Z8 verschleißgrenze

Reifen, Freigaben, Erfahrungen zur F800R - F 800 R.

Re: Z8 verschleißgrenze

Beitragvon Der Alwin » 12.08.2021, 19:36

Olchi hat geschrieben:Ja Wolfgang49, das wäre mal was, wenn wir 3 alten Säcke mal zusammen fahren könnten. Aber leider wohnen wir ziemlich weit auseinander. Ich schaffe es aber leider nicht unter 4L auf 100Km, sind meistens 4,5L ahh Und außerdem bekomme ich den Reifen nach meinem Unfall mit dem kaputten Knie links nicht mehr an die Kante, es fehlt ein halber cm. :) :( :lol: :P


Kleines OT:
Also ich fahre zu 99% mit Sozia und 3 gut gefüllten Koffern, mit der F 800GT letztens 3,55 l auf 100 km, mit der 1200er GSA LC mit 3,99 l auf 100 km.
Beide mit einem 75er Schnitt....
Der Alwin
 
Beiträge: 72
Registriert: 25.04.2021, 09:20
Motorrad: F 800GT

Re: Z8 verschleißgrenze

Beitragvon Der Alwin » 12.08.2021, 19:43

Reiner52 hat geschrieben:
Olchi hat geschrieben:Hallo Reiner52, sag bloß du hast das in deiner langen Motorradzeit noch gar nicht gewusst wie man Reifen lange fährt? :) :( :o :P



Hallo Olchi,
ja man lernt nicht aus ! ThumbUP
ich habe einen anderen Fahrstil als Dietmar. Im Vergleich dazu bin ich ein Grobmotoriker :D
Sicher kann man mit einer runden Fahrweise einen Reifen länger fahren.
Ich fahre auch, wenn es länger geradeaus geht im 6. Gang und halte mich an die Geschwindigkeiten .
Aber weit über 1oooo km ist für mich ein Rätsel !

Vielleicht liegt es auch an der F 800 ? scratch
Möglicherweise hat die F 800 beim Beschleunigen weniger Schlupf am HR ? scratch
Mein Boxer hat beim Beschleunigen den Z8 am HR förmlich "blank" gemacht !

Ich habe zur Zeit den Pilot Road 4 und damit ca.1000 km gefahren .
Da ist mal gerade die Trennschicht abgefahren !




Hi.
Über den Z8 auf einer GS oder einem anferen Boxer kann ich nichts sagen, aber der CTA3 hat bei der 1200er GSA LC als Hinterrad gut 9000 km gehalten, bei 1mm Restprofil bis zur gesetzlichen 1,6mm Grenze.
Das Vorderrad hat mittlerweile 15tkm weg und hält sicher nochmal 10tkm....
Der Alwin
 
Beiträge: 72
Registriert: 25.04.2021, 09:20
Motorrad: F 800GT

Re: Z8 verschleißgrenze

Beitragvon Langstreckler » 12.08.2021, 22:39

Der Alwin hat geschrieben:...
Kleines OT:
Also ich fahre zu 99% mit Sozia und 3 gut gefüllten Koffern, mit der F 800GT letztens 3,55 l auf 100 km, mit der 1200er GSA LC mit 3,99 l auf 100 km.
Beide mit einem 75er Schnitt....


Ich weiß ja nicht, auf welcher Kategorie von Straßen Du unterwegs warst.

Vor 2 Wochen war ich 514 km auf einer Tour (Remstal- Schwäbische Alb – Oberschwaben – Allgäu (mit Jochpass) – Schwaben - Schwäbische Alb - Remstal) auf Kreis-, Landes- und Bundestraßen mit einem 63er Schnitt alleine unterwegs. Der Verbrauch lag bei 3,51l/100km (BC: 3,3l/100km). Einen 75er Schnitt hätte ich auf dieser Tour nur unter Missachtung sämtlicher Geschwindigkeitsbegrenzungen zustande gebracht.

Ich war natürlich mit meiner alten Honda auch schon schneller unterwegs: In 2,5 Tagen 2500 km von der Algarve bis ins Remstal. Das ging aber nur, weil ich auf den meist geraden Nationalstraßen in Spanien und Frankreich immer längere Etappen konstant zwischen 90 und 110 km/h fahren konnte.

Gruß
Dietmar
Benutzeravatar
Langstreckler
 
Beiträge: 526
Registriert: 30.04.2018, 22:37
Wohnort: Remstal
Motorrad: CB400F, F800R

Re: Z8 verschleißgrenze

Beitragvon Der Alwin » 29.08.2021, 12:42

Was ist an einem 75er Schnitt so schlimm????
Da muss ich nicht 1x die Tempolimits überschreiten. Schön konstant fahren....

Varahannes fährt mit seiner 1000er Africa Twin über 90 Schnitt im Trockenen, selbst bei Regen eine Kurvenreiche Strecke noch mit über 70 Schnitt beim Reifentesten.
Das ist dann schon im Bereich, wo sich kein normaler Strassenfahrer bewegt.
Der Alwin
 
Beiträge: 72
Registriert: 25.04.2021, 09:20
Motorrad: F 800GT

Re: Z8 verschleißgrenze

Beitragvon Langstreckler » 29.08.2021, 14:17

Der Alwin hat geschrieben:Was ist an einem 75er Schnitt so schlimm????
Da muss ich nicht 1x die Tempolimits überschreiten. Schön konstant fahren....
...

Schlimm ist daran gar nichts. Für Landstraßenfahrt, die immer wieder von Ortschaften, in denen oft auch gestoppt werden muss, unterbrochen wird, ist ein 75er Schnitt für mich allerdings völlig unglaubwürdig. Da würde ich wirklich einmal gerne ein Photo Deiner BC-Anzeige nach einer langen Tour sehen.

Gruß
Dietmar
Benutzeravatar
Langstreckler
 
Beiträge: 526
Registriert: 30.04.2018, 22:37
Wohnort: Remstal
Motorrad: CB400F, F800R

Vorherige

Zurück zu F800R - F 800 R - Reifen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum