Ventildeckeldichtung und allgemein Service

Die Technik zur F800R - F 800 R.

Re: Ventildeckeldichtung und allgemein Service

Beitragvon Joe » 20.07.2021, 21:40

Die Ölpumpe ist der Wunde Punkt vom 800er. Wurde bei uns 3 mal getauscht auf 60tkm. Hat Öl gesifft durch die kleine Bohrung.
Benutzeravatar
Joe
 
Beiträge: 477
Registriert: 15.01.2010, 12:23
Motorrad: MV 1090RR, R1250GS

Re: Ventildeckeldichtung und allgemein Service

Beitragvon HarrySpar » 20.07.2021, 21:43

Was jetzt? Wasserpumpe oder Ölpumpe?
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 8340
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Ventildeckeldichtung und allgemein Service

Beitragvon Joe » 20.07.2021, 22:06

Wapu
Benutzeravatar
Joe
 
Beiträge: 477
Registriert: 15.01.2010, 12:23
Motorrad: MV 1090RR, R1250GS

Re: Ventildeckeldichtung und allgemein Service

Beitragvon koksi1992 » 22.07.2021, 06:22

Sieht für mich eindeutig nach Öl aus. arbroller

Ist zwar eigentlich traurig, aber mehr als drüber lachen kann man fast nicht.

1626901495244_optimized.jpg


1626901495226_optimized.jpg


1626901495206_optimized.jpg
1626901495206_optimized.jpg (106.19 KiB) 203-mal betrachtet
koksi1992
 
Beiträge: 11
Registriert: 13.07.2020, 14:30
Motorrad: F800R Chris Pfeiffer

Re: Ventildeckeldichtung und allgemein Service

Beitragvon HarrySpar » 22.07.2021, 13:00

Ja, sieht auch für mich nach Öl aus.
Aber nach wieviel Kilometer ist dieses Bild?
Wenn da auf 1000km 5cm3 Öl rauskommen, wäre mir das noch völlig egal. Immer wieder mal abputzen und fertig.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 8340
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Ventildeckeldichtung und allgemein Service

Beitragvon koksi1992 » 22.07.2021, 13:44

Kann ich leider nicht sagen, so oft wasche ich das Motorrad nicht. :lol:

Ja das wär jetzt auch mal meine weitere Vorgehensweise. Putzen und schauen nach wie viel km es wieder so aussieht.

Alternativ kann ich ja mal den Drainageschlauch montieren, der schadet ja sowieso nicht.
Obwohl, könnte sein dass der verstopft mit der Ölpampe und dann wirds kritisch!

Aber ich kann mich erinnern, dass meine vorige FZ6 auch so einen Schlauch hatte und der unten immer ganz leicht ölig war.
Weiß aber nicht ob der von der Wapu war oder von ganz wo anders.
koksi1992
 
Beiträge: 11
Registriert: 13.07.2020, 14:30
Motorrad: F800R Chris Pfeiffer

Re: Ventildeckeldichtung und allgemein Service

Beitragvon HarrySpar » 22.07.2021, 13:50

Bringen tut so ein Schlauch aber auch nix. Nur Gefahr, dass der jetzt bei Deinem Öl verstopft.
Das ist derart wenig bei Dir - einfach weiterfahren und beobachten.
So wie es jetzt ist, ist da Null Aktion oder Geldausgabe erforderlich.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 8340
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Ventildeckeldichtung und allgemein Service

Beitragvon koksi1992 » 22.07.2021, 14:16

Bin ganz deiner Meinung, noch dazu fahre ich halt leider auch sehr wenig, vielleicht 2.000km pro Jahr.
koksi1992
 
Beiträge: 11
Registriert: 13.07.2020, 14:30
Motorrad: F800R Chris Pfeiffer

Re: Ventildeckeldichtung und allgemein Service

Beitragvon HarrySpar » 22.07.2021, 14:30

:D Oh jeh! Ja mei, dann schaust halt jedes Jahr zu Saisonende mal kurz da hin, wieviel Tropfen wieder gekommen sind, und fertig.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 8340
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Vorherige

Zurück zu F800R - F 800 R - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum

My Topsites List