Ruckeln bei Fahren ohne Gas

Allgemeine Sachen/Themen rund F 800 GS und der F 650 GS - 2 Zyl. 800 ccm.

Ruckeln bei Fahren ohne Gas

Beitragvon Klari » 08.08.2023, 09:42

Hallo,
ich habe ganz frisch eine F800GS BJ 2011. Jetzt tritt immer mehr das Problem auf, dass beim Fahren ohne Gas geben ziemlich ruckelt, vor allem wenn sie noch kalt ist. Manchmal geht sie auch aus. Kennt das jemand? Ne Idee, was zu tun ist.
LIebe Grüße DAgmar
Klari
 
Beiträge: 2
Registriert: 06.08.2023, 14:12
Motorrad: BMW F800 GS

Re: Ruckeln bei Fahren ohne Gas

Beitragvon cw000de » 08.08.2023, 10:24

Hallo Dagmar,

hast du mal den Kettendurchhang überprüft? Wenn die Kettenspannung nicht mehr optimal ist, dann nimmt auch das Ruckeln zu.

das wäre aus meiner Sicht das Erste, was ich checken würde.

DLzG
Carsten
cw000de
 
Beiträge: 179
Registriert: 04.02.2021, 14:16
Wohnort: Nürnberg
Motorrad: F900R

Re: Ruckeln bei Fahren ohne Gas

Beitragvon Mopedfan71 » 13.08.2023, 10:05

Wurden mögliche Softwareupdates gemacht?
Spieglein, Spieglein an der Wand - wer hat das schönste Moped hier im Land?
Benutzeravatar
Mopedfan71
 
Beiträge: 224
Registriert: 26.07.2010, 21:43
Wohnort: Hagen
Motorrad: F800ST

Re: Ruckeln bei Fahren ohne Gas

Beitragvon Eckart » 13.08.2023, 21:42

Klari hat geschrieben:ich habe ganz frisch eine F800GS BJ 2011. Jetzt tritt immer mehr das Problem auf, dass beim Fahren ohne Gas geben ziemlich ruckelt, vor allem wenn sie noch kalt ist.
Bis hierher wäre ich auch mit dem Hinweis auf die Kettenspannung gekommen. Allerdings ....
Klari hat geschrieben:Manchmal geht sie auch aus.
Bis zum Ausgehen sollte es nur wegen mangelnder Kettenspannung eigentlich nicht kommen. Deswegen erinnert mich das ein bisschen an meine Probleme mit dem Drosselklappenpotentiometer. Eine F800GS BJ 2011 ist alles andere als "frisch". Von daher wären ein paar zusätzliche Angaben wie die Kilometerleistung hilfreich, um einschätzen zu können, wie wahrscheinlich ein solcher Fehler im vorliegenen Fall ist. Bei Problemen mit dem Standgas gibt es ziemlich viele Fehlermöglichkeiten. Auf mein (gelöstes) Problem und die zahlreichen anderen Fehlerursachen geht folgender Forenthread ein:
https://www.f650.de/forum/index.php?thr ... ndgas-weg/
Benutzeravatar
Eckart
 
Beiträge: 328
Registriert: 22.10.2018, 00:17
Wohnort: Berlin
Motorrad: F800GS

Re: Ruckeln bei Fahren ohne Gas

Beitragvon cw000de » 18.08.2023, 11:14

Eckart hat geschrieben:Bis zum Ausgehen sollte es nur wegen mangelnder Kettenspannung eigentlich nicht kommen.

Guter Punkt, da geb ich dir recht.

Meine F900R mit 15tkm ist aber da auch ne Diva. Grad wenn sie zügig gefahren wurde, neigt sie zum Ausgehen, wenn man dann bei langsamer Fahrt die Kupplung zieht. Hat mir auch schon unschöne Überraschungsmomente beschert ahh
cw000de
 
Beiträge: 179
Registriert: 04.02.2021, 14:16
Wohnort: Nürnberg
Motorrad: F900R

Re: Ruckeln bei Fahren ohne Gas

Beitragvon SingleR » 18.08.2023, 19:21

Wir stochern schon wieder im Nebel... Und bevor wir weiter spekulieren: was sagt denn der Fehlerspeicher? Das Auslesen des Fehlerspeichers ist - bei Fahrzeugen mit elektronischem Motormanagement - das erste, was bei Fehlern, die auf Unregelmäßigekeiten im Zündsystem oder in der Gemischaufbefreitung hindeuten, gemacht werden sollte.

Sitzt der Ansaugkanal richtig auf dem Drosselklappengehäuse? Wann ist der letzte Service gemacht worden (Zündkerzen, Luftfilter, Ventilspielkontrolle)?
Twin-F: die perfekte Symbiose aus 2-Spark-Rotax-Eintopf und Zündabstand eines Einzylinder-2-Takters... :mrgreen:
----
BMW R 1200 GSA: der "Leo-2" unter den Motorrädern! ;-)
Benutzeravatar
SingleR
 
Beiträge: 2920
Registriert: 27.08.2013, 19:07
Motorrad: F 800 R


Zurück zu F800GS - F 800 GS - Allgemein - F650GS - 2 Zyl.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum