Bodensee Dolomiten und wieder zurrück

Treffen, Ausfahrten, Treffpunkte für und mit der F800S, F800ST, F800GT, F800GS und F800R.

Re: Bodensee Dolomiten und wieder zurrück

Beitragvon SingleR » 29.01.2016, 11:54

Schön, dass Bewegung in die Sache kommt. Ich bin aber sehr dafür, aus Gründen der Klarheit und Übersichtlichkeit für alles Weitere einen separaten Thread zu eröffnen.

Was das "Dosenjagdgebiet" :mrgreen: betrifft bin ich ebenfalls flexibel. Bei Elsass, Vogesen etc. könnte ich auf den Hängertransport verzichten.

Bzgl. Termin bin ich ebenfalls flexibel. Pfingsten passt bei mir nicht. Fronleichnam muss ich abwarten: Fa. zieht um (muss umziehen... :? ), und es ist nicht auszuschließen, dass, sofern an besagtem "langen Wochenende" der Umzug stattfinden sollte, Urlaubssperre ist.
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 2187
Registriert: 27.08.2013, 18:07
Motorrad: F 800 R

Re: Bodensee Dolomiten und wieder zurrück

Werbung

Werbung
 

Re: Bodensee Dolomiten und wieder zurrück

Beitragvon Quza » 30.01.2016, 11:02

Also es Wurstbrot und ich haben im Kopf mal zur IoM TT zu fahren. Ende Mai bis Mitte Juni is bei uns also schon verplant.
Wo soll's denn grundsätzlich hingehen? Ich miet mir eh nen Hänger sobald ich mehr als 500km Anreise hab und kann da noch 2 andere Maschinen draufschnallen, es darf auch weiter weg sein.
Ein Moped kann nicht einzylindrig genug sein.
Benutzeravatar
Quza
 
Beiträge: 877
Registriert: 10.12.2009, 14:52
Motorrad: 650R

Re: Bodensee Dolomiten und wieder zurrück

Beitragvon Gegi » 01.02.2016, 19:12

Hab mal den Routenplaner befragt:
Köln - Belfort/Südvogesen 520 km
Köln - Südschwarzwald/Titisee 470 km
Köln -Kaunertal/Tirol 650 km
jeweils schnellste Strecke (mit Autobahn).

Wenns sein muss kann ich auch ne ganze Woche oder Di-Sa oder sonstwas.
Was sagen die "Nordlichter"?
Gries
Gegi

Semmer zfrieda dass mer zfrieda send
Benutzeravatar
Gegi
 
Beiträge: 988
Registriert: 15.05.2009, 16:09
Wohnort: Sulz am Neckar
Motorrad: F800R

Re: Bodensee Dolomiten und wieder zurrück

Beitragvon reha73 » 01.02.2016, 21:46

Gegi hat geschrieben:Hab mal den Routenplaner befragt:
Köln - Belfort/Südvogesen 520 km
Köln - Südschwarzwald/Titisee 470 km
Köln -Kaunertal/Tirol 650 km
jeweils schnellste Strecke (mit Autobahn).

Wenns sein muss kann ich auch ne ganze Woche oder Di-Sa oder sonstwas.
Was sagen die "Nordlichter"?

Für mich sind es bis Kaunertal 730km AB, bis Belfort 500km. Letzteres ist vor allem gut über schöne Landstraßen und staufrei über B/L/F erreichbar. Und würde keinen Hänger erfordern. Daher angesichts der wenigen Fahrtage mein Favorit. Aber ich bin da flexibel, fahre auch nach Ö oder sonst wo hin. Bei mir ist eher der Termin das Problem. Der Sommer ist weitgehend verplant und abgesehen von den langen Wochenenden kann ich kaum Urlaub nehmen. Pfingsten ist verplant, Himmelfahrt zumindest schwierig. Daher wäre Fronleichnam für mich top. Da könnte ich mittwochs früh oder auch bereits dienstags nachmittags losfahren.

In den südlichen Vogesen könnte ich übrigens ein kleines aber feines Hotel sehr empfehlen: Hôtel Au Vieux Tilleul in Sentheim (http://www.a-lamarmite.net) Mopeds kann man im Hinterhof sicher abstellen, vorzügliches Essen, sehr netter, zuvorkommender und sogar deutsch sprechender Gastwirt, perfekte Lage für Vogesen/Jura.
reha73
 
Beiträge: 566
Registriert: 22.10.2012, 16:00
Wohnort: AC
Motorrad: R

Re: Bodensee Dolomiten und wieder zurrück

Beitragvon Gegi » 02.02.2016, 18:16

Vogesen wäre für mich auch ok.
Termin über Fronleichnam ebenfalls.
Hotel macht guten Eindruck, Preis für DZ mit 42 Euro Ü/F sehr moderat, Einzelbelegung hat halt seinen Preis.
Ich wäre dabei.

Treffpunkt direkt am Hotel, Anreise würde ich Mittwoch wählen, also 4 Übernachtungen.
Soderle: wer macht mit, ohne lang rumzueiern mit hätte hätte Fahrradkette?
Einfach hier reinschreiben.
Danach machen wir einen neuen Fred auf.
Gries
Gegi

Semmer zfrieda dass mer zfrieda send
Benutzeravatar
Gegi
 
Beiträge: 988
Registriert: 15.05.2009, 16:09
Wohnort: Sulz am Neckar
Motorrad: F800R

Re: Bodensee Dolomiten und wieder zurrück

Beitragvon reha73 » 02.02.2016, 18:51

ich
reha73
 
Beiträge: 566
Registriert: 22.10.2012, 16:00
Wohnort: AC
Motorrad: R

Re: Bodensee Dolomiten und wieder zurrück

Werbung


Re: Bodensee Dolomiten und wieder zurrück

Beitragvon Wobbel » 02.02.2016, 19:36

Ich bin auch dabei. :D
Termin 25.05 bis 29.05. 2016.
Die Unterkunft ist zwar kein Schnäppchen aber wohl üblich für die Gegend.
Wer ist noch dabei :?:
Bei der Anfahrt können die „Nordlichter“ und ich uns ja unterwegs treffen und das letzte Stück gemeinsam fahren.
Gruß
Wobbel

„Und immer eine handbreit Luft zwischen Knie und Asphalt“
Benutzeravatar
Wobbel
 
Beiträge: 1996
Registriert: 04.09.2009, 14:45
Wohnort: Frankfurt a. M.
Motorrad: R1200R LC

Re: Bodensee Dolomiten und wieder zurrück

Beitragvon LutzB » 03.02.2016, 11:52

Hallo Mädels,
wäre ja auch gerne wieder dabei, aber erstens haben wir Berliner natürlich keinen Feiertag und zweitens sind mir 900km Anreise dann doch ein bisschen happig, zumal ich kurz vorher in den Dolos bin.
Wünsche Euch trotzdem viel Spaß.
Gruß
Lutz
F800R - 2011 - anthrazitgrau metallic - ABS - Heizgriffe - ABM Superbikelenker - LED Blinker - LED Rücklicht schwarz - Motech Hauptständer - Puig Hinterradabdeckung - Cardo Scala Rider G9 - bei Bedarf 19er Ritzel -Accelerator- Kurzhubgasgriff - Zach Auspuff
lebt in Blankenfelde-Mahlow bei Berlin
Benutzeravatar
LutzB
 
Beiträge: 139
Registriert: 07.05.2012, 08:52
Wohnort: Blankenfelde
Motorrad: F800R

Re: Bodensee Dolomiten und wieder zurrück

Beitragvon Gegi » 03.02.2016, 12:15

Gut, dann sind wir schon zu 3.
Zur Hotelbuchung:
schlage (aus der Erfahrung 2015) vor, die Zimmer jede/r selbst zu buchen,
wer auch im DZ übernachten will/kann, bitte hier reinschreiben,
damit sich ggf. die "Pärchen" bilden können.
Ich z.B. kann auch im DZ schlafen (bin lediglich Gelegenheitsschnarcher :oops: )

@Lutz: wann bist Du denn in den Dolos?
Gries
Gegi

Semmer zfrieda dass mer zfrieda send
Benutzeravatar
Gegi
 
Beiträge: 988
Registriert: 15.05.2009, 16:09
Wohnort: Sulz am Neckar
Motorrad: F800R

Re: Bodensee Dolomiten und wieder zurrück

Beitragvon Gegi » 03.02.2016, 12:19

Hallo an alle Interessierten:
ich mach jetzt einen neuen Thread auf, da es d.J. nun mal nicht
in die Dolo´s geht:
"Fronleichnam in die Vogesen"
Also bitte dort weiterschreiben!
Gries
Gegi

Semmer zfrieda dass mer zfrieda send
Benutzeravatar
Gegi
 
Beiträge: 988
Registriert: 15.05.2009, 16:09
Wohnort: Sulz am Neckar
Motorrad: F800R

Re: Bodensee Dolomiten und wieder zurrück

Beitragvon LutzB » 03.02.2016, 13:36

Hey Gegi,
geplant ist 5.-15. Mai...
F800R - 2011 - anthrazitgrau metallic - ABS - Heizgriffe - ABM Superbikelenker - LED Blinker - LED Rücklicht schwarz - Motech Hauptständer - Puig Hinterradabdeckung - Cardo Scala Rider G9 - bei Bedarf 19er Ritzel -Accelerator- Kurzhubgasgriff - Zach Auspuff
lebt in Blankenfelde-Mahlow bei Berlin
Benutzeravatar
LutzB
 
Beiträge: 139
Registriert: 07.05.2012, 08:52
Wohnort: Blankenfelde
Motorrad: F800R

Re: Bodensee Dolomiten und wieder zurrück

Beitragvon Gegi » 03.02.2016, 18:01

Ist noch recht früh im Jahr.
Die hohen Pässe können zu der Zeit noch zu sein.
Es gibt aber Gott sei Dank die Röhren :D
Gries
Gegi

Semmer zfrieda dass mer zfrieda send
Benutzeravatar
Gegi
 
Beiträge: 988
Registriert: 15.05.2009, 16:09
Wohnort: Sulz am Neckar
Motorrad: F800R

Re: Bodensee Dolomiten und wieder zurrück

Beitragvon wigwamer » 10.02.2016, 14:36

Hallo Ihr weitreisenden,

ich selber wohne (noch bis Ende Sommer) nahe Bodensee. googelt mal "Tengen". Denke dann weiß man bescheid.
Ich würde gerne wenn es Zeitlich passt Teilstrecke bis nach Österreich mitfahren (hängt natürlich bei mir von der arbeit ab!)

Wenn es Passt, könnte ich sogar anbieten. Autos und Anhänger bei mir Unterzustellen.
Hab Haus mit großen Grundstück...

Falls Ihr also eine Terminierung gefunden habt, sagt bescheid.

Vll. passt es dann Zeitlich.

Gruß wigwamer
BMW F800R macht einfach spaß und ist komfortabel
wigwamer
 
Beiträge: 8
Registriert: 10.02.2016, 12:12
Motorrad: F800 R

Re: Bodensee Dolomiten und wieder zurrück

Beitragvon Kajo » 10.02.2016, 14:53

wigwamer hat geschrieben:... Falls Ihr also eine Terminierung gefunden habt, sagt bescheid...


Die Jungs fahren jetzt über Fronleichnam in die Vogesen - schau hier mal rein: viewtopic.php?f=8&t=12784

Gruß Kajo
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 5149
Registriert: 20.02.2010, 14:24
Motorrad: S 1000 R

Re: Bodensee Dolomiten und wieder zurrück

Beitragvon wigwamer » 10.02.2016, 15:03

Danke Kajo,

wurde bereits darauf aufmerksam gemacht.

Danke nochmals.
BMW F800R macht einfach spaß und ist komfortabel
wigwamer
 
Beiträge: 8
Registriert: 10.02.2016, 12:12
Motorrad: F800 R

VorherigeNächste

Zurück zu Treffen und Ausfahrten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste