Supersport Bikes

Alles was nirgenswo rein passt.

Re: Supersport Bikes

Beitragvon deepstop » 25.03.2021, 09:58

pschlosser1982 hat geschrieben:PS ist das Ergebnis Kraft * Weg. Kraft ist Nm und Weg ist im Prinzip der Kolben, der sich hoch und runterbewegt. Je öfter der Kolben sich pro Minute hoch und runterbewegt, desto mehr Leistung (= PS) hast du in diesem Zeitpunkt. Die maximale PS, die du zu einem Zeitpunkt haben kannst, sagen nichts über die subjektiv empfundene Kraft aus, die du spürst, wenn du den Gashahn im dritten Gang aufreißt. Das was du dabei spürst, lässt sich am besten anhand einer Drehmomentkurve darstellen. Am besten gemessen am Hinterrad, damit alle anderen Faktoren wie zB Übersetzung mit einbezogen werden. Die Drehmomentkurven der Hersteller sind an der Kurbelwelle gemessen.

Wenn du pure Kraft und Beschleunigung spüren willst, setze Dich auf einer R1250RS mit max. 143 Nm und einem Drehmomentverlauf des Todes: Bereits bei Leerlaufdrehzahl liegen 100 Nm an, ab 3.000 U/min 120 Nm und ab 5.000 U/min fast 140 Nm. Durch diese brachiale Beschleunigung / Kraft fährst du jedem 217 PS Supersportler aus langsamen Ecken und auf normalen Landstraßen, die mit dem Motorrad Spaß machen, um die Ohren. Wenn der Wind günstig steht, hörst du eventuell weit hinter Dir den Fireblade Fahrer unterm Helm leise wimmern.


Servus!
Beides kann ich bestätigen! Derzeit befinden sich eine G310R, eine F800GT und eine R1250RS im Familienfuhrpark und ich bin mit allen bereits ausgiebig unterwegs gewesen, auch mit der 310er kann man toll beschleunigen, aber eben nur bis zu einer bestimmten Geschwindigkeit, dafür sind die PS zuständig, je mehr desto schneller kann gefahren werden.
Auf sehr kurviger Straße habe ich mit der 310er so manche 600er problemlos abgehängt, gegen die 1250er habe ich auch mit der 800er keine Chance, da ist nämlich so viel Kraft beim rausbeschleunigen vorhanden, dass man sich durchaus gut festhalten muss. Bei der 1250er bei 70 im 3. Gang Vollgas hat man das Gefühl es fährt dir das Moped unterm Hintern weg und es reißt dir die Hände vom Lenker, dafür ist das Drehmoment zuständig.
LG aus Österreich
Benutzeravatar
deepstop
 
Beiträge: 48
Registriert: 19.08.2020, 22:48
Wohnort: Österreich
Motorrad: G310R,F800GT,R1250RS

Re: Supersport Bikes

Beitragvon deepstop » 25.03.2021, 10:09

Christoph M hat geschrieben:
Deswegen muss aber auch in Zukunft kein Motorrad an "Charakter" verlieren. Denn wo ist das Problem, wenn dassselbe Klangsprektrum bei einem um (zB.) 5 dB/A niedrigeren Wert emittiert wird?


Servus!
Auch bei 10 dB nicht!!

Christoph M hat geschrieben:Wäre ich mit R 1250 R glücklich ?

Chris ThumbUP


Ich fahre die RS und bin total zufrieden, und trotz Verkleidung ist sie nicht unhandlicher als die R wegen der leicht veränderten Fahrwerksgeometrie eher im Gegenteil! winkG
LG aus Österreich
Benutzeravatar
deepstop
 
Beiträge: 48
Registriert: 19.08.2020, 22:48
Wohnort: Österreich
Motorrad: G310R,F800GT,R1250RS

Re: Supersport Bikes

Beitragvon HarrySpar » 25.03.2021, 10:26

deepstop hat geschrieben:Bei der 1250er bei 70 im 3. Gang Vollgas hat man das Gefühl es fährt dir das Moped unterm Hintern weg und es reißt dir die Hände vom Lenker, dafür ist das Drehmoment zuständig.

Dafür ist wie immer das Drehmoment multipliziert mit der Drehzahl zuständig. Also die Leistung.
Es zählt nur die Leistung. Deine 1250er hat bei 70 im Dritten eben viel Leistung.
Wäre ja auch traurig, wenn die da nicht mehr Leistung hätte als jede 800er oder 310er.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 8169
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Supersport Bikes

Beitragvon Christoph M » 25.03.2021, 10:52

@deepstop

Servus !


Ich danke Dir für Deine Antwort.

Ja, auch 10 db machen mir nichts. Ich fahre um 5.00 Uhr los, deshalb, die Nachbarn würden das sogar begrüßen. Die R 1250 RS ist auch fantastische Maschine, natürlich mit der R 1250 R vergleichbar.
Die Leistung, Hubraum,Drehmoment ist eifach genial. Das ist irgendwie eine andere Liga meine Meinung nach. Mit so einem Moped hat man schon wirklich Spaß. Enfach alles perfekt.

Gruß Chris ThumbUP
Benutzeravatar
Christoph M
 
Beiträge: 525
Registriert: 26.09.2020, 14:36
Wohnort: Region Hannover
Motorrad: BMW F 900 R

Re: Supersport Bikes

Beitragvon deepstop » 25.03.2021, 17:42

@ Christoph M

Ein guter Tipp - alles nur nicht die R1250R oder RS Probefahren, das führt nämlich oft zu einem "will ich haben" Effekt.
Obwohl der Verstand sagt, das brauchst du nicht, das ist unvernünftig,... Egal - gekauft!
LG aus Österreich
Benutzeravatar
deepstop
 
Beiträge: 48
Registriert: 19.08.2020, 22:48
Wohnort: Österreich
Motorrad: G310R,F800GT,R1250RS

Re: Supersport Bikes

Beitragvon Christoph M » 25.03.2021, 18:44

@deepstop


Danke für den Tipp, kann ich mir das ganz gut vorstellen. In diesem Fall ist das teures Hobby. Meine F 900 R ist auch nicht schlecht, aber angeblich wenn das Hobby nichts kostet ist das kein Hobby. winkG

Gruß Chris
Benutzeravatar
Christoph M
 
Beiträge: 525
Registriert: 26.09.2020, 14:36
Wohnort: Region Hannover
Motorrad: BMW F 900 R

Re: Supersport Bikes

Beitragvon Christoph M » 06.04.2021, 19:55

Hallo !

Ich habe heute das kurze Video von der KTM 1290 Super Duke RR 2021 gesehen und ich dachte mir
das Teil muss auch unbedingt hier bleiben. ThumbUP

" Die neue 1290 Super Duke RR basiert auf der Super Duke R und ist das, was dabei heraus kommt, wenn man der Forschungs- und Entwicklungsabteilung freie Hand lässt. Durch schlichtes Weglassen und den Anbau verschiedener Leichtbauteile sinkt das Gewicht der 1290er um 9 auf nur noch 180 Kilogramm. Bei einer Leistung von 180 PS und einem maximalen Drehmoment von 140 Nm ergibt sich so ein Leistungsgewicht von 1 PS je Kilogramm. " Motorradonline .de


Viele Grüße Chris

https://www.youtube.com/watch?v=ONn3dxHVIBg


PS. KTM hat wirklich aufgeholt.
Dateianhänge
KTM-1290-Super-Duke-RR-Modelljahr-2021-169FullWidth-5ddb8510-1781732 - Kopie.jpg
KTM-1290-Super-Duke-RR-Modelljahr-2021-169FullWidth-5ddb8510-1781732 - Kopie.jpg (107 KiB) 178-mal betrachtet
Benutzeravatar
Christoph M
 
Beiträge: 525
Registriert: 26.09.2020, 14:36
Wohnort: Region Hannover
Motorrad: BMW F 900 R

Re: Supersport Bikes

Beitragvon Wolfgang66 » 06.04.2021, 20:52

Ich hatte das Traummotorrad die letzten 5 Jahre: K1300R, 173 PS, 140 NM, 0-100 km/h 2,9 sec. (im Test) 0-200 km/h 7,9 sec.

Nicht mal die heutigen Super-Nakeds kommen trotz 200 PS an diese Werte. Weil sie die Kraft nicht auf den Boden bringen.

Vom Bremsweg 100 auf 0 brauchen wir gar nicht zu reden. Brachial.

Immer ausreichend Kraft, egal in welchem Gang. 40.000 km ohne ein einziges Problem.

Man konnte flott, aber auch cruisen. Man konnte in der Stadt rum fahre, aber auch 7/800 km am Stück.

Mit Sportreifen und dezenter Heckhöherlegung auch sehr handlich. Das einzige Manko: 250 kg Leergewicht.

Und da ich mir Ende letzten Jahres bei einem Fahrradunfall die Schulter ruiniert habe war`s das mit der K. (Rangieren, Parkplatz, Garage)

Und bei dem Radstand und dem Gewicht brauchtest du auch keine Angst vor Stoppies, oder Wheelies haben.

In tiefer Trauer um meine K

Wolfgang 66
Wolfgang66
 
Beiträge: 166
Registriert: 01.09.2015, 18:20
Wohnort: 91522
Motorrad: BMW

Re: Supersport Bikes

Beitragvon Christoph M » 06.04.2021, 21:20

@ Wolfgang66

Hallo !

Der Motorklang von K 1300 R höre ich heute noch,und das sind schon viele Jahre vergangen, aber die F 900 R ist auch schon was, glaub mir. Damit kann man auch
schöne Runden drehen und im Modus Road fährst Du auch ohne Stoppies, oder Wheelies. Mit 900 ccm und 105 PS bist Du auch schon etwas auf der Straße. Und in 4 Jahren
kaufen wir uns nur wir beide, die F 900 RR mit 120 PS. Die muss erstmal noch gebaut werden. ThumbUP Und jetzt gehe ich ins Bett, ich muss kurz nach 4.00 Uhr aufstehen.

Viele Grüße Chris winkG bier
Benutzeravatar
Christoph M
 
Beiträge: 525
Registriert: 26.09.2020, 14:36
Wohnort: Region Hannover
Motorrad: BMW F 900 R

Re: Supersport Bikes

Beitragvon ike » 06.04.2021, 22:40

Hallo Wolfgang.

Ja es ist traurig sein Traumbike , aus welchen Gründen auch immer , abgeben zu müssen.
Ich hoffe deine F9R kann die "K13" einigermaßen vertreten und dir trotzdem viel Freude bereiten und noch schöne Touren auf einem Bike bescheren.
Benutzeravatar
ike
 
Beiträge: 1136
Registriert: 10.03.2014, 06:37
Wohnort: BB
Motorrad: F800R

Vorherige

Zurück zu Off Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum

My Topsites List