Außerordentliche Kündigung rechtens?

Alles was nirgenswo rein passt.

Außerordentliche Kündigung rechtens?

Beitragvon Benno987 » 14.05.2023, 12:20

Vor ein paar Tagen erhielt ich meine Kündigung. In dieser stand, dass sie zum einen ordentlich war, aber es wohl geprüft wird, ob sie außerordentlich ist. Ich wüsste gern, was man so machen kann und was für Auswirkungen das hat.
Benno987
 
Beiträge: 7
Registriert: 02.07.2022, 14:39
Motorrad: F800

Re: Außerordentliche Kündigung rechtens?

Beitragvon HarrySpar » 14.05.2023, 15:25

Von was redest Du?
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 8727
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Außerordentliche Kündigung rechtens?

Beitragvon Kajo » 14.05.2023, 15:59

Habe Dir mal eine private Nachricht geschickt.

Gruß Kajo
Beim Tanken setzte ich den Helm ab.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 5676
Registriert: 20.02.2010, 15:24
Motorrad: S 1000 R

Re: Außerordentliche Kündigung rechtens?

Beitragvon Graver800 » 14.05.2023, 17:57

Benno987 hat geschrieben:Vor ein paar Tagen erhielt ich meine Kündigung. In dieser stand, dass sie zum einen ordentlich war, aber es wohl geprüft wird, ob sie außerordentlich ist. Ich wüsste gern, was man so machen kann und was für Auswirkungen das hat.


scheint ne Arbeitsplatzkündigung zu sein. Geh doch zu einer Verbraucherberatungsgesellschaft (oder deiner Gewerkschaft) oder ggf Anwalt (der kostet ggf Geld, wenn du keine Rechtschutzvers. hast).
Aber das Thema gehört eigentlich nicht in dieses Forum.
Die MEINE ist schwarz-weiss ... nicht kariert, nicht schraffiert, ... ... und morgen hoffentlich noch da- ... die klauen hier nämlich immer noch Mopeds wie die Raben
Meine F800R siehst du hier: viewtopic.php?f=19&t=5113&hilit=zeigt+her&start=915#p118322
Meine Vorstellung hier: viewtopic.php?f=3&t=9349&p=116335#p116335
Benutzeravatar
Graver800
 
Beiträge: 2316
Registriert: 01.02.2013, 16:06
Wohnort: Im Bergischen (NRW), davor Buxtehude, Milano(I), HH, Chester(GB), Compiegne(F), B, SB, HOM...
Motorrad: F800R, LX50classic2T

Re: Außerordentliche Kündigung rechtens?

Beitragvon Wiebka7 » 14.05.2023, 20:59

Oje, sowas ist immer nervig, da solltest du am besten einen Anwalt zu Rate ziehen, denn der wird dir genau sagen, was du machen kannst. Ich konnte eine gute Abfindung mit http://rechtsanwaltskanzleischmid.de/ erwirtschaften. Meine Firma ist pleite gegangen und die wollten mir aber nichts zahlen, haben sich versucht, da rauszureden.
Wiebka7
 
Beiträge: 5
Registriert: 29.07.2022, 20:30
Motorrad: noch keins


Zurück zu Off Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum