Abdeckplanen Empfehlung

Alle Infos rund um die F 800 R.

Abdeckplanen Empfehlung

Beitragvon Kaschperlkopf » 22.05.2021, 08:22

Servus,
Ich wollte mal wissen, Wie schützt ihr eure Maschine wenn keine Garage vorhanden ist? Mit Abdeckplane (wenn ja welche).
Oder lasst ihr das Moped "einfach so" vor der Haustüre stehen...?
Ich hab hier im Forum schon mal geschaut, aber nur relativ alte Beiträge gefunden.
Wahrscheinlich wird sich da auch nicht so viel geändert haben, doch vielleicht hat ja einer von euch eine Empfehlung


Mike
Benutzeravatar
Kaschperlkopf
 
Beiträge: 56
Registriert: 11.05.2021, 20:54
Motorrad: F 800 R

Re: Abdeckplanen Empfehlung

Beitragvon Saraphong » 22.05.2021, 09:35

Ich parke zwar in der Garage, habe mir aber eine vernünftige von Tante Louise besorgt die ich im Winter (während der Ruhephase) verwende. Sie ist innen gefüttert und hat oben über dem Lenker Fächer um für eine Durchlüftung zu sorgen. Ich habe sie einmal auch für draußen verwendet, alles war gut. Zusammen "gelegt" benötigt sie allerdings Platz und passt nicht gerade mal in den Tankrucksack. Früher hatte ich eine einfache billige Plane, klebte immer auf dem Moped, abgesehen davon das sie dunkelgrau war und man sie Abends nicht sah ist die "neue" Plane gut zu sehen.

20210220_Plane.jpg
Plane


Gruß Ralph
Immer dran denken: Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
instagram:Doitnix; youtube:Doitnix Vlog
Benutzeravatar
Saraphong
 
Beiträge: 258
Registriert: 19.03.2018, 16:37
Wohnort: Herford
Motorrad: BMW F800ST

Re: Abdeckplanen Empfehlung

Beitragvon deepstop » 22.05.2021, 12:03

Servus!
Wun....... Motorrad Abdeckplane Outdoor kostet zwar fast €100 hält aber nun schon über 6 Jahre im Freien ohne dass ein Schaden erkennbar wäre oder sich einer abzeichnen würde, absolute Empfehlung!
LG aus Österreich
Benutzeravatar
deepstop
 
Beiträge: 123
Registriert: 19.08.2020, 22:48
Wohnort: Ost Österreich
Motorrad: F800GT, R1250RS

Re: Abdeckplanen Empfehlung

Beitragvon no_brake_light » 22.05.2021, 12:50

Hey,
ich parke in einer Gemeinschaftsgarage und hatte mir wenn draußen Salz liegt und es gefroren ist und ich gar nicht fahren kann erst eine billige Motorradplane besorgt. Die war sehr billig und beim zweiten aufziehen löchrig. Die Maschine hat darunter geschwitzt weil die anderen nassen Autos die Luftfeuchtigkeit in der Garage so erhöht hatten, dass das an meiner Maschine unter der Plane kondensiert ist.
Auch für Draußen besser etwas mehr anlegen schon der UV Strahlung wegen (Haltbarkeit). Ein Kumpel hat eine schwarze mit Membran und Lufthutzen, damit Kondensat besser abtrocknet und Nummernschild-Fenster besorgt. Der hat sie den ganzen Sommer an der Straße stehen achtet aber darauf, dass die Kette trotzdem luftig frei liegt und das Nummernschild immer erkennbar ist.
Die Maschine wegen des Lack nicht zu dreckig zudecken damit beim aufziehen oder beim im Wind flattern nicht die Innen dreckige Plane auf lange Sicht am Lack scheuert.
Unabgedeckt würde ich Sie nie lange stehen lassen. Komme auf dem Heimweg regelmäßig an einer relativ neuen 1250 GS vorbei. Die steht da immer unabgedeckt, seit drei Jahren... ein Jammer !
Grüße Michael
no_brake_light
 

Re: Abdeckplanen Empfehlung

Beitragvon Kaschperlkopf » 22.05.2021, 13:36

Danke schon mal für die Antworten!
@deepstop: Der Preis wäre schon in Ordnung, wenn es dann auch hält. Ich hatte auch schon mal eine "günstige" Plane und die war eben nicht das gelbe vom Ei.
Die ist sehr schnell brüchig geworden und eingerissen, so dass am Ende mehr Panzertape dran war als Plane ;-)
Ich denke vom Handling her werden da zwischen den einzelnen Herstellern ja auch nicht soooo große Unterschiede sein.

Mike
Benutzeravatar
Kaschperlkopf
 
Beiträge: 56
Registriert: 11.05.2021, 20:54
Motorrad: F 800 R

Re: Abdeckplanen Empfehlung

Beitragvon Kaschperlkopf » 24.05.2021, 16:04

Eine Frage noch bevor ich bestelle ;-)
Wunder... oder Lou... gibt's da ein "besser oder schlechter"?
Weil vom Preis her nehmen sich beide ned viel, oder ist das einfach Geschmacksache?

Mike
Benutzeravatar
Kaschperlkopf
 
Beiträge: 56
Registriert: 11.05.2021, 20:54
Motorrad: F 800 R

Re: Abdeckplanen Empfehlung

Beitragvon deepstop » 24.05.2021, 16:53

Wunder!!!
Die ist fast wie eine LKW Plane, da scheuert nix und ist ausreichend schwer, und ist gefüttert.
Zuletzt geändert von deepstop am 26.05.2021, 18:28, insgesamt 1-mal geändert.
LG aus Österreich
Benutzeravatar
deepstop
 
Beiträge: 123
Registriert: 19.08.2020, 22:48
Wohnort: Ost Österreich
Motorrad: F800GT, R1250RS

Re: Abdeckplanen Empfehlung

Beitragvon Kaschperlkopf » 24.05.2021, 17:18

Danke schön :-)

Mike
Benutzeravatar
Kaschperlkopf
 
Beiträge: 56
Registriert: 11.05.2021, 20:54
Motorrad: F 800 R

Re: Abdeckplanen Empfehlung

Beitragvon ike » 25.05.2021, 20:06

Die Plane von Velmia ist auch für draußen super.
Von Innen beschichtet.
Außen mit mehreren Verschlüsseln, gut gegen Wind. Ist voll Wasserdicht.
Hat auch eine durchsichtige Stelle für das Kennzeichen.
Benutzeravatar
ike
 
Beiträge: 1322
Registriert: 10.03.2014, 06:37
Wohnort: BB
Motorrad: F800R

Re: Abdeckplanen Empfehlung

Beitragvon Saraphong » 26.05.2021, 10:55

Innen gefüttert ist wichtig, genauso wie die verschiedenen Befestigungsmöglichkeiten. Was meiner Meinung nach auch wichtig ist das man das Bike/ die Plane gut sieht auch bei schlechtem Wetter.
Hersteller ist da eigentlich egal.

Gruß Ralph
Immer dran denken: Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
instagram:Doitnix; youtube:Doitnix Vlog
Benutzeravatar
Saraphong
 
Beiträge: 258
Registriert: 19.03.2018, 16:37
Wohnort: Herford
Motorrad: BMW F800ST

Re: Abdeckplanen Empfehlung

Beitragvon tengu » 26.05.2021, 22:52

Viel spannender fänd ich die Frage: Wo kommt die Plane hin, wenn ihr fahrt? Meine S steht bspw an der Straße und ich habe wenig Muße, die Plane wieder in die Wohnung zu würgen. Ein Freund fährt Roller, da stellt sich die Frage nicht, aber die F800 glänzt nicht gerade mit Platz unter der Sitzbank, geschweige denn genug für eine Plane. Ich hab mir erstmal eine QBag Hecktasche besorgt, die auf der BMW-Gepäckbrücke montiert ist, die Plane passt da aber nur mit würgen und gutem Aufrollen rein. So wirklich gefallen will mir das aber noch nicht. Hat da jemand spannende Ideen? Topbox ist übrigens direkt raus, keine Chance.
tengu
 
Beiträge: 40
Registriert: 21.04.2021, 21:39
Motorrad: F800S

Re: Abdeckplanen Empfehlung

Beitragvon Lardlad » 27.05.2021, 11:27

Also ich decke die Plane nur daheim drüber. Auf Reisen verzichte ich darauf. Folglich bleibt die Plane im näheren Umfeld der Wohnung. Da dort auch mein PKW steht, wird die Plane bei Motorradbenutzung in dessen Kofferraum gesteckt. Zumeist sind dafür kaum 20 Meter Distanz zu überwinden. Für mich taugt diese Variante seit Jahrzehnten.

Aktuell benutze ich eine Plane von Böse mit Kennzeichen-Sichtfenster. Die hat leider nach etwa 8 Monaten Benutzung beim ersten etwas heftigsten Sturm mehrere Beschädigungen erlitten.

Allerdings habe ich für 34,95 € auch nicht das ewige Leben der Plane erwartet....aber schon mehr als 8 Monate.

Habe dann mit Gaffa-Tape geflickt. Nach dieser Saison wechsle ich wieder auf Louis (so eine beige schwere flauschige mit Louis-Aufdruck) zurück, die haben immer mehrere Jahre unter der Laterne überlebt...oder bis die mir gemopst wurden...schämt euch ihr Missetäter...und lasst euch nicht von mir erwischen...
work - listen - obey
Lardlad
 
Beiträge: 633
Registriert: 29.08.2012, 18:23
Wohnort: München
Motorrad: das rote

Re: Abdeckplanen Empfehlung

Beitragvon Lardlad » 27.05.2021, 11:48

Hab soeben gesehen, dass es die Plane, die ich früher von Louis hatte nicht mehr angeboten wird. Aus dem jetzigen Angebot erscheint mir die Abdeckplane Rethink ganz ordentlich zu sein...aber auch nicht ganz billig...ich warte dann mal auf irgend so eine 20 % Rabattaktion...dann würde ich das ganze wohl als preiswert wahrnehmen.
work - listen - obey
Lardlad
 
Beiträge: 633
Registriert: 29.08.2012, 18:23
Wohnort: München
Motorrad: das rote

Re: Abdeckplanen Empfehlung

Beitragvon Kaschperlkopf » 27.05.2021, 12:22

Aufbewahrung ist bei mir auch nicht das Problem, ich schmeiß die Plane einfach in die Garage.
Ich bin nur zu faul um jedes mal wenn ich fahren möchte das Auto aus der Garage zu fahren.
(weil Auto UND Motorrad nur reinpassen wenn die BMW hinten quer an der Wand steht).
Und nach der Tour das gleiche wieder anders rum... darum denke ich eben über eine Plane nach.

Mike
Benutzeravatar
Kaschperlkopf
 
Beiträge: 56
Registriert: 11.05.2021, 20:54
Motorrad: F 800 R

Re: Abdeckplanen Empfehlung

Beitragvon Lardlad » 27.05.2021, 15:17

Das Aufbewahrungsproblem war auch eher in Richtung tengu gemeint...und Böse meinte natürlich Büse.
work - listen - obey
Lardlad
 
Beiträge: 633
Registriert: 29.08.2012, 18:23
Wohnort: München
Motorrad: das rote

Nächste

Zurück zu F800R - F 800 R - Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum