alles wat aus Schina kommd !^'(%/* ist gar noch aus oder mit Plastik ist und das "Teil" biim gaaaanz feschde Bremsen abebricht ( Marmor Stein und Eisen bricht ja auch bekanntlich)
headroom
 
Beiträge: 21
Registriert: 05.06.2017, 08:20
Postleitzahl: 8044
Land: Schweiz
Motorrad: F 800 GT

Re: Verstellbare Bremshebel und Kupplungshebel

Beitragvon Graver800 » 24.11.2017, 13:41

toms hat geschrieben:...
Und ich habe nix auf Wienerisch versteckt, in hochdeutsch ist es nicht so intensiv ausdruckstark wie ich es ausdrücken wollte.


Herzlichen Dank, dass du mich und andere im Forum noch mehr beleidigen wolltest als ich dachte. ...
PS: Du hast im Wort "ausdrucksstark" leider ein "s vergessen. :mrgreen:
Die MEINE ist schwarz-weiss ... nicht kariert, nicht schraffiert, ... ... und morgen hoffentlich noch da- ... die klauen hier nämlich immer noch Mopeds wie die Raben
Meine F800R siehst du hier: viewtopic.php?f=19&t=5113&hilit=zeigt+her&start=915#p118322
Meine Vorstellung hier: viewtopic.php?f=3&t=9349&p=116335#p116335
Benutzeravatar
Graver800
 
Beiträge: 1899
Registriert: 01.02.2013, 15:06
Wohnort: Im Bergischen (NRW), davor Buxtehude, Milano(I), HH, Chester(GB), Compiegne(F), B, SB, HOM...
Postleitzahl: 42781
Land: Deutschland
Motorrad: F800R, LX50classic2T

Re: Verstellbare Bremshebel und Kupplungshebel

Werbung


Vorherige

Zurück zu F800S - Zubehör - F800ST - F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste