Ein freundliches Hallo aus Burscheid.....

Alle, die neu im Forum sind, bitte hier ein kurze Vorstellung schreiben.

Ein freundliches Hallo aus Burscheid.....

Beitragvon 800erbienchen » 10.05.2023, 22:53

Hallo Zusammen, ich möchte mich kurz vorstellen. Ich heiße Heike und bin 57 Jahre alt.
Fahre seit 2013 eine FJ1200 3 YA, BJ.1992. Da man ja nicht jünger wird und die 280 KG Kampfgewicht auch bewegt werden müssen, habe ich mir jetzt eine BMW F800 R von 2017 gekauft.
Die FJ ist schon schwer( aber ich liebe jedes Kilo an ihr :D ) bin mal gespannt wie ich mit der BMW zurecht komme.
Ich denke ich werde meine alte Lady behalten und fahre abwechselnd FJ und F800R.
Freue mich wie bolle, wenn ich sie abholen darf. Im Moment steht sie noch beim Händler.
Meine Leidenschaft fürs Zweirad hat schon früh angefangen.... mit 15 habe ich eine Kreidler Flory 3 Gang gefahren, mit 16 eine RD80 und mit 18 eine 305er Kawasaki.
Als sich mein Sohn 1989 anmeldete, habe ich dann der Kinder zu liebe 15 Jahre pausiert und 2004 wieder mit einer Kawasaki GPZ 500s angefangen.

Vielleicht gibt es ja auch Leute die hier in meiner Gegend wohnen.
Wünsche euch eine schöne Zeit und uns hier einen regen Austausch...DlzG Heike winkG
800erbienchen
 
Beiträge: 6
Registriert: 08.05.2023, 21:53
Motorrad: F800R

Re: Ein freundliches Hallo aus Burscheid.....

Beitragvon Saraphong » 11.05.2023, 11:56

Herzlich willkommen im Forum. Ich bin gespannt mit welcher Maschine du dann in diesem Jahr mehr km runterspulst.

Gruß Ralph
Immer dran denken: Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!
instagram:Doitnix; youtube:Doitnix Vlog
Benutzeravatar
Saraphong
 
Beiträge: 258
Registriert: 19.03.2018, 16:37
Wohnort: Herford
Motorrad: BMW F800ST

Re: Ein freundliches Hallo aus Burscheid.....

Beitragvon Heiko-F » 11.05.2023, 19:49

Hallo Heike,
willkommen hier im Forum. Da haste dir ja ein Leichtgewicht angelacht :lol: was dir viel Spass bereiten wird.Nur wird sich dann wohl deine FJ jetzt die Reifen platt stehen. Ich wünsche dir trotzdem eine schöne Saison mit deinen beiden Schätzchen.
Gruß Heiko
Heiko-F
 
Beiträge: 3487
Registriert: 12.04.2007, 20:47
Wohnort: Braunschweig
Motorrad: F 800 S/R

Re: Ein freundliches Hallo aus Burscheid.....

Beitragvon HarrySpar » 11.05.2023, 20:24

Servus Heike,
viel Spaß mit der F800R.
Ich habe auch 15 Jahre pausiert. Bis 1995 zwei ZZR 600 und seit 2010 eine F800S.
Ich bin mir sehr sicher, dass Du deutlich öfters mit der F800R fahren wirst.
Allein schon, weil sie leichter und sparsamer ist.
Harry
Benutzeravatar
HarrySpar
 
Beiträge: 8850
Registriert: 11.05.2010, 13:53
Wohnort: Landkreis Garmisch Partenkirchen
Motorrad: F800S Rapsgelb

Re: Ein freundliches Hallo aus Burscheid.....

Beitragvon 800erbienchen » 15.05.2023, 22:40

Saraphong hat geschrieben:Herzlich willkommen im Forum. Ich bin gespannt mit welcher Maschine du dann in diesem Jahr mehr km runterspulst.

Gruß Ralph

Ich denke mit der BMW :D
800erbienchen
 
Beiträge: 6
Registriert: 08.05.2023, 21:53
Motorrad: F800R

Re: Ein freundliches Hallo aus Burscheid.....

Beitragvon 800erbienchen » 15.05.2023, 22:41

Heiko-F hat geschrieben:Hallo Heike,
willkommen hier im Forum. Da haste dir ja ein Leichtgewicht angelacht :lol: was dir viel Spass bereiten wird.Nur wird sich dann wohl deine FJ jetzt die Reifen platt stehen. Ich wünsche dir trotzdem eine schöne Saison mit deinen beiden Schätzchen.
Gruß Heiko

Das befürchte ich auch :lol:
800erbienchen
 
Beiträge: 6
Registriert: 08.05.2023, 21:53
Motorrad: F800R

Re: Ein freundliches Hallo aus Burscheid.....

Beitragvon 800erbienchen » 15.05.2023, 22:43

HarrySpar hat geschrieben:Servus Heike,
viel Spaß mit der F800R.
Ich habe auch 15 Jahre pausiert. Bis 1995 zwei ZZR 600 und seit 2010 eine F800S.
Ich bin mir sehr sicher, dass Du deutlich öfters mit der F800R fahren wirst.
Allein schon, weil sie leichter und sparsamer ist.
Harry

Ja, das war der Grund nach etwas anderem zu sehen. 280 Kilo ist schon eine Hausnummer... ;-)
800erbienchen
 
Beiträge: 6
Registriert: 08.05.2023, 21:53
Motorrad: F800R

Re: Ein freundliches Hallo aus Burscheid.....

Beitragvon 800erbienchen » 15.05.2023, 22:45

Dankeschön für Willkommen heißen. Auf eine schöne Zeit....
und immer schön oben bleiben ThumbUP
800erbienchen
 
Beiträge: 6
Registriert: 08.05.2023, 21:53
Motorrad: F800R

Re: Ein freundliches Hallo aus Burscheid.....

Beitragvon Mopedfan71 » 18.05.2023, 11:42

Ein freundliches Hallo zurück,
wenn dir die F-Characteristik gefällt, wäre später die ST/GT ggf. ein guter Kompormiss für dich.
VG aus Hagen
Spieglein, Spieglein an der Wand - wer hat das schönste Moped hier im Land?
Benutzeravatar
Mopedfan71
 
Beiträge: 223
Registriert: 26.07.2010, 21:43
Wohnort: Hagen
Motorrad: F800ST

Re: Ein freundliches Hallo aus Burscheid.....

Beitragvon Mad-Max » 25.05.2023, 20:53

Moin Heike,
Ich hatte auch eine EFFE gleiches Model. Habe nun die 800gt im sechsten Jahr.
An das ewige geschalte gewöhnt man sich… irgendwann
Ansonsten ist die „ Lütte “ einfach wendiger.
Viel Spaß damit!!!
Gruß aus dem hohen Norden
F 800 GT macht immer noch Spaß ThumbUP
Benutzeravatar
Mad-Max
 
Beiträge: 21
Registriert: 18.05.2017, 15:15
Motorrad: F800GT


Zurück zu Neuvorstellung - Gästebuch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum