F800GS/2017: Ztechnik V-Stream - Spiegelverbreiterungen?

Allgemeine Sachen/Themen rund F 800 GS und der F 650 GS - 2 Zyl. 800 ccm.

F800GS/2017: Ztechnik V-Stream - Spiegelverbreiterungen?

Beitragvon wroom » 05.01.2021, 13:22

Hallo zusammen

kann mir jemand bitte helfen - sind die Spiegelverbreiterungen wirklich nötig um knallen "Scheibe<->Spiegel beim Lenkeinschlag zu vermeiden?
Töff: 2017 F800GS "Trophy", mit Handschutz

Hornig:
Bei Artikelnummer 115112, Z2435A und Z2434A werden zusätzliche Spiegelverbreiterungen (Z5301 / BK 02) benötigt, um den vollen Lenkeinschlag gewährleisten zu können.


Gemäss Hersteller sind sie auch nötig, auf der Abbildung sind die Spiegelverbreiterungen zu erkennen:

Bild

https://advrider.com/f/threads/ztechnik ... s.1361150/

I should add that, it required the use of mirror extension brackets so that the mirrors didn't make contact with the windshield at full lock.

Ich habe jetzt zwei Verkäufer(privat) die sagen sie hatten keine Probleme mit dem Lenkeinschlag und Spiegelverbreiterungen brauchten sie nicht.

Ich bräuchte noch paar Meinungen aus eure Erfahrung.

Vielen Dank im Voraus!
wroom
 
Beiträge: 3
Registriert: 05.01.2021, 00:43
Motorrad: GS800

Re: F800GS/2017: Ztechnik V-Stream - Spiegelverbreiterungen?

Beitragvon ike » 05.01.2021, 20:11

Hallo wroom.
Ich habe zwar keine GS ,
Aber ich würde mal die Scheibe ordern und montieren.
Dann kannst du das mit den Spiegeln checken.
Und wenn sie die Scheibe berühren , kannst immer noch Spiegelverbreiterungen kaufen und dran machen.
Benutzeravatar
ike
 
Beiträge: 1253
Registriert: 10.03.2014, 06:37
Wohnort: BB
Motorrad: F800R

Re: F800GS/2017: Ztechnik V-Stream - Spiegelverbreiterungen?

Beitragvon wroom » 04.05.2021, 14:49

endlich bin ich soweit.

wie befürchtet, oder besser gesagt vorab informiert, die Spiegeln berühren die Scheibe.
Was ich aber gerne im voraus gewüsst hätte ist das, dass die Spiegelverbreiterungen lösen das Problem nun bedingt - man muss wirklich millimetrmässig die Verbreiterungen anpassen damit sie weder die Scheibe noch die Stangen(die, die Spiegeln halten) nicht berühren.

Als "Bonus" merke ich nun etwas grössere Vibrationen an die Spiegeln, weil die ganze Halterung jetzt etwas länger ist und dadurch hat mehr Bewegungsraum.
wroom
 
Beiträge: 3
Registriert: 05.01.2021, 00:43
Motorrad: GS800

Re: F800GS/2017: Ztechnik V-Stream - Spiegelverbreiterungen?

Beitragvon Tuebinger » 04.05.2021, 15:21

und was bringt die Scheibe? scratch
Tuebinger
 
Beiträge: 1251
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Motorrad: F800S

Re: F800GS/2017: Ztechnik V-Stream - Spiegelverbreiterungen?

Beitragvon wroom » 04.05.2021, 20:57

Tuebinger hat geschrieben:und was bringt die Scheibe? scratch


die Scheibe ist ~50cm hoch, was fast doppelt so hoch als die originale ist, was für eine über 190cm Person eine erleichterung in Bereichen Winddruck und vor allem Windgeräusch verspricht.

Bin nun von der Probefahrt zurückgekehrt und habe folgende Punkte zum mitteilen:

1. Vibrationen sind spürbar im Leergang, sowohl die Spitze der Scheibe als auch die Spiegeln bewegen sich. Während der Fahrt merkt man sie nicht;
2. Winddruck vom Körper komplett weg;
2.1 Vom Helm viel besser, also stört gar nicht mehr;
3. Windgeräusch nur teilweise besser;
3.1 Man kann nun hinter der Scheibe unterschlüpfen - für eine kurze 80-120km/h Strecke reicht das;
4. Auf dem Offroad stört die Scheibe - im ersten Gang im Wald will man direkt unter dem Schnobel gucken, dies verhindert eben die 50cm gross Scheibe;

Die 800GS ist eine Enduro, vielleicht nicht so hardcore wie eine KTM oder Tenere, aber alle Versuche sie zu einem Strassenmotorrad umzurüsten sind verdammt.
wroom
 
Beiträge: 3
Registriert: 05.01.2021, 00:43
Motorrad: GS800


Zurück zu F800GS - F 800 GS - Allgemein - F650GS - 2 Zyl.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum

My Topsites List