org. Heizgriffe nachrüsten

Die neue F800S + F800ST + F800GT im allgemeinen.

org. Heizgriffe nachrüsten

Beitragvon Tuebinger » 15.01.2020, 10:58

Tuebinger hat geschrieben:
shmerlin hat geschrieben:Die fehlenden Heizgriffe dagegen sind m.E. nicht so toll, die sind schon ungemein praktisch.
Aber man kann sie wohl nachrüsten, mit ca. 340€ plus freischalten sollte man dabei sein. Einbau sollte normalerweise selber machbar sein. Griff links und rechts, sowie Kombischalter rechts wechseln.


Hat das mal schon jemand so gemacht? Hab jetzt die 3 Teile gebraucht bekommen, würde also gerne auf Heizgriffe umrüsten, hab aber noch nicht danach geschaut... Passt der Kabelstrang, dh. sind da die passenden Anschlüsse für Griffe und Schalter schon vorhanden? Freischaltung beim Freundlichen notwendig?

Gruß vom T.


Hallo, hab hier schon gefragt: viewtopic.php?f=19&t=9459
ist da aber vermutlich untergegangen...

Meine F800S hat werksseitig keine Heizgriffe. Ich habe die org. Heizgriffe samt org. Schaltereinheit jetzt gebraucht bekommen und möchte die nachrüsten. Hat das schonmal jemand gemacht und kann mir Tipps geben?

Danke und Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 1346
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Motorrad: F800S

Re: org. Heizgriffe nachrüsten

Beitragvon hansg » 16.01.2020, 13:39

Heizgriffe hab ich zwar noch keine nachgeruestet, aber
die linke Schalterheit hab ich mal gewechselt.
Zumindest bei der F800ST (BJ2007) sind am Kabelbaum die Stecker fuer
die Heizgriffe bereits vorhanden.

Soweit ich weiss gibt es auch nur einen Kabelbaum fuer die F800S / ST, egal welche
Ausstattung vorhanden ist.

Eine Freischaltung ist aber auf jeden Fall noch notwendig.

Gruss
Hans
Benutzeravatar
hansg
 
Beiträge: 135
Registriert: 27.07.2013, 17:02
Wohnort: Zwischen M und FS
Motorrad: F850GS

Re: org. Heizgriffe nachrüsten

Beitragvon Tuebinger » 16.01.2020, 20:34

Hallo Hans, vielen Dank für deine Rückmeldung ThumbUP

Das hatte ich mir so auch vorgestellt bzw. erhofft, ein und derselbe Kabelbaum, an dem die Stecker für die Heizgriffe vorhanden aber inaktiv sind. Der Stecker für die Armatur dürfte derselbe sein für mit und ohne Schalter für die Heizgriffe...

Die Teile sind heute schon angekommen, muss mich da die Tage dann mal intensiver damit beschäftigen.

Freischalten ist terminlich beim Freundlichen dann machbar - während ich eine Probefahrt mit der neuen F900R mache :mrgreen:

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 1346
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Motorrad: F800S

Re: org. Heizgriffe nachrüsten

Beitragvon Tuebinger » 17.01.2020, 21:03

War heute kurz bei BMW - um die F900 anzuschauen - und hab nachgefragt beim Werkstattmeister: so eine Umrüstung hatte er noch nie der F800 gemacht in all den Jahren...

Sein Tipp: bevor alles verbaut wird, die Teile erstmal elektrisch anstecken und schauen was passiert, ggf. muss auch nichts freigeschaltet werden ?!? Zumindest bei meinen nachgerüsteten org. LED-Blinkern wars auch so, auch wenn es vorab hiess, dass die ohne Freischaltung nicht gehen würden.... ;-)

Werde weiter berichten.

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 1346
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Motorrad: F800S

Re: org. Heizgriffe nachrüsten

Beitragvon ike » 11.02.2020, 21:04

Hallo Tübinger.

Hat das mit deiner Nachrüstung der Org. Heitgriffe geklappt?
Einfach so oder ist das doch aufwändiger?
Benutzeravatar
ike
 
Beiträge: 1317
Registriert: 10.03.2014, 06:37
Wohnort: BB
Motorrad: F800R

Re: org. Heizgriffe nachrüsten

Beitragvon Tuebinger » 13.02.2020, 16:01

ike hat geschrieben:Hallo Tübinger.

Hat das mit deiner Nachrüstung der Org. Heitgriffe geklappt?
Einfach so oder ist das doch aufwändiger?


Hab noch nichts dran gemacht, denn die BMW steht noch im Winterlager...

Im WHB ist die Demontage/Montage auch für beide Arten von Griffen identisch beschrieben. Unerwartet spannend könnte es nur noch werden, da bei mir ein AC Schnitzer SB-Lenker Kit verbaut ist. Hoffe da hat der Vorbesitzer nicht rumgepfuscht... :roll:

Mein freundlicher, freier Händler arbeitet auch mit einem OBD-Gerät, das auch Einstellungen vornehmen kann.

Wird noch ein paar Wochen dauern bis ich aussagefähig bin. Werde wieder berichten.

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 1346
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Motorrad: F800S

Re: org. Heizgriffe nachrüsten

Beitragvon Tuebinger » 07.01.2022, 00:27

Hat etwas länger gedauert... cofus Aber die Heizgriffe sind seit heute endlich montiert mitsamt der passenden Schaltereinheit.

Die Anschlüsse sind wie erwartet bereits im Kabelbaum enthalten, nur mit einem Blindstecker abgedeckt. Alles weitere passt plug&play. Auf der Kupplungsseite wars einfach, auf der Gasseite etwas aufwändiger - alle Teile wie Abdeckung vom Gaszug, Halterungen etc. sind aber identisch.

Unklar war nur die Verlegung vom Kabel auf der Gasseite, da ein Clips zur Zugentlastung in die Halterung vom Gaszug eingehängt werden musste. Ist in keiner Anleitung enthalten und die Stelle ist von aussen/oben kaum einzusehen... Daher herzlichen Dank @Spieler13 für deine tolle Unterstützung! ThumbUP

Leider funktioniert die Griffheizung doch nicht einfach so ohne Freischaltung im CAN-BUS, sehr schade. Nachdem die org. LED-Blinker bei mir nicht freigeschaltet werden mussten, hatte ich das irgendwie für die Griffheizung auch gehofft.... :roll:

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 1346
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Motorrad: F800S

Re: org. Heizgriffe nachrüsten

Beitragvon Tuebinger » 13.05.2022, 20:48

Was lange währt wird endlich wahr... :D

Seit heute funktionieren die Heizgriffe endlich!

Hab sie beim Freundlichen freischalten lassen - dabei wurde die Fahrzeug-Software auf den aktuellsten Stand gebracht, da das immer automatisch gekoppelt ist. Ob es tatsächlich ein Update gab konnte ich zwar nicht nachprüfen - ist aber nicht unrealistisch, denn die F800 war seit mindestens 10 Jahren in keiner BMW-Werkstatt mehr gewesen...

Für alle Nachahmer: die Nachrüstung ist ganz einfach möglich, die Anschlüsse sind bereits vorhanden, es passt alles plug&play. Benötigt werden nur die Heizgriffe und die rechte Armatur, alles org. BMW - und die Freischaltung noch.

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 1346
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Motorrad: F800S

Re: org. Heizgriffe nachrüsten

Beitragvon kaio » 17.05.2022, 21:18

Glückwunsch und viel Freude mit dem neuen Extra.
Was hat das Update plus Freischaltung gekostet?
„BOOSTer“
F800ST BJ03/10
kaio
 
Beiträge: 16
Registriert: 01.10.2021, 11:41
Wohnort: Mönchengladbach
Motorrad: F800ST

Re: org. Heizgriffe nachrüsten

Beitragvon Tuebinger » 19.05.2022, 13:15

@Kaio: danke!

Kostenübersicht:
- hab Heizgriffe + rechte Schaltereinheit zusammen für 100€ bekommen, gebraucht von einem Unfallmotorrad mit weniger als 20tkm, Zustand wie neu.
- für meine abgebauten Griffe und Schaltereinheit konnte ich noch 25€ erlösen :mrgreen:
- das Freischalten war für mich kostenlos da es im Preis für ein anderes Motorrad "mitverhandelt" wurde ;-) Kostet "inoffiziell" zwischen einem Zehner in die Kaffeekasse und "offiziell" 1/2h Arbeitszeit zum gängigen Stundensatz. Oder man benützt eine entsprechende App auf dem Handy mit OBD-Kabel ans Motorrrad - ob das wirklich funktioniert hab ich nicht ausprobiert...

In Summe warens für mich also nur 75€ - ein Nachrüstsatz von einschlägigen Anbietern kostet ähnlich viel! Die haben aber deutlich dickere Griffe und einen separaten Schalter am Lenker...

Gruß vom T.
Tuebinger
 
Beiträge: 1346
Registriert: 12.03.2017, 11:28
Motorrad: F800S


Zurück zu F800S + F800ST + F800GT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum