Sie will nicht anspringen

Die Technik zur F800R - F 800 R.

Sie will nicht anspringen

Beitragvon Bayerntreiber » 17.01.2023, 22:53

Hallo zusammen,
Katastrophe, der gebrauchte Motor ist eingebaut, Starter dreht ,aber sie will einfach nicht. ahh
Jetzt geht es an die Fehlersuche.
Ich hätte ein paar Fragen, normalerweise schraube ich nur an älteren Mopeds mit Vergaser und Kontakt Zündung.
Kann man bei der F800R auch noch die Kerzen gegen Masse halten und starten?
Einspritzdüsen ausbauen und sehen ob eingespritzt wird?
Zündzeitpunkt prüfen?
Wenn diese Überprüfungen nichts bringen muss ich wohl zu BMW nogo
Noch zur Info.
Habe den kompletten Motor getauscht,
Wassertemperatur, Öldruck Schalter sowie Nockenwellensensor und Kurbelwellensensor waren schon drin.
Alle anderen elektronischen Bauteile sind übernommen,also nicht geworden.
Bin für jeden Tipp dankbar.
Vielen Dank im voraus.
Bayerntreiber
 
Beiträge: 25
Registriert: 02.11.2022, 20:08
Motorrad: R1200rs und Honda B

Re: Sie will nicht anspringen

Beitragvon Bayerntreiber » 20.01.2023, 18:13

Abschlussbericht
Sie läuft super.
Ein Stecker saß nicht richtig.
Jetzt hoffe ich nur das der Motor wirklich nur so wenig Km weg hat und lange hält.
Danke für die vielen Infos
Bayerntreiber
 
Beiträge: 25
Registriert: 02.11.2022, 20:08
Motorrad: R1200rs und Honda B

Re: Sie will nicht anspringen

Beitragvon Kajo » 20.01.2023, 18:24

Besten Dank für den ergänzenden Abschlussbericht und dann viel Spaß weiterhin und ich drücke die Daumen dass der implantierte Motor lange hält.

Gruß Kajo
Beim Tanken setzte ich den Helm ab.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 5624
Registriert: 20.02.2010, 15:24
Motorrad: S 1000 R


Zurück zu F800R - F 800 R - Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum