Rangierhilfe gesucht

Allgemeine Sachen/Themen rund F 800 GS und der F 650 GS - 2 Zyl. 800 ccm.

Rangierhilfe gesucht

Beitragvon Boernd » 20.10.2021, 17:57

Hi at all,

hat jemand eine Rangierhilfe bei der F800GS für den Hauptständer im Einsatz, alle die ich gefunden habe sind zu klein. wollte den von Becker passt aber nicht.
https://shop.becker-technik.de/de/start/36-rangier-as-gp-320-mit-gleitlagerraeder.html

Lt. Produktseite passt er wohl auch für die gebogenen Ständer, wenn ich aber Maß nehme ist es extrem knapp. Rufe da mal an.

Thx Bernd
Benutzeravatar
Boernd
 
Beiträge: 22
Registriert: 19.03.2021, 10:02
Motorrad: F800GS

Re: Rangierhilfe gesucht

Beitragvon ike » 20.10.2021, 22:13

Benutzeravatar
ike
 
Beiträge: 1305
Registriert: 10.03.2014, 05:37
Wohnort: BB
Motorrad: F800R

Re: Rangierhilfe gesucht

Beitragvon ZipZap » 21.10.2021, 05:56

Hallo,

ich hab auch die Rangierhilfe von Louis. Ich hab zwar eine GT, dürfte aber vom Hauptständer keinen Unterschied machen. Rollt auf meinem gefliesten Garagenboden einwandfrei. Allerdings haben sich bei mir nach einiger Zeit die Muttern gelöst, mit denen die Rollen befestigt sind. Hab sie mit Loctite wieder festgezogen, seitdem keine Probleme mehr. Mehr Geld würd ich persönlich nicht ausgeben.

Grüße,

ZipZap
ZipZap
 
Beiträge: 9
Registriert: 30.04.2020, 08:30
Wohnort: Vilshofen a. d. Donau
Motorrad: F800GT

Re: Rangierhilfe gesucht

Beitragvon Kajo » 21.10.2021, 08:25

Kann die Rangierhilfe von Becker-Technik empfehlen - wertige Verarbeitung - die ist was für den Dauereinsatz.

Gruß Kajo
Beim Tanken setzte ich den Helm ab und eine Mund-Nasen-Maske auf.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 5512
Registriert: 20.02.2010, 14:24
Motorrad: S 1000 R

Re: Rangierhilfe gesucht

Beitragvon Saraphong » 21.10.2021, 09:46

ike hat geschrieben:https://m.louis.de/artikel/rothewald-rangierhilfe/10003235?list=8b7c067aa00cc49d6da1cce4d8ee1825&filter_article_number=10003235


Ich habe die auch von Rothewald, brauchte noch keine Schrauben nachziehen. Auf meinen Betonboden habe ich mit dem Teil keine Probleme mein Moped durch die Garage zu schieben.

Gruß Ralph
Immer dran denken: Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
instagram:Doitnix; youtube:Doitnix Vlog
Benutzeravatar
Saraphong
 
Beiträge: 235
Registriert: 19.03.2018, 15:37
Wohnort: Herford
Motorrad: BMW F800ST

Re: Rangierhilfe gesucht

Beitragvon Boernd » 21.10.2021, 10:01

Danke für die Tipps.

Da aber alle die geantwortet haben, in ihrem Profil keine GS haben, denke ich dass diese wohl einen anderen Ständer haben. Das Problem ist der gebogene Ständer der F800 GS, das passt wohl nicht bei vielen. Siehe Bild.
Bei Rothewald sind die Feedbacks wohl eher gemischt.
Dateianhänge
hstander.PNG
Hauptständer F800GS
hstander.PNG (116.89 KiB) 706-mal betrachtet
Benutzeravatar
Boernd
 
Beiträge: 22
Registriert: 19.03.2021, 10:02
Motorrad: F800GS

Re: Rangierhilfe gesucht

Beitragvon Boernd » 08.11.2021, 21:23

Habe mir die von Kern-Stabi bei Tante Louis geholt.

https://www.louis.de/artikel/kern-stabi-rangierhilfe/10007794?list=76d4d3b7b54fc9e0e7cf325212d83708&filter_article_number=10007794

Funktioniert gerade so, vor allem wenn man alleine ist, dauert es etwas bis man das Ding ausgerichtet hat und das Moped sicher drauf steht. Der Ausleger des Ständers streift etwas auf dem Boden.
Da muss ich wohl noch Unterlegscheiben bei den Rollen reinmachen damit die Rangierhilfe etwas höher wird.
Ganz wichtig mit Hinterrad auf ein Brett fahren, sonst wird das Aufbocken ein Gewaltakt.
Benutzeravatar
Boernd
 
Beiträge: 22
Registriert: 19.03.2021, 10:02
Motorrad: F800GS


Zurück zu F800GS - F 800 GS - Allgemein - F650GS - 2 Zyl.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum