Verstellbare Bremshebel und Kupplungshebel

Alles was die F800S + F800ST + F800GT individuallisiert.

Verstellbare Bremshebel und Kupplungshebel

Beitragvon peter_n » 10.03.2010, 15:05

Hallo!
Da ich mit etwas kurzen Fingern ausgestattet bin habe ich das Problem, dass ich mit Handschuhen den Kupplungs- und den Bremshebel nur mit dem vordersten Fingerglied zu fassen bekomme. Das ist speziell bei einer harten Bremsung nicht sehr gut. Auch das Kuppeln flutscht nicht so, wie ich das gern hätte. Die originalen Hebel habe ich schon auf möglichst nah eingestellt und der Kupplung etwas mehr Spiel gegeben.
Meine Frage:
Wer hat Erfahrung mit einstellbaren Nachrüsthebeln, z.B. AC-Schnitzer/Touratech, Synto, LSL, andere?
Grüße - Peter
-------------------------------------------------------------
F 800 S, weiß, MFW Fußrasten Master Grip, Rizoma Lenker, SR-Racing komplett, GSG Sturzpads
Benutzeravatar
peter_n
 
Beiträge: 337
Registriert: 28.10.2009, 15:41
Wohnort: Raum Ulm
Postleitzahl: 89073
Land: Deutschland

Verstellbare Bremshebel und Kupplungshebel

Werbung

Werbung
 

Re: Verstellbare Bremshebel und Kupplungshebel

Beitragvon Tito_2000 » 10.03.2010, 15:38

Die Schnitzer und Wunderlich Hebel sind gut, kannste nehmen !
Bild
Benutzeravatar
Tito_2000
 
Beiträge: 2054
Registriert: 20.11.2007, 22:34
Wohnort: GK
Postleitzahl: 52511
Land: Deutschland

Re: Verstellbare Bremshebel und Kupplungshebel

Beitragvon Roadster1962 » 10.03.2010, 18:39

Moin,

die von Wunderlich sind die preiswertesten "schönen" am Markt.

Freu mich schon, hab ich von meiner Regierung zu Weihnachten bekommen und bau sie nächstes Wochenende an :mrgreen:

Gruß

Christian
We don't drive fast, we just fly low
Benutzeravatar
Roadster1962
 
Beiträge: 2642
Registriert: 06.10.2008, 12:41
Wohnort: Großziethen bei Berlin-Buckow
Postleitzahl: 12529
Land: Deutschland
Motorrad: F800S+Pegaso Strada

Re: Verstellbare Bremshebel und Kupplungshebel

Beitragvon 619ray » 10.03.2010, 19:12

Also ich finde die pazzo gut.
Gibts die auch für die f?
619ray
 
Beiträge: 213
Registriert: 25.05.2008, 17:46
Wohnort: Dornhan
Postleitzahl: 72175
Land: Deutschland

Re: Verstellbare Bremshebel und Kupplungshebel

Beitragvon Eike » 10.03.2010, 19:30

Wir haben die Wunderlich dran und meine Holde ist damit sehr zufrieden (deutlich angenehmer auf längeren Strecken).

Gruß Eike
Ducati Monster 1200 - 1.000 Km
Ducati 696 - 5.000 Km
F 800 ST - 22.000 Km
Vespa LX 125 - 4.000 Km
Motorradanhänger Standort Freiburg - günstig zu vermieten
Benutzeravatar
Eike
 
Beiträge: 3051
Registriert: 31.01.2007, 19:15
Wohnort: March (Breisgau) & München
Postleitzahl: 79232
Land: Deutschland
Motorrad: F800 ST

Re: Verstellbare Bremshebel und Kupplungshebel

Beitragvon Roadster1962 » 10.03.2010, 19:42

619ray hat geschrieben:Also ich finde die pazzo gut.
Gibts die auch für die f?



Hatte mich voriges Jahr auf der Messe in Leipzig erkundigt, da waren sie gerade in Arbeit. Sollten also zwischenzeitlich zu bekommen sein. Aber die kosten pro Stück um die 120,00 Euro, die Wunderlich knapp 70,00 Euro.

Sooo viel schöner find ich sie zumindest nicht. Hab jetzt blau-silberne von Wunderlich. Super Qualität und gefallen mir wunder(lich)bar :mrgreen:

Gruß

Christian
We don't drive fast, we just fly low
Benutzeravatar
Roadster1962
 
Beiträge: 2642
Registriert: 06.10.2008, 12:41
Wohnort: Großziethen bei Berlin-Buckow
Postleitzahl: 12529
Land: Deutschland
Motorrad: F800S+Pegaso Strada

Re: Verstellbare Bremshebel und Kupplungshebel

Werbung


Re: Verstellbare Bremshebel und Kupplungshebel

Beitragvon 619ray » 10.03.2010, 19:48

Ah danke dir. Mir gefällt es halt da man mehr farbe zur auswahl hat.
619ray
 
Beiträge: 213
Registriert: 25.05.2008, 17:46
Wohnort: Dornhan
Postleitzahl: 72175
Land: Deutschland

Re: Verstellbare Bremshebel und Kupplungshebel

Beitragvon berry » 10.03.2010, 20:19

Ja, Pazzo gibt es, hab sie mir auf der IMOT gekauft. Für 190€ das Paar.
Die ABM / Synto Hebel sind halt nachbauten von Pazzo, mit abgeänderten Verstellern und anderen "strömungsoptimierten Löchern". :lol:

Die Wunderlich Hebel hab ich mir auch überlegt, da sie sehr schick aussehen und preislich unschlagbar sind. Habe bei denen nur die bedenken daß wenn man sie "lang" macht (und ich will sie lang), der Absatz welcher dann entsteht störend ist.

LG, Berry
Teile für F800R zu verkaufen
viewtopic.php?f=13&t=10725
berry
 
Beiträge: 226
Registriert: 28.10.2009, 14:07
Wohnort: Münchener Umland
Land: Deutschland

Re: Verstellbare Bremshebel und Kupplungshebel

Beitragvon Mikeman » 10.03.2010, 22:16

Also ich hab die Bremshebel von Synto in der Langversion (2cm kürzer als die Original) und bin sehr zufrieden damit. Einfache Montage und Aussehen kann man auch anpassen, je nach Belieben. Gezahlt hab ich 99€ pro Hebel im Internet.
F800S @ MTec: REMUS Hexacone volltitan, PC V , BMC Luftfilter, Carbon Tank- u.Vorderradabdeckung, Synto Bremshebel, MRA Scheibe dunkel getönt, LSL Fußrasten, Kellermann Rhombus LED-Blinker, BMW LED Rücklicht, AC-Schnitzer Bugspoiler usw...
Benutzeravatar
Mikeman
 
Beiträge: 47
Registriert: 29.12.2009, 16:19
Wohnort: Ottobrunn bei München
Postleitzahl: 85521
Land: Deutschland

Re: Verstellbare Bremshebel und Kupplungshebel

Beitragvon RalfS » 11.03.2010, 00:43

Habe mir gerade die Synto bestellt nachdem ich bisher nur gute Bewertungen gelesen habe...

Gruss Ralf
F 800 S natürlich in ROT
Benutzeravatar
RalfS
 
Beiträge: 315
Registriert: 03.08.2008, 19:24
Wohnort: Pliening
Postleitzahl: 85652
Land: Deutschland
Motorrad: F800S

Re: Verstellbare Bremshebel und Kupplungshebel

Beitragvon peter_n » 11.03.2010, 08:56

Ein herzliches Danke an alle Antwortenden für die guten und zahlreichen Beiträge!
Ein Frage an die, die die Ersatzhebel schon dran haben: Was schätzt ihr, wieviel näher die Hebel an die Handgriffe zu bringen sind als die Originalhebel?
- Peter -
-------------------------------------------------------------
F 800 S, weiß, MFW Fußrasten Master Grip, Rizoma Lenker, SR-Racing komplett, GSG Sturzpads
Benutzeravatar
peter_n
 
Beiträge: 337
Registriert: 28.10.2009, 15:41
Wohnort: Raum Ulm
Postleitzahl: 89073
Land: Deutschland

Re: Verstellbare Bremshebel und Kupplungshebel

Beitragvon Eike » 11.03.2010, 09:40

Wunderlich: ca. 2 cm

Gruß Eike
Ducati Monster 1200 - 1.000 Km
Ducati 696 - 5.000 Km
F 800 ST - 22.000 Km
Vespa LX 125 - 4.000 Km
Motorradanhänger Standort Freiburg - günstig zu vermieten
Benutzeravatar
Eike
 
Beiträge: 3051
Registriert: 31.01.2007, 19:15
Wohnort: March (Breisgau) & München
Postleitzahl: 79232
Land: Deutschland
Motorrad: F800 ST

Re: Verstellbare Bremshebel und Kupplungshebel

Beitragvon Tanke » 11.03.2010, 17:16

wird dann bei den ganzen hebeln ausm zubehör auch der hebelweg durch ne andre umlenkung verkürzt oder der kraftaufwand verringert? wenn ja bei welchen?

denn wenn man die hebel der R so nah wie möglich an den lenker dreht (ich mein jetz durch die einstellschraube) und kuppelt bzw. ordentlich in die bremse greift, ist fast kein platz mehr zwischen hebel und lenker. kann daher einfach nicht ganz glauben dass da andre hebel wirklich noch näher an den lenker kommen sollen...ausser natürlich der hebelweg wird verkürzt.

ich hätte nämlich auch gern schickere hebel, vorallem kleine (weil ich nur mit einem oder zwei fingern kupple und mit zwei bremse), und dann auch nur wenn der hebelweg verkürzt wird. sonst machts an der R irgendwie kaum einen sinn (ausser optisch) andre hebel zu verbauen.
Benutzeravatar
Tanke
 
Beiträge: 899
Registriert: 23.06.2009, 17:39
Wohnort: bad tölz
Land: Deutschland

Re: Verstellbare Bremshebel und Kupplungshebel

Beitragvon Heiko-F » 11.03.2010, 21:32

fahre die von Schnitzer und bin sehr zufrieden damit,aber ist alles eine Frage des Preises.
Heiko-F
 
Beiträge: 3047
Registriert: 12.04.2007, 20:47
Wohnort: Braunschweig
Postleitzahl: 38120
Land: Deutschland
Motorrad: F 800 S/R

Re: Verstellbare Bremshebel und Kupplungshebel

Beitragvon Lux » 11.03.2010, 22:09

@ Heiko-F

dann fährst du aber die "langen" Schnitzer Hebel?

wollte Anfang des Monats die kurzen haben - sind noch nicht lieferbar - soll mich in 2 Monaten nochmal melden :twisted: :twisted: :twisted:

mann ej, da hab ich mich endlich durchgerungen die Taler locker zu machen und dann sind die kurzen Teile noch gar net lieferbar :twisted: :twisted: :twisted:

unklar³
F800R ABS 06/2009-06/2013 | NUDA900R ABS 06/2013
Lux
 
Beiträge: 315
Registriert: 05.07.2009, 22:13
Postleitzahl: 00000
Motorrad: NUDA900R

Nächste

Zurück zu F800S - Zubehör - F800ST - F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast