Sporttourer & Crossover

Alles was nirgenswo rein passt.

Re: Sporttourer & Crossover

Beitragvon Christoph M » 14.10.2021, 09:13

Hallo,

dieser Thread ist auch für die Crossover und bald kommt sehr schöne Maschine von Honda und ich freue mich drauf
bin auch viele Jahre Honda gefahren.

HONDA NT 1100 2022
Crossover-Modell mit Africa Twin-Motor am 21. Oktober
Erst Patente zu zwei neuen Rahmenkonzepten, ein Markenantrag bei der EU für "NT 1100 , Typprüfunterlagen und Teaservideo belegen: Die NT 1100 von Honda kommt.

Crossover, Allrounder, Sporttourer, Adventure Tourer – je nachdem, um welchen Hersteller es sich handelt, fällt die Namensgebung für dieses Motorradkonzept anders aus. Die Modelle heißen beispielsweise BMW S 1000 XR, F 900 XR, Kawasaki Versys 1000, MV Agusta Turismo Veloce und Yamaha Tracer 9. Allesamt bieten sie eine aufrechte Sitzposition und ordentlichen Windschutz, haben nicht den Anspruch offroad irgendetwas zu reißen, wollen lieber dynamisch mit den sportlichen Naked Bikes mithalten. Und hier wird sich auch die Honda NT 1100 einreihen. Am 21. Oktober wird die neue Honda präsentiert

" Motorradonline.de "

PS. Ich bin mir schon heute sicher, dass diese Maschine auf dem Markt eine große Rolle spielen wird. winkG

Studie CB4 X

Gruß Chris
Dateianhänge
Honda-CB4X-Concept-169Gallery-7fe53c05-1643388~3.jpg
Honda-CB4X-Concept-169Gallery-7fe53c05-1643388~3.jpg (74.35 KiB) 5011-mal betrachtet
Benutzeravatar
Christoph M
 
Beiträge: 1125
Registriert: 26.09.2020, 14:36
Wohnort: Hannover ( Region )
Motorrad: BMW F 900 R

Re: Sporttourer & Crossover

Beitragvon Tea Bee » 21.10.2021, 08:42

Hier erste Infos und Bilder zur NT1100:
https://www.motorradundreisen.de/motorr ... otor/6258/
Schöne Grüße - Stefan
Benutzeravatar
Tea Bee
 
Beiträge: 94
Registriert: 26.07.2021, 08:51
Motorrad: F900XR

Re: Sporttourer & Crossover

Beitragvon Christoph M » 21.10.2021, 08:54

Hallo Stefan

Vielen Dank für den Link.

Es ist alles super aber wo ist Kurven ABS?

Gruß Chris winkG
Benutzeravatar
Christoph M
 
Beiträge: 1125
Registriert: 26.09.2020, 14:36
Wohnort: Hannover ( Region )
Motorrad: BMW F 900 R

Re: Sporttourer & Crossover

Beitragvon Heiko-F » 21.10.2021, 10:16

Ich war ja sehr gespannt auf die NT 1100. Und bin enttäuscht wo ich die ersten Bilder sehe. Der NT hat ja nichts mit der CB4X Studie gemein ,und wieder so ein 240 bzw, 250 kg Gerät :( und das weniger manchmal mehr sein kann,auch gibts noch kein Preis und was es an Zusatzausstattung gibt. Da heißt es jetzt wieder selbst ist der Mann,na ja der Winter kann kommen :D :D
Heiko-F
 
Beiträge: 3445
Registriert: 12.04.2007, 20:47
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: F 800 S/R

Re: Sporttourer & Crossover

Beitragvon Tuebinger » 21.10.2021, 12:37

Bei der Studie hatte ich ein "Boah - Haben-Wollen"Gefühlt, bin jetzt total enttäuscht! :evil:

https://www.motorradonline.de/tourer/ho ... e-nt-1100/

Von wegen "nochmals ein Crossover-Modell reinpressen, der in eine nichtvorhandene Lücke abzielt" - der Trend geht eindeutig dahin! Vor 25 Jahres gabs Naked-Bikes, dann Naked Bikes mit Halbschale als Allrounder, das sind jetzt Crossover-Bikes. Dazu damals Sporttourer, das sind jetzt eben Reiseenduros.

Ein Mittelklasse-Tourenmotorrad im Geiste der seinerzeit ebenfalls total gefloppten Honda Deauville braucht kein Mensch. Zumindest bei uns. Wobei sich die Deauville hat sich im südlichen Europa nichtmal schlecht verkauft als Pendlerfahrzeug...

Nur ist die NT1000 ist schlicht einfach hässlich, viel zu schwer, hat keine komplette weil zeitgemässe Ausstattung, und sicher nicht billig genug wenn man der Preis der aktuellen Afrika Twin heranzieht die die technische Basis bildet.

Meine Prognose: ein Flop auf 2 Rädern!

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 1346
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Motorrad: F800S

Re: Sporttourer & Crossover

Beitragvon Tea Bee » 21.10.2021, 12:44

Hier gibt es auch nochmal viele Bilder:
https://hondanews.eu/eu/en/motorcycles/ ... peresults1

An sich ein schickes Motorrad, aber in der direkten Seitenansicht finde ich sie zu kopflastig designt, die Front ist arg wuchtig. Aber evtl. profitiert davon der Wetterschutz, der für meinen Geschmack bei meiner XR etwas verbesserungswürdig ist. Dafür wirkt die XR vom Design her etwas leichter. Irgendwas ist ja immer.

Insgesamt scheint es ein ziemlich kompetentes Reisemotorrad geworden zu sein. Dürfte mit einer Versys 1000 konkurrieren, vielleicht sogar mit der F900 XR. Wobei die XR aus meiner Sicht mehr das sportlich-drahtige Motorrad sein soll, die NT dagegen ein handfester Tourer.

Da mich (speziell) meine bisherige Africa Twin 1100 von der Motorabstimmung nicht überzeugt hat, müsste ich die NT mit dem gleichen Motor schon sehr intensiv abklopfen. Falls der in der NT auch nicht anders läuft, gibt es für mich keinen Grund, zur Honda rüberzuschielen ;-)

Hier ein Foto aus obigem Link:
Dateianhänge
F39DA8A2-8015-4F60-84F5-126B6ACE4B27.jpeg
Zuletzt geändert von Tea Bee am 21.10.2021, 18:52, insgesamt 2-mal geändert.
Schöne Grüße - Stefan
Benutzeravatar
Tea Bee
 
Beiträge: 94
Registriert: 26.07.2021, 08:51
Motorrad: F900XR

Re: Sporttourer & Crossover

Beitragvon Wolfgang49 » 21.10.2021, 17:44

Da kannst dir die gute alte R1150RS, mit wenig Kilometer, auch kaufen. Kommt billiger und hat noch Kardan.
Wolfgang49
 
Beiträge: 373
Registriert: 01.09.2015, 18:20
Wohnort: 91522
Motorrad: BMW K1300S

Re: Sporttourer & Crossover

Beitragvon Christoph M » 21.10.2021, 17:54

Hallo,

Preis der neuen NT1100
Honda konnte auch schon in einigen Märkten die Preise bestätigen. Im DACH Markt kostet die neue NT1100 wie folgt:

Land Honda NT1100 Honda NT1100 DCT
Österreich 15.490,00 € 16.690,00 €
Deutschland tba tba
Schweiz CHF 14'250 CHF 15'290

https://www.youtube.com/watch?v=Efta5pq1U1M

"Der klassische Tourer hatte es in den letzten Jahren schwer. Mit einem breiten Angebot an Reiseenduros und Crossover-Maschinen gelang die straßenorientierte Reiseklasse ein wenig ins Hintertreffen. Schade, denn auch wenn Honda mit der Africa Twin ein sehr vielseitiges Gefährt für Alltag und Tour anbietet, fehlt der pure Fokus auf den Straßensektor. Erinnern wir uns zurück: Im Modellprogramm der Japaner gab es einst Modelle wie Pan European ST1100 / ST1300 oder NT650V / 700V Deauville, die auch heute noch Weltumrunder begeistern. Große Fußstapfen, die nun von der NT1100 gefüllt werden müssen... " 1000 PS.

winkG


Gruß Chris
Dateianhänge
Honda_NT1100_2022_081.jpg
Honda_NT1100_2022_081.jpg (82.49 KiB) 4780-mal betrachtet
Zuletzt geändert von Christoph M am 22.10.2021, 16:37, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Christoph M
 
Beiträge: 1125
Registriert: 26.09.2020, 14:36
Wohnort: Hannover ( Region )
Motorrad: BMW F 900 R

Re: Sporttourer & Crossover

Beitragvon Tea Bee » 21.10.2021, 19:26

Wolfgang49 hat geschrieben:Da kannst dir die gute alte R1150RS, mit wenig Kilometer, auch kaufen. Kommt billiger und hat noch Kardan.

Wenn wir so weit in Baujahr und Preis zurückgreifen, dann würde es bei mir ohne den geringsten Zweifel wieder eine Honda CB1300SA.
Aber wir schweifen ab, auch wenn es schöne Erinnerungen wachruft :)
Schöne Grüße - Stefan
Benutzeravatar
Tea Bee
 
Beiträge: 94
Registriert: 26.07.2021, 08:51
Motorrad: F900XR

Re: Sporttourer & Crossover

Beitragvon Tea Bee » 05.11.2021, 10:09

Für die NT1100 hat Honda nun die Preise in Deutschland festgelegt.
Inclusive Überführung rufen sie € 13.899 auf (DCT plus € 1000), das finde ich geradezu günstig. Es sind Kofferträger, Seitenkoffer, Topcaseträger, Hauptständer, Heizgriffe, Tempomat usw. schon dabei. Nicht dabei sind leider ein paar fröhlichere Farben ;-)
Schöne Grüße - Stefan
Benutzeravatar
Tea Bee
 
Beiträge: 94
Registriert: 26.07.2021, 08:51
Motorrad: F900XR

Re: Sporttourer & Crossover

Beitragvon Tuebinger » 05.11.2021, 10:23

Sehe ich nicht so, ich finde die schon recht teuer für das Gebotene. War aber zu erwarten wenn man den Preis der Afrika Twin hernimmt.

Ist das Preissegment von Tracer9 und die hat für den Preis auch Koffer, Tempomat etc. aber dafür Kurven-ABS und ein semiaktives Fahrwerk!

Eine Versys1000 gibts ab 12TEUR, ohne Koffer, mit Tempomat und auch schon mit Kurven-ABS, was für ein aktuelles Motorrad in dem Preissegment ein absolutes Must-Have ist!

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 1346
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Motorrad: F800S

Re: Sporttourer & Crossover

Beitragvon Tea Bee » 05.11.2021, 11:15

Das ist ja was ich meine, die Honda passt preislich wunderbar ins Gefüge. Man kann die Austattungen ja selten 1:1 vergleichen, deswegen spielen im Vergleich auch persönliche Bedarfe eine Rolle. Eine Tracer 9 GT ist vom Listenpreis 500 Euro teurer, hat dafür ein semiaktives Fahrwerk, aber keinen Topcaseträger und keine (?) Connectivity. Kurven ABS müsste die NT 1100 übrigens haben, da sie auf der Africa Twin Architektur aufbaut. Honda macht aber bei beiden Modellen keine Angaben dazu, das bleibt also erstmal unerforscht.

Meine F900XR ist mit Gepäcksystem nach Listenpreis teurer als die Honda, auch wenn ich meinen Quickshifter und das ESA subtrahiere.
Deswegen finde ich die Honda im Reigen ihrer Wettbewerber nicht teuer. Mal sehen, wie sie einschlägt, das Segment ist ja durchaus prominent besetzt. Sich da was vom Kuchen abzuschneiden ist nicht einfach.
Schöne Grüße - Stefan
Benutzeravatar
Tea Bee
 
Beiträge: 94
Registriert: 26.07.2021, 08:51
Motorrad: F900XR

Re: Sporttourer & Crossover

Beitragvon Christoph M » 05.11.2021, 14:28

Hallo,

ich dachte am Anfang die Honda NT 1100 wird ein Crossover sein, aber die Reise
geht Richtung Tourer. Und ohne Kurven ABS wäre das für mich auch eine große
Überraschung. Ich hoffe, sie werden noch nachbessern und das Loch in eigenen
Reihen richtig schließen.

Gruß Chris winkG
Benutzeravatar
Christoph M
 
Beiträge: 1125
Registriert: 26.09.2020, 14:36
Wohnort: Hannover ( Region )
Motorrad: BMW F 900 R

Re: Sporttourer & Crossover

Beitragvon Tuebinger » 12.11.2021, 09:38

Die Honda hat keine IMU, dh. kein Kurven-ABS.

https://www.1000ps.de/testbericht-30086 ... -test-2022

Absolut unverständlich!!! plemplem
Tuebinger
 
Beiträge: 1346
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Motorrad: F800S

Re: Sporttourer & Crossover

Beitragvon Wolfgang49 » 12.11.2021, 12:01

Was versteift ihr euch immer so auf das Kurven ABS ?

Ich glaube fast, es wissen nur wenige, dass ich auch mit dem normalen ABS noch bei ziemlicher Schräglage rein langen kann.

Und die physikalischen Kräfte kann auch ein Kurven-ABS nicht ausschalten.
Wolfgang49
 
Beiträge: 373
Registriert: 01.09.2015, 18:20
Wohnort: 91522
Motorrad: BMW K1300S

VorherigeNächste

Zurück zu Off Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

cron

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum