Welchen Helm fahrt ihr F800 GS

Alles was man als Motorradfahrer anziehen kann.
Schutzbekleidung - Helme - Stiefel - Handschuhe etc.

Welchen Helm fahrt ihr F800 GS

Beitragvon mopedmike » 29.04.2022, 10:09

Hallo,
da ich nur einen Jethlem von meiner Harley habe, suche ich jetzt einen Helm im Motorcross Style der LS2 MX701 Explorer C Carbon oder AGV AX-9 Carbon Helm gefällt mir ganz gut.
Welchen könnt ihr da noch empfehlen? Sollte möglichst leise sein, mit Visier vielleicht noch zweites Sonnenschutz Visier, aber auch nicht über 400,- € kosten.
Produziert der Sonnenschutz (Schirm) starke Geräusche?

VG Micha
mopedmike
 
Beiträge: 6
Registriert: 26.04.2022, 11:06
Motorrad: F800GS

Re: Welchen Helm fahrt ihr F800 GS

Beitragvon Eckart » 29.04.2022, 11:25

mopedmike hat geschrieben:Welchen könnt ihr da noch empfehlen?
Ich habe den Nishua Enduro Carbon. Kostet bei Louis nur noch 270 EUR, weil nicht mehr das neueste Modell. Vorher hatte ich einen Arai Tour X2, die aktuelle Version dürfte aber dein Budget übersteigen und den Shoei Hornet DS, der dürfte jetzt ein Auslaufmodell sein, von dem es nur noch Restposten gibt.
mopedmike hat geschrieben:Sollte möglichst leise sein
Der letztgenannte war wegen seiner Innenpolsterung der leiseste, ansonsten sind Endurohelme wie Motocross-Helme eher luftig, sodass Außengeräusche besser eindringen.
Die Lautstärke bestimmen die Windgeräusche, die in erster Linie von der Windschutzscheibe bestimmt werden.
Auf der F650GS mit Dakar-Scheibe musste ich auf der Autobahn immer Ohrenstöpsel tragen, jetzt auf der F800GS mit hoher Zubehörscheibe geht es wieder ohne. Das ist ein endloses Thema, das sich durch die Foren zieht und wegen der vielen Einflussgrößen nicht allgemein beantwortet werden kann.
mopedmike hat geschrieben:mit Visier
All diese Helme sind 3-in-1-Helme, deren Visier abgenommen werden kann, um eine Motorrad-Brille zu tragen, was bei allen unterschiedlich gut geht, am Besten beim Arai, wo ich das im Sommer oft gemacht habe. Natürlich ist er dann etwas lauter und Regen kommt rein, der Bart wird nass (alle Harley-Fahrer habe doch Bart, oder ?).
mopedmike hat geschrieben:noch zweites Sonnenschutz Visier
Haben bzw. hatten die alle nicht, habe ich aber auch nicht vermisst, denn der Schirm hilft auch gegen Blendung durch die Sonne, wenn sie nicht gerade tief von vorn kommt.
mopedmike hat geschrieben:Produziert der Sonnenschutz (Schirm) starke Geräusche?
Alles sind 3-in-1-Helme, d. h. mit abnehmbarem Schirm, was ich aber nie genutzt habe und den Geräusch-Anteil des Schirms nicht weiß. Besonders der Arai-Schirm ist recht groß und wirkt als Windfahne, wenn man bei hoher Geschwindigkeit den Kopf hebt.

Größter Mangel des Nishua Enduro Carbon ist der dünne Kinnriemen, der sicher ausreichend reißfest ist, sich aber leicht verdreht, was beim dicken Riemen des Arais nicht vorkam. Aber man kann nicht alles haben.

Lies auch https://www.gs-forum.eu/threads/helmber ... nde.40054/
Benutzeravatar
Eckart
 
Beiträge: 211
Registriert: 22.10.2018, 00:17
Wohnort: Berlin
Motorrad: F800GS

Re: Welchen Helm fahrt ihr F800 GS

Beitragvon mopedmike » 02.05.2022, 10:40

Danke Eckart, für die ausfürliche Auskunft!
mopedmike
 
Beiträge: 6
Registriert: 26.04.2022, 11:06
Motorrad: F800GS


Zurück zu Motorradfahrer - Bekleidung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum