Vorstellung

Alle, die neu im Forum sind, bitte hier ein kurze Vorstellung schreiben.

Vorstellung

Beitragvon Panomatic » 17.11.2023, 18:18

Guten Tag liebe F800-Forum Experten,

ich bin der Andreas aus Stuttgart.
Seit 1980 fahre ich ohne Unterbrechungen immer noch begeistert Motorrad.
Früher als Student war es weil ich mir kein Auto leisten konnte einfach die angenehmste Möglichkeit von A nach B zu kommen.
Heute handelt es sich um verfestigte Freude und vermutlich beginnenden „Altersstarrsinn“.
Die letzten zehn Jahre war eine K1600GT meine Pannenfreie Begleitung. Das Teil wiegt aber mit drei Koffern satte 370kg.
Da ich zum nächsten 1. Mai in Rente gehe habe ich mir eine F900GS bestellt!
Das Ding kann man zwar noch nicht Probefahren, aber ich hatte mal eine F650GS Dakar. Mit der kam ich mit dem 21“ Vorderrad und Wechselrädern auch gut durch Schnee…
Zur „Not“ steht noch eine R1250RS in der Garage.

LG Andreas
Panomatic
 
Beiträge: 16
Registriert: 06.11.2023, 16:00
Wohnort: Stuttgart
Motorrad: R1250RS+bald F900GS

Re: Vorstellung

Beitragvon Christoph M » 17.11.2023, 21:59

Hallo,

ja, du machst alles richtig und ich verstehe dich, deswegen möchte ich dir ein schönes Foto von "1000 PS" schicken.

Viele Grüße Chris :D
Dateianhänge
008_bmw_f_900_gs_adventure_800_2024 (1).jpg
008_bmw_f_900_gs_adventure_800_2024 (1).jpg (84.24 KiB) 4368-mal betrachtet
»Vergiss nicht, dass dein Motorrad nicht nur ein Fortbewegungsmittel ist, sondern auch ein Tor zur Freiheit und Abenteuer!«
Benutzeravatar
Christoph M
 
Beiträge: 1523
Registriert: 26.09.2020, 14:36
Wohnort: Hannover ( Region )
Motorrad: BMW F 900 R

Re: Vorstellung

Beitragvon Panomatic » 18.11.2023, 18:29

Vielen Dank Chris,

genau in der Farbe habe ich sie bestellt.
Erstmal mit Straßenreifen für mein näheres Umfeld: Schwarzwald, Schwäbische Alb, etc..
Dann gibt es in Hechlingen ein zwei Tagestraining mit einer gestellten Maschine von BMW.
Sollte ich das noch können gibt es einen zweiten Satz Felgen mit richtigen Stollenreifen. Damit geht es dann nach Italien auf kleinst mögliche Sträßchen…

LG Andreas
Panomatic
 
Beiträge: 16
Registriert: 06.11.2023, 16:00
Wohnort: Stuttgart
Motorrad: R1250RS+bald F900GS

Re: Vorstellung

Beitragvon Panomatic » 28.11.2023, 18:43

Noch 130 Tage muß ich auf mein Spielzeug warten…
Panomatic
 
Beiträge: 16
Registriert: 06.11.2023, 16:00
Wohnort: Stuttgart
Motorrad: R1250RS+bald F900GS

Re: Vorstellung

Beitragvon Christoph M » 28.11.2023, 19:24

Hallo,

aber dann kannst du endlich zum Frühlingsbeginn richtig loslegen.

Viel Spaß Chris :D
»Vergiss nicht, dass dein Motorrad nicht nur ein Fortbewegungsmittel ist, sondern auch ein Tor zur Freiheit und Abenteuer!«
Benutzeravatar
Christoph M
 
Beiträge: 1523
Registriert: 26.09.2020, 14:36
Wohnort: Hannover ( Region )
Motorrad: BMW F 900 R

Re: Vorstellung

Beitragvon Panomatic » 28.01.2024, 13:40

Guten Tag,

ich war auf der Motorradmesse in Friedrichshafen.
Dort stand eine F900GS zum anschauen und Probesitzen. (Was ich insgeheim gehofft hatte.)
Das Teil ist wie für mich gemacht! Jetzt muß ich nur noch 67 Tage auf meine Eigene warten.
Die Bedienungsanleitung habe ich schon als PDF…

Im Vergleich zur R1300GS gefällt mir die F900GS besser. Vielleicht liegt das daran das ich noch eine R1250RS habe. Mal sehen mit welchem Motorrad ich in Zukunft lieber fahren werde.

LG Andreas
Panomatic
 
Beiträge: 16
Registriert: 06.11.2023, 16:00
Wohnort: Stuttgart
Motorrad: R1250RS+bald F900GS

Re: Vorstellung

Beitragvon Christoph M » 28.01.2024, 14:00

hallo,

ich kann dir heute bereits antworten, da ich beide Motoren sehr gut kenne. Für die Autobahn empfehle ich die R1250RS und für Bundesstraßen und Offroad-Fahrten die kleine F900GS.


Gruß Chris :D
»Vergiss nicht, dass dein Motorrad nicht nur ein Fortbewegungsmittel ist, sondern auch ein Tor zur Freiheit und Abenteuer!«
Benutzeravatar
Christoph M
 
Beiträge: 1523
Registriert: 26.09.2020, 14:36
Wohnort: Hannover ( Region )
Motorrad: BMW F 900 R

Re: Vorstellung

Beitragvon Kajo » 28.01.2024, 17:13

Panomatic hat geschrieben:... Im Vergleich zur R1300GS gefällt mir die F900GS besser. Vielleicht liegt das daran das ich noch eine R1250RS habe. Mal sehen mit welchem Motorrad ich in Zukunft lieber fahren werde. LG Andreas


Neben der R 1250 RS noch eine "Kleine" wäre auch meine Auswahl gewesen. Habe jahrelang neben den dicken Boxern auch eine F 800 R gefahren.

Viel Spaß sowohl mit der GS als auch mit der RS.
Beim Tanken setzte ich den Helm ab.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 5850
Registriert: 20.02.2010, 15:24
Motorrad: R 1250 R Sport

Re: Vorstellung

Beitragvon Panomatic » 05.03.2024, 15:46

Noch einen Monat auf die GS warten!
Am Freitag, den 5. April werde ich sie abholen. Mitte April gibt es dann die Einfahrinspektion.
Die „Vorfreude“ steigt gerade wie früher vor lääääängst vergangener Zeit, als ich noch jung war…

LG Andreas
Panomatic
 
Beiträge: 16
Registriert: 06.11.2023, 16:00
Wohnort: Stuttgart
Motorrad: R1250RS+bald F900GS


Zurück zu Neuvorstellung - Gästebuch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum