Allgemeine Zufriedenheit

Alle Infos rund um die F 900 R und F 900 XR.

Re: Allgemeine Zufriedenheit

Beitragvon Stollentroll » 17.11.2020, 16:23

Meine ehrliche Meinung: Mache noch einmal eine Probefahrt, und wenn Du ihre Seele nicht spüren kannst, dann ist sie falsch für Dich.

Mit dem Schräglagen-Sensor haben die meisten Foristen hier Spass, aber von solchen Spielereien würde ich keinen Motorrad-Kauf abhängig machen.
Benutzeravatar
Stollentroll
 
Beiträge: 99
Registriert: 08.02.2019, 14:57
Motorrad: F 800 r

Re: Allgemeine Zufriedenheit

Beitragvon Holger1 » 17.11.2020, 16:51

Marcimed hat geschrieben:Ich weiß, daß ich in einem solch spezifischen Forum nicht unbedingt neutrale Meinungen erwarten darf, ich bitte aber dennoch darum. Ich zweifle (nach ein paar Monaten KTM 790 Duke - die war mir viel zu bockig und verlor dauernd Öl) noch, ob ich die Bestellung einer vollausgestatteten F 900 R vielleicht doch noch umwandeln soll in den Kauf einer junggebrauchten R nine T. Die hat zwar kein TFT und sämtliche Assistenzsysteme, dafür aber einen sahnigen und unkaputtbaren Boxer. Wie viele Probleme habt Ihr mit Euren F's, sind sie fahrerisch perfekt, aber "seelenlos" und ein bißchen langweilig, nutzt man Schräglagensensor & Co? Besser noch kurz vor der Lieferung nachdenken als danach. Danke für Eure ehrliche Meinung!



Als Ex-Boxerfahrer (R1200R und R1200S) und Nichtbesitzer einer F900R (die gehört meiner Frau) und ziemlich viel Erfahrung auf so einigen 1000ern bis 1200ern und einer 900er, kann ich schonmal sagen das so ein Boxer ganz und gar nicht unkaputtbar ist.
Bei der R Nine T ist die Sitzposition für mich grauenhaft. Ich hatte die mal 2 Tage als Werkstattersatzmopped als ich eine S1000R meiner Frau zur Inspektion gefahren habe.
Steht man auf solche Geräte, dann zuschlagen.
Der Vergleich F900R zur RNine T ist schwer bis unmöglich...zu unterschiedlich.

Die Spielerrei im Display ist eigentlich genau das was das Motorrad ist, eine moderne Maschine. Man braucht das alles natürlich nicht, aber es ist hübsch anzusehen und macht auch Spaß beim Feierabendbier zu sitzen und sich die Strecken anzusehen wo das ABS geregelt hat und die Traktionskontrolle eingegriffen hat usw. usw.

Mir macht die F900 erstaunlich viel Spaß, viiiiiel mehr als ich gedacht hätte!!!!
Müsste ich entscheiden zwischen 1200er Boxer oder F900R hätte ich schwer zu grübeln, der bärige aber altbackene Boxermotor zur modernen und stylischen F900...boah!
...ich grübel mal ne Runde....

10 minuten später...

Ich glaube ich würde ne F900R nehmen, da mehr Spaßgerät.

2 Minuten später...

Ja, ich bleibe dabei, die F900R. Der Spaß steht im Vordergrund, der drehfreudige Motor und die modernere und leicht zu fahrende Maschine geben den Ausschlag für die F900.

Wobei es für mich persönlich einen echten Haken gibt... der Kniewinkel ist (für mich) 184cm und leicht kniegeschädigt echt fies. Aber ich hätte keinen Bock auf ne höhere Sitzbank, die Oberkörper-Sitzposition mit dem niedrigen Lenker ist klasse. Wie es mit dieser hohen Sitzbank ist weiß ich leider nicht.

Die 900er XR würde ich nicht nehmen, ich würde mich neben einer 1000er XR schämen. :oops:
Zuletzt geändert von Holger1 am 18.11.2020, 11:01, insgesamt 1-mal geändert.
Holger1
 
Beiträge: 255
Registriert: 12.03.2019, 08:11
Motorrad: F900R - Speed Triple

Re: Allgemeine Zufriedenheit

Beitragvon tom66 » 17.11.2020, 19:56

servus zusammen,ich hab meine f 900 r ende mai gekauft,volles paket,keinerlei probleme. bis heut 9800 kilometer gefahren.kein öl verbrauch,schaltautomat könnt bissel besser sein,aber der rest einfach super.bin top zufrieden und würd sie wieder nehmen.euch weiterhin viel spass mit euren biks.reifen fahr ich jetzt den zweiten satz conti roadacttack 3.passt gut zum bike und liegt bei circa 5500 laufleistung vorne wie hinten. grüsse tom winkG
tom66
 
Beiträge: 171
Registriert: 17.08.2020, 11:19
Wohnort: ettenheim
Motorrad: f 900 r

Re: Allgemeine Zufriedenheit

Beitragvon Boha83 » 25.07.2021, 17:06

Verlässlichkeit des Motors

Hallo zusammen,

da der Motor noch ziemlich neu ist und ich noch kein Dauertest gefunden habe, ich möchte mich erkundigen, wie eure Erfahrungen bzg. der Verlässlichkeit des Motors ist? Bitte auch um Angabe des ungef. Km-Standes (wäre interessant).
Der Motor stammt vom 850GS (ab BJ 2018), aber da habe ich auch kein Dauertest gefunden.

Danke im Voraus für eure Rückmeldung.

Viele Grüße

Attila 
Boha83
 
Beiträge: 7
Registriert: 24.07.2021, 17:20
Motorrad: BMWF900R

Re: Allgemeine Zufriedenheit

Beitragvon Christoph M » 25.07.2021, 19:39

@Boha83

Hallo

Meine F9R ist Bj. 03.20 gekauft habe ich sie 08.20 . Jetzt 7000 km drauf, läuft wie eine Katze.
Verbrauch 4,3 l / 100 km , Ölverbrauch 50 ml./ 1000 km. Bis heute alles in Top Zustand.

Gruß Chris ThumbUP
Benutzeravatar
Christoph M
 
Beiträge: 794
Registriert: 26.09.2020, 14:36
Wohnort: Region Hannover
Motorrad: BMW F 900 R

Re: Allgemeine Zufriedenheit

Beitragvon pschlosser1982 » 25.07.2021, 19:56

Boha83 hat geschrieben:Verlässlichkeit des Motors

Hallo zusammen,

da der Motor noch ziemlich neu ist und ich noch kein Dauertest gefunden habe, ich möchte mich erkundigen, wie eure Erfahrungen bzg. der Verlässlichkeit des Motors ist? Bitte auch um Angabe des ungef. Km-Standes (wäre interessant).
Der Motor stammt vom 850GS (ab BJ 2018), aber da habe ich auch kein Dauertest gefunden.

Danke im Voraus für eure Rückmeldung.

Viele Grüße

Attila 


Auf der F900R mittlerweile 7.683 km drauf. EZ 05/2020. Kein messbarer Ölverbrauch bzw. musste es noch nie nachfüllen. Motor läuft rund, beschleunigt gut durch, nimmt Gas sofort an und ist auch von außen sauber.
pschlosser1982
 
Beiträge: 164
Registriert: 08.03.2021, 15:43
Motorrad: F900R

Re: Allgemeine Zufriedenheit

Beitragvon talisker » 26.07.2021, 07:37

17500km
Motor läuft immer noch obwohl ich zu 80% E10 Sprit tanke :shock:
Kein einziges mal Öl nachgefüllt. Die Ölwanne war leicht undicht gewesen wurde aber mit dem Tausch der Kupplung gemacht.
Seit dem alles Dicht und die Kupplung macht auch das was sie soll.
talisker
 
Beiträge: 130
Registriert: 30.01.2020, 15:48
Motorrad: F900XR

Re: Allgemeine Zufriedenheit

Beitragvon Garamiel » 26.07.2021, 18:25

batchman hat geschrieben:Bin soweit auch ganz zufrieden mit dem Möp. Hoffe die Startprobleme sind mit der Softwareaktualisierung
jetzt endgültig behoben. Der einzige größere Kritikpunkt an der Maschine ist das Getriebe bzw. der Quickshifter.
Der Schaltautomat klappt nur zu 25% vernünftig : Gang 4->5->6 rauf o.k. , Rest nicht zu gebrauchen. Das
Ding dann Schaltassistent Pro zu nennen ... naja. Leerlaufsuche im Stand ist auch hakelig/nervig.
Wie schon oft erwähnt : Getriebe bei 2-Zylindern kann BMW nicht. An den rasselnden, rustikalen Motorsound
hab ich mich mittlerweile auch gewöhnt. Würde die Kiste jedenfalls sofort wieder kaufen - gibt in der Klasse
eben nichts vergleichbares - siehe ESA, Kurvenlicht , Blinkerrücksteller, Display usw.


Seit wann gibt es einen Blinkerrücksteller ? Kann ich bei mir nicht finden cofus
Herzliche Grüße,
Ralf
Garamiel
 
Beiträge: 17
Registriert: 19.09.2009, 13:43
Motorrad: F 900 XR

Re: Allgemeine Zufriedenheit

Beitragvon Joschi66 » 26.07.2021, 19:04

Garamiel hat geschrieben:
batchman hat geschrieben:Bin soweit auch ganz zufrieden mit dem Möp. Hoffe die Startprobleme sind mit der Softwareaktualisierung
jetzt endgültig behoben. Der einzige größere Kritikpunkt an der Maschine ist das Getriebe bzw. der Quickshifter.
Der Schaltautomat klappt nur zu 25% vernünftig : Gang 4->5->6 rauf o.k. , Rest nicht zu gebrauchen. Das
Ding dann Schaltassistent Pro zu nennen ... naja. Leerlaufsuche im Stand ist auch hakelig/nervig.
Wie schon oft erwähnt : Getriebe bei 2-Zylindern kann BMW nicht. An den rasselnden, rustikalen Motorsound
hab ich mich mittlerweile auch gewöhnt. Würde die Kiste jedenfalls sofort wieder kaufen - gibt in der Klasse
eben nichts vergleichbares - siehe ESA, Kurvenlicht , Blinkerrücksteller, Display usw.


Seit wann gibt es einen Blinkerrücksteller ? Kann ich bei mir nicht finden cofus



Ich glaube er meinte damit das sich der Blinker nach ner Zeit wieder selber ausschaltet.
Joschi66
 
Beiträge: 134
Registriert: 26.04.2020, 14:36
Motorrad: F900R

Re: Allgemeine Zufriedenheit

Beitragvon Christoph M » 26.07.2021, 19:11

@ Garmiel

Mein lieber Garmiel

Meine F9R hat es mit Sicherheit ThumbUP

Gruß Chris
Benutzeravatar
Christoph M
 
Beiträge: 794
Registriert: 26.09.2020, 14:36
Wohnort: Region Hannover
Motorrad: BMW F 900 R

Re: Allgemeine Zufriedenheit

Beitragvon ike » 26.07.2021, 19:21

Christoph M hat geschrieben:@ Garmiel

Mein lieber Garmiel

Meine F9R hat es mit Sicherheit ThumbUP

Gruß Chris



Wäre ja sonst auch ein Rückschritt , das hatten schon diie 800er verbaut.
Benutzeravatar
ike
 
Beiträge: 1257
Registriert: 10.03.2014, 06:37
Wohnort: BB
Motorrad: F800R

Re: Allgemeine Zufriedenheit

Beitragvon Garamiel » 26.07.2021, 20:34

Also weder meine F 800 GS noch meine 17er R 1200 GS oder meine aktuelle 21er f 900 XR haben das. Oder zumindest weiss ich nicht, wie man es einstellt.
Auch im geheimen Buch habe ich nichts dazu gefunden. cofus
Herzliche Grüße,
Ralf
Garamiel
 
Beiträge: 17
Registriert: 19.09.2009, 13:43
Motorrad: F 900 XR

Re: Allgemeine Zufriedenheit

Beitragvon Buggel » 26.07.2021, 20:45

Hallo

In der Bedienungsanleitung der XR ist auf Seite 73 die Funktion "Komfortblinker" beschrieben.
Dateianhänge
Screenshot 2021-07-26 at 20-44-07 Bedienungsanleitung_Manuel_F900XR_12_2019 pdf.png
Benutzeravatar
Buggel
 
Beiträge: 169
Registriert: 19.01.2021, 13:18
Wohnort: SO
Motorrad: F900XR

Re: Allgemeine Zufriedenheit

Beitragvon Garamiel » 26.07.2021, 20:53

@Buggel

Super, vielen Dank !
Herzliche Grüße,
Ralf
Garamiel
 
Beiträge: 17
Registriert: 19.09.2009, 13:43
Motorrad: F 900 XR

Re: Allgemeine Zufriedenheit

Beitragvon ike » 27.07.2021, 10:26

Hallo Garamiel.
Schau mal nach und du wirst feststellen das alle 3 es haben
Benutzeravatar
ike
 
Beiträge: 1257
Registriert: 10.03.2014, 06:37
Wohnort: BB
Motorrad: F800R

VorherigeNächste

Zurück zu F 900 R - F 900 XR - Allgemein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

BMW-Motorrad-Bilder |  K 1200 S |  K 1300 GT |  K 1600 GT |  K 1600 GTL |  S 1000 RR |  G 650 X |  R1200ST |  F 800 R |  Datenschutzerklärung |  Impressum

My Topsites List