Roadtec HWM schlechter als der normale?

Reifen, Freigaben, Erfahrungen zur F800R - F 800 R.

Roadtec HWM schlechter als der normale?

Beitragvon PeterR.1979 » 21.04.2020, 19:42

Mein Motorrad Verkäufer hat mir heute aus Niedersachsen meine neue f800r gebracht. Hab mich auch riesig gefreut. Naja, zulassen kann ich sie in Bielefeld derzeit nur nicht, da die Zulassungsstelle dicht ist. Aber ich hoffe, ich finde dafür eine Lösung. Das ist aber nicht das Thema. Ich habe mir den roadtec 01 gewünscht und extra gesagt, das es bitte nicht der mit der HWM Kennung sein soll. Also der für schwere Motorräder, bzw für Fahrer die viel mit Sozius oder Sozia unterwegs ist. Sicherlich werde ich hin und wieder meine Freundin mitnehmen, aber doch eher oft alleine fahren. Was meint ihr? Ist der HWM als Solo Fahrer deutlich schlechter?

Viele Grüße aus Bielefeld
Benutzeravatar
PeterR.1979
 
Beiträge: 45
Registriert: 23.08.2018, 23:40
Wohnort: Bielefeld
Motorrad: BMW F800R

Re: Roadtec HWM schlechter als der normale?

Beitragvon OSM62 » 21.04.2020, 20:21

PeterR.1979 hat geschrieben: Was meint ihr? Ist der HWM als Solo Fahrer deutlich schlechter?

Viele Grüße aus Bielefeld

Kein merkbarer Unterschied. Auch die HWM-Version ist immer noch ein komfortabler super funktionierender Reifen.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 2386
Registriert: 03.10.2004, 21:56
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 XR

Re: Roadtec HWM schlechter als der normale?

Beitragvon Tuebinger » 21.04.2020, 20:46

Glückwunsch zur F800R!

Freigegeben ist nur der mit der HWM-Kennzeichnung, der ohne nicht. Auch wenn die R sicher kein schweres Motorrad ist :?: :?:

Hatte beide schon drauf - erstmalig den ohne HWM (unwissentlich) und jetzt schon mehrere Sätze mit HWM-Kennzeichnung.

Bezüglich Komfort/Stablität ist beim Fahren für mich kein Unterschied spürbar gewesen, die HWM-Reifen haben aber etwas länger durchgehalten als der erste ohne...

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 1362
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Motorrad: F800S

Re: Roadtec HWM schlechter als der normale?

Beitragvon PeterR.1979 » 21.04.2020, 22:46

Ach, echt? Der ohne HWM ist gar nicht zugelassen? Hatte den auf meiner ersten f800r (Baujahr 2013) drauf und war ziemlich zufrieden damit. Jetzt habe ich eine 2015er mit dem HWM Reifen drauf.
Tja, leider kann ich sie nicht testen.
Also seit ihr der Meinung, das ist okay?
Benutzeravatar
PeterR.1979
 
Beiträge: 45
Registriert: 23.08.2018, 23:40
Wohnort: Bielefeld
Motorrad: BMW F800R

Re: Roadtec HWM schlechter als der normale?

Beitragvon Tuebinger » 22.04.2020, 06:56

Hab nochmals nachgelesen, bei der R muss man zwischen 09-14 und ab 15- Baujahr unterscheiden:

viewtopic.php?f=21&t=12822

09-14: nur ohne HWM
ab 15-: nur mit HWM

Bei meiner S ab 06- nur mit HWM.

Wie gesagt, verstehen kann ich das nicht...

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 1362
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Motorrad: F800S

Re: Roadtec HWM schlechter als der normale?

Beitragvon HarrySpar » 22.04.2020, 08:23

Tuebinger hat geschrieben:09-14: nur ohne HWM ab 15-: nur mit HWM Bei meiner S ab 06- nur mit HWM.

Auf jeden Fall strikt an die Vorgaben halten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :)
Ich würde mich nie trauen, da einen falschen Reifen zu fahren (ohne Freigabe). LEBENSGEFÄHRLICH!!!! :)
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 8681
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Roadtec HWM schlechter als der normale?

Beitragvon PeterR.1979 » 22.04.2020, 09:25

Tuebinger hat geschrieben:Hab nochmals nachgelesen, bei der R muss man zwischen 09-14 und ab 15- Baujahr unterscheiden:

viewtopic.php?f=21&t=12822

09-14: nur ohne HWM
ab 15-: nur mit HWM

Bei meiner S ab 06- nur mit HWM.

Wie gesagt, verstehen kann ich das nicht...

Gruß vom T.

Danke. Das ist noch mal ein echt guter Hinweis. Dann hat mein Händler ja alles richtig gemacht.

Und ja, allein aus versicherungstechnischen Gründen würde ich mir nur zugelassene Reifen drauf schnallen.
Danke. Finde das Forum echt hilfreich!

Viele Grüße aus Bielefeld
Benutzeravatar
PeterR.1979
 
Beiträge: 45
Registriert: 23.08.2018, 23:40
Wohnort: Bielefeld
Motorrad: BMW F800R

Re: Roadtec HWM schlechter als der normale?

Beitragvon HarrySpar » 23.04.2020, 09:13

Aber nochmal zurück zu diesem "HWM":
Ich hab auch schon mal überlegt, wenn verfügbar, dann immer so eine "HWM" Version zu nehmen.
Weil ich mir bei denen eine etwas längere Lebensdauer erhoffe (Kilometer).
Kann man das generell so sagen, dass so "HWM" Versionen etwas mehr Kilometer machen?
Will ja als nächstes den PiRo 2 nehmen. Gibt's da auch zwei Versionen? Also normal und "HWM"?
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 8681
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Roadtec HWM schlechter als der normale?

Beitragvon PeterR.1979 » 25.04.2020, 09:43

Da ich leider immer noch auf meine Nummernschilder warte, kann ich noch nichts zum Reifen sagen. Ich hoffe das ich nächste Woche endlich los fahren kann. Ich habe schon Entzugserscheinungen.... :D

Ich hätte gerne den neuen roadtec 01 se ausprobiert, aber scheinbar gibt es keine Empfehlung des Reifenherstellers für die f800r. Da verspricht Metzeler ja mehr Sportlichkeit.

Mal sehen. Bleibt gesund. Ich werde bald mal berichten.
Benutzeravatar
PeterR.1979
 
Beiträge: 45
Registriert: 23.08.2018, 23:40
Wohnort: Bielefeld
Motorrad: BMW F800R

Re: Roadtec HWM schlechter als der normale?

Beitragvon PeterR.1979 » 25.04.2020, 22:39

HarrySpar hat geschrieben:Aber nochmal zurück zu diesem "HWM":
Ich hab auch schon mal überlegt, wenn verfügbar, dann immer so eine "HWM" Version zu nehmen.
Weil ich mir bei denen eine etwas längere Lebensdauer erhoffe (Kilometer).
Kann man das generell so sagen, dass so "HWM" Versionen etwas mehr Kilometer machen?
Will ja als nächstes den PiRo 2 nehmen. Gibt's da auch zwei Versionen? Also normal und "HWM"?
Harry

Hallo Harry, ich vermute das ist nur so ein spezielles Ding von Metzeler. Ob andere Hersteller auch heavy wight Modelle bringen weiß ich nicht. Letztlich ist es ja auch die Frage, ob ein Reifen freigegeben ist, oder nicht.

Gruß Peter
Benutzeravatar
PeterR.1979
 
Beiträge: 45
Registriert: 23.08.2018, 23:40
Wohnort: Bielefeld
Motorrad: BMW F800R


Zurück zu F800R - F 800 R - Reifen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum