Neuvorstellung aus dem Schwabenländle

Alle, die neu im Forum sind, bitte hier ein kurze Vorstellung schreiben.

Neuvorstellung aus dem Schwabenländle

Beitragvon Luckyraider » 31.01.2023, 13:37

Hallo Allerseits!

Ich bin der Matze, werd dieses Jahr noch 31 Jahr alt und seit letzen Jahr bin ich Besitzer einer F 800 R aus MJ2015 mit 20 Tsd. Km Laufleistung. Ich komme vom schönen Augsburger Land und bin schon einige Zeit hier im Forum als Leser unterwegs. Ich bin ein Frischling in der Motorradszene, habe letztes Jahr erst mein Führerschein gemacht und mit meiner Freude darüber einige im Bekanntenkreis angesteckt, sich mir anzuschließen. Selbst meine Mutter mit 67 macht den "neuen 125er" noch nach und hat sich eine neue Yamaha MT 125 zugelegt. Ich selbst habe noch keine Tourenerfahrung und saug so ziehmlich alles Nützliche an Wissen auf was man mir hinschmeißt. Auf meiner Maschine konnte ich bisher 1-2 Tsd Km fahren. Im Juli habe ich mir von SC-Project eine Auspuffanlage gekauft, die ich zum Saisonstart mit Unterstützung montieren werde (bin kein Schrauber aber irgendwo muss man ja anfangen).

Ansonsten auf eine gute Gemeinsamkeit und freu mich,euch kennenzulernen zu dürfen. Wenn Ihr Fragen zu mir oder meiner Maschine habt, immer her damit ThumbUP

Viele Grüße,

Lucky
Luckyraider
 
Beiträge: 12
Registriert: 27.01.2023, 11:19
Wohnort: Augsburg Land
Motorrad: F800R-Modell 2015/16

Re: Neuvorstellung aus dem Schwabenländle

Beitragvon cw000de » 31.01.2023, 16:35

Hallo Lucky,

klingt ja toll, und speziell auch Respekt vor deiner Mama :) dann dir allzeit gute Fahrt und viel Spaß mit deinem neuen Fahrzeug :)

und viele Grüße aus Nürnberg
Carsten
cw000de
 
Beiträge: 171
Registriert: 04.02.2021, 14:16
Wohnort: Nürnberg
Motorrad: F900R

Re: Neuvorstellung aus dem Schwabenländle

Beitragvon Egi » 01.02.2023, 07:24

...sehr nette Vorstellung... Prima
Auch von mir ein herzliches Willkommen, und wie gerade schon erwähnt, riesen Respekt vor deiner Mutter.... ThumbUP
Dann man allzeit knitterfreie Fahrt..
Gruss Egi
...es ist nicht schlimm etwas nicht erreicht zu haben.Es ist nur schlimm es gar nicht erst versucht zu haben.
Samuel Langhorne Clemens alias "Mark Twain"

1967 Zündapp Super Combinette, 1968 Kreidler Florett , 1969 RS, 1972-1992 Pause, 1992-Yamaha XV535, 1993 xj900F 4BB, 1998 Suzuki GSX1100 F, 1999 GSX 1100, 2000 XJ900F 4BB, , 2005 Piaggio Hexagon 125, 2006 Hexagon 250, 2009 Yamaha XJ900F 4BB, 2013 Yamaha XV 1100, 2015 Honda Deauville 650, 2018 Moto Guzzi California 1100 Classic, 2019 BMW F800ST
Benutzeravatar
Egi
 
Beiträge: 170
Registriert: 15.06.2019, 22:22
Wohnort: 71672 Marbach am Neckar
Motorrad: F800 ST

Re: Neuvorstellung aus dem Schwabenländle

Beitragvon Luckyraider » 01.02.2023, 08:54

Dankeschön! Denke meine Mutter wollt nicht nur immer Sozi sein sondern selber den Gegenwind genießen :lol:
Euch auch eine spaßige und knitterfreie Saison ThumbUP
Luckyraider
 
Beiträge: 12
Registriert: 27.01.2023, 11:19
Wohnort: Augsburg Land
Motorrad: F800R-Modell 2015/16

Re: Neuvorstellung aus dem Schwabenländle

Beitragvon Graver800 » 03.02.2023, 09:12

Luckyraider hat geschrieben:Dankeschön! Denke meine Mutter wollt nicht nur immer Sozi sein sondern selber den Gegenwind genießen :lol:
Euch auch eine spaßige und knitterfreie Saison ThumbUP


Interessant, dass du mit deiner Mutter als Sozia fährst.
Mit meiner Mutter bin ich vor vielen Jahren nur ein paar km gefahren.
Da sie in Kurven immer die Schräglage ausgleichen wollte habe ich es sein gelassen.
Mein Vater wollte allerdings nie mitfahren.


PS:
allzeit gute splitter- und knitterfreie Fahrt
Die MEINE ist schwarz-weiss ... nicht kariert, nicht schraffiert, ... ... und morgen hoffentlich noch da- ... die klauen hier nämlich immer noch Mopeds wie die Raben
Meine F800R siehst du hier: viewtopic.php?f=19&t=5113&hilit=zeigt+her&start=915#p118322
Meine Vorstellung hier: viewtopic.php?f=3&t=9349&p=116335#p116335
Benutzeravatar
Graver800
 
Beiträge: 2332
Registriert: 01.02.2013, 16:06
Wohnort: Im Bergischen (NRW), davor Buxtehude, Milano(I), HH, Chester(GB), Compiegne(F), B, SB, HOM...
Motorrad: F800R, LX50classic2T

Re: Neuvorstellung aus dem Schwabenländle

Beitragvon Luckyraider » 03.02.2023, 10:40

Graver800 hat geschrieben:
Luckyraider hat geschrieben:Dankeschön! Denke meine Mutter wollt nicht nur immer Sozi sein sondern selber den Gegenwind genießen :lol:
Euch auch eine spaßige und knitterfreie Saison ThumbUP


Interessant, dass du mit deiner Mutter als Sozia fährst.
Mit meiner Mutter bin ich vor vielen Jahren nur ein paar km gefahren.
Da sie in Kurven immer die Schräglage ausgleichen wollte habe ich es sein gelassen.
Mein Vater wollte allerdings nie mitfahren.


PS:
allzeit gute splitter- und knitterfreie Fahrt



Muter war immer beim Vater an Board.
Ich selbst bin noch nicht mit Sozi gefahren. Will einfach erst selbst genügen Fahrsicherheit haben. Gönn mir auch in Ingolstadt ein ADAC Sicherheitstraining.

Wünsch euch auch eine schöne sichere Saison! ThumbUP
Luckyraider
 
Beiträge: 12
Registriert: 27.01.2023, 11:19
Wohnort: Augsburg Land
Motorrad: F800R-Modell 2015/16


Zurück zu Neuvorstellung - Gästebuch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum